2022 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 388 von 565
neuester Beitrag: 28.11.22 21:27
eröffnet am: 29.12.21 19:34 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 14117
neuester Beitrag: 28.11.22 21:27 von: Schattenemin. Leser gesamt: 3411258
davon Heute: 13191
bewertet mit 85 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 386 | 387 |
| 389 | 390 | ... | 565  Weiter  

18.08.22 10:05
13

23846 Postings, 5108 Tage WahnSeeMoinsen,...

Daxine - 60er. Longtrend gestern negiert, auf die 82x als Big Point wurde hingeweisen. In diesem Zshg. zur BM: Ich wiederhole mich da gerne. Ich muss/will nicht die ganzen Strecken mitnehmen und habe infolge auch keine Punkte liegen gelassen. Dafür weisen die, die ich versuche mitzunehmen, womöglich eine höhere Wkt. der Zielerreichung auf. Insofern ist es dann auch schlichtweg nur die Umsetzung eines Planes - insofern verpasse ich da keine Punkte. Ist der TP erreicht wird neu gewürfelt/ Posie gedreht - jenachdem was das aktuelle Bildchen hergibt....

Aktuell: Shorttrend, aber in der Longkorrektur. TP 1 ab 71x, sollte aber eigentlich Richtung 74/75x laufen (38er). Ab da dann nach shorteinstiegsmglkt./ Signalen Aussschau halten. Theoretisch (!) bis zur 82x/9xx (Abrisskante und SL Fishing) alles mgl.. Drehts vor dem 38er halt mal schauen; ab 72x ein paar ernsthafte intra Resists (ema/sma 200/ ST). Unter ca. 600 Bruch daily AS und weiter abwärts Richtung 48x/41x (kleines overshooting).  

620er long von gestern im Plüsken abgesichert - TP 710. Weil sischa ist sischa und besser ist das.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone
Angehängte Grafik:
dax_w.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
dax_w.jpg

18.08.22 10:11
8

14408 Postings, 7322 Tage uedewo2 Limitorders für DAX-Shorts platziert

1. 13710 - Bereich des gestrigen nachbörslichen Hochs

2. 13774  

18.08.22 11:32
6

23846 Postings, 5108 Tage WahnSeeDaxine...

..705 long manuell geschlossen. Anfangsposie short eröffnet.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

18.08.22 11:43
6

4775 Postings, 3743 Tage exit58Auch mal SI Dax

bei 710 wie aus dem Schard von Wahni  

18.08.22 11:46
7

4775 Postings, 3743 Tage exit58Noch 2 Limitorder

für Daxine eingestellt

SI bei 778 und LI bei 625  

18.08.22 11:48
8

1559 Postings, 3227 Tage Insider86Nur mal so ne theorie

Die Banken haben ja so massiv die 4328 beim S&P verbreitet. Dann prallt es natürlich da ab und alle denken, ok das UP ist jetzt vorbei es fällt etwas, die Shorts fühlen sich bestätigt und dann gehts nochmal höher als die 4328 und alle die Short waren bekommen richtig einen Einlauf. Und die Banken kassieren mal wieder mit dem Move richtig ab. Danach kanns ja dann nach dem Überschießen wieder random runtergehen weil jeder denkt der Bullenmarkt läuft wenn die Marke gebrochen ist.

Also irgendwie gehe ich davon aus das die 4328 auf jeden Fall noch ein zweites mal getestet werden muss. Was meint ihr?  

18.08.22 12:04
1

299 Postings, 139 Tage Achterbahn7Nur ne Korrektur gebraucht

mehr nicht. Shorts müssen heute dran glauben....  

18.08.22 12:07
8

5333 Postings, 5675 Tage xoxosVerbraucherpreise EU

stiegen wie erwartet im Jahresvergleich um 8,9%. Aber das ist keine Trendwende. Im Vormonat lagen wir bei 8,6%. Mich wundert schon ein wenig, dass die Erwartungen so hoch waren nachdem man in den USA schon die Trendwende gefeiert hatte.
Die häufig in den Vordergrund gestellte Kernrate steigt von 3,7 auf 4%. Nahrungsmittel und Energie kann man ja ruhi rausrechnen. Sind ja vollkommen unbedeutende Positionen, oder? Aber auch die Kernrate steigt und ich kann mir nicht vorstellen, dass wir hier das Ende der Fahenstange gesehen haben. Aber wenn die Kernrate weitersteigt dann freuen wir uns zukünftig eben darüber, dass die Gesamtzahl sinkt und die ist dann eben die wichtigere Kennzahl.
Fakt ist, dass die Inflation - egal welchen Maßstab man nimmt - nicht zum aktuellen Zinsniveau passt. Normalerweise liegen Zinsen oberhalb der Inflationsrate, damit man real noch etwas verdienen kann.
Aber scheinbar interessieren sich die Anleger heute nicht mehr für die Zinsentwicklung. Nachdem man sich gestern über das Ausmaß der Zinssteigerung erschreckt hat, ist man heute froh darüber, dass sich der Zinsanstieg in einem geringerem Tempo fortsetzt. Aber eben fortsetzt.  

18.08.22 12:08
7

23846 Postings, 5108 Tage WahnSeeDaxine...

780 Posie aufgestockt.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

18.08.22 12:19
11

23846 Postings, 5108 Tage WahnSee@xoxos...

...es wird so interpretiert, wie es gebraucht wird - Hauptsache keinen reinen Wein einschenken. Man wundert sich in Realitas schon, wie solche Zahlen zustande kommen sollen. Zumindest das "normale" Leben gibt da schon ein anderes Bild ab....- erinnert mich ein bisschen an Griechenland. Da hatte die EU ja auch mal kurzerhand beschlossen, Zinsbelastungen aus dem Haushalt rauszurechnen - und schwuppdiwupp konnte man Überschüsse vorweisen. Bleib dabei, es grenzt gefühlt schon ein büsschen an Verarxxxung....- Letzte Woche auf einer Autobahnraststätte: Ne Pommes mit Currywurst: 13,50 €. Dachte mir dann aber, die Wurst muss da aber auch schon zwei drei Wochen liegen....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

18.08.22 12:21
7

23846 Postings, 5108 Tage WahnSeeNasie....

..SI 500 eingestoppt.  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

18.08.22 12:27
8

9290 Postings, 6170 Tage Hardstylister2Wahnsee - Pommes-Indikator

Ich hätte da an der Nordsee im Angebot: 2x Pommes, 1x Ketchup, ein Alster, ein Aperol-Spritz, kleine Apfelschorle, kleines Wasser für 33,- Euro

Ich bin da sonst nie in der Hauptsaison daher fehlt mir der faire Vorjahresvergleich aber im Vergleich zum letzten Mal dass ich da was geholt habe sind das > + 50 %  

18.08.22 12:34
4

23846 Postings, 5108 Tage WahnSee@ Hardy...

..die lesen hier mit und Du hast den Großaktionärspreis gewonnen...:-).  
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

18.08.22 12:41
10

680 Postings, 1907 Tage Hanswurst-DrölfMahlzeit

Daxine müht sich am 50er Ret einen ab.

Ich traue dem Braten noch nicht, das ging mir gestern nach FOMC zu abgeklärt runter. Großteil der Longs ist ja eh schon draußen, seis drum - wird halt n bisschen gezockt.

Täte mich jedenfalls nicht wundern, wenn Donnerstag und Freitag wieder die Powertage sind und die oben nochmal die Shorts abkochen - gestern haben die Longs ja wieder gut einen auf die Mütze gekriegt. Max Pain ist wieder unterwegs und holt die Ellenbogen raus.

@Wahnsee - ist doch super, bei den Preisen kommt einem das Tanken gleich viel günstiger vor!

Also ich bin ja eher der Frugalist. Ich kann sowieso solange die Omma noch lebt in meiner Betreuerposition keinen Urlaub außerhalb machen. Wenn überhaupt mal übers Wochenende wegfahren.

Ich bin jetzt neuerdings dazu übergegangen mir die Brötchen fertig gebacken aber tiefgefroren im Großhandel zu holen. Die gibts im 40er Beutel, für ein Brötchen bezahl ich ~16 Cent und muss sie nicht in den Backofen schmeißen. Aufschnitt kaufe ich seit Jahren nur noch im Großhandel mit 50% Rabatt Sticker /w kurzer Haltbarkeit.

Von daher sind mir die aktuellen Preiseskapaden eigentlich ziemlich egal, weil ich mich eh seit Jahren durchmogel und auf Luxus verzichte. Den Umgang mit der aktuellen Situation muss aber jeder mit sich selbst ausmachen, verstehe auch jeden der sich auf den Schlips getreten fühlt - jedem Tierchen sein Pläsierchen.

Gute Trades und bleibt gesund.  

18.08.22 13:38
13

4775 Postings, 3743 Tage exit58Frugalist

bin ich nicht (kann ja von meiner schmalen Rente keine 70% zurücklegen) aber extremer Schnäppchenjäger. Den Preiserhöhungen bei Lebensmitteln kann ich schwerlich aus dem Weg gehen, denn ich esse und trinke gerne gut und viel. Bei Klamotten, Auto, Urlaub etc. schaue ich aber schon etrem auf Angebote. Ich fahr dann auch mal durch die halbe Republik (mit dem 9 euro Ticket) um mir ein Auto zu kaufen (Ersparnis gegenüber lokalen Angeboten 6.800 Euro) und Klamotten kaufe ich im Ausverkauf oder Vorjahresmodelle von Boss, adidas oder Nike. Ich habe sämtliche Rabatt- und Payback Apps auf dem Handy . Beim Kroaten meines Vertrauens kostet ein Schnitzel mit Pommes und Salat zwischen 9,90 und 11,90, teure Gerichte wie Fisch und Rumpsteaks esse ich überwiegend zu Hause. Absoluter Liebling ist Nordsee Superfang (2 Gerichte mit Getränk für 12,50)
Man kann schon "relativ" gut leben, wenn man sich umschaut, aber nicht jeder hat die Zeit und die "Intelligenz". Viele haben ja auch ihre 800,- Euro Apple Handies zum Musikhören und um den Haufen ihres Hundes zu dokumentieren und in die Welt zu schicken. Die jammern aber dann weil am 20. auf dem Konto schon der Monat zu Ende ist.

.... nicht zu vergessen mit den Tipps von trout, Wahni und Co. schneide ich mir natürlich auch noch Milliarden aus dem Börsenmarkt. Mit denen fahre ich dann immer in Urlaub. :-))
Danke dafür !  

18.08.22 13:42
9

4775 Postings, 3743 Tage exit58Steg mal mit dem 778 SI

bei 705 aus wenn er da hin läugt. Ich glaub der will nicht gleich auf die 625 . Dort habe ich den TP für die 710 Posi gelegt.  

18.08.22 14:04
5

1270 Postings, 4310 Tage Dididaktiker@Hardy

;-) ... finde den Ausreisser in deiner Aufzählung :

Auch wenn er nicht mehr top-aktuell ist, aber der Aperol-Sprizz Indikator funktioniert fast in jedem Land, wenn man nach den Urlaubspreisen fragt.

Nordsee ... da konnte man in diesem Jahr die Range 6,50 - 15 € in Mittelklasse-Locations finden.  

18.08.22 14:05
4

9290 Postings, 6170 Tage Hardstylister2Na ich hab den nicht getrunken ;)

18.08.22 14:18
10

23846 Postings, 5108 Tage WahnSeeIch mache jetzt mal auf maritim....

...suche Schiff. Eins reicht. Dann wärt ihr mich hier auch los....- Angebote bitte per BM.

"...US-Unternehmen streichen 150 Millionen Dollar Gewinn pro Flüssiggas-Schiff ein. Die EU will jeden Preis überbieten. Am Ende zahlen die privaten Haushalte...."

https://www.berliner-zeitung.de/...e-unglaubliche-arbitrage-li.257539
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

18.08.22 14:46
9

3103 Postings, 3364 Tage .slide@WahnSee #9738

es rächt sich schon bitter, dass wir uns was russland und ukraine anbelangt, nicht neutral
gestellt haben.
anstatt dessen liefern wir waffen und zahlen jetzt den preis dafür.
die amis reiben sich die hände.
und was macht habeck? er bettelt in kartar um gas.
saudi arabien- null besser, siehe den aktuellen artikel auf t-online.de

In Saudi-Arabien
Studentin zu 34 Jahren Haft verurteilt – wegen Twitter-Nachrichten
Von afp, arg

die deutschte verheuchelte regierung, ich würde sie alle (politiker, die das mit uns treiben)
in genau diese länder abschieben.
mich widern sie nur noch an.

 

18.08.22 15:17
4

9290 Postings, 6170 Tage Hardstylister2Wahnsee - Schifffahrt

Da gibt es diverse Teilbereiche in denen es weiter boomt auch wenn die Containerraten schon ordentlich zurückgekommen sind.

Auf D/S Norden (Drybulk im Wesentlichen aber auch Tanker)  hatte ich vor einiger Zeit hingewiesen - haben heute wie erwartet wieder extrem starke Zahlen geliefert. Ausblcik bestätigt, interim-Divi angekündigt, Kurs macht dem Namen alle Ehre.

https://cms.norden.com/sites/cms.norden.com/files/...02022%2520UK.pdf


 

18.08.22 15:20
4

336 Postings, 998 Tage ewigerVerliererMahlzeit

9738
Wahnsee das verstehst du nicht, die Millionen werden von den Unternehmen doch benötigt um die Energiewende zu finanzieren. (lt. Aussage unseres Finanzministers) Ironie off,  so wollte noch was schreiben aber ich lass es lieber-  

18.08.22 15:37
2

23846 Postings, 5108 Tage WahnSee@ewiger....

...muss wohl stimmen.

Isch bin klein,
mein Herz ist rein,
soll nieman drin wohnen,
als mein Kapitalist ganz allein....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

18.08.22 15:48
4

23846 Postings, 5108 Tage WahnSeeKeine Ahnung, was die da....

...heute noch veranstalten. Insofern: Nasie SO 75% bei 450, Rest SL auf KK. Daxine 780er 50% SO bei 660 (SL auf KK) und den 705er komplett geschlossen bei 665.

Kaffee....
-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

18.08.22 16:21
4

21267 Postings, 2496 Tage Potter21Guten Tag zusammen und erfolgreiche Trades

Was für ein Krimi: Gestern WahnSee unterwegs im Notdienst gelesen und bei 13.720 im Dax mit einem Longschein: UK7UZB blind zu WahnSee ebenfalls long eingestiegen. Konnte dann aber leider kein Kombi-Limit setzen. Der Dax lief wohl danach noch bis ca. 13.605 derbe runter und ich hatte viel zu tun. Um 21.45 Uhr konnte ich in meiner kleinen Pause dann endlich ein normales Verkaufs-Limit setzen, welches ich bei Daxstand 13.770 festlegte. Stand dann allerdings heute nach meinem Notdienst auf der Heimfahrt über 1 Stunde im Stau auf der A1 und die Nacht war dazu noch ziemlich arbeitsintensiv. Zu Hause angekommen, war mein Longschein bei 13.772 bereits verkauft worden, als es wohl eine Art kurzen Peak gab. Heute dann einen Kollegen angerufen, der einen Notdienst von mir geschenkt bekommen hat, damit ich mal ein langes freies Wochenende habe.  Wäre ich allerdings gieriger bei meinem Verkaufs-Limit gewesen, wäre es nicht so prima ausgegangen. Muss wohl WahnSee dann mal einen Drink am Büdchen ausgegeben!!
Posten konnte ich heute leider nicht mehr, da ich Schlaf nachholen musste. Sorry!
Kleiner Verfall im Dax morgen um die 13.650 herum?  

Seite: Zurück 1 | ... | 386 | 387 |
| 389 | 390 | ... | 565  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser, frechdax1, waschlappen