Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 1 von 203
neuester Beitrag: 21.06.24 15:32
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 5053
neuester Beitrag: 21.06.24 15:32 von: Armasar Leser gesamt: 1812452
davon Heute: 1230
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
201 | 202 | 203 | 203  Weiter  

18.03.15 16:38
11

208 Postings, 3384 Tage ImpressorMutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Ich möchte Euch auf eine noch wenig beachtete derzeit noch günstig bewertete Perle aufmerksam machen, die mMn nicht mehr lange auf diesem Kursniveau bleiben dürfte  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
201 | 202 | 203 | 203  Weiter  
5027 Postings ausgeblendet.

20.06.24 15:00

20 Postings, 255 Tage BlackHawk61Stops

Yep! Nur so macht das alles noch Sinn...  

20.06.24 15:00
1

45 Postings, 1313 Tage EkuzzaAktuelle Situation

Ich glaube auch dass das Problem ist, dass die Aktie Eben vor allem in der Hand von Kleinaktionären ist und keine Institutionellen.  
Ein Kurseinbruch von 30% ohne Newslage entgegen der Marktentwicklung ist absolut irrational.  

Entweder kommen noch Infos und es gibt Leute die bereits etwas wissen, oder das ist eine unglaublich günstige Nachkaufchance weil ja allein der Dividendenausblick von 2 Euro bei derzeit 31,70€ kurs schon bei 7% liegt und unabhängig vom Kursverlauf ein super Ergebnis wäre für 12 Monate.

Dazu kommt dass die 2Euro nur die normale Dividende sind (wie Mutares 12/2023 verkündet hat) und Sonderdividenden aus erfolgreichen Exits nicht mal dabei sind...

Wer mit der Entwicklung der letzten Jahre und der aktuellen News-Lage (Expansion China, geplante Expansion USA/Indien) und den Jobangeboten (Stellenausschreibung für Personal in Mumbai) kalkuliert, kann sich ganz entspannt zurück lehnen.

 

20.06.24 15:05

1884 Postings, 4916 Tage marathon400Mutares wird nicht

20.06.24 15:06

8022 Postings, 8282 Tage bullybaerwir sehen nicht was unter

0,50% passiert im Bundesanzeiger. Bei Mutares reichen schon wenige Aktien um den Kurs dermaßen zu bewegen. Wollte vorhin unter 29 rein aber war zu spät dran  

20.06.24 15:12

8022 Postings, 8282 Tage bullybaersollange

die Leerverkäufer unter 0,50% bleiben sind sie für den Bundesanzeiger und für uns unsichtbar. Wie gesagt, ich leite das aus dem Ordervolumen und dem Orderverlauf ab.

Das Odermuster spricht halt meiner Meinung nach dafür. Kann man bei anderen Werten auch so beobachten zu denen man Leerverkäufe im Bundesanzeiger findet.

Zudem ist es doch ein Hobby der angelsächsischen Hedgefonds deutsche Aktien zu shorten. Weshalb soll davon Mutares verschont bleiben?

Das Thema Zollkonflikt mit China reicht doch mittlerweile völlig aus um die Anleger aus deutschen Aktien zu treiben. Die Autowerte waren doch nur der Anfang. Bin mal gespannt wann das Argument bei der TUI zieht, die ihre Kunden zu 99,99999% nicht nach China karren....  

20.06.24 15:35
3

77 Postings, 2726 Tage jippieChina

möglicherweise hängt der Kurssturz mit der China Reise unseres großen Wirtschaftsführers Robert H. zusammen, da er sicherlich der grünen Ideologie folgend die Chinesen belehren wird, wie Wirtschaft funktioniert und China zu handeln hat.
Von den Menschenrechten ganz zu schweigen, bei denen die Chinesen äusserst dringendst einer Belehrung bedürfen und in froher Erwartung seiner Botschaft sind...

 

20.06.24 15:43
2

1884 Postings, 4916 Tage marathon400Das sehen ich anders

Solange es keine Daten oder Nachrichten bezüglich LV gibt, ist das alles Spekulation.  Ich habe mich nach meiner Vorgehensweise in Bezug auf Verursacher finden orientiert und festgestellt, dass sich der Chart des SDAX seit paar Tagen in einer Korrekturphase befindet. Der Mutareskurs korreliert mit diesem. Auch deswegen, weil zu Beginn der Korrektur im SDAX bei Mutares EX Divitag war. Das klingt für mich am logischsten, wenn man sich nur nach Fundamentaldaten orientiert. Unternehmensseitig gibt es keine schlechte News im Netz. Eher das Gegenteil. Das Volumen ist schon bissl höher als sonst. Ist aber logisch, da die Angst um Gewinne zu verlieren mit jedem Tag wo der Kurs rot schließt mit einem einhergeht. Nachkaufen muss ich nicht mehr. Lasse alles so wie gehabt laufen.
Werde einmal den Mutareschart und den SDAX hochladen. Da könnt ihr die Korrelation sehen.
Wer noch mögliche Ursachen aufgespürt hat, mit Daten hinterlegt, kann diese bitte teilen.  

20.06.24 15:44

1884 Postings, 4916 Tage marathon400CHART SDAX

 
Angehängte Grafik:
sdax.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
sdax.png

20.06.24 15:45

8022 Postings, 8282 Tage bullybaerEvtl.

wegen der großen Beteiligungsquote am Automotive Geschäft von Mutares. Sonst finde ich nix plausibles...  

20.06.24 15:48

1884 Postings, 4916 Tage marathon400Chart Mutares

Es geht auch wieder Berg auf.  
Angehängte Grafik:
240620_chart.png (verkleinert auf 34%) vergrößern
240620_chart.png

20.06.24 15:49

1884 Postings, 4916 Tage marathon400Kann mir auch vorstellen

das die ein oder andere Geld hier abziehen und in Big Tech stecken.  

20.06.24 17:01

1884 Postings, 4916 Tage marathon400Die Vorstände Mark Friedrich

und Laik Robin haben am 11.06.2024, 45k und 90k Mutaresaktien, zu 6,15.- Euro in ihrem Mitarbeiter Bonusprogramm gekauft. Dieses ist an diverse Vorgaben gebunden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Vorstände kauften, wenn da etwas negatives  am kommen wäre. Wer weis das schon. Aktien fallen,  weil mehr verkauft wird als gekauft. Es wird sich bestimmt bald wieder ändern.  

20.06.24 18:26

45709 Postings, 7661 Tage joker67Natürlich muss man diese Aktienoptionen

ziehen.

Für 6,15€ ist das doch komplett risikolos.

Selbst wenn der Kurs auf 24€ fallen sollte, könnten sie dieses Paket noch für das Vierfache verticken.

Das hat mit den guten Aussichten des Unternehmens überhaupt nichts zu tun.
-----------
"Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
(Theodor Fontane)

20.06.24 19:07

24 Postings, 906 Tage HattoriHanzo88schon wieder minus 5%

so langsam wird es besorgniserregend  

21.06.24 00:05

1235 Postings, 3953 Tage ArmasarDürfte an Golden Goose liegen...

..und anderen Equity Firmen die Börsengänge / Exits absagen oder verschieben weil sich die Marktbedingungen verschlechtern.

Noch erstaunlicher ist der Kursverfall der Anleihe bei hohen Umsätzen, alle Kursgewinne des Jahres wurden abgegeben obwohl der Coupon am 30.6. fällig wird.  

21.06.24 07:33

8022 Postings, 8282 Tage bullybaerSo... mal sehen

wie es heute weitergeht! Bei mir bleibt die Aktie neben Mercedes wegen der hohen Dividendenrendite und der eigentlich fundamental günstigen Bewertung (was bei Mutares aufgrund des Geschäftsmodell immer etwas schwierig zu ermitteln ist)  weiterhin im Depot.... Denke aber mittlerweile ebenfalls über die Anleihe nach  

21.06.24 07:56

4112 Postings, 6506 Tage allavistaHeute Hexensabbat

Bin gespannt wie die Kursentwicklung nächste Woche ausschaut...

Wir dürften zudem dieses Jahr auch stark zukaufen und da dürfte das Umfeld, gute Deals ermöglichen

Heute ist wieder Hexensabbat: An diesem Tag laufen Terminkontrakte auf Aktien und Indizes an den Terminbörsen aus. Vom "großen Verfall" sprechen Börsianer dann, wenn der letzte Handelstag aller vier Derivate-Typen, also der Optionen und Futures auf Indizes und einzelne Aktien, auf denselben Tag fällt.  

21.06.24 09:16
3

4112 Postings, 6506 Tage allavistaLaumann is back, super

Kaufkurse..

Mutares expands Management Board

   Supervisory Board appoints two new Management Board members as of July 1, 2024
   Johannes Laumann returns to the Management Board as Chief Investment Officer (CIO)
   Dr Lennart Schley is newly appointed to the Management Board as Chief Operating Officer (COO) for the operational management of the portfolio companies
   Top management thus optimally positioned for the planned expansion
 

21.06.24 09:22

24 Postings, 906 Tage HattoriHanzo88Laumann ist zurück

Das ist doch mal ne Kampfansage an den Kursverlauf!  

21.06.24 10:15
2

251 Postings, 1227 Tage jjhh100Moderation erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

21.06.24 10:47

251 Postings, 1227 Tage jjhh100Statement von Robin Laik dazu:

Robin Laik, Gründer, Vorstandsvorsitzender und größter Aktionär der Mutares, gibt sich außerordentlich zufrieden: „Nach der sehr erfolgreichen Hauptversammlung der Mutares am 4. Juni 2024, in der die Aktionäre sich mit großer Mehrheit für eine Kontinuität in den Aufsichtsratsgremien der Gesellschaft ausgesprochen haben, hat der Aufsichtsrat mit der Berufung von Johannes Laumann und Dr. Lennart Schley einen entscheidenden Schritt gemacht, um die ambitionierten Wachstumsziele der Mutares zu erreichen. Mit diesem Vorstandsteam traue ich Mutares noch sehr viel mehr Erfolg zu.“

https://mutares.com/mutares-erweitert-vorstand/  

21.06.24 11:47

1884 Postings, 4916 Tage marathon400Na dann ist ja alles im Butter

Es gibt immer eine Ursache für eine Situation. Einerseits super das Laumann erholt und motiviert wieder seine Aufgaben aufnimmt, andererseits muss ich echt sagen, dass der Kursrückgang vielleicht auch gewollt, bzw. gezielt gesteuert war, da man wusste, mit der Rückkehr um Laumann, das der Kurs wieder anziehen wird. Alles Theorie und Spekulation. Aber ein Beigeschmack begleitet die Situation für mich, ohne jemanden etwas zu unterstellen zu wollen.  

21.06.24 12:18

20 Postings, 255 Tage BlackHawk61Kursdesaster

Gute Nachrichten in all diesen Desaster. Bleibt zu hoffen, dass kein Hedge Fond mitbekommen hat, wie leicht man den Kurs hier auf Talfahrt schicken kann...  

21.06.24 14:14
1

45 Postings, 87 Tage Bonnhoefer_MLFreue mich auch über Laumanns Rückkehr

Freue mich auch, dass Johannes Laumann wieder an Bord.
Kommt gerade zur rechten Zeit.

Eine Grund für den Kursrückgang der vergangenen Tage könnte an dem Patentrechtsstreit aus dem Mutares Portfoliounternehmen Peugeot Motocycles sein:

Quelle Motorradonline: Seit 2014 streiten sich Piaggio und Peugeot Motocycles in Italien und Frankreich vor Gericht um die Neigetechnik der MP3- und Metropolis-Modelle der Hersteller. Piaggio klagt auf Patentrechtsverletzung, Peugeot Motocycles hält dagegen. In erster Instanz gaben beide Gerichte 2021 Piaggio recht, worauf Peugeot Motocycles Berufung einlegte. Und die Berufung beim italienischen Gericht wurde im Juni 2024 abgewiesen. Damit müsste Peugeot Motocycles Werbung und Verkauf der Metropolis-Roller in Italien einstellen.“

Weiter irgendwo gelesen: Eine Strafgeldzahlung steht im Raum. Das Patent lauft zum 31.12.2024 aus. Das Verkaufsverbot in Italien beschränkt sich nur noch von 09/24 bis 12/24.

Meine Meinung hierzu: Denke, dass eine möglich Strafgeldzahlung durch eine Erhöhung des Unternehmenswerts wieder kompensiert wird, weil in der Regel offene Rechtsstreitigkeiten wertmindernd sind. Falls das der Grund für den Kursrückgang war, ist er gemessen am Portfolioanteil und der Schadenshöhe stzark übertrieben gewesen,
Habe auch nochmals nachgelegt.

Allen Investierten viel Erfolg!
 

21.06.24 15:32

1235 Postings, 3953 Tage ArmasarDas Timing ist wirklich seltsam

Es ist natürlich toll, dass Laumann wieder dabei ist, aber dass diese Meldung als Ad Hoc nach einem Kursrückgang unter 30 kommt wirft schon die Frage auf was da im Hintergrund gelaufen ist. Ich bleibe erstmal bei der Anleihe die meine größte Position ist. Entweder irgendein großer Player spekuliert auf Verkaufspanik bei deutschen Nebenwerten wegen den ganzen Gewinnwarnungen in letzter Zeit. Oder es steht eine Verwässerung im Raum, das wäre der einzige konkrete Grund den ich mir vorstellen kann.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
201 | 202 | 203 | 203  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben