Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?

Seite 1561 von 1571
neuester Beitrag: 29.11.22 18:27
eröffnet am: 04.02.13 21:03 von: XL___ Anzahl Beiträge: 39259
neuester Beitrag: 29.11.22 18:27 von: Mr. Millionär. Leser gesamt: 5629042
davon Heute: 849
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1559 | 1560 |
| 1562 | 1563 | ... | 1571  Weiter  

08.04.22 09:13

4437 Postings, 1708 Tage neymarApple

08.04.22 10:03
1

454 Postings, 894 Tage Danone2408@ KeyKey

Der Golddigger1 treibt sich auch in anderen Foren rum und schreibt nur Stuss. Also keine Beachtung diesem und gut.  

11.04.22 19:35

4437 Postings, 1708 Tage neymarApple

18.04.22 09:02

3715 Postings, 4966 Tage KeyKeyAppleCar: Man liest selten davon ..

Aber das heisst nicht, dass es nicht weiter geht ..
Siehe hier:
https://www.patentlyapple.com/2022/04/...ike-domain-control-unit.html
Und plötzlich ist das AppleCar dann präsentationsfertig und der Aktienkurs könnte die wartenden erfreuen :-)
 

20.04.22 14:51

6537 Postings, 482 Tage Highländer49Apple

Apple-Aktie: Citigroup-Szenario spricht für großen Schub am 28. April
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-grossen-schub-28-april  

28.04.22 23:12
1

5345 Postings, 2203 Tage dome89Zahlen ok

aber Bewertung im Vergleich zum Wachstum zu hoch, Wenn man se hat Hold. Ausblick gab es keinen. Vorallem intressant die Revenue in den USA sind richtig stark. Asien und Europa für mich entäuschend. Sobald die Recession durchschlägt (hohe Inflation, weniger Ausgaben für Technik) wird es schwieriger. Mein Kurzziel 142 DOllar.  

29.04.22 09:01
2

5340 Postings, 5676 Tage xoxosDas letzte Flagschiff wankt

Die Zahlen waren soeben in Ordnung. Gemessen an niedrigen Erwartungen. Da hatte man mit einem Rückgang ggü. Vorjahr gerechnet. So schlimm ist es nicht gekommen, aber das Wachstum ist für einen Wert mit Premiumbewertung zu gering. Der Ausblick für das laufende Quartal fällt mehr als verhalten aus. So wirkt der Ukraine-Konflikt erstmals für ein ganzes Quartal. Dass man vor diesem Hintergrund 90 Mrd. zurückkaufen will, halte ich für fahrlässig. Bereits im letzten Quartal ging der komplette Cash Flow für die Aktionäre drauf. Jetzt wird bald auf Kredit zurückgekauft, zu einem Zeitpunkt wo Zinsen steigen. Hier wird unnötig die Bilanzqualität verschlechtert bzw. man tut alles dafür, dass die Optionen des Managements einen Wert behalten und der Reichtum wächst. Übrigens: 90 Mrd. auf die Marktkapitalisierung von im Hoch 3 Billionen sind auch nur 3%. Eigentlich mickrig im Vergleich zu vielen deutschen Werten. Fresenius schüttet inzwischen auch fast 3% aus, benötigt dafür aber nur 25% des Cash Flows.
Apple ist also deutlich überbewertet . Wo die Reise hingeht: Keine Ahnung, aber neue ATH´s schließe ich für die absehbare Zukunft aus.
 

29.04.22 11:08

6537 Postings, 482 Tage Highländer49Apple

29.04.22 11:27

6537 Postings, 482 Tage Highländer49Apple

Apple: Rekordergebnisse – CEO Cook warnt aber: "Wir sind nicht immun"

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/15383051-analyste…  

30.04.22 21:29

18 Postings, 213 Tage RaketaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.04.22 21:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

01.05.22 14:42

17 Postings, 212 Tage jörg68iCar

Gibt es News zum iCar? Dauert ja schon ewig das Ganze...  

01.05.22 21:10

3715 Postings, 4966 Tage KeyKeyiCar

Die neueste Bericht ist wohl dieser, mit Bezug zu Porsche:
https://www.thestreet.com/technology/...ll-the-apple-car-be-a-porsche
Aber wir haben es ja auch noch nicht 2024/2025 :-)
Geduld!

Ich hoffe doch, dass ich in diesem Jahr noch Apple TV mit integriertem Ipod + integrierter Kamera kaufen kann ..
 

01.05.22 21:12

3715 Postings, 4966 Tage KeyKeySollte natürlich DER neueste Bericht heissen :-)

01.05.22 21:13

3715 Postings, 4966 Tage KeyKeyUnd der Link im Klartext wäre auch schön gewesen

05.05.22 21:08

1058 Postings, 3217 Tage nelsonmantzFragezeichen

Der Zins steigt, die Aktien fallen. Soweit so gut. Die Zinsen steigen nicht so schnell (laut FED) wie von den Anlegern erwartet. Dir Aktien steigen (gestern). Jetzt ist aufgefallen, dass durch niedrige Zinssteigerungen die Inflation nicht sinngemäß bekämpft wird und deswegen Crash heute so ziemlich alles. Verstehe heutzutage noch jemand den Aktienmarkt :-)
Wenn in Deutschland eine Inflation von fast 10% herrscht, dann verkaufe ich doch nicht meine Aktien.
Auf dem Konto verlierst du a.) 10% pro Jahr wegen Inflation und dann gibt es obendrauf noch die Strafzinsen der Banken…

Naja, jeder soll so machen, wie er es für richtig hält.  

05.05.22 22:55

3715 Postings, 4966 Tage KeyKey@nelsonmantz: Teilbestände zum Traden schon

Sieht man ja auch jetzt schon wieder .. vorhin konnte man zu 47,xx Euro einkaufen und jetzt stehen wir bei irgendwas um die 49,xx Euro .. natürlich gehört Glück dazu, aber so macht es durchaus Sinn die Schwankungen zu nutzen.

Und falls doch noch der richtige Crash kommt (warum auch immer), dann kann man froh sein wenn man noch freies Geld "herumliegen" hat um die Aktien zu Billigst-Preisen einzusammeln.
Wie war das damals bei der Immobilienkrise ? Siehe Deutsche Post die es zu Preisen von 8 Euro oder sowas gab ..

Zurück zu Apple:
Also heute konnte man wieder günstig nachlegen.
Ich habe es gleich 2 mal getan.
Ob ich nun schon wieder verkaufen soll, das weiß ich noch nicht ..
Denn! Wie ist das aktuell mit der Dividende ?
https://investor.apple.com/dividend-history/default.aspx
Declared Record Payable Amount Type
April 27, 2022 May 9, 2022 May 12, 2022 $0.23 Regular Cash
Also sollten doch die Aktien am Montag noch im Depot liegen ? :-)  

06.05.22 19:22

13 Postings, 207 Tage FinanzprophetiCar

Wann denkt ihr kündigt Apple das iCar an? In den letzten Monaten gab es wieder mehr Spekulationen dazu...  

06.05.22 21:41
1

3715 Postings, 4966 Tage KeyKeyRe: iCar

Andere Frage:
Macht Apple längere Zeit im voraus überhaupt Ankündigungen ?
Wie ist das denn mit dem AR/VR-Headset-/-Brille ?
Oder auch der kombinierte Ipod + Cam + AppleTV ?
Gibt es da wirklich viel offizielles von Apple oder sind das doch alles eher Spekulationen von Analysten ?

Spannend wird es sicherlich sein und Zweifler mögen sagen, dass Apple viel zu spät dran ist.
Aber! Apple hat eigenen Kartendienst, Apple hat die ganze Netzwerktechnologie, Apple ist eine "Softwareschmiede", Apple ist auch eine "Hardwareschmiede" mit eigenen Prozessoren.
Also die Grundvoraussetzungen sind doch alle da, um damit alles besser und günstiger machen zu können. Von dem her gesehen soll es eben noch bis 2025 dauern. Aber vielleicht wird es ja doch schon früher was. Tesla scheint mit dem Autonomen Fahren ja auch noch nicht so weit zu sein wie sie eigentlich sein wollten. Also einfach Geduld haben :-)
 

07.05.22 18:20

49 Postings, 207 Tage BerserkerXLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.05.22 19:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

28.05.22 17:16
3

26 Postings, 1907 Tage ministrobaWir leben noch

Nach einigen Wochen habe ich mal wieder in den thread geschaut. Einigen ist wohl die gute Stimmung vergangen. Dafür brummt es im thread, in dem sich die Shorties tummeln und feiern. Ist ok. Man muss gönnen können. Der thread existiert seit 2014, man kann sich ziemlich gut ausmalen, wieviel Geld die in der Zeit in den Sand gesetzt haben.

Als Langfristanleger kann man die aktuelle Situation nur mit einem leichten Schulterzucken begleiten. Ich  halte den Großteil meiner Apple seit 2000 mit einem splitbereinigten Einstigespreis von 72 cents und habe keine schlaflosen Nächte, auch wenn es jetzt an manchen Tagen auch mal im höheren 5stelligen Bereich runter rauscht.

Meine Maxime, gerade auch während der durchaus knackigen Durchhänger in den letzten 20 Jahren war und ist: Die Hunde bellen, aber die Karawane zieht weiter.  

30.05.22 20:05

359 Postings, 4620 Tage Hildup01@ministroba

Du hast absolut recht!!! Eigentlich kann/könnte sich das ja jeder selbst in der Historie ansehen und ausrechnen - aber das wollen die meisten nicht so richtig. Ich habe mir auch schon vor langer Zeit angewöhnt, die Dividende am Tag der Auszahlung in Aktien zu investieren ..... war im Nachhinein auch immer gut!.)
 

03.06.22 16:26

52 Postings, 729 Tage daniel1407?

Was ist schon wieder bei Apple los ?  

03.06.22 16:33

3715 Postings, 4966 Tage KeyKeyLuft holen vor dem Montag :-)

05.06.22 09:23

1279 Postings, 4843 Tage sun66Wenn Tech nochmal korrigiert

…wird auch Apple nicht verschont bleiben…

Die Talsohle ist leider noch nicht erreicht.

Wo sparen die Menschen, wenn die Lebenshaltung massiv teurer wird ? Freizeit, Autos, Kleidung und hochwertige Konsumgüter.

Die oftmals auf Raten gekauften Geräte werden somit nicht mehr von der ganz großen Masse gekauft.

NUR MEINE MEINUNG - AHNUNG HABE ICH ABER KEINE  

Seite: Zurück 1 | ... | 1559 | 1560 |
| 1562 | 1563 | ... | 1571  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben