Infineon (moderiert)

Seite 1855 von 1857
neuester Beitrag: 02.02.23 11:21
eröffnet am: 03.11.09 15:11 von: 1chr Anzahl Beiträge: 46415
neuester Beitrag: 02.02.23 11:21 von: Wählscheibe Leser gesamt: 6000439
davon Heute: 955
bewertet mit 111 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1853 | 1854 |
| 1856 | 1857 Weiter  

24.08.22 10:42
1

13401 Postings, 4839 Tage 1chrDie Milliarden...

... für weitere Fabriken werden sicher irgendwann wieder ein Kapazitäts/Profitabilitätsthema werden und die Kurse nach oben begrenzen.

Was ich hier mit den KOs mache ist mehr oder weniger Zocken und Charttechnik, basierend auf der Annahme dass der Kurs mit den aktuellen fundamentalen Eckdaten eigentlich zwischen 30 und 40 Euro gehört. Das würde ich nur nur nachmachen wenn ich das Geld echt nicht unbedingt bald brauche und notfalls einen Totalverlust wegstecken könne (falls das passiert müsste ich sofort nach dem KO der Scheine die Aktien in selber Stückzahl nachkaufen, damit es am ende wie ein Aktiuenkauf von Anfang an aussieht)

Ich leiste mir die Zockerei auch nur weil ich danke des guten Einstiegs während Corona noch immer gut im Plus bin.  

02.09.22 18:00

13401 Postings, 4839 Tage 1chrWenn meine amateurhafte

Chartechnik recht hat sollte das jetzt bis 28,30 gehen (oberes Bollingerband)

Wir werden sehen :-)  

03.09.22 21:14

420 Postings, 4979 Tage GrünerMannDas ist ja mal

ein schönes Experiment. Die Wette gilt.smile

 

05.09.22 08:52

13401 Postings, 4839 Tage 1chrIcch hoffe mal...

... dass das Experiment nicht schon am Freitag vom Genossen Putin beendet wurde als er Nordstream abgedreht hat.... Denke solange wir über 24 bleiben, gilt  die Wette noch  

08.09.22 20:50

13401 Postings, 4839 Tage 1chrWeils....

... so lange dauert. kommt das obere Bollingerband näher, Kursziel ist jetzt erstmal bei 27,6
Aber die Wette gilt noch!



https://www.ariva.de/infineon-aktie/chart?user_prefs_name=&recent_list_pos=0&divPrefsInput=&clean_split=1&clean_split=0&clean_bezug=1&clean_bezug=0&avgType1=None&antiAlias=1&antiAlias=0&indicator=None&savg=38,100,200&t=quarter&avgVal1=0&clean_payout=0&user_prefs_name_action=&grid=1&grid=0&boerse_id=6&xyz=1&band=BB&compare=None&displayHighLow=0&type=Close&scale=log&typ=ag&resolution=auto&resolutionInfo=60&volume=1&volume=0&currency=&events=None

 

12.09.22 09:49
1

13401 Postings, 4839 Tage 1chrsoweit so gut

zwischen 25,80 und 26 gehen sowohl die 38 Tagelinie als auch die 100 Tagelinie, das könnte ein Rücksetzer werden oder glatt durchgehen. Hasbe ich beides schon oft gesehen

Bleibe bei 27,6 als mittelfristiges Ziel  

12.09.22 12:56

420 Postings, 4979 Tage GrünerMannKurs scheint endlich anzuziehen,

hoffe dass meine Entscheidung IFX monatlich nachzukaufen aufgeht.
Der MSCI World ist zwar unglaublich stabil geblieben und macht Freude...das Erholungspotential bei IFX habe ich jedoch weitaus höher geschätzt.  

12.09.22 13:24

13401 Postings, 4839 Tage 1chrDoppeltop

Also ich bin raus (mit meinen 1000 KO Scheinen zwischen 23,80 und 24,50 gekauft), dieses zweimalige abprallen gefällt mir nicht.... Mag sein dass wir diese Grenze überwinden oder nicht, meinen Risiko-Zock beende ich lieber

Die Aktie (1000) bleibt selbstverständlich im depot

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-09-12_at_13-20-....png (verkleinert auf 45%) vergrößern
screenshot_2022-09-12_at_13-20-....png

12.09.22 14:10

13401 Postings, 4839 Tage 1chrJetzt

isses ein Trippletop ;-)

möglicherweise bin ich zu früh raus. Egal. Nicht gierig werden  

12.09.22 16:47

13401 Postings, 4839 Tage 1chrPotzblitz

Ich sollte meiner eigenen Charttechnik mehr vertrauen. Im 5. Anlauf beide Durschnitte durchquert....  

13.09.22 16:44

13401 Postings, 4839 Tage 1chrInteressante Zeiten...

... habe nun wieder eine kleine Menge KOs gekauft, bei 24,91  

16.09.22 09:36

13401 Postings, 4839 Tage 1chrwenn wir

unter 24 schliessen sollten, ist die Wette leider verloren.
Aber heute ist Hexensabbat, es kann nohc viel Bewegung reinkommen  

16.09.22 16:27

420 Postings, 4979 Tage GrünerMannAktuell spielen

wohl die fundamentalen Daten nur eine sehr kleine Rolle. Krieg & Inflation werden gespielt.  

16.09.22 16:41

13401 Postings, 4839 Tage 1chrHeute

Hexensabbat, und schwupps über 24  

21.09.22 10:51

209 Postings, 1534 Tage donleutInfineon profitiert von Nachfrage und US-Dollar

Ist zwar Werbung auf onvista für Deka, aber dennoch hoffentlich interessant: https://www.onvista.de/news/2022/...achfrage-und-us-dollar-8-26041816

Der größter Halbleiterhersteller Europas profitiert derzeit von mehreren Faktoren. Da ist zum einen die breite Produktpalette für Automobilhersteller, deren Zulieferer und zudem weitere Industriekunden. (...)

Etwas weniger deutlich wurde ein anderes Risiko thematisiert, ein schwächerer US-Dollar. Denn circa 140 Mio. Euro des um 500 Mio. Euro zusätzlich prognostizierten Umsatzes stammen derzeit aus Währungseffekten, immerhin ein Anteil von 28 Prozent. Dabei ist ja keineswegs sicher, dass nicht auch die europäische Währung mal wieder an Wert zulegt. Das hätte definitiv deutliche Auswirkungen! Experten gehen davon aus, dass ein Rückgang des US-Dollars um 10 Prozent bei Infineon zu einem Umsatzrückgang von etwa 6 und zu einem Minus beim Ergebnis um 13 Prozent führen könnte.

Das DekaBank Infineon Express-Zertifikat Memory mit Airbag 12/2028(...)

Liegt der Aktienkurs hingegen an keinem der fünf Beobachtungstage auf oder über der jeweiligen Tilgungsschwelle, ist bei Endfälligkeit im Dezember 2028 die maximale Auszahlung von 1.414,00 Euro je Zertifikat erreichbar, wenn der Schlusskurs der Infineon-Aktie am Bewertungstag die Barriere (70,00 Prozent des Startwerts) mindestens behauptet.

Abgesehen davon, dass das Zertifikat absolut grausig ist, scheint Deka davon auszugehen, dass das derzeitige Bewertungsniveau zeitnah verlassen wird. Frei nach Mister86s Schrottpapierindikator aber dann wohl eher nach unten als nach oben.

 

21.09.22 13:26

13401 Postings, 4839 Tage 1chrIch durfte mal....

... bei einer Anwerbeveranstaltung für ein echtes Pyramidenspiel dabei sein. Dort wurde auch mit einem Airbag geworben (Nicht alle Einnahmen der neuen gehen an die alten, es bleiben 5% in der Kasse zur Absicherung *lach*).

Seit dem ist für mich "Airbag" eine rote Warnleuchte. Ausserdem ist ein Zertifikat dass eine High Beta Aktie in einen Korridor einsperrt für mich sehr unsinning! Da kann man nur verlieren.

Ich glaube immernoch, auch wenns angesichts der Säbelrasselei überall schwer fällt) dass IFX demnächst ans obere Bolingerband läuft. Das ist nun aber leider schon bei 25,5 und beide gleitende Durschschnitte an denen wir das letzte mal abegprallt sind snd auch exakt dort. Wette gilt noch.




 

21.09.22 13:40

13401 Postings, 4839 Tage 1chrIm übrigen

sehe ich das was Putin gerade treibt als Einstieg in eine gesichtswahrende Verhandlungslösung. Zunächst die (verbleibenden) Geländegewinne mit Referenden, Mobilmachung und Nukleardrohung absichern und dann den Sack auf dem Verhandlungstisch zumachen.

Bin mir sicher dass das eine gewagte These ist. Wie seht ihr das?  

21.09.22 19:20

420 Postings, 4979 Tage GrünerMannJa, der muss einfach

endlich mal auf den Tisch hauen...und diese Aktion dann zu Ende bringen. Dann wird der Druck auch größer, Friedensverhandlungen zu führen. Das nützt allen, auch den Hungernden in Afrika.
Bisher wars peinlich...gegen diese Hilfstruppen.
Monentan läuft allerdings alles wie geplant - Angriff der Russen und damit ein Grund zu deren wirtschaftlicher Vernichtung. Jugoslawien lässt grüßen.  

02.10.22 16:05

1810 Postings, 3259 Tage Mister86Micron-Zahlen

https://www.heise.de/news/...vorbei-die-Rezession-ist-da-7281521.html


Nach der Chipkrise nun also die Chipflaute.

Das heißt zumindest, dass Angebot und Nachfrage sich wieder aufeinander zubewegen.

Für Infineon werden somit natürlich die Bäume in der nächsten Zeit auch nicht in den Himmel wachsen.  

03.10.22 06:40

20 Postings, 1343 Tage Danger-MausGewinnschätzung 2023

Was wäre dann ein realistischer Gewinn 2023 möglich nur so ungefähr? Natürlich hat keiner eine Glaskugel, aber evtl. kann jemand, der das Geschäft etwas kennt, unter Zuhilfe einiger Annahmen eine Schätzung abgeben?  

04.10.22 10:35
1

209 Postings, 1534 Tage donleut2023er Zahlen

Einen Monat noch warten, dann gibt es zumindest die Jahreszahlen für 2021/22. Ich gehe davon aus, dass der Gewinn im nächsten Jahr trotz aller Rezessionssorgen steigen wird - die strukturellen Wachstumstreiber dürften weiterhin intakt sein: Dekarbonisierung und Digitalisierung. Ich hatte irgendwo mal gelesen, dass alleine der SiC-Markt für die nächsten Jahre irgendwo zwischen 20% - 40% p.a. wachsen soll.  

05.10.22 13:49

420 Postings, 4979 Tage GrünerMannJefferies ist wieder der Ausreißer

mit KZ 18.
Warburg bleibt bei KZ 36...also 100% Unterschied. Kannst du keinem erzählen...

 

06.10.22 10:57

76902 Postings, 8498 Tage KickyAktie wechselt auf die Überholspur.. Hintergründe

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag
DER AKTIONÄR hat bereits gestern erklärt, dass sich Automotive-Chef Schiefer in dieser Woche ermutigend über die kurzfristigen Perspektiven und das nachhaltige Wachstum im Geschäft mit der Automobilindustrie geäußert habe.

Goldman Sachs hat die Einschätzung für die DAX-Aktie nach dem Termin mit Fokus auf dem Automobil-Geschäft auf "Buy" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. Der Halbleiterkonzern könne in diesem Bereich ein dickes Auftragsbuch vorweisen, so Analyst Alexander Duval. Infineon gehe davon aus, dass der Nachholbedarf im Automobilsektor und die niedrigen Lagerbestände mögliche Risiken einer makroökonomischen Schwäche im nächsten Jahr kompensieren dürften.
Die US-Bank Citigroup hat die Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 37 Euro ebenfalls bestätigt. Die Veranstaltung habe bestätigt, dass die Nachfrage in diesem Bereich zumindest erst einmal robust bleiben sollte, so Analyst Andrew Gardiner. Es habe zudem Hinweise auf ein mittelfristig stärkeres Wachstum gegeben als noch auf dem Kapitalmarkttag 2021 in Aussicht gestellt. Weitere Updates dürften  folgen.  

08.10.22 13:34

186 Postings, 4694 Tage shareman2Hmm,

das soll einer verstehen. Dieser Analyst von Jefferies schreibt (Zitat):
"Infineon sei nach seiner Einschätzung einer der größten Profiteure des Wachstums
bei Elektrofahrzeugen und dem automatisierten Fahren. Die Nachfrage bleibe gesund."
Setzt die Infineon-Aktie mit Kursziel 18€ aber auf underperform.
Also absolut widersinnig die Aussage und das Kursziel.
Völlig im Gegensatz zu den anderen Anlysten.
Da will wohl jemand günstiger rein!?
 

11.10.22 15:42
2

8 Postings, 125 Tage Joonbei 15

werde ich einsteigen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1853 | 1854 |
| 1856 | 1857 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben