ENCE unterbewertete dividenden zahler

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 23.04.24 12:15
eröffnet am: 10.01.23 11:53 von: großer_prinz Anzahl Beiträge: 59
neuester Beitrag: 23.04.24 12:15 von: Lesanto Leser gesamt: 16263
davon Heute: 23
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  

10.01.23 11:53
2

703 Postings, 558 Tage großer_prinzENCE unterbewertete dividenden zahler

ENCE ist in einer Branche unterwegs, die viele Anleger vermutlich nicht regelmäßig auf dem Schirm haben. Die Spanier sind „Europas führender Eukalyptuszellstoffhersteller und Spaniens größter Biomasse-Energieerzeuger“, schreibt Berenberg-Experte Edward Bottomley. „Das Unternehmen verfügt über eine starke Wachstumspipeline mit neuen Biomasseanlagen und ist ein ESG-Führer mit der höchsten „Sustainalytics“-Bewertung im Zellstoff- und Papiersektor weltweit.“ Ein Rechtsstreit um eine Biomasseanlage trübt das Bild derzeit ein, dennoch glaubt Berenberg an eine kräftige Neubewertung. Das Kursziel legen die Analysten bei 3,80 Euro fest – ein Aufschlag von über 50 Prozent zum aktuellen Kurs.

Dividende & Split zur Grupo Empresarial Ence Aktie
  
Datum Ereignis Verhältnis Betrag Information
11.11.22 Dividende   0,09 EUR
10.08.22 Dividende   0,13 EUR
09.05.22 Dividende   0,054 EUR
 

13.01.23 08:29

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Kursziel von 4,40 Euro

Ence und das Urteil des Obersten Gerichtshofs zu Pontevedra: Das erwarten Analysten

Renta 4 und Sabadell erwarten, dass die "endgültige Schließung der Fabrik" ratifiziert wird

César Vidal  Bolsamania

  • 12. Januar 2023 10:19 Uhr

 

Ence kündigte diesen Mittwoch an, dass der Oberste Gerichtshof am 7. Februar über die Urteile des Nationalgerichts entscheiden wird, in denen er die Verlängerung der gemeinfreien Konzession für maritimes Land, auf der sich die Fabrik in Pontevedra befindet, für nichtig erklärt hat, eine seiner wichtigsten Vermögenswerte.

Die Experten von Renta 4, die zu einer „Übergewichtung“ des Titels mit einem Kursziel von 4,40 Euro pro Aktie raten, weisen darauf hin, dass dies eine „ positive Nachricht “ sei, da „sie die wertbelastende Unsicherheit beenden wird“.

Ihr wahrscheinlichstes Szenario ist die Ratifizierung des Urteils und die „ endgültige Schließung der Fabrik “, die sie „unter null Euro“ bewerten. Seiner Meinung nach würde "die Bestätigung des Urteils eine zusätzliche Bestrafung der Beitragszahlung bedeuten ".

In diesem Sinne erwarten sie, dass das Ministerium für ökologischen Wandel die endgültige Abschlussfrist „bis Ende 2023 “ festlegt, und erinnern daran, dass Ence bereits im Jahr 2021 „eine bilanzielle Wertminderung des Vermögenswerts in Höhe von 148 Millionen Euro und eine Rückstellung zur Bewältigung des geschätzten Betrags registriert hat Kosten für den Abbau der Fabrik für 42 Millionen",

https://www-bolsamania-com.translate.goog/noticias/analisis-fundamental/ence-sentencia-supremo-pontevedra-esto-esperan-analistas--11948788.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp


 

13.01.23 10:33

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Kursziel 5,30 Euro bei

ein Positives Gerichtsurteil des Oberste Gerichtshof am 7. Februar

DIE AUSWIRKUNGEN EINES GÜNSTIGEN URTEILS

In die gleiche Richtung weisen die Experten der Banco Sabadell, die mit einem Kursziel von 3,98 Euro zum „Kaufen“ des Wertes raten, aus, dass ihre Bewertung „ von der Schließung von Pontevedra ab 2023 ausgeht “.

Sie fügen jedoch hinzu, dass „ein günstiges Urteil des Obersten Gerichtshofs , das die Verlängerung um 60 Jahre aufrechterhält“, sie dazu veranlassen würde, ihr Kursziel um 33 % (bis zu 5,30 Euro pro Aktie) zu erhöhen.

https://www-bolsamania-com.translate.goog/...hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

13.01.23 15:13

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Verkauf eine Million Tonnen Zellstoff

Ence schließt Verkaufsverträge für seine gesamte Zellstoffproduktion im Jahr 2023 ab

Beinhaltet Verkaufsvereinbarungen für etwa eine Million Tonnen Zellstoff

Bolsamanía

  • 13. Januar 2023 11:23 Uhr
  • Aktualisiert: 11:24

 Ence hat bereits Verkaufsverträge für rund eine Million Tonnen Zellstoff für dieses Jahr 2023 abgeschlossen, was bedeutet, dass die maximale Produktion der Biofabriken des Unternehmens für dieses Jahr abgedeckt ist. Die erzielten Verkaufsvereinbarungen sind hauptsächlich für den europäischen Markt bestimmt, auf dem Ence erhebliche Wettbewerbsvorteile in Logistik und Kundenservice hat.

Durch diese Aktivitäten ist das Unternehmen in der Lage, seinen Marktanteil auf dem Kontinent zu erhöhen und seine Position in wichtigen und wachsenden Segmenten zu verbessern. Dies ist der Fall bei Tissue, Spezialitäten und Verpackungen, Segmente, die fast 90 % des vertraglich vereinbarten Umsatzes ausmachen.

In diesem Sinne ist das Umsatzgewicht von Spezialprodukten bemerkenswert, da sie in einem hart umkämpften Markt einen Mehrwert bieten. Die Verkäufe dieser Produkte, die unter der Marke Ence Advanced zusammengefasst sind, stellen 20 % des gesamten Engagements dar und stellen ein potenzielles zusätzliches Wachstum von 10 % dar, das derzeit im Laufe des Jahres genehmigt wird.

Auf diese Weise erreicht Ence eine Referenzposition in einem Markt, in dem die weltweite Papiernachfrage seit 2021 ein deutliches Wachstum erfahren hat.

Andererseits zeigen die für dieses Jahr abgeschlossenen Verkaufsverträge eine Zunahme der Kapillarität des Unternehmens mit einem Anstieg von 12% bei kleinen und mittleren Kunden .

https://www-bolsamania-com.translate.goog/noticias/empresas/ence-cierra-acuerdos-venta-toda-produccion-celulosa-2023--11963432.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

07.02.23 16:00

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzKursziel erstmal 5.30 Euro

Der Oberste Gerichtshof stimmt Ence zu und befürwortet die Verlängerung seiner Konzession in Pontevedra

Vor 1 Stunde (07.02.2023 14:28)

"Zufriedenheit" in Ence, nachdem der Oberste Gerichtshof die Rechtmäßigkeit seiner Konzession bestätigt hatte

Tasche Vor 24 Minuten (07.02.2023 15:30)



©Reuters. "Zufriedenheit" in Ence, nachdem der Oberste Gerichtshof die Rechtmäßigkeit seiner Konzession bestätigt hatte


AN

+28,13 %

Pontevedra, 7. Februar (.).- Das Unternehmen Ence Energía y Celulosa (BME: ENC ) hat seine "Zufriedenheit" gezeigt, nachdem es am Dienstag von der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs erfahren hatte, die die Rechtmäßigkeit der Verlängerung der Konzession damit bestätigt seine Fabrik de Pontevedra besetzt weiterhin Costas Land bis 2073.

In einer Erklärung feiert das Unternehmen, dass das Oberste Gericht „die Ungewissheit“ über die Zukunft seines Industrieprojekts in Galicien „ausgeräumt“ hat und die „notwendige Sicherheit“ bietet, um seine Zukunftspläne in Pontevedra umzusetzen.

„Ence wird sich weiterhin auf die Schaffung von nachhaltigem Wohlstand und Beschäftigung in Galicien durch die Tätigkeit dieses Werks konzentrieren, das immer an der Spitze der Effizienz, der besten verfügbaren Technologien und der Nachhaltigkeit bleiben wird“, sagen sie vom Unternehmen.

Die Auflösung der im Jahresabschluss 2021 erfassten Wertminderungen von Vermögenswerten und Aufwandsrückstellungen infolge der Urteile des Nationalgerichts wird laut Ence einen geschätzten positiven Einfluss von 169 Millionen auf den Gewinn des Unternehmens haben.

Die Leitung der Pastenfabrik begrüßt die Tatsache, dass dieser Industriekomplex „Teil“ der Zukunft von Pontevedra und ganz Galicien sein wird, einer Zukunft, zu der das Unternehmen „einen Mehrwert schaffen will, indem es zu einer nachhaltigen Entwicklung beiträgt und einbezieht und zuhört an alle.

https://es-investing-com.translate.goog/news/stock-market-news/satisfaccion-en-ence-tras-confirmar-el-supremo-la-legalidad-de-su-concesion-2354639?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

01.03.23 11:13

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Zwischendividende in Höhe von 0,29 Euro

Ence kommt aus den Verlusten und erklärt sich bereit, im Jahr 2022 eine vierte Zwischendividende zu zahlen

Ence hat sich bereit erklärt, auf das Ergebnis des Geschäftsjahres 2022 eine vierte Zwischendividende in Höhe von 0,29 Euro je Aktie in bar auszuschütten, was einem Bruttobetrag von rund 70,3 Millionen Euro entspricht. Kennen Sie die wichtigsten Daten, um den Gutschein zu sammeln. 

Ence Dividendenkalender

28.02.2023, 14:40:00 Rachel Jimenez . Anlagestrategien schreiben

https://www-estrategiasdeinversion-com.translate.goog/actualidad/noticias/bolsa-espana/ence-sale-de-perdidas-y-acuerda-el-pago-de-un-n-598103?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

01.03.23 11:16

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzZahlungstermin Zwischendividende 0,29 Euro

Darüber hinaus hat sich der Vorstand von Ence bereit erklärt, auf das Ergebnis des Geschäftsjahres 2022 eine vierte Zwischendividende in Höhe von 0,29 Euro je Aktie in bar auszuschütten, was einem Bruttobetrag von ca hervorragend). Die Zahlung der Zwischendividende erfolgt über die Banco Santander.

Ence Dividendenkalender

  • Zahlungstermin: 16. März 2023.
  • Letzter Handelstag, an dem die Aktien der Gesellschaft mit Dividendenberechtigung gehandelt werden: 13. März 2023.
  • Datum, ab dem die Aktien der Gesellschaft ohne Anspruch auf Erhalt der Dividende gehandelt werden: 14. März 2023.
  • Datum, an dem die eingetragenen Inhaber, die den Vorteil zu ihren

 https://...sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

01.03.23 20:43

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Widerstand durchbrochen

César Nuez


Ist die kurzfristige Korrektur bei Ence vorbei?

Achten Sie auf die Rückgabe von Einkäufen für diese Preise

Bolsamania 01 mar, 2023 07:20

Das Unternehmen scheint nach einer Verschnaufpause nach den sehr starken Anstiegen am 7. Februar in der Nähe der Unterstützung von 3,45 Euro festhalten zu wollen. Die erste Widerstandsstufe liegt bei 3,708 Euro. Wenn es gelingt, dieses Preisniveau zu überschreiten, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir am Ende einen Angriff auf das Jahresmaximum von 4.012 Euro erleben werden.

Der Tastenwiderstand liegt etwas höher, nämlich bei 4,14 Euro. Sobald wir den Durchbruch über dieses Preisniveau bestätigen, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir am Ende eine Trendwende sehen könnten, die zu einer Ausweitung der Gewinne auf das Niveau von 5,50 € führen könnte.

https://www-bolsamania-com.translate.goog/noticias/analisis-tecnico/se-termino-la-correccion-del-corto-plazo-en-ence--12501664.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

02.03.23 15:25

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzWow ENCE es gibt geschenke..

Eine Sonderdividende von 29 Cent am 14 März aus jahr 2022 plus die komenden dividen aus diesen jahr .

Besser gehts nicht zum Aktuellen Preis...

Wenn nochmal sollche Dividen für 2023 dazu bezahlt werden kann man nur staunen...

11.11.22Dividende
0,09 EUR
10.08.22Dividende
0,13 EUR
09.05.22Dividende
0,054 EUR

https://www.ariva.de/grupo_empresarial_ence-aktie/...t/?clean_split=1

 

02.03.23 15:47

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Kursziel 5,35 Euro

Ence, mit einer Marge von 40% an der Börse fliegen, nachdem er die roten Zahlen hinter sich gelassen hat

Die Aktien von Ence sind in diesem Jahr bisher um 35 % gestiegen, aber laut Renta 4-Analysten könnten sie an der Börse um weitere 40 % steigen.

02.03.2023, 11:50:00 Louis Suárez . Anlagestrategien schreiben

Auszug....

„Wir bewerten die Projektpipeline positiv, obwohl wir sie im Moment nicht in unsere Bewertung einbeziehen, während wir hoffen, dass die hohen Cash-Kosten am/p teilweise durch die günstigen Aussichten bei erneuerbaren Energien ausgeglichen werden könnten“, erklärt Fernández de Mosteyrín. Renta 4 empfiehlt eine „Übergewichtung“ der ENCE- Aktie mit einem Kursziel von 5,35 Euro , was 40 % über dem aktuellen Kurs liegt.

https://www.estrategiasdeinversion.com/actualidad/noticias/bolsa-espana/ence-con-margen-para-volar-un-40-en-bolsa-tras-n-598893

 

03.03.23 12:58

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Kurs vor der nächte Kauf welle..

Der wiederstand bei 3.80 Euro  wird gerade durchbrochen... :-)  

08.03.23 08:44

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce außerordentliches EBITDA bis 2025

Ence 2022: wieder im Geschäft!

Pablo Fernández de Mosteyrín von der Renta 4 Bank

|  |  CapitalBolsa Capitalbolsa |02. März 202313:52

Nach der Präsentation der Ergebnisse für das vierte Quartal 22/2022, die den Markterwartungen weitgehend entsprachen und mit einer außerordentlichen Dividende von 70 Millionen Euro (RPD 8 %) überraschten, gab das Management von Ence eine Konferenz, um die Ergebnisse und seine Vision des Unternehmens zu erläutern.

Obwohl das 4Q22 aufgrund der Schließung in Pontevedra für einen Großteil des 2H22 und der Knappheit an Trester für die Energieerzeugung aus Biomasse sowie einer gewissen Verschlechterung der Nachfrage aufgrund der zyklischen Verlangsamung und überschüssiger Lagerbestände eine Schwäche bei den Mengen gezeigt hat, war das Unternehmen zuversichtlich in eine Verbesserung der Bedingungen für 2H2023. Daher boten sie einen Produktionsleitfaden für 2023 von über einer Million Tonnen (gegenüber 967.500 t 2023R4e) an, bei Zellstoffpreisen, die aller Wahrscheinlichkeit nach niedriger sein werden. Darüber hinaus werden auf der Kostenseite ein Ausfall einer Turbine und Kosten im Zusammenhang mit der im Werk Pontevedra implementierten Lösung dazu führen, dass die Investitionskosten im Jahr 2023 auf hohem Niveau bleiben (~640 EUR/t 1Q23, ~605 EUR/t 2Q23). und ~535 eur/t 2H23 gegenüber 485 eur/t 2023R4e),, während bis 2024 die hohen Preise für Holz und Chemikalien die Cash-Kosten weiter in Richtung 460 eur/t (gegenüber 425 eur/t R4e) treiben werden und eine Normalisierung nicht vor 2025 erwartet wird (~390 eur/t gegenüber 392 R4e). Im Gegenteil, die Diversifikation hin zu Produkten mit höherer Wertschöpfung wie Powercell und Naturcell (18 % Umsatz) dürfte die Margen weiter stützen.

Im Energiebereich sollte die Abschaltung des 41-MW-Kraftwerks Huelva im 1. Quartal 23 durch Verkaufspreise ausgeglichen werden, die weiterhin auf hohem Niveau bleiben (~207 EUR/MWh), wobei die Differenz zwischen dem regulierten Preis und dem Marktpreis Sammelrechte generiert 2026. Darüber hinaus wird der 2021 für 62 Millionen Euro vereinbarte Verkauf von 5 Photovoltaikprojekten (373 MW) in den Jahren 2023-24 abgeschlossen, wodurch in jedem der beiden Jahre ein außerordentliches EBITDA von 25 Millionen Euro generiert wird.

Schließlich ist die Fülle der vom Unternehmen verwalteten Wachstumsprojekte hervorzuheben: i) Navia Excelente mit einer Investition von 105 Millionen Euro; ii) das Projekt As Pontes, das nach der Unterzeichnung der Kaufoption für das Grundstück im Januar weiter voranschreitet und voraussichtlich 2027 mit einer geschätzten Investition von 125 Millionen Euro in Betrieb gehen wird; iii) Neuentwicklungen im Bereich erneuerbare Biomasse (140 MW), Photovoltaik (373 MW bereits verkauft und 300 Mio. in frühen Entwicklungsstadien); und iv) Ence Biogás, eine neu gegründete Tochtergesellschaft für die Entwicklung und den Betrieb von Biomethananlagen (9 Projekte in der Pipeline mit 560 GWh/Jahr).

Wir bewerten die Projektpipeline positiv, obwohl wir sie im Moment nicht in unsere Bewertung einbeziehen, während wir erwarten, dass die hohen Cash-Kosten am/p teilweise durch die günstigen Perspektiven bei erneuerbaren Energien ausgeglichen werden könnten.

Empfehlung ÜBERGEWICHT, DURCH 5,35 eur/acc.

https://www-bolsamania-com.translate.goog/capitalbolsa/noticias/empresas/ence-2022-de-vuelta-en-el-negocio--12536890.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

09.03.23 07:41

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce überwindet kurzfristige Widerstände

Ence überwindet kurzfristige Widerstände und startet für die Jahreshöchststände

Das Unternehmen nähert sich wichtigen Widerstandsniveaus

César Nuez

Bolsamania09 mar, 2023 07:20

Ein neues Zeichen der Stärke von Ence , das es schafft, den kurzfristigen Widerstand zu überwinden, den es bei 3,87 Euro präsentierte.

Beachten Sie, dass wir in den nächsten Tagen sehr wahrscheinlich einen Angriff auf die jährlichen Höchstwerte sehen werden, die er bei 4,01 Euro ziehen wird. Sobald er diese Niveaus überschreitet, trifft er auf den Schlüsselwiderstand von 3,932 Euro. Ihr Verhalten zu diesen Preisen ist entscheidend. Wenn es gelingt, sie zu überwinden, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir am Ende eine Trendwende und eine Ausweitung der Gewinne auf das 5-Euro-Niveau erleben könnten.

Es ist zweifellos einer der Werte, die man für die kommenden Wochen im Auge behalten sollte. Darunter liegt die Schlüsselunterstützung bei 3.484 Euro. Wir werden ein Anzeichen von Schwäche nicht zu schätzen wissen, solange es über diesem Preisniveau gehandelt wird.

https://www-bolsamania-com.translate.goog/noticias/analisis-tecnico/ence-supera-resistencias-del-corto-plazo-y-se-lanza-a-por-los-maximos-anuales--12603812.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

10.03.23 08:52

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Dividendenrendite mehr 14%

möglich bei diesen preise. Am 14.03.2023  gibt es eine sonserdividende von 29 Cent für das Jahr 2022

plus die normalen regulären Dividenden...

https://www.ariva.de/grupo_empresarial_ence-aktie/...t/?clean_split=1

ENCE ist ein ein spanischer Energieerzeuger mit Biomasseheizkraftwerke und Zellstoffhersteller

https://ence-es.translate.goog/...de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=sc

 

13.03.23 11:15

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce die Kasse Klingelt

Ence erwartet, nach dem Ende der Dürre in Lourizán eine Million Tonnen Zellulose zu überschreiten

Während dieses zweiten Quartals steigert das Unternehmen weiterhin die Effizienz der Fabrik in Pontevedra, indem es den Wasserkreislauf verbessert und eine Turbine repariert

Carlos García

Pontevedra  |  13·03·23  | 06:04

https://www.farodevigo.es/pontevedra/2023/03/13/ence-espera-superar-millon-toneladas-84527415.html


 

14.03.23 14:20

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce 2023 drei Zwischendividenden

Kommende Ence-Dividenden im Jahr 2023

Ich stelle mir vor, dass Ence plant, im Laufe des Jahres drei Zwischendividenden auf die diesjährigen Ergebnisse zu zahlen, auf die gleiche Weise wie im Vorjahr, zu Lasten der Ergebnisse des Geschäftsjahres 2022. Wenn der Zeitplan vollständig ist, sollte es ungefähr wie folgt aussehen:

Zahlungsdatum16.03.202311.05.202212.08.202215.11.2022
MENGEAußerordentliche 0,29 €0,054 €0,13 €0,09 €

https://compraraccionesdebolsa.com/mercados-bolsa/...dividendos/ence/

 

13.04.23 09:19

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce fünften Dividende in Höhe von 0,29 Euro

Energie

Ence wird seiner Versammlung die Zahlung einer fünften Dividende in Höhe von 0,29 Euro für das Jahr 2022 vorschlagen
  • Im Falle einer Genehmigung wird das Unternehmen 207 Millionen Gewinne aus dem letzten Jahr ausschütten 
  1. Alba Perez

Madrid 31.03.2023 - 14:16

Der Vorstand von Ence hat sich bereit erklärt, der Hauptversammlung vorzuschlagen, eine neue ergänzende Dividende auszuschütten, die den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2022 in Höhe von 70 Millionen Euro belastet wird, was 0,29 Euro brutto je Aktie entspricht .

Es wäre die fünfte Zwischendividende des vergangenen Jahres nach den bei der Präsentation des Jahresergebnisses angekündigten weiteren 0,29 Euro, deren Auszahlung am 16. März erfolgte.

https://www-eleconomista-es.translate.goog/energia/noticias/12211711/03/23/Ence-propondra-en-su-junta-el-pago-de-un-quinto-dividendo-de-029-euros-a-cuenta-de-2022.html?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp&_x_tr_hist=true

 

13.04.23 09:34

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce der Dividenden Hammer...

Börse, Märkte und Kurse

Ence, Metrovacesa und Naturhouse, die barbarischsten Dividenden im Jahr 2022

Auszug....

Ein ziemlich paradigmatischer Fall ist der von Ence. Es war genau der letzte, der eine neue Dividende zu Lasten der Konten von 2022 ankündigte.Insgesamt wird es vier Zahlungen aus der Tonne geben und insgesamt 0,854 Euro erreichen,was zu aktuellen Preisen eine Rendite von über 24% bietet .Diese außergewöhnliche Barbarei beantwortet mehrere Fragen. Das erste ist, dass das Unternehmen die Dividende sowohl 2020 als auch 2021 ausgesetzt hatte und daher eine Möglichkeit ist, die Aktionäre dafür zu entschädigen. Aber es ist auch vorübergehend, da jetzt viel mehr Visibilität hinsichtlich der verbleibenden Nutzungsdauer des Pontevedra-Werks gewonnen wurde, die Navia-Erweiterungen ausgesetzt wurden, die Papier- und Energiepreise hoch bleiben und die Bilanz völlig gesund ist, was dies ermöglicht hat fast den gesamten freien Cashflow zur Vergütung des Anteilseigners verwenden. Die letzte Ausschüttung von 0,29 Euro erfolgt am 18. Mai und um berechtigt zu sein, sie abzuholen, müssen Sie die Anteile vor Dienstag, dem 16., haben.

https://www-eleconomista-es.translate.goog/...app&_x_tr_hist=true

 

13.04.23 09:40

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce gründet 4 Erneuerbare Tochtergesellschaften

Ence gründet vier Erneuerbare-Tochtergesellschaften und wappnet sich korporativ gegen den „grünen“ Boom

Die Gruppe hat im Sommer letzten Jahres Ence Biogás gegründet, um ein führendes Unternehmen für saubere Energie zu werden. Es hat auch eine installierte Kapazität von 266 Megawatt Erzeugung mit Agroforst-Biomasse.
Antonio Martos Villar    NACHRICHTEN 12.04.2023 - 04:30 Uhr

Ence Energía y Celulosa arbeitet weiter an der Strategie seines erneuerbaren Geschäfts und hat dafür vier neue Unternehmen gegründet : Ence Renovables, Ence Servicios Energéticos, Ence PV und Ence Biomasa. Sie haben alle am 7. März ihre Tätigkeit aufgenommen und ihr Unternehmenszweck ist „Entwicklung, Förderung, Bau, Betrieb, Erwerb und Verkauf von Erneuerbare-Energien-Anlagen und aller dazugehörigen Infrastrukturen“.

Die Gründung dieser Unternehmen wurde letzte Woche im Amtsblatt des Handelsregisters (BORME) veröffentlicht und Ence-Quellen, die von La Información konsultiert wurden , erklären, dass es sich um eine Unternehmensbewegung handelt, um das Unternehmen auf eventuelle Operationen vorzubereiten . „Ence arbeitet an der Strategie unseres erneuerbaren Geschäfts, und diese Unternehmen wurden für den Fall gegründet, dass in Zukunft entschieden wird, sie zu nutzen“, qualifiziert das Unternehmen. 

Auf dem Gebiet der Biomasse hat sie Ende letzten Jahres ihre Absicht angekündigt, eine Bioanlage in As Pontes in Betrieb zu nehmen , zeitgleich mit der industriellen Umstellung des Gebiets, wie in diesem Medium veröffentlicht. Es würde der Produktion von Recyclingfasern und Biomaterialien aus in Pontevedra produzierter Frischzellulose sowie Altpapier und -karton gewidmet sein. Der auf den Tisch gelegte Plan sieht eine Gesamtinvestition von 335 Millionen Euro vor, um eine Anlage, die mit fossilen Brennstoffen betrieben wird, in eine Anlage umzuwandeln, die auf der Wiederverwendung natürlicher Ressourcen basiert.

Setzen Sie auf Biomethan

Magnon Green Energy, die Tochtergesellschaft von Ence für erneuerbare Energien, verfügt über eine installierte Kapazität von 266 Megawatt Stromerzeugung aus agroforstwirtschaftlicher Biomasse . Insgesamt hat es drei Werke in Huelva, zwei in der Provinz Ciudad Real, eines in Córdoba, eines in Jaén und eines in Mérida. Andererseits hat sich Ence auf erneuerbare Gase konzentriert und im Juli letzten Jahres Ence Biogás mit dem Ziel gegründet, ein führendes Unternehmen für erneuerbare Energien im Land zu werden. 

Es hat kürzlich einen Vertrag mit Sener über die Entwicklung des Konzept-, Basic- und Detail-Engineerings für sechs Biomethananlagen unterzeichnet. Mit der für Ende 2025 oder Anfang 2026 geplanten Inbetriebnahme dieser Anlagen werden 300 Gigawattstunden (GWh) Biomethan in das Gasnetz eingespeist und 90.000 Tonnen Biodünger für die landwirtschaftliche Nutzung erzeugt. Insgesamt verfügt das Unternehmen über ein Portfolio von 15 in Entwicklung befindlichen Biomethananlagen in den autonomen Gemeinschaften Andalusien, Aragonien, Katalonien, Navarra, Castilla y León, Castilla la Mancha, Murcia und dem Baskenland. Das Ziel von Ence ist es, in den nächsten fünf Jahren 20 Biogasanlagen zu entwickeln und damit seine Diversifizierung im Bereich der erneuerbaren Energien zu festigen

https://www-lainformacion-com.translate.goog/empresas/ence-filiales-renovables-boom-verde/2884387/?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

13.04.23 10:08

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce hat eine Profitable Grüne zukunft..

Mit ständig steigende einahmen...

Auszug aus Meldung...

Es hat kürzlich einen Vertrag mit Sener über die Entwicklung des Konzept-, Basic- und Detail-Engineerings für sechs Biomethananlagen unterzeichnet. Mit der für Ende 2025 oder Anfang 2026 geplanten Inbetriebnahme dieser Anlagen werden 300 Gigawattstunden (GWh) Biomethan in das Gasnetz eingespeist und 90.000 Tonnen Biodünger für die landwirtschaftliche Nutzung erzeugt. Insgesamt verfügt das Unternehmen über ein Portfolio von 15 in Entwicklung befindlichen Biomethananlagen in den autonomen Gemeinschaften Andalusien, Aragonien, Katalonien, Navarra, Castilla y León, Castilla la Mancha, Murcia und dem Baskenland. Das Ziel von Ence ist es, in den nächsten fünf Jahren 20 Biogasanlagen zu entwickeln und damit seine Diversifizierung im Bereich der erneuerbaren Energien zu festigen

https://www-lainformacion-com.translate.goog/empresas/ence-filiales-renovables-boom-verde/2884387/?_x_tr_sl=auto&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp

 

19.04.23 18:29

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Zellulose der Kunststoff ersetzt

Zellulose von Ence zeichnet sich durch Nachhaltigkeit durch einen geringeren Verbrauch von Holz, nicht erneuerbaren Rohstoffen, Wasser und Energie im Produktionsprozess und einen geringeren CO2-Fußabdruck aus

11. April 2023 ( Pressemitteilung ) –

Naturcell-Zellulose ist Teil des Spezialproduktportfolios „Ence Advanced“, Ences differenzierter Produktlinie, die in der Lage ist, die hohen Erwartungen eines Marktes zu erfüllen, der zunehmend Produkte natürlichen Ursprungs verlangt, die recycelbar und biologisch abbaubar sind und die höchsten Standards erfüllen Qualität und Nachhaltigkeit. Somit ist das Unternehmen auf der Grundlage dieser Produkte mit hoher Wertschöpfung, die für Wettbewerbsfähigkeit sorgen, in der Lage, Zellulose für zahlreiche Anwendungen zu liefern, in denen es Kunststoff oder andere Materialien mit einem höheren ökologischen Fußabdruck ersetzt.

https://www-industryintel-com.translate.goog/...de&_x_tr_pto=wapp


 

19.04.23 18:35

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Naturcell Zero

Ence also offers Naturcell Zero, the first carbon-neutral paste produced by the company, and paves the way for the development of new materials with an improved environmental footprint.

Along these lines, in 2020, Ence was a pioneer in its sector by analyzing the environmental profile of its products, using Environmental Product Declarations (EPD®, in its acronym in English) as a tool, a program for declarations environmental, in which the environmental impacts of the product are identified and reported based on a Life Cycle Assessment (LCA).

https://www.industryintel.com/tissue-and-hygiene/...rint-158818380984

 

21.04.23 14:43

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce Verträge für erneuerbaren Energieanlagen

Duro Felguera unterzeichnet drei Verträge mit Ence für seine erneuerbaren Energieanlagen in Huelva
  • Die Vereinbarungen wurden mit der Tochtergesellschaft der Papierfabrik, Magnon Green Energy, unterzeichnet
    Judith Arrilaga  20.04.2023 - 16:38

    Diese Verträge umfassen die Biomassekraftwerke Huelva 50 MW und Huelva 46 MW sowie die Biomassebehandlungsanlage Huelva 46 MW und haben eine Laufzeit von fünf Jahren. Im Fall der 50-MW-Anlage in Huelva stellt der neue Vertrag die Fortsetzung des O&M-Service dar, den DF Servicios seit 2012 in dieser Anlage erbringt.

Magnon Huelva ist ein Benchmark-Energiekomplex in Europa. Dank der in diesen Anlagen erzeugten erneuerbaren Energie ist es möglich, den Energiebedarf von bis zu 785.000 Menschen zu decken , was der Versorgung von Haushalten in der Provinz Córdoba entsprechen würde.

https://www-eleconomista-es.translate.goog/...app&_x_tr_hist=true

 

21.04.23 14:48

6635 Postings, 5568 Tage Kleine_prinzEnce beauftragt Entwicklung erste 6 Biogasanlagen

Ence beauftragt Sener mit der Entwicklung seiner ersten sechs Biogasanlagen
  • Das Unternehmen hat Projekte zur Entwicklung von 20 Einrichtungen
  • Sie sieht die Inbetriebnahme der Anlagen bis 2025 vor
    Rubén Esteller 28/03/2023 - 11:19

    Ence Biogas hat mit Sener einen Vertrag über die Entwicklung von konzeptionellem, grundlegendem und detailliertem Engineering für sechs Biomethananlagen unterzeichnet, die sich in verschiedenen Teilen Spaniens befinden. Diese Vereinbarung wird noch in diesem Jahr ausgeführt, damit die administrative Bearbeitung der Anlagen beginnen kann.

    Mit der Inbetriebnahme dieser Anlagen, die für Ende 2025 und 2026 geplant ist, wird Ence Biogas 300 GWh Biomethan in das Gasnetz einspeisen und 90.000 Tonnen Biodünger für die landwirtschaftliche Nutzung erzeugen.

    Diese Anlagen werden durch ein Modell, das auf der nachhaltigen Bewirtschaftung organischer Abfälle (Landwirtschaft, Viehzucht oder Industrie) basiert, Biogas produzieren, das später gereinigt und in Biomethan umgewandelt wird. Ebenso werden sie aus den Gärresten, die nach der anaeroben Vergärung gewonnen werden, in der das Biogas entsteht, einen ökologischen Dünger aufbereiten.

    https://www-eleconomista-es.translate.goog/...app&_x_tr_hist=true

 

 

Seite: Zurück
| 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben