Wirecard 2014 - 2025

Seite 7192 von 7224
neuester Beitrag: 20.02.24 23:59
eröffnet am: 13.03.17 15:11 von: BaumtedRau. Anzahl Beiträge: 180583
neuester Beitrag: 20.02.24 23:59 von: Meimsteph Leser gesamt: 43970888
davon Heute: 2959
bewertet mit 189 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7190 | 7191 |
| 7193 | 7194 | ... | 7224  Weiter  

01.12.23 22:31

6129 Postings, 1325 Tage Meimstephja akribisch ;)

ich wittere  das WIRECARDblut an Jaffes  Händen  über 300km CO2 geschwängerte Luft, intuitiv  so wie der Chef vom FRl Flierl in München Mord .

Gut dass DU auch paar Indizen hast , sonst würde das auch die nächsten 3 Jahre keinen interessieren ;)

 

01.12.23 22:33

6129 Postings, 1325 Tage Meimstephsogar 10500

bis midnite  

01.12.23 22:44

6129 Postings, 1325 Tage Meimstephhabe meine likes f pastapasta

schon verschossen . Es gäb natürlich ein extra fettes  

01.12.23 23:24
3

1833 Postings, 3119 Tage CDee...

Jaffe hat damals auch leo kirchs kirch Media geholfen platt zu machen und somit den Weg frei gemacht für die Gleichschaltung deutscher medien. Ein wunderbarer Auftragskiller für Uncle Sam.  

02.12.23 12:37

139 Postings, 828 Tage HagüwaWirecard-Prozess

PastaPasta, vielen Dank für deine Info und für deine intensiven Bemühungen.
Ich frage mich, wann kommt denn nun "der große Auftritt" von Braun`s Verteidiger Dierlamm? Wann legt er seine Sicht auf das Drittpartnergeschäft dar? Wird es dann die Wende in dem Prozess geben? -
Von dem Auftritt des Anwaltes von Marsalek am 6. Dez. d.J. (Achtung: Dann kommt der Nikolaus) verspreche ich mir nichts. Aber ich lasse mich gerne überraschen.  

02.12.23 18:17

6129 Postings, 1325 Tage Meimstephdierlamm war längst

02.12.23 20:15
1

696 Postings, 1096 Tage leoAcquiMarkus Braun

Ich warte gespannt auf die Worte des Anwalts von Jan Marsalek.
Ich hoffe, er sagt, dass Markus Braun nichts falsch gemacht hat. Zu Weihnachten wünsche ich mir etwas.
Dass Markus Braun Weihnachten mit seiner Familie zu Hause verbringen konnte.
Und schließlich ist Markus Braun aus dem Gefängnis entlassen  

03.12.23 01:22

6129 Postings, 1325 Tage Meimstephkleine sequenz

dann warten wir nikkolaus ab ,bevor wir weiter nachdenken

@meyerar
und 7 weitere Personen
Das ist der Knackpunkt des Skandals um den Prozess Wirecard. Diese Frage müssen mir die Aufklärer beantworten. Es ging nur noch um "kann man Anklage - egal wie - beweisen". Nur noch um Bellenhaus-Bührings Pippi-Langstrumpf-Narrativ-Kafkaismus
#stopstadelheimnow
csfa.
@csFraudAnalysis
·
9 Std.
Antwort an
@csFraudAnalysis

@meyerar
und 3 weitere Personen
Warum war vor der Anklage und dem Prozess die wichtigste Frage, ob Bello oder Braun die Wahrheit sagen und dann wurde akzeptiert, dass StA die Frage ausschließt? #wirecard
@bergermann1904

@ReneBenderRB

@FelixHoltermann

@ingomalcher

@vterhaseborg
csfa.
@csFraudAnalysis
·
9 Std.
Antwort an
@csFraudAnalysis

@meyerar
und 3 weitere Personen
Warum habe ich mich von Frau Leiding so einlullen lassen? Das ärgert mich. Aber ich wollte mit Wirecard abschließen. Jeder hat eigene Motive. Jeder. Auch diejenigen, die der StA glauben, weil sie ihre Absichten teilt. Das ist aber womöglich falsch. Muss man dann abkönnen...
csfa.
@csFraudAnalysis
·
9 Std.
Antwort an
@csFraudAnalysis

@meyerar
und 2 weitere Personen
Ich habe am 18.06.2020 als erste Handlung
@bergermann1904
nach einer Shanmugaratnamliste gefragt. Hätte ich damals, wie die StA, Daten & Cobameldung gehabt, wäre ich viel schneller auf die Spuren gekommen, die es bei Wirecard zu verfolgen gäbe, was StA blockiert. Bis heute!  

03.12.23 17:54
2

139 Postings, 828 Tage HagüwaKontostände Insolvenzverwalter

Hallo PastaPasta. In deinem Post # 179776 vom 1.12.23 hast du die Kontostände des Insolvenzverwalters (Stand Mai 23) aufgelistet. Insgesamt kommst du (und der Insolvenzverwalter) auf ca. 590 Mio. Euro. Dieser Betrag macht mich stutzig. Mein Anwalt hat mir im Juni 2022 mitgeteilt, daß es dem Insolvenzverwalter gelungen sei, die Abwicklung der Wirecard voranzutreiben. Danach wurden mit Zustimmung der Bafin die gesamten bei der Wirecard Bank AG vorhandenen Einlagen der Wirecard AG an den Insolvenzverwalter ausbezahlt. Dabei handelt es sich um Einlagen in Höhe von EUR 226,8 Mio. !!! Dieses Geld ist der Insolvenzmasse zugeführt worden. Damit dürften nach Berechnungen meines Anwaltes die INSOLVENZMASSE AUF ÜBER EINE MILLIARDE EURO ANGEWACHSEN SEIN.

Die Volumensdifferenz von über 400 Mio. wäre erklärungsbedürftig, da es meines Wissens noch keine Abschläge an Insolvenzgläubiger gegeben hat. Vielleicht kann ja jemand Licht ins Dunkel bringen. Danke.  

03.12.23 19:02

696 Postings, 1096 Tage leoAcquiJan Marsalek

In wenigen Tagen wird die ganze Welt wissen, wer Jan Marsalek wirklich ist.
Ein Computergenie und ein großartiger Manager.
Jeder wird verstehen, dass Jan Marsalek kein Bandit und Krimineller ist. Er ist in der Lage, ehrlich viel Geld zu verdienen.
Er muss nicht stehlen.  

03.12.23 19:03

6129 Postings, 1325 Tage Meimstephdachte auch jaffe hat min

1,5 m aus verkauf,aber dazu müsst ihr nicht den nichtaktionär pp von seiner wichtigen Arbeit  aufhalten. das sollten die anleiher uns mal detailliert stecken  

03.12.23 20:08
2

696 Postings, 1096 Tage leoAcquiWirecard

Wir alle wissen, dass es ein Fehler war, Wirecard ohne Rettungspaket aufzugeben.
Die WirecardBank hatte 226,8 Millionen Bargeld in der Tasche.
Die Zahlungsströme waren da und sie waren real.
Zur Bewältigung der Krise reichte die Verlängerung einer Kreditlinie, doch stattdessen wurden die Wirecard-Juwelen um den Preis der Insolvenz verkauft. Jemand muss sich für seine Fehler verantworten.  

04.12.23 12:58

696 Postings, 1096 Tage leoAcquiWirecard Imperial Pacific

04.12.23 18:34

4126 Postings, 1763 Tage LucasMaat@ Meimsteph

Vielen Dank an ALLE, die hier weiter für Infos sorgen.
Also, Frau Bergamann ist wohl auch nicht davon überzeugt, Bellenhaus ist glaubwürdig?

 

04.12.23 21:49

6129 Postings, 1325 Tage Meimstephunglaublich kluge shorter

denen wir dankbar sein müssen, da sie sich wie die Geier auf AAS stürzen und so hygienearbeit betreiben,
haben berechnet , dass am 7.10 Israel eeinen schrecklichen Schlag erleiden würde

hat jmd dass Video in dem Safkhet erzählt sie hätte am Abend vor wdi Niedergang 75% des Kapitals darauf gewettet , also nach genauer berechnung?

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...angriff/ar-AA1kZixG  

04.12.23 22:28

6129 Postings, 1325 Tage Meimstephklug berechnet



·
2. Dez.
Fahmi unterstellst Du womöglich nur deshalb Insiderwissen, weil Du damit verdrängen kannst, dass Du bei Wirecard falsch lagst, weil Du trotz ihres offensichtlichen Versagens auf Institutionen "gewettet" hast.
csfa.
@csFraudAnalysis
·
2. Dez.
Hier habe ich ein Problem mit Markus Braun. Denn wie konnte er zu einem anderen Ergebnis kommen als Fahmi?
#wirecard
Ich werde ihn eines Tages fragen...

@Meisteps
·
2. Dez.
fahmi kannte vll motorsensenmänner
csfa.
@csFraudAnalysis
Huhu, geheimnisvoll, vielleicht kannte sie den Mann im Mond? Fakt ist: Du hast Institutionen und Behörden vertraut und nicht Fahmi, Marc, Fraser, Matthew. Thomas, mir, John, Leo, Melanie und all diesen wunderbaren Menschen. Dabei kanntest Du die Rögele und den Hufeld gar nicht.
6:01 nachm. · 2. Dez. 2023
·
32
Mal angezeigt

csfa.
@csFraudAnalysis
·
2. Dez.
Das werde ich einfach nicht begreifen... Als Bäumler-Hösl kapierte, wer jigajig ist, sagte sie "ach SIE waren das, der die Mails schrieb". Ja. Ich war das. Sie hat es ignoriert. Aber als der Enderle kam, ist sie gehüpft wie ein Hündchen über den Stock. Wir haben das aber geklärt.
csfa.
@csFraudAnalysis
·
2. Dez.
Du hast genauso "falsch" gedacht wie Bäumler-Hösl. Statt die Motive eines namhaften Anwalts anzuzweifeln, zweifelte sie an einem unbeteiligten Bürger, der ihr was zur Wirecard erzählt hat. Dabei sprach die Logik 2016 klar für mich! Und 2020 für Fahmi.

@Meisteps
·
2. Dez.
deren wette ging aus genau einem grund auf! #luftbude  #insolvenzvortäuschung  

Seite: Zurück 1 | ... | 7190 | 7191 |
| 7193 | 7194 | ... | 7224  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben