SMI 11?838 0.4%  SPI 15?369 0.4%  Dow 34?258 1.0%  DAX 15?507 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?150 1.3%  Gold 1?762 -0.3%  Bitcoin 41?305 2.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 76.2 0.5% 

Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 1 von 270
neuester Beitrag: 22.09.21 13:15
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 6750
neuester Beitrag: 22.09.21 13:15 von: ixurt Leser gesamt: 1198391
davon Heute: 1148
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  

12.10.17 17:08
7

2088 Postings, 5839 Tage GadricBlockchain Aktie, die man haben sollte?

Was meint ihr zu der Aktie? Ich habe die in einem Artikel gefunden, in dem es um 10 Aktien aus dem Bereich Blockchain ging.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
6724 Postings ausgeblendet.

15.09.21 22:02

867 Postings, 1497 Tage GeKirEther läuft mal wieder

und HIVE ist davon völlig unberührt...  

15.09.21 22:48

332 Postings, 275 Tage CTO ExBankerHEUTE (Donnerstag, 16.09.) absolutes Fristende

für die noch ausstehenden Geschäftszahlen.
Oder habe ich mich da geirrt oder wurde wieder eine weitere Verlängerung der verlängerten Verlängerung beantragt ???
Langsam verläßt einen da der Überblick.  

16.09.21 08:54

4 Postings, 53 Tage KielBay@CTO Fristende

Du hast den Überblick nicht verloren !!!

Heute ist Fristende von der bereits verlängerten Frist ..... es wird Zeit, dass Frank Zahlen präsentiert

Seine jüngste Nachricht auf twitter bereitet mir aber eher Kopfschmerzen ..... Zitat "er kann weder Wind noch Prüfer lenken" .......  

16.09.21 10:48

332 Postings, 275 Tage CTO ExBanker@KielBay: Weder Wind noch Prüfer lenken.....

Wunderbarer Spruch!
Dann ist er wohl nicht unbedingt der Richtige für denJab, denn andere CEOs von anderen Minern sind dazzu offensichtlich in der Lage.
Des Weiteren muß man anmerken, daß es sich bei diesen Zahlen nicht etwa um einigermaßen aktuelle Zahlen handelt, sondern um
URALT-Zahlen !   Das ist wohl auch der Grund, daß viele Anleger von HIVE eher verprellt als begeistert sind, was sich ja auch im Kursgeschehen
irgendwo widerspiegelt.    

16.09.21 11:55

4 Postings, 53 Tage KielBayUnternehmenskommunikation

@CTO ExBanker: Du hast vollkommen Recht ?. Es ist eine ?Schande?, dass HIVE nicht einmal in der Lage ist, längst vergangene Zahlen/Daten/Fakten zu präsentieren?.

Wenn man das mit anderen Minern vergleicht, liegen das Welten zwischen ?.. ich frage mich immer wieder, warum HIVE das nicht hinbekommt ?. ab und zu unterstelle ich da ein ?System?, um den Aktienkurs bewusst niedrig zu halten ?.. die Shorties in Kanada haben sicherlich Einfluss ?.  

16.09.21 14:37

8205 Postings, 3755 Tage ixurtCTO ExBanker.. ärgerlich, klar.. !

so weit ich weiß gibt es aber kein vorgeschriebenses Fristende..  es gibt nur die zweiwöchentliche Berichtspflicht.. Ende offen!

Da HIVE weltweit vernetzt ist, jedoch ein kanadisches Unternehmen gelten bzgl dem JAB auch die kanadischen Steuerregularien und die sollen für kanadische Mining-Unternehmen wohl schärfer sein als für die US-Konkurrenzunternehmen.

Im letzten Jahr hatte die von HIVE beauftragte Steuerkanzlei ähnliche Probleme.
Natürlich gefällt das niemanden.. am wenigsten HIVE selbst.

Deshalb kündigte HIVE nach dem Prozedere und der Veröffentlichung des Jahresabschlussberichtes der Steuerkanzlei und nahm eine andere "anerkannt renomierte" Steuerkanzlei unter Vertrag.
Und trotzdem nun wieder ein ähnlicher Scheiß!

Frank Holmes äußerte sich auf twitter gestern wie folgt:
" Ich kontrolliere weder den Wind noch die Auditoren. Ich teile deine Frustrationen Bleib stark. "

https://twitter.com/bulldogholmes/status/1437611414449885192?s=19


 

16.09.21 15:53

867 Postings, 1497 Tage GeKirIch hoffe nur,

daß die bald die erforderlichen Infos beibringen, habe keine Lust
auf eine Aussetzung des Handels irgendwann...

Vielleicht sollte ich meine Position etwas reduzieren.  

16.09.21 17:58

68 Postings, 1017 Tage Lerner84@ixurt

Hallo

Wie lange oder wie oft das letzte mal verschoben das
Habe ich gar nicht so auf Schirm.
Wann würde die Zahlen ( Q1 ) Kommen

Viele Grüße vorab vielen Dank  

16.09.21 18:52

36 Postings, 963 Tage FIBINVRuhe bewahren

Wir wissen doch alle, dass die Zahlen gut sind. Wenn die Prüfung durch ist werden wir es zu wissen bekommen.
Laut Holmes waren die Zahlen ja zu gut, deshalb muss genauer geprüft werden.
Klingt doch alles positiv.
Und wie Ixurt auch schon sagte: Nach der letzten Verspätung hat Hive eine gute Performance hingelegt.  

16.09.21 21:31

8205 Postings, 3755 Tage ixurtFIBINV

" Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für FIBINV. "  

17.09.21 21:43

8205 Postings, 3755 Tage ixurtInfo

" Unseren geschätzten Aktionären möchten wir sagen,
dass wir Ihre Frustration über die Verzögerungen bei der Berichterstattung teilen.

Bitte beachten Sie,
dass die Berichte nächste Woche kommen.
Vielen Dank für Ihre in Anspruch genommene Geduld! "

https://twitter.com/hiveblockchain/status/1438892177946521606?s=21  

17.09.21 23:47

332 Postings, 275 Tage CTO ExBankerHoffen und glauben.........

Die Zahlen kommen nun schon seit 8 Wochen ?nächste Woche?,
Sollen wir das glauben ???  

18.09.21 12:22
1

4 Postings, 53 Tage KielBayHIVE Newsletter

Gestern Abend kam bei mir der neue HIVE Newsletter per Email an. Sie sind auf dem Weg der Besserung in Sachen Kommunikation. Das ist auf jeden Fall schon einmal ein Anfang!

Am besten wäre es, wenn KapHoorn sich mal wieder hier meldet. Dann geht der Aktienkurs auf jeden Fall wieder hoch :-)  

19.09.21 21:38

19 Postings, 399 Tage pe_ethanol...

Hi,
nachdem ich meine Position aufgelöst habe, beschäftige ich mich nicht mehr so intensiv mit Hive. Ich habe ja damals schon geschrieben, dass Hive keine einzigen ETH mehr schürft, weil man vergessen hat RAM-Speicher aufzurüsten. Die hätten insbesondere Anfang des Jahres als die Fee sehr hoch war soooo (!) viel Geld verdienen können.
Die schieben den Bericht so lange auf bis der Bitcoin nach oben schießt (möglicherweise nach dem Verfallstag nächsten Freitag) und Fakten eh nicht mehr zählen. Euch gönne ich es auf jeden Fall- ich habe allerdings den Eindruck, dass hier z.T. die Realität ausgeblendet wird.
Ein Problem ist, dass F.Holmes den Laden anscheinend neben seiner anderen Firma als Hobby betreibt. Ich lese mehr Texte zum Thema Edelmetall als Krypto von ihm. Der Schritt, den CEO von Fortress einzustellen, ist aus meiner Sicht faktisch erzwungen durch den Börsengang-sonst würde der noch immer nach Feierabend die Hive-Geschäfte fertig machen (Achtung: Polemik).
Guckt mal auf die Shortdaten. Während die Rate bei vielen Miner-Buden runtergefahren wurde, wurde bei Hive gut erhöht (ich habe nur die Daten von shortdata.ca, aktuellere leider nicht).
Bitte nicht falsch verstehen, ich irre mich gerne. Die Aktie wird auch schon laufen, weil wie gesagt, Fakten bald nicht mehr zählen...spätestens ab März 22 wird allerdings Kap Hoorn sein Recht bekommen.
 

19.09.21 23:15

8205 Postings, 3755 Tage ixurtWie FIBINV bereits sagte: Ruhe bewahren !

Ob die Zahlen nächste oder übernächste Woche kommen... (?)
bin mir nur sicher dass wir nah dran sind.  

Ich drücke uns die Daumen, dass es jetzt endlich klappt.
Bin gespannt, wie ultra-mega-gut die aktuellen Zahlen wirklich sind?

 

20.09.21 00:02

109 Postings, 1032 Tage coineroixurt

was meinst du sind die Gründe für diese unglaublich dilettantische Verzögerung der Geschäftszahlen? Ich finde das ist einfach nur noch traurig. Es gibt mittlerweile sehr viele Miner die da wesentlich professioneller agieren.  

20.09.21 01:53

8205 Postings, 3755 Tage ixurtcoinero.. ich teile deine Empfindung..

Im Yahoo-Forum wird gefrotzelt:

" .. das Hive mitgeteilt habe, dass der Hund des Finanzchefs die einzige verfügbare Kopie des Jahresabschlusses gefressen hätte.
Hive habe sich für dieses unerwartete Ereignis entschuldigt und verspricht
seine nicht so geschätzten Aktionäre über onlyfans auf dem Laufenden zu halten.. ... "

Nun ja, sarkastisches Späßle..


Zurück zur Ernsthaftigkeit...:

Wie in #6732 erwähnt, ist HIVE weltweit vernetzt.

Ähnlich global operierende Mining-Unternehmen gibt es nach meinem Wissensstand in Kanada nicht, wohl aber in den USA.

Als kanadisches Unternehmen ist HIVE allerdings den kanadischen Steuerregularien unterworfen.
Diese sollen wohl erheblich schärfer sein als die Steuerauflagen der US-Konkurrenzunternehmen.

Wie gesagt, im letzten Jahr hatte die von HIVE beauftragte Steuerkanzlei ähnliche Probleme.

Deshalb kündigte HIVE im letzten Jahr nach der Veröffentlichung des Jahresabschlussberichtes der Steuerkanzlei und nahm eine andere "anerkannt renomierte" Steuerkanzlei unter Vertrag.

Weshalb es nun trotz Beauftragung einer neuen Steuerkanzlei wieder zu Verzögerungen kommt,
da hat sich Frank Holmes wohl so geäußert,
dass die kanadische Steuer-Behörde wegen dem exorbitanten Gewinnanstieg "eine weltweit vernetzte Geldwäsche vermuten würde"
und die von HIVE beauftragte "neue" Steuerkanzlei
deshalb
zusätzliche verschärkte Einnahmen-Recherche vollzieht
resp.
" verifizierte" Legalitätsnachweise den Steuerbehörden vorlegen muss.





Anbei die Shortdaten..
die sind keineswegs mehr so dramatisch wie angedeutet.
Die sind ja schließlich auch "nicht" blöde!
 
Angehängte Grafik:
screenshot_2021-09-20_at_01-45-....png (verkleinert auf 78%) vergrößern
screenshot_2021-09-20_at_01-45-....png

20.09.21 15:37

109 Postings, 1032 Tage coineroEs ist

ja nicht der erste Jahresabschluss und egal welche Gründe es sein mögen, die Konkurrenz ist mittlerweile "groß" und diese ewigen Verzögerungen ohne Nennung von Gründen, hinterlässt den Nachgemack, dass da tatsächlich etwas nicht in Ordnung ist. Was dann passiert haben wir ja bei Wirecard gesehen  

20.09.21 17:45

8205 Postings, 3755 Tage ixurtCoinero.. ?

nach meiner Ausführung #742 finde ich deinen Vergleich mit Wirecard absolut unseriös weil rufschädigend!!!

Zudem hat das MM eine andere Steuerkanzlei beauftragt,
die nun die Unterlagen bearbeitet, daher erschließt sich mir deine Logik nicht ???

Natürlich ist es ärgerlich, Dampf ablassen daher verständlich... jedoch die Kirche im Dorf lassen!


Ich habe jedenfalls nach langer Zeit die Verstimmung und Verunsicherung genutzt
und nochmals nachgelegt!  ;-))

Gruß ix  

21.09.21 16:10

36 Postings, 963 Tage FIBINV:)

Eventuell gibt es ja heute die lange erwarteten Zahlen.  

22.09.21 07:24

499 Postings, 1427 Tage d.droidund bitte nicht vergessen

die Zahlen werden so unglaublich gut sein, das man es einfach nicht glauben kann. Und das ist dann der einzige Grund das man diese verschieben musste.

Da wir ja nun schon im Kurs weit über 10 ? sind und damit ja Ix... felsenfeste Überzeugung erreicht haben, geht es dann jetzt endlich Richtung 20 oder 40 ? .

Oder etwa doch nicht?

Aber mal etwas weniger Polemik, im Invesco Elwood ist HIVE mitleiweile die Größte Position mit knapp 5,8 % bei rund 1 Milliarde Volumen.
Das doch mal was wirklich positives und Handfestes  

22.09.21 09:36

8205 Postings, 3755 Tage ixurtHmm d.droid, ob wohl deine ständige 1,80?-Prognose

den Invesco Elwood Global Blockchain UCITS ETF dazu bewegt hat sein Invest in HIVE zu erhöhen
oder
deine ebenso "realistische und intelligente" Polemik sie bewogen hat?

Oder etwa doch nicht?

Meinst du es könnte vielleicht auch sein,
dass deren Experten die das Milliardenschwere Unternehmen managen,
anstelle des Polemisierens doch ihre Hausaufgaben gemacht
und HIVE aufgrund von Analysen zuvor durchleuchtet haben könnten?  

22.09.21 10:21
1

499 Postings, 1427 Tage d.droides bringt einfach nichts

erstens, das wiederhole ich sehr gern sind Kurse über 1, 85 ? sehr gute Kurse. (nicht 1,80 ? da du ja gern so ein Kleinteiliger ... bist)
zweitens dir ist schon klar wie ein ETF funktioniert oder? MANAGER ?

ausserdem ist meine 1,85?  Annahme definitiv näher am Kurs, und zwar nicht nur aktuell sondern schon seid "IMMER" als deine "wir werden auf jedenfall noch im Sommer 2021 zweistellig sein" und jeder der jetzt bei Kursen um 2,50 ;3,00 ;3,50....4;75 ? nicht kauft ist ein Idiot den so billig wird es nie wieder sein gepushe von dir.

Meine Wette hast du ja durch Schwanzeinziehen und  Ausreden und Ablenkungen nicht angenommen.

Bitte nicht antworten, wäre sehr nett. Danke    

22.09.21 13:15

8205 Postings, 3755 Tage ixurtd.droid.. nein, es lohnt sich wirklich nicht!

Noch nicht gewusst?
Es gibt (noch) keinen wirklich weltweit allgemein von allen anerkannten Krypto-Indize auf den sich ein Blockchain-ETF beziehen könnte, dass ist Fakt !!!

Deshalb gibt es zur Zeit auch nur ETPs, ETNs usw oder sogenannte alternative ETFs.

Ergo:
Da es (noch) keinen von allen anerkanntes Blockchain-Indize gibt,
wird die Zusammensetzung (Krypto-Bündel)
von deren alternatives Ersatz-Indize selbstverständlich sehr wohlgemanagt
und mitunter auch gewichtet.  
Die Begründung findest du in deren jeweiligen Produktphilosophie, hinzu kommt noch die Unternehmensfluktuatiton, es kommen ja auch immer wieder neue Unternehmen hinzu oder fallen weg!

Sollte es zukünftig zur Ausstellung eines weltweit von allen anerkannten Krypto-Indize auf den sich ein ETF beziehen könnte kommen, könnte sich das mit dem Management (vielleicht) ändern.

Übrigens, unterlasse doch bitte deine ewig anmaßenden und unterschwelligen Provokationen  bzw. auch deinen "albernen Wettangebote"!
Wir sind hier schließlich nicht in einem Wett-Forum alla Lotto/Totto!

Ich empfehle dir stattdessen nach Jahren des sinnlosen Jammerns
doch besser endlich mal deine Hausaufgaben zu machen..
richte dich nicht nur danach was andere tuen wie alternative ETFs
oder
wie hoch der momentane Kurs von HIVE gerade ist...

Recherche stattdessen die fundamentalen Unternehmens- und Marktdaten!

Vielleicht klappt es ja dann auch wieder mit dem "netten Nachbarn".. ähem mit mir? ;-))  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: bozkurt7, Der Banker, Kap Hoorn