SMI 11?982 -0.1%  SPI 15?383 0.0%  Dow 33?946 0.2%  DAX 15?636 0.2%  Euro 1.0962 0.0%  EStoxx50 4?123 0.3%  Gold 1?779 0.0%  Bitcoin 31?474 5.6%  Dollar 0.9198 0.2%  Öl 75.3 0.8% 

NEL Asa - Chartanalyse - bester Wasserstoff Wert

Seite 1 von 20
neuester Beitrag: 22.06.21 16:01
eröffnet am: 19.02.21 08:54 von: Byblos Anzahl Beiträge: 496
neuester Beitrag: 22.06.21 16:01 von: morefamily Leser gesamt: 102506
davon Heute: 162
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  

19.02.21 08:54
1

7490 Postings, 7662 Tage ByblosNEL Asa - Chartanalyse - bester Wasserstoff Wert


Wasserstoff, der Energieträger der Zukunft.
Chartanalysen und Meinungen rund um NEL Asa sind hier willkommen.
Bitte keine allgemeinen Meldungen zum Thema Wasserdtoff.
In diesem Thread soll nur NEL Asa das Thema sein ! Max noch News und Meldungen, die NEL Beteiöigungen betreffen.
Alles andere läuft unter Off Topic !
Moderation
Zeitpunkt: 19.02.21 12:45
Aktion: Threadtitel trotzdem anzeigen
Kommentar: -

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
470 Postings ausgeblendet.

04.06.21 11:13
1

110 Postings, 385 Tage akeem#Byblos

Ich weiß nicht was du mit deinen Postings bezweckt. Wirklich hilfreich sind die jedenfalls nicht. Eine kritische Einschätzung ist ja nicht das Problem, kann sogar hilfreich sein, aber von dir kommen nur höchst subjektive Meinungen ohne jegliche Substanz. Meiner Meinung nach tragen solche Kommentare zur Verunsicherung der Kleinanleger bei, ist ja vielleicht genauso gedacht?
Just my 2 cents  

04.06.21 11:18

566 Postings, 4672 Tage norwegenfreundHallo Byblos

Hast du die Reisleine schon gezogen, oder wartest du auf einen bestimmten Kurs.
-----------
:-)) Glück ist die gelungene Balance auf einem schmalen Grat :-))

07.06.21 18:54

7490 Postings, 7662 Tage Byblos@ norwegenfreu.

Nein, habe ich noch nicht.
Ich werde erst einmal weiter abwarten.  

07.06.21 19:05
1

1680 Postings, 3830 Tage leonardo50618Geht ins Plus

Dann mal los  

09.06.21 10:57

67 Postings, 196 Tage OBIWANrebornShort 7,40 %

https://...late.goog/detaljer_selskap.php?company=NEL&land=norway

aktuell bei 7,40 %

Aktualisiert: 09.06.2021, 10:46  

11.06.21 08:18

67 Postings, 196 Tage OBIWANreborn6,85 %

etwas prozentual gesunken....  

11.06.21 17:58

67 Postings, 196 Tage OBIWANreborn7,36 %

dat schwankt ja hin und her... insgesamt werden die shorts mehr  

12.06.21 09:13

67 Postings, 196 Tage OBIWANrebornnicht alles schwarz / auch nicht alles perfekt

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-nikola-everfuel-an/all


Fazit:
Die zwei wichtigsten Kunden, an beiden ist Nel beteiligt, sind offensichtlich erfolgreich
„unterwegs“ und könnten so die „Grossauftragsmisere“ bei Nel durch notwendige, weitere Aufträge beenden helfen. Sieht nicht schlecht für die Nel aus.

Wenn schon keine Fremden Aufträge grösseren Volumens erteilen, so doch die „Eigenen“. Und dabei kann Nel gleichzeitig ihre „Grossprojektkompetenz“ belegen und potentiellen weiteren Kunden präsentieren.

Dazu die First Solar Kooperation , die erfolgreiche Zusammenarbeit mit H2 Eenrgy für die H2-Infrastruktur in der Schweiz, die gerade erst den wzeiten Auftrag von noch einigen zukünftig zu erwartenden gebarcht hat, und die beiden neuen Kooperationspartner für Grossanlagenbau und Grossprojekte – die Norweger scheinen für eine Überraschung gut.

Auch hier sollte einiges möglich sein – also nicht alles schwarz bei Nel. Aber auch nicht alles perfekt… Spannend wie es weitergeht. Ein wirklicher Grossauftrag könnte hier alles „Anders machen“. Vielleicht bringt die neue First Solar Kooperation hier entscheidende Impulse fürs Auftragsbuch. Neben den beiden gesetzten Auftraggebern: NIKOLA und Everfuel …

   

16.06.21 21:25

67 Postings, 196 Tage OBIWANrebornNel ASA bleibt für Berenberg ein Top Pick

https://www.kapitalmarktexperten.de/2021/06/...erenberg-ein-top-pick/


Kursziel liegt unverändert bei 30 norwegischen Kronen = 2,94 Euro

nehme die 2,94 Euro gerne mit ... aber bis dahin wirds wohl noch dauern

dachte ja, dass es bis Jahresende die 4-5 Euro realistisch sind, aber irgendwie bleiben wir weit hinterm Ziel.

die fetten MW Aufträge fehlen noch. Test in Heroya sollte ja beendet sein und die 500 MW sollten langsam mal ausgelastet werden.

 

17.06.21 12:42

67 Postings, 196 Tage OBIWANrebornWarburg Research ein Kursziel von 30,00 NOK

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...RPF?ocid=uxbndlbing


Nel ASA-Aktie

Bei den Aktien von Nel ASA hat Warburg Research ein Kursziel von 30,00 norwegischen Kronen ausgegeben. Vergleicht man das mit der Schlussnotiz vom Mittwoch von 17,7925 Euro, errechnet sich daraus theoretisch ein Aufwärtspotenzial von 68,6 Prozent.

Nel sieht sich selbst als ein global agierendes Wasserstoffunternehmen, das Lösungen zur Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien anbietet. Man bedient Industrie, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie.

Die eigenen Wurzeln reichen bis ins Jahr 1927 zurück. Seitdem arbeiten die Norweger an der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstofftechnologien. Heute deckt die Gesellschaft mit ihren Wasserstofflösungen die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstoffproduktionstechnologie bis hin zu Wasserstofftankstellen ab. Diese ermöglichen der Industrie den Übergang zu grünem Wasserstoff und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Betankung und große Reichweite wie fossil betriebene Fahrzeuge - ohne die Emissionen.

Sollten die eingangs erwähnten Vorgaben des US-Energieministeriums erreicht werden und die Kosten für Protonenaustauschmembranen im Jahr 2025 100 Dollar/kW erreichen, würde dies Systemkosten von rund 300 Dollar/kW bedeuten - ein Niveau, von dem die Berenberg Bank derzeit annimmt, dass es im Jahr 2030 erreicht wird.

Natürlich müsste dann die Protonenaustauschmembranen-Absatzprognose für Nel deutlich steigen, um diese Kostenreduzierung auszugleichen; angesichts der aktuellen Fertigungskapazitäten mache der Bereich jedoch nur rund drei Prozent der Umsatzprognose für das Jahr 2025 aus.

Laut Berenberg Bank meldete Nel Erstquartalsergebnisse, die in Bezug auf den Umsatz unter den Konsenserwartungen lagen. Allerdings baue sich der Auftragsbestand weiter auf und das Unternehmen mache gute Fortschritte beim Ausbau seiner Fertigungskapazitäten. Nach Ansicht der Analysten ist Nel nach wie vor gut positioniert, um im Zuge der Expansion der Wasserstoffwirtschaft erhebliche Marktanteile zu erobern, und Kursschwächen böten eine attraktive Kaufgelegenheit. Die vorliegenden Schätzungen bis 2023 sehen allerdings noch keine Gewinnerzielung vor.

Zum Kaufvotum heißt es allgemein, Nel sei Marktführer in der Elektrolyse und biete als einziges reines Elektrolyseunternehmen sowohl die PEM- als auch die alkalische Technologie an. Man erwartet, dass dies und die offensichtlichen Effizienzvorteile gegenüber den Wettbewerbern Vorteile bieten, wenn der Markt wächst.

Nel sei auch führend im Betankungsgeschäft, einem Schlüsselmarkt, um das Wachstum der Brennstoffzellenfahrzeugflotte zu ermöglichen. Die Sicherheitsbedenken seien ausgeräumt, und die starken Partnerschaften und das Technologieangebot sollten es dem Unternehmen ermöglichen, seinen Marktanteil zu halten.
Die Partnerschaften von Nel seien von entscheidender Bedeutung, und man hebt die Breite und Qualität der Partner in mehreren Hauptsektoren hervor. Auf dem Kapitalmarkttag sei eine Pipeline von über 10 GW Elektrolyseur-Kapazität hervorgehoben worden, was die Zuversicht stärke, dass die Auftragsdynamik anhalten werde.  

17.06.21 13:24

4080 Postings, 306 Tage morefamilyStimmen die Daten so noch ?

Vote Menge                
Aktie A 1 1 457 297 488

Streubesitz          §
1 433 325 206 98.4%

 

17.06.21 13:59

4080 Postings, 306 Tage morefamilyIc kann mir

nicht vorstellen das da in Oslo Zockermassen unterwegs sind, aber anders ist es nicht zu erklären. Selbst Kurs an der 18 NOK sind nun Kilometer weg.


Realtime Kurse. Realtime Oslo Bors - 17/06 13:57:35
17.175 NOK   -3.92%

https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/NEL-ASA-1413121/  

17.06.21 14:57

117 Postings, 786 Tage wwutzRe: Nel ASA bleibt für Berenberg ein Top Pick

Wäre es ein Toppick, dann würden sie es selbst kaufen anstatt es zu veröffentlichen. Bei Analystenmeinungen stecken fast immer versteckte Interessen dahinter.
 

21.06.21 08:10
1

67 Postings, 196 Tage OBIWANreborngut aufgestellt für die Zukunft

https://www.inv3st.de/kommentare/...ktien-mit-erhoehten-gewinnchancen

Nel ASA – gut aufgestellt für die Zukunft

Die Quartalszahlen von Nel ASA ließen den Kurs der Aktie von 24 NOK auf 16 NOK fallen. Hauptgrund dafür dürfte das schlechtere EBITDA gewesen sein. Obwohl der Umsatz um 24% anstieg auf 156,9 Mio. NOK, erhöhte sich der Verlust auf 74,3 Mio. NOK im Vergleich zu einem Minus von 64,6 Mio. NOK im ersten Quartal 2020. Positiv war der Auftragsbestand mit einem Rekordwert von 1.085 Mio. NOK. Die Kasse ist mit 3,25 Mrd. NOK noch gut gefüllt.

Wie geht es nun mit dem europäischen Liebling der Wasserstoffindustrie weiter? Die USA haben ehrgeizige Ziele im Wasserstoffbereich und wollen dortige Unternehmen finanziell unterstützen. Davon wird Nel ASA nicht direkt profitieren können, aber das Unternehmen kann auf Fördermittel der Initiative H2Global der Bundesregierung hoffen. Aktuell wird eine vollautomatische Elektrolyseproduktionsanlage in Heroya aufgebaut.

Es wurden wichtige Partnerschaften geschlossen, unter anderem Aibel, die viel Erfahrung bei größeren Bauprojekten besitzen, oder der Wood Consultingfirma, die international tätig ist. Auch die positiven Stimmen der Analysten mehren sich langsam, so dass man die Aktie auf der Watchlist haben sollte. Aktuell befindet sich die Aktie in einer Seitwärtsphase zwischen 16 und 18,75 NOK. Ein Ausbruch nach oben birgt Potential bis 27 NOK.  

21.06.21 11:20

4080 Postings, 306 Tage morefamilyso ,so

wie viel ist denn " oben " ? !   1,68 oder 1,72 oder gar 1,78 ( wäre mein Wunsch VK )  

22.06.21 07:16

67 Postings, 196 Tage OBIWANrebornnel-asa-joins-hydrogen-initiative

https://nelhydrogen.com/press-release/...-free-steel-rolling-milling/


(Oslo, 22 June 2021) Nel Hydrogen Electrolyser, a division of Nel ASA (Nel, OSE:NEL), has entered into a collaboration for a fossil-free hydrogen facility in Hofors, Sweden, together with partners Ovako, Volvo, Hitachi ABB, and H2 Green Steel. The conversion to green hydrogen in the production process will reduce CO2-emissions from the facility by 50% from current levels with possibilities for future development of hydrogen infrastructure for transportation.

"We are very excited to enter into this shared initiative to jointly develop fossil-free alternatives for the steel industry. Green hydrogen has the characteristics to significantly reduce CO2 emissions from steel rolling and milling, and this will be the first project in the world to heat steel with hydrogen prior to rolling. The target would be for Nel to supply the project with our industry leading electrolyser equipment, and we look forward to working with our partners to further develop fossil free steel production – a potential huge market for the application of green hydrogen.” says Jon André Løkke, Chief Executive Officer, Nel.

The initiative will focus on developing a fossil-free steel production facility, with the intention of taking the first step towards creating a future hydrogen infrastructure for the transport sector. The investment of approximately SEK 180 million is supported by the Swedish Energy Agency via the Industriklivet initiative and will create significant benefits for wider society from multiple perspectives.

”We will work collaboratively together to make this project a success, based on the joint learnings we will standardize the overall solution and ensure that this can be replicated in different locations all across Europe”, adds Jon André Løkke, CEO of Nel Hydrogen.

The conversion to hydrogen will enable reduction of CO2 emissions for steel production in Hofors by 50 percent from already low levels. The plant can be used flexibly and can therefore support the stability of the electrical grid, which in turn will permit more use of renewable energy sources. Additionally, it will be a step in the direction of developing a hydrogen infrastructure for the transportation sector, with locally produced fossil-free hydrogen for fuel cell vehicle trucks.  

22.06.21 07:37

477 Postings, 581 Tage sporty 53Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 22.06.21 09:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

22.06.21 11:04

67 Postings, 196 Tage OBIWANrebornChart

ca. 26 NOK am Jahresende (ca. 2,54 Euro) ???

hoffe ja noch auf das Comeback, sofern aus den Kooperationen mit den Unternehmen mittelfristig große Aufträge resultieren und die 500 MW langsam voll werden, damit weiter auf 2GW ausgebaut wird

vielleicht sind dann ja doch noch raketenhafte 5 Euro drin ;=)  
Angehängte Grafik:
chart22.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
chart22.png

22.06.21 11:07

67 Postings, 196 Tage OBIWANrebornChart 22.06.2021

die Grafik zuvor war vom 22.03.2021 - da waren es noch 5 Euro am Jahresende

anbei die Grafik vom 22.06.2021  
Angehängte Grafik:
chart_22.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
chart_22.png

22.06.21 12:37

4080 Postings, 306 Tage morefamilyAh hier soll also

das richtige Forum sein, wo man was schreiben darf zum Traden und auch mal kritisch ?

Das hätten die dort drüben ja auch gleich sagen könne das dort nur positive Beiträge oder sonstige Pseudo News geschrieben werden dürfen, dass ist ja dann gut. wusste gar nicht das einzelne User jetzt die Foren übernommen haben und bestimmen wer was wo schreiben darf , aber gut wenn das ist,  ist es so .

https://www.godmode-trader.de/analyse/nel-die-sorgen-nehmen-zu,9534638  

22.06.21 12:43
1

4080 Postings, 306 Tage morefamilyweiterhin schwach in Oslo

gegenüber dem Hoch

18 ist die Grenze ,wohl dem der oben verkauft hatte beim fast doppelten.

Einige haben ja gehalten und sitzen nur noch auf 50 % des Höchstkurese, übel. Würde mich auch ärgern ,aber ist halt so, optimale erwischt es keiner.

Hat ja immer noch ca 26 -27 fache Bewertung zum Umsatz, das ist gewaltig bei dem Umsatz im Jahr

Realtime Kurse. Realtime Oslo Bors - 22/06 12:39:11
17.84 NOK   -0.34%  

22.06.21 15:27

4080 Postings, 306 Tage morefamilyDann mal sehen obes 2-3 Tage mit über 18 hält

22.06.21 15:55

703 Postings, 1923 Tage alwayslong1@ morefamily : weiterhin schwach in Oslo

Ich hatte mir ja vorgenommen nichts mehr zu schreiben, aber Dir will ich sagen, wenn Du nichts mehr schreiben würdest, wäre es ein Segen für die Foren, egal wo Du schreibst. Stell Dich doch vor den Spiegel und erzähle Dir selbst Deine negativen "Visionen" und die ganzen negativen Mutmaßungen. Wenn Du Dich dabei dann gut fühlst – bestens, aber verschone doch unbedarftere Anleger, die das Ganze vielleicht auch noch ernst nehmen.

Denke einfach daran, es soll außer Zockern auch tatsächlich so etwas wie Investoren geben, denen ist die kurzfristige Aktienlage so wichtig wie der berühmte Sack Reis der in China umfällt oder auch nicht. Kannst ja mal bei Google oder sonst wo nachfragen was man unter einem Investor im Sinne des Wortes versteht.

So Du kannst mich jetzt verreisen oder auch nicht,- ich antworte nicht, die Zeit dazu war schon für dieses Posting zu schade.

PS: noch einen Dank an die wenigen die hier tatsächlich Infos posten. Es wird leider immer schwerer diese Postings unter den unqualifizierten zu finden.
 

22.06.21 16:01

4080 Postings, 306 Tage morefamilyAh o.k

hier auch nix schreiben, dann war die Info von den anderen dann also auch falsch , gut auch ein " User der das Forum belegt hat " gut dann muß ich mal weiter schauen wo ich meine Sachen einstellen kann mit dem Traden, dachte immer das wäre öffentlich, aber ist halt wohl nicht so.

Steht wenigstens in der Foenbeschreibung das hier keine News und Infos rein gestellt werden sollen  ??  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 | 20  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: _easy, Prof.Rich, franzelsep, Lumpile, Markus1975, serg28, ProBoy