SMI 11?817 -1.0%  SPI 15?339 -1.0%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?532 -0.7%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?159 -0.9%  Gold 1?750 0.4%  Bitcoin 39?725 -4.3%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 78.0 1.0% 

Natur ist schön

Seite 1 von 426
neuester Beitrag: 24.09.21 23:51
eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus Anzahl Beiträge: 10626
neuester Beitrag: 24.09.21 23:51 von: RoteZora Leser gesamt: 717949
davon Heute: 608
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
424 | 425 | 426 | 426  Weiter  

29.03.18 08:30
44

10369 Postings, 1362 Tage AgaphantusNatur ist schön

Worum geht es mir?
Im stressigen Alltag übersehen wir manchmal, wie schön die Natur uns oft das Dasein auf der Erde bereitet. Diese Momente sind wichtig und erhellen unsere Seele. Wer hat nicht schon Vögel beim Nestbau, Brüten und später dann Füttern bis die kleinen Flügge sind beobachtet. Auf Wiesen und in Parks ist ebenfalls vieles zu entdecken. Sein es die Schafe mit den Lämmern, die jetzt erstmals auf die Wiese kommen oder Fohlen, die im Winter in den Ställen das Licht der Welt entdeckt haben und jetzt auf der Weide umhertollen. Im Mai dann der erste Nachwuchs bei den Wasservögeln etc.

Durch unsere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken wir so das eine oder andere. Oder jemand hat eine Webcam oder Fotofalle. Vielleicht schaffen wir uns hier einen Rückzugsort, um die entdeckten Momente in der Natur gemeinsam zu teilen.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
424 | 425 | 426 | 426  Weiter  
10600 Postings ausgeblendet.

22.09.21 10:08
6

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

9 Grad, megatrübe und grauer Himmel!
Da hellen deine schönen, farbigen Blüten den Tag doch gleich etwas auf!

Das Saturnjahr war bisher, außer der Wasserspende für die Natur echt bescheiden und wird bestimmt auch bescheiden enden
Hoffen wir mal auf nächstes Jahr!
Der Gegenwind beim Radeln kann schon mächtig ausbremsen!
Dunkel kann ich mich erinnern, dass ich früher auf meinen Strecken auch mal Rückenwind hatte, ganz dunkel - irgendwie gibts den nicht mehr ;-)))

Mittlerweile fällt es schon recht schwer, nach den doch recht kurzen Schlafzeiten dem Ruf des Weckers zu folgen
Ich lasse mich dann immer nach 10 Minuten noch mal anbimmeln und stelle ihn daher gern schon auf 10 - 20 Minuten früher, da es mir schwer fällt gleich beim ersten Aufruf aufzustehen ;-)

Also, zumindest ein bisschen Sonne oder trockenes Wetter solltest du in deinem Urlaub schon haben, das braucht der Mensch zum Erholen schon!
Vor allem, wenn die Akkus weitgehend leer sind

Ich wünsche dir und allen Naturfreunden einen angenehmen Tag!

Mit den letzten paar mageren Sonnenstrahlen, die es gestern Abend noch hatte kam doch tatsächlich noch ein etwas gechillteres Taubenschwänzchen vorbei, das ich halbwegs gut festhalten konnte
Oft wird das nicht mehr der Fall sein, bei den Temperaturen
Man kann sehr schön erkennen, wie sein Saug-Rüssel in die Blüte eintaucht!  
Angehängte Grafik:
taubenschw__nzchen_3_sep_2021.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
taubenschw__nzchen_3_sep_2021.jpg

22.09.21 11:28
5

10369 Postings, 1362 Tage Agaphantusmegatrüb und grau?

nee roteZora, du musst einfach in den Norden kommen. Wie angekündigt ein schöner erster Herbsttag mit blauen Himmel und Sonne. Auch die Feuerwanzen holen sich ihr Vitamin D ab an der Linde vor dem Büro.

Aber dafür hast du ja das Taubenschwänzchen. Da kann das Wetter noch so trüb sein.  
Angehängte Grafik:
img_20210922_102855.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
img_20210922_102855.jpg

22.09.21 11:53
5

14117 Postings, 1538 Tage goldikMoin allen Naturfreundinnen+Freunden

ENDLICH kommt mal wieder die Sonne durch...ganz Blau ist der Himmel noch nicht,aber das wird schon..
Später werden wir zum Friedhof fahren, um schon mal alles für den Winter vorzubereiten.
Hecke schneiden, etc.
Entweder das Grab ist geschrumpft, oder ..., jedenfalls muß etwas Platz geschaffen werden..
Allen einen sonnigen Donnerstag.  

22.09.21 18:41
6

54002 Postings, 5708 Tage RadelfanKreuzotter (?) I

Heute Nachmittag sah ich auf meinem Weg eine gekringelte Schlange. Ich zückte mein Handy und sah, dass sie sich schon auf dem Weg nach draußen befand. Trotzdem schaffte ich 2 Fotos.
Ich dachte es wäre eine Ringelnatter, aber nach gründlicher Analyse bin ich der Meinung, dass es sich um eine Kreuzotter handelt. Für die Ringelnatter fehlen die Halbmondflecken am Hinterkopf.
Ich lasse mich aber gerne belehren!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.
Angehängte Grafik:
img_2608y.jpg (verkleinert auf 88%) vergrößern
img_2608y.jpg

22.09.21 18:43
6

54002 Postings, 5708 Tage RadelfanKreuzotter (?) II

Und hier noch das zweite Foto:
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.
Angehängte Grafik:
img_2609y.jpg (verkleinert auf 88%) vergrößern
img_2609y.jpg

22.09.21 20:07
3

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraNabend zusammen

Haha, immer zur falschen Zeit am falschen Ort - aber hier ist seit der Mittagszeit auch ein wenig Sonne durch die Wolken gekrochen
@ goldik, 'aber das wird schon' kommt bei uns immer erst am Abend und dann wird das fies kalt in der Nacht durch den 'blauen Himmel'

Wow, so viele Feuerwanzen auf einem Fleck, bei uns sind die oft nur einzeln oder zu zweit unterwegs
Vorzugsweise bei uns im Holz!
Aber ich kann das gut verstehen, so einen sonnigen Platz tät ich auch bevorzugen ;-)

Zwei schöne Schnappschüsse, radelfan!
Leider kenne ich mich da gar nicht aus!

Habt noch einen schönen Abend alle
Hier wird's gerade wieder frisch, da sich die Wolken wie erwartet, gänzlich aufgelöst haben!  
Angehängte Grafik:
geranie_sep_2021.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
geranie_sep_2021.jpg

22.09.21 21:18
4

10369 Postings, 1362 Tage AgaphantusGuten Abend roteZora, Radelfan und Goldik

sowie alle Naturfreunde und Kreuzotter.

Ich glaube, die einzige Kreuzotter habe ich im Grundschulalter auf einer Wanderung gesehen. Ringelnatter 2014, allerdings schon tot.

Schön,  dass bei dir die Sonne auch noch vorbei geschaut hat. Ein herrlicher Tag war es jedenfalls heute.

Der Sonnenuntergang zeigt jedenfalls schon den aufkommenden Wetterumschwung an.

Wünsche euch allen eine angenehme Nacht!  
Angehängte Grafik:
2021092221003400.jpg (verkleinert auf 35%) vergrößern
2021092221003400.jpg

23.09.21 06:11
4

27184 Postings, 4763 Tage KryptomaneGuten Morgen Naturliebhaber,

Kreuzotter würde ich auch sagen. Hab auch schon lange nicht mehr gesehen...
Generell gibt es wenig Schlangen bei uns, zumindest dort wo ich in der Natur
unterwegs bin.
Die Feuerwanzen scheinen Linden zu lieben. Im Frühjahr sind bei uns auch
Hunderte auf einmal an den Bäumen.
Unser Taubenschwänzchen kommt dieses Jahr nicht vorbei:-(

Im Moment kühle 8 Grad, aber soll sonnig werden.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und bleibt gesund:-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
Angehängte Grafik:
img_20210923_060945.jpg (verkleinert auf 81%) vergrößern
img_20210923_060945.jpg

23.09.21 07:34
4

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

Ein herrlicher Sonnenaufgang bei mageren 6 Grad!
Aber heute soll es nochmal schön werden, wenn es so wolkenlos bleibt trifft das bestimmt zu!
Denn ohne Sonne ist das a...kalt ;-)

Guten morgen Krypto, ich habe unser Taubenschwänzchen im Garten auch am Wochenende zum ersten mal bewußt gesehen und auch fotografieren können - viel zu kalt fürs Taubenschwänzchen
Mit ein paar warmen Tagen würde es sich bestimmt locken lassen!

Allen einen schönen Tag und zieht euch warm an

Durch die Fütterungszeiten sind die Zeiten für Sonnenauf- und Untergang recht eingeschränkt!  
Angehängte Grafik:
sonnenaufgang_sep_2021.jpeg (verkleinert auf 18%) vergrößern
sonnenaufgang_sep_2021.jpeg

23.09.21 08:02
5

1704 Postings, 554 Tage Fritz PommesEinen GUTEN Morgen allen Frühaufstehern

und Nacht-Schlaf-Unterbrecherinnen !

Habt bitte einen gemütlichen Tag, ohne Kummer und Sorgen oder sonstigen Ärger, auf dass Euch das Essen schmecken möge......

F.P.  

23.09.21 08:31
4

10369 Postings, 1362 Tage AgaphantusIm September die Birnen fest am Stiel

Im September die Birnen fest am Stiel, bringt der Winter Kälte viel.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Goldik, Major, Skaribu, FritzPommes, Boobiebird, Fillorkill, Honky2,  Darote, Duda666, Heluise, Quantas, Weckman, Zockerlilly und Naturfreunde!

Ich weiß, den Spruch hatte ich schon mal diesen Monat. Allerdings ist er noch aktuell. Die Birnen sitzen dieses Jahr wirklich fest am Stiel. Man kann es rechts auf dem Bild erkennen, da hat der Baum den Stiel behalten.

Sonne, klarer Himmel? Nicht bei uns im Norden. Wie angekündigt kommt die "Schlechtwetterfront" mit großen Schritten angeweht. Böen bis 90 km/h sollen uns ebenfalls beglücken.

Dein Schlafrhythmus bescherrt dir aber doch auch mal einen frühen Morgen oder Blick auf die sternenklare Nacht oder roteZora. Jedenfalls ist deinem Bild die Kühle anzumerken.

Ich bin dieses Jahr ja schon zufrieden, dass sich mal ein Holzi bei uns verirrt hat. Muss ja nicht jedes Jahr das Taubenschwänzchen sich an unseren Blüten laben. Dafür dann eben auch die Entdeckung der Weinschwärmer Larve. Natur verändert sich oder man schaut intensiver. Wer weiß das schon.

Wünsche euch einen schönen Tag und schließe mich den Gedanken von FritzPommes an.

Ernte von Samstag - inzwischen von den Nachbarn und Freunden zu Birnen, Bohnen und Speck oder Kompott verarbeitet oder einfach Pur genossen.....

 
Angehängte Grafik:
img_20210918_141304.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
img_20210918_141304.jpg

23.09.21 10:46
5

54002 Postings, 5708 Tage RadelfanKreuzotter: Ergänzung I

Ich habe aus meinen Archiven noch ein Vergleichsfoto einer Kreuzotter gefunden und bin mir nun ganz sicher, dass es sich auch bei der gestern entdeckten um eine Kreuzotter handelt!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.
Angehängte Grafik:
kreuzotter_y.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
kreuzotter_y.jpg

23.09.21 10:48
5

54002 Postings, 5708 Tage RadelfanKreuzotter: Ergänzung II

Zum Vergleich ein wunderbares Exemplar einer Ringelnatter!
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.
Angehängte Grafik:
ringelnatte_x.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
ringelnatte_x.jpg

23.09.21 10:59
4

10369 Postings, 1362 Tage AgaphantusMoin Radelfan

Deine Wiesen und Waldwege scheinen beliebt zu sein - auch in der Vergangenheit.
 

23.09.21 11:42
6

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraMoin Agaphantus

Solche Birnen hatten wir als ich Kind war auch in Garten, auf dem tummelten sich gerne jede Menge Wanzen
Aber trotzdem war das 'mein Freund, der Baum', mein Versteck, von dem aus ich den anderen Kindern auf der Straße zurufen konnte ohne das sie mich nicht entdeckten, das war ein Spaß!
Decke, Getränke und Radio hatte ich auch dabei, quasi ein Baumhaus 'ohne Haus' ;-)))
Welch eine Erinnerung!

Morgens gibts bei mir selten so einen schönen Sonnenaufgang, zumindest vom Haus aus zu sehen, ähnlich wie mit dem Sonnenuntergang, denn nach Westen kann ich vom Obergeschoss aus gar nicht schauen!
Ja heute morgen, fast ein klirrender Morgen, richtig fies, das wird vielen Pflanzen schon wieder zu kalt, kaum dass sie es etwas wärmer hatten!

So die Nächte mit den extremen Schlafzeiten gehen langsam zu Ende, hoffe ich, denn der Nachzügler der echt schlecht drauf war, sehr schwach war und nicht laufen konnte, daher konsequent und regelmäßig gefüttert werden musste, frisst jetzt gut, nimmt endlich zu, und ist vom Wärmekissen in das Holzhaus mit umgezogen! Ist also in die Gang der Großen aufgenommen, obwohl immer einer der großen bei ihm auf dem wärmekissen schlief, das war richtig süß!

 
Angehängte Grafik:
m__usemann_sep_2021.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
m__usemann_sep_2021.jpg

23.09.21 11:53
6

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraFest am Stiel

Das kenne ich nicht, ist bei den kleinen Äpfelchen von mir allerdings auch so, aber wenn ich dann nicht aufpasse, sind sie gleich 'locker' alle abgefallen ...
Denn in den sauren Jahren wollte ich immer warten, dass sie größer bzw süßer werden und dann fielen sie alle ab, ohne meinen Ansinnen zu folgen ;-)

Tolle Exemplare, radelfan! Habe ich bei uns noch nie gesehen, was ja nicht heißt, dass sie nicht da sind
Ist wohl wie bei Krypto, da kreuzen sich unsere Wege wohl nicht!  
Angehängte Grafik:
apfelbaum_sep_2021.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
apfelbaum_sep_2021.jpg

23.09.21 11:55
6

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraUnd sie sind echt klein,

die Äpfelchen ;-)  
Angehängte Grafik:
apfelernte.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
apfelernte.jpg

23.09.21 14:58
7

10369 Postings, 1362 Tage AgaphantusMoin roteZora

der Sturm ist da, aber nur mit Nieselregen bei uns.
Im heimatlichen Garten stehen auch zwei Bäume mit kleinen und manchmal schrumpeligen Äpfeln.
Die haben jedoch einen Geschmack, echt toll.
Es kommt halt nicht immer auf die Größe an.

Total süß der kleine Igel!

Wünsche dir und euch noch einen schönen Restnachmittag!

Die Vielfalt an Dahlien ist ja auch fast unerschöpflich  
Angehängte Grafik:
img_20210918_092805.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
img_20210918_092805.jpg

24.09.21 08:12
6

10369 Postings, 1362 Tage Agaphantusheute keine Gefahr von Frost im Norden

Friert es auf Virgilius, im Märzen Kälte kommen muss.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Goldik, Major, Skaribu, FritzPommes, Boobiebird, Fillorkill, Honky2,  Darote, Duda666, Heluise, Quantas, Weckman, Zockerlilly und Naturfreunde!

Den Sturm haben wir schadlos überstanden. Niederschlag mit 4 mm hat sich auch in Grenzen gehalten.
12 Grad sind angenehm, aber der roter Sonnenaufgang hinter den Häusern deutet auf noch mehr Regen heute hin. Na ja, stört mich nicht. Dann bleiben die Blätter noch ein wenig länger hängen. Nicht so wie die letzten Jahre mit der Trockenheit, als um diese Zeit die Linden schon kahler wurden.

In der Heimat war es die letzten Tage etwas wärmer, so dass wir morgen noch mal auf die Suche gehen werden. Vielleicht haben wir Glück und finden ein paar schöne, kleine Maronen oder Steinpilze.

Wünsche euch einen entspannten und gesunden Start in den Freitag!

 
Angehängte Grafik:
img_20210919_124823.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20210919_124823.jpg

24.09.21 08:18
5

10369 Postings, 1362 Tage AgaphantusRupert von Salzburg

Lexikon der Heiligen, Seligen und Verehrten der katholischen, orthodoxen und protestantischen Kirchen
Hochfest im Bistum Graz-Seckau und Salzburg: 24. September

"Rupert kehrte wahrscheinlich zum Jahresende 715 an seinen Bischofssitz in Worms zurück. Zur Weihe des neuen Salzburger Domes durch Bischof Virgilius wurden die Gebeine 774 nach Salzburg überführt und gemeinsam mit denen von Chunialdus und Gislarius dort beigesetzt. Heute ruhen Reliquien im Dom und in der Abteikirche St. Peter, der 24. September ist der Tag der Überführung der Gebeine, der "Herbst-Ruperti" gilt als Feiertag im Bundesland Salzburg. Ruperts Todestag, den das Martyrologium Romanum als Gedenktag aufführt, wird daneben als "Rupert in den Fasten" begangen. Bischof Virgilius veranlasste auch die erste über Rupert geschriebene Lebensgeschichte."
 

24.09.21 10:17
5

3386 Postings, 993 Tage JaminaJa schön Agaphantus

Ein Feiertag in Salzburg ( nur für Beamten und Lehrer)

Dazu findet Alljährlich in der Stadt für dieses Wochende der Rupertikirtag statt.
Hier legt man sich trachtig an und feiert mit Freunden, Bekannten ect...  

24.09.21 13:50
3

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraMahlzeit Agaphantus und Naturfreunde

Gestern war es hier auch leicht windig, aber sonnig und die kleinen Igel zwischen 100 und 150 Gramm durften ihren ersten längeren Ausflug im Freien machen
Heute morgen ist eine dicke Wolkenwand aufgezogen und hat der Sonne keine Chance gelassen
Dafür hatte es heute morgen wenigstens wieder 13 Grad
Eigentlich war ich aber ganz froh, dass es keinen Sonnenaufgang wie gestern gab, weil ich durch den neuen, etwas schwachen Winzling, die letzten Nächte echt wenig Schlaf abbekam, !
Und ich hatte mir fest vorgenommen auf den Hügel zu fahren um Bilder zu machen, nachdem ich durch den gigantischen Sonnenuntergang von gestern Abend auf den Geschmack gekommen war

Denn gestern war ich mit meiner Tochter ganz spontan zum Sonnenuntergang gefahren
Wir waren spät dran, eigentlich war die Sonne schon fast hinter den Bäumen verschwunden und als wir schon fast gehen wollten, färbte sich der Himmel immer mehr in den schönsten Farben, so dass wir noch über ein Stunde blieben und Fotos machten

Erstaunlich wie gerne und oft du Pilze sammeln gehst, obwohl du selbst eigentlich gar keine magst/ißt

Ich wünsche dir und allen Naturfreunden einen entspannten Freitag!
Bin schon wieder auf dem Sprung und schon viel zu spät dran - Bilder vom Sonnenuntergang dann passend heute Abend

So ein Spaziergang im Freien macht hungrig ;-)  
Angehängte Grafik:
mausi_beim_fressen_sep_2021.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
mausi_beim_fressen_sep_2021.jpg

24.09.21 23:34

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraGuts Nächtle skari und OGNMs

Heute war es sehr durchwachsen mit vielen schwarzen Wolken, kaum Sonne, aber trocken
Aber wir wagten trotzdem noch einen Versuch die Sonne beim Untergehen zu beobachten, weil es kurzfristig aufklarte - vergeblich

Dafür hatten wir ja gestern schon eine Stunde mit den schönsten Farben die ein Sonnenuntergang bieten kann und jeder Menge Fotos

Habt alle noch einen schönen Abend und schlaft später gut
 
Angehängte Grafik:
sonnenuntergang_5.jpeg (verkleinert auf 27%) vergrößern
sonnenuntergang_5.jpeg

24.09.21 23:44

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraUnd noch eins

 
Angehängte Grafik:
sonnenuntergang_10.jpg (verkleinert auf 27%) vergrößern
sonnenuntergang_10.jpg

24.09.21 23:51

12214 Postings, 1921 Tage RoteZoraGuts Nächtle Agaphantus und Naturfreunde

Die Farben waren überwältigend, von leuchtendem gelb bis purpurrot über den halben Himmel und das erst nachdem die Sonne schon längst verschwunden war!  
Angehängte Grafik:
sonnenuntergang_4.jpeg (verkleinert auf 31%) vergrößern
sonnenuntergang_4.jpeg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
424 | 425 | 426 | 426  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Galearis, Lionell