Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?

Seite 1 von 425
neuester Beitrag: 19.07.24 10:06
eröffnet am: 18.05.22 14:33 von: Edible Anzahl Beiträge: 10607
neuester Beitrag: 19.07.24 10:06 von: Edible Leser gesamt: 1112538
davon Heute: 1318
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
423 | 424 | 425 | 425  Weiter  

18.05.22 14:33
1

11428 Postings, 1707 Tage EdibleBitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?

Diese Thread versteht sich als ein Folgethread von:

https://www.ariva.de/forum/bitcoin-thread-564469

und dient der kritischen Auseinandersetzung mit Bitcoin.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
423 | 424 | 425 | 425  Weiter  
10581 Postings ausgeblendet.

16.07.24 20:34

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

Aber es taugt als Narrativ.  

16.07.24 21:00

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...in-neuer-crash-13676144


"Krypto: Mt.Gox sendet 48.641 BTC - droht ein neuer Crash?


Und es geht schon wieder los – nachdem es vom BKA keinerlei Verkaufsdruck mehr gibt, da die deutsche Regierung vollständig ihre Bitcoins verkauft hat, droht das Ungemach von der nächsten Seite. Denn bei Mt.Gox tut sich einiges, so zeigen neue On-Chain-Daten. Damit könnte eine neue Korrektur drohen. Schließlich hat Mt.Gox deutlich mehr BTC im Repertoire als das deutsche BKA.

Vor wenigen Stunden hat Mt.Gox erneut 48.641 Bitcoin an eine neue, unbekannte Adresse verschoben. Damit könnte die Angst wieder zunehmen, dass jetzt die Auszahlungen beginnen und starker Verkaufsdruck auf den Bitcoin-Markt trifft. "  

16.07.24 21:01

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://www.com-magazin.de/news/blockchain/...nte-trends-2926678.html


"Krypto-Geldwäsche im Fokus - Chainalysis enthüllt brisante Trends


Die Blockchain-Datenplattform Chainalysis hat ihren Geldwäsche-Report 2024 veröffentlicht. Er zeigt aktuelle Trends bezüglich Geldwäsche mit Kryptowährungen auf.
Der neueste Geldwäschebericht von Chainalysis für 2024 beleuchtet die aktuellen Entwicklungen rund um die Geldwäsche mit Kryptowährungen. Die Nutzung von Kryptowährungen zur Verschleierung illegaler Gelder aus Off-Chain-Aktivitäten nimmt zu. Eine enge Zusammenarbeit zwischen öffentlichem und privatem Sektor sowie globaler Koordination sind entscheidend, um effektive Maßnahmen gegen Geldwäsche zu etablieren und bewährte Praktiken auszutauschen.
Themen des Reports:"


Was für ein Sumpf.  

17.07.24 08:45

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://www.btc-echo.de/news/...k-fuer-bitcoin-werden-koennte-188236/


"Wie gefährlich die Dominanz von BlackRock für Bitcoin werden könnte


Über 316.000 BTC verwaltet BlackRock mit seinem Bitcoin ETF. Die Dominanz des US-Finanzgiganten steigt beständig. Ist diese Konzentration eine Gefahr für Bitcoin?"  

17.07.24 09:39

11428 Postings, 1707 Tage EdibleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.07.24 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

17.07.24 09:51

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...ukunftschancen-13663440


"Höhenflug und Absturz bei Kryptowährungen und Meme-Coins: So erkennt man Token mit Zukunftschancen


Der Kryptowährungsmarkt ist nach der ETF-Zulassungs-Euphorie und neuen Höchstständen bei Bitcoin und Co. im Frühjahr inzwischen wieder in eine Phase der Ernüchterung übergegangen. Auch Meme-Coins haben in der letzten Zeit sowohl beeindruckende Rallys als auch drastische Verluste verzeichnet. Doch wie heben sich am Kryptomarkt hochwertige Projekte von reinen Spekulationsobjekten ab und welche Coins sind wirklich gekommen, um zu bleiben?"


Den Höhenflug erleben wir ja. Mal sehen wann der nächste Absturz wieder kommt.  

17.07.24 13:03

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

Edible: "Thema

Das erhöht natürlich die ohnehin schon krasse Manipulierbarkeit von Bitcoin."


Aber um BlackRock würde ich mir bzgl. Manipulation gar keine große Platte machen, da sie als Vermögensverwalter gar nicht der Besitzer dieser Bitcoin sind. Sorgen sollte man sich eher um Firmen wie MS machen, die sehr gut mit den Minern vernetzt sind. Hier besteht schon eher die Möglichkeit mit Absprachen verschiedene Impulse zu setzen.  

17.07.24 13:36

11428 Postings, 1707 Tage EdibleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.07.24 14:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.07.24 13:37

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...hair-gary-genslers-private-chats

"Coinbase ändert Taktik gegen SEC: E-Mails von Gensler während Zeit als SEC-Vorsitzender gefordert


Coinbase forderte ursprünglich Einsicht in Gary Genslers private Kommunikation vor seiner Zeit als SEC-Vorsitzender, hat aber in seinem jüngsten Schreiben an die Richterin ihre Taktik geändert. "

Genau, Einblick in die private Kommunikation. Wissen die denn nicht, dass die SEC die Hosen an hat.    

17.07.24 18:18

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...covery-warning-btc-price-dip-58k


"Bitcoin über den Berg oder Einbruch auf 58.000 US-Dollar?


Der BTC-Kurs versucht sich zu stabilisieren, während Händler vor einer möglichen Rückkehr unter die Bitcoin-Unterstützung bei 60.000 US-Dollar warnen. "  

17.07.24 18:18

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...itcoin-sell-pressure-paper-hands


"Mt. Gox-Rückzahlungen: Verkaufen nur "Paper Hands" ihre Bitcoin (BTC)?



Laut dem beliebten On-Chain-Analysten RunnerXBT werden nur die Besitzer mit der geringsten Überzeugung die Bitcoin verkaufen, die sie von Mt. Gox zurückbekommen. "  

17.07.24 18:23

1433 Postings, 322 Tage cvr infoDas wären dann also die Klügsten ;-)

Warum man die "Paper Hands" nennen muß, ist mir unklar.  

18.07.24 09:59

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://www.btc-echo.de/schlagzeilen/...en-gebuehren-bekannt-188350/#


"Ethereum-ETF-Emittenten geben Gebühren bekannt


Das Rennen um die niedrigsten Gebühren bei den kommenden Ethereum-ETFs hat begonnen. Franklin Templeton führt, Grayscale überrascht."  

18.07.24 10:01

11428 Postings, 1707 Tage EdibleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.07.24 16:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

18.07.24 10:04

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...itcoin-sell-pressure-paper-hands


" Mt. Gox-Rückzahlungen: Verkaufen nur "Paper Hands" ihre Bitcoin (BTC)?


Laut dem beliebten On-Chain-Analysten RunnerXBT werden nur die Besitzer mit der geringsten Überzeugung die Bitcoin verkaufen, die sie von Mt. Gox zurückbekommen. "


Manchmal ist es einfach schlauer Gewinne zu realisieren. Es hat schon seinen Grund wieso diese Menschen als "Paper Hands" diskreditiert werden. Schlau machen sie zu schwach und Dumm zu stark.  

18.07.24 14:37

10973 Postings, 1966 Tage KornblumeWer den Bitcoin wirklich gründlich studiert

Aund verstanden hat, der weiß, daß er völlig wertlos ist.

Wer was dafür zahlt, der macht das auf eigene Verantwortung. Naja, möglicherweise ist da Gier mit im Spiel, die Hoffnung auf noch mehr dump-money,.das zu noch irreren Preisen zugreift.  

18.07.24 15:46

10973 Postings, 1966 Tage KornblumeGrandios

Zitat
Motox1982: zitat zu link oben 14:41#197453  
Das kann man sich nicht ausdenken

Der demokratische Senator Bob Menendez, der gesagt hat, dass #Bitcoin die "ideale Wahl" für Kriminelle darstellt, wurde wegen Korruption verurteilt

Er hat sich u. a. mit Gold und Bargeld bestechen lassen –Warum eigentlich nicht mit #BTC
Zitat Ende

Erstens: Der gute Senator muß das wohl aus erster Hand wissen, daß Bitcoin für Kriminelle bestens geeignet, ja geradezu wie dafür geschaffen wurde.

Zweitens: Er ist klug genug sich nicht mit was Werlosem bestechen zu lassen.
 

18.07.24 16:46

10973 Postings, 1966 Tage KornblumeOhje, knickt schon wieder ein.

18.07.24 18:11

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

Irgendwann sollte die 60k nachhaltig geknackt werden, sonst geht es wieder beschleunigt abwärts.,  

18.07.24 18:12

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

Es ist halt gerade eine schwierige Zeit. So ohne triftige Narrative.  

18.07.24 18:23

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/...run-wirklich-weiter/


"Bitcoin: Nach Trump-Attentat – Analysten zwiegespalten! Prognose: Geht der Bull-Run wirklich weiter?


Nach dem Attentat auf Donald Trump pumpen Bitcoin (BTC) und die Krypto-Märkte wie seit Monaten nicht. Analysten sehen allerdings gemischte Signale auf dem Bitcoin-Chart: Geht die Rallye weiter – oder sollten sich Anleger auf eine Korrektur einstellen?"


Man sucht ja schon fast verzweifelt nach irgendwelchen Narrativen. Klar, Trump muss die Welt retten.
Frieden mit Russland. Frieden in der Ukraine und ganz wichtig den nächsten Bitcoin Bullrun auslösen. ^^
 

18.07.24 18:24
1

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/greece-crypto-tax-january-2025


"Griechenland will ab 2025 Kryptowährungen besteuern


Krypto wächst in Griechenland, weshalb nun auch die Regierung des Landes ihren Teil vom Kuchen abhaben will. "


Endlich mal ein richtiger Schritt in die richtige Richtung.  

19.07.24 10:02

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...ocurrency-trading-all-time-highs


"Bitcoin-Kurs bald auf 110.000 US-Dollar? – „Nächster Aufschwung“ könnte neue Höhen bringen


Mehrere Krypto-Experten sind zuversichtlich, dass Bitcoin mit dem nächsten großen Aufschwung in Richtung 100.000 US-Dollar klettert, der genaue Zeitpunkt dieser Entwicklung bleibt jedoch umstritten. "



Er könnte aber auch locker flockig auf 40k fallen, wenn er denn fällt. Wie sie immer wieder mit ihren exorbitanten Kurszielen versuchen die Leute zu triggern. ^^  

19.07.24 10:05

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...tes-bitcoin-global-reserve-asset


"Mark Cuban sieht Bitcoin (BTC) als mögliche Reservewährung


Der prominente amerikanische Unternehmer Mark Cuban sieht die geopolitische Lage und anhaltende Inflation als Katalysatoren für Bitcoin. "


Spannend, hier wird gerade ein neues Wort in den Space eingeführt. Reservewährung. Kein Aas weiß was das im Detail bedeutet aber es klingt gut. Könnte zum nächsten Narrativ (leeres Versprechen) werden. Diese Nebelkerzen kennt man ja: Inflationsschutz, digitalen Gold, sicherer Hafen etc pepe. Irgendwelche PR Begrifflichkeiten ohne besondere Tiefe.  

19.07.24 10:06

11428 Postings, 1707 Tage EdibleThema

https://de.cointelegraph.com/news/...ts-german-government-2-8-billion


"Bitcoin (BTC) bringt Sachsen 2,6 Mrd. Euro ein


Die Staatsanwaltschaft Dresden hat durch die Notveräußerung von 49.858 Bitcoin im Fall Movie2k mehr als 2,5 Mrd. Euro generiert. "


Tja, jeder bekommt den Preis den er verdient. Die Sachsen haben die kriminelle Internetwährung zum Nulltarif konfiziert.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
423 | 424 | 425 | 425  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Blumenpflueckerin, Krypto Erwin, McTec, minicooper, sg-1