Krieg in der Ukraine

Seite 1 von 2005
neuester Beitrag: 24.02.24 23:45
eröffnet am: 12.03.22 22:02 von: Malertruppe . Anzahl Beiträge: 50125
neuester Beitrag: 24.02.24 23:45 von: bigfreddy Leser gesamt: 6257816
davon Heute: 83
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2003 | 2004 | 2005 | 2005  Weiter  

11.03.22 21:45
89

4705 Postings, 807 Tage LachenderHansKrieg in der Ukraine

Hier geht es ausschließlich um den Krieg in der Ukraine. Corona, angebliche Biowaffen aus der Ukraine, Syrien, Irak etc. spielen hier keine Rolle.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2003 | 2004 | 2005 | 2005  Weiter  
50099 Postings ausgeblendet.

24.02.24 13:30
4

7447 Postings, 2227 Tage FernbedienungSmallfreddy

macht hier ja immer noch den Threadkasper.
So langsam könnte man denken, dass  er einer
der unzähligen russischen Trollaccounts ist, die sich
auf der Welt  breitmachen.  

24.02.24 13:48

18927 Postings, 4876 Tage fliege77#13.00 Uhr, also das ist keine Satire mehr

was du in der Nacht verlinkt hast.
der Link aus dem Post von bigfreddy, siehe auch Grafik:
https://www.google.com/imgres?imgurl=https://...ee36a67&shem=trie

Das ist die unterste Schublade des menschlichen  Verstandes. Wo zu tausenden die Menschen sterben, willst mit Satire den Bürgern der Ukraine Taurus-Rollatoren liefern.
Wo ist dein rationaler Anstand, wo ist deine Empathie für die Opfer? Du bist nicht mal in der Lage, dein Verhalten zu reflektieren und richtig von falsch zu unterscheiden. Du verteidigst sogar noch dein Verhalten.

Ich verlinke gerne nochmal mein Post, was ich darauf geantwortet habe. Du nimmst ja Bezug darauf.
https://www.ariva.de/forum/...r-ukraine-578914?page=2002#jump32439365
 
Angehängte Grafik:
taurus.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
taurus.jpg

24.02.24 14:29
1

5450 Postings, 6531 Tage kukki13:48

Russland hat dem Westen nichts mehr anzubieten. Das nervt gewisse user gewaltig.
Einfach nicht von seinem sinnentleerten Beiträgen beeindrucken lassen.  

24.02.24 14:46

1428 Postings, 159 Tage SilberrueckenFestnahmen bei Protesten in Moskau,

24.02.24 15:47

11481 Postings, 3065 Tage bigfreddyDas hat dich ja offensichtlich ganz

schön mitgenommen. Hätte ich gewusst, dass du so zart besaitet bist und so ein Gedöns daraus machst   hätte ich das so nicht geschrieben. Aus lauter Rücksicht auf deine Gemütsverfassung.


Immerhin, alles was ich schreibe ist rein rechtlich abgesichert und keineswegs justiziabel.
Wenn doch: bitte Meldung an den Verfassungsschutz.




 

24.02.24 16:24
1

18927 Postings, 4876 Tage fliege77#15.47 Uhr, offensichtlich

brauche ich darauf nicht mehr antworten.  

24.02.24 17:19

470 Postings, 278 Tage Mister MagiccSilberruecken

Sehr wahrscheinlich findet die Siegesparade am 09.05. am Roten Platz statt - so wie sich die Sachlage an der Front momentan darstellt!  

24.02.24 17:34
1

1428 Postings, 159 Tage SilberrueckenAlso dann doch

mit Tretrolker und selbstgebauten Seifenkisten!

Bobby Car is ja nicht ;-)  

24.02.24 17:34

1428 Postings, 159 Tage SilberrueckenTretroller

24.02.24 17:44
3

470 Postings, 278 Tage Mister MagiccEin Deutsch/Ukrainischer Soldat berichtet

24.02.24 17:50

8151 Postings, 7576 Tage SARASOTA@MisterMagicc: Ich weiß!

es fehlen vor allem Russen, darum nur 770 gefallene Gestern.

 

24.02.24 19:00
2

11481 Postings, 3065 Tage bigfreddyDer größte Teil der Welt enthält sich

bei der Sanktionierung Russlands, wie diese Karte vom Mai 22 eindrucksvoll zeigt.  
Das bedeutet doch, so isoliert steht Russland nicht da. Naja alter Hut, aber das sollte man sich immer wieder vergegenwärtigen.

Große Staaten wie China, Brasilien, Indien oder Pakistan haben sich gegen Wirtschaftssanktionen entschieden.  Die Türkei als Nato-Partner ebenfalls.

Der Ordnung halber sollte man natürlich auch erwähnen,  dass die meisten Staaten den Angriffskrieg verurteilen, so wie ich ebenfalls.  

Die Liste mit den Staaten, welche die Ukraine aktiv mit Waffen und sonstigem  unterstützen, möchte ich an dieser Stelle nicht einfügen.
https://www.wiwo.de/politik/ausland/...er-sich-enthaelt/28312140.html
 

24.02.24 19:05

8151 Postings, 7576 Tage SARASOTAAch bigfreddy,

ein Staat kann nur etwas Sanktionieren wenn er etwas zum Sanktionieren hat.

 

24.02.24 19:43
2

966 Postings, 4180 Tage MEHTOb die Welt hier nicht eine Russische

Ente hat fliegen lassen bei mir sind heute Enten übers Haus geflogen die sich Morgen schon als gebratene Gänse zeigen könnten.

Eins muss man den Medien lassen sie werden langsam ehrlicher was die Lage angeht so traurig das auch für die Ukrainer sein mag.

mfg.meht.  

24.02.24 19:43
3

12 Postings, 7 Tage MausikatzDoku zur ukrainischen Geschichte

Eine durchaus interessante Arte-Doku hinsichtlich ukrainischer Geschichte;
1,5 Stunden hält man sicher durch. Besser, man schaut's an, denn Putins Ge-
schichtsrevisionismus, Geschichtsfälschung sowie Geschichtsvergessenheit
tritt danach offensichtlicher zutage.

Der vermeintlich "große Zar" Putin pickt sich einige wenige für ihn passende
Aspekte der Historie heraus, welche er plump nach seinem Willen "modifiziert",
um wiederum aus jenem verfälschten Wust manipulierte Ansprüche Russlands
abzuleiten, z. B. der Ukraine ihr Existenzrecht zu entziehen.
Er handelt frei nach dem Motto:
Nicht sein Wille folgt der Geschichte, sondern Geschichte hat seinem Willen zu gehorchen!

https://www.youtube.com/watch?v=SeS_QEUn59Q


Bildquelle:
https://franks-travelbox.com/europa/ukraine/...drale-in-kiew-ukraine/

 
Angehängte Grafik:
kiew.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
kiew.jpg

24.02.24 19:57
2

11481 Postings, 3065 Tage bigfreddyHatte heute ein schönes Bonmot

in einer Talkrunde gehört:

"Meine Meinung:  die Sofakrieger sollten alle selbst an die Front gehen,
dann lässt die Begeisterung schnell nach."

PS:
Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig.  -:)



 

24.02.24 20:05
4

11477 Postings, 8573 Tage majorArte: Ukraine -Jagd auf Kriegsverbrecher

Ukraine: Jagd auf Kriegsverbrecher - Die ganze Doku | ARTE
Nach dem Rückzug der russischen Truppen aus den ukrainischen Städten Butscha, Irpin und Isjum offenbarte sich der Welt das Grauen. Verübt Russland einen Genozid, um die ukrainische Nation auszulöschen? Was sind Moskaus Absichten in diesem Konflikt? Bei einer Analyse der Grausamkeiten dieses Krieges z ...
 

24.02.24 20:57
1

12 Postings, 7 Tage MausikatzIch bin leider auch

der Überzeugung, dass Putin samt seiner Putin-Russen auf dem
"Schlachtfeld Ukraine" militärisch geschlagen werden muss.
Bedauerlicherweise versteht er einzig die Sprache der Gewalt.

Parallelen beispielsweise zu Hitler treten klar zutage, auch im
Umgang mit dem eigenen Volks.
Putin unterjochte die russische Bevölkerung, im Ukraine-Krieg
lässt er sie für seine kranken narzisstisch egomanen Ziele aus-
bluten - sein Volk und das Volk der Ukraine.

Eine "Ausweitung" des Kriegs lässt sich meiner Ansicht nach
vielleicht nicht ausschließen. Dies liegt allein an Putin, völlig
unabhängig davon, wie der "Westen" handelt.
Es liegt an Putins krankem Willen - Hitler gleich! Dieser muss
gestoppt werden.
Vermutlich weitet Putin den Krieg aus...  
Angehängte Grafik:
leo.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
leo.jpg

24.02.24 21:44
3

4539 Postings, 4229 Tage phineasVerluste

Russlands und der Ukraine anhand von verschiedenen Graphiken.

https://www.t-online.de/nachrichten/ukraine/...ialverluste-video.html  

24.02.24 22:01
1

966 Postings, 4180 Tage MEHTDer Spiegel - Ukraine Krieg

Ukraine-Krieg: Recherche geht von 75.000 getöteten russischen Soldaten aus.

Russland macht keine Angaben dazu, wie viele Soldaten in der Ukraine gefallen sind. Nun haben russische Investigativjournalisten Datenbanken untersucht. Sie zeigen, wie hoch der Preis ist, den Moskau zahlt.

https://www.msn.com/de-de/nachrichten/welt/...9ad15c0bdf364&ei=38

Die Zahlen sehen etwas anders aus als die hier täglich Kolportierten.

Naja vielleicht ist das ja eine Ente oder Desinformation vom Spiegel!

Übrigens Post #50119 ist Interessant und Informativ.

mfg.meht.  

24.02.24 22:29

6534 Postings, 2419 Tage Bullish_HopePartisanen gegen Putin

Respekt und-mehr davon! Ein nettes Feuer im Kreml hätte doch was.

https://www.t-online.de/tv/nachrichten/panorama/...utin-vorgehen.html  

24.02.24 22:35

6534 Postings, 2419 Tage Bullish_Hope19:57#

Talkrunde ?
Aha.
Sicher in vorderster Reihe gewisse Putler-Bitches wie Wagenknecht.
Oder das rechtsradikale Vögelchen Weidel.  

24.02.24 22:50
1

11481 Postings, 3065 Tage bigfreddyEs wird immer abenteuerlicher,

Demnächst verfügt wohl die dt. Regierung, dass man anstatt Breslau in Zukunft nur noch das Polnische Wroclaw für die ehemalige dt. schlesische Großstadt  verwenden soll??

Weiter in dem Artikel,  der ukrainische Außenminister Kuleba wirft Deutschland und dem Westen eine Mitschuld am Krieg durch zögerliches Verhalten vor.

Schuld sind stest die anderen?
Der Bogen wird langsam überspannt. Ohne weiteren Kommentar!
Ukraine-Liveticker 2023: Aktuelle News & Nachrichten zum Ukraine-Krieg ► Lesen Sie die neuesten Berichte & Meldungen im Liveticker der FAZ
 

24.02.24 23:07
1

11481 Postings, 3065 Tage bigfreddy#22:50 Trotz allem,

Ich werde nach wie vor Kiew schreiben, genau so wie ich nicht Roma sondern Rom schreiben werde.
Immerhin gilt in Deutschland immer noch die Schreibweise wie im Duden vorgesehen.
Oder will die Regierung die ausser Kraft setzen?

Ach so, Venedig oder Venezia, wird da auch so ein Faß aufgemacht?
Sollte Frau Baerbock mal klären -:)  

24.02.24 23:45

11481 Postings, 3065 Tage bigfreddy#22:50 Also wenn ich nicht so ein gut

erzogener Mensch wäre, dann würde ich sagen " die haben ne Klatsche"
Von wegen Kyjiw.
Also übt mal schon, damit alles seine Richtigkeit hat.

***ggggg****
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2003 | 2004 | 2005 | 2005  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben