SMI 10'283 0.2%  SPI 13'186 0.2%  Dow 29'491 2.7%  DAX 12'209 0.8%  Euro 0.9760 1.0%  EStoxx50 3'342 0.7%  Gold 1'700 2.4%  Bitcoin 19'395 3.3%  Dollar 0.9932 0.6%  Öl 88.7 0.9% 

ALIBABA Group Holding

Seite 279 von 282
neuester Beitrag: 04.10.22 17:32
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 7030
neuester Beitrag: 04.10.22 17:32 von: bear_hunter Leser gesamt: 1566207
davon Heute: 713
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 277 | 278 |
| 280 | 281 | ... | 282  Weiter  

12.08.22 11:24
1

23 Postings, 188 Tage SushWas ist denn

jetzt los?  

12.08.22 12:11
1

2191 Postings, 882 Tage koeln2999@Sush

Warum so panisch? Ein paar Gewinnmitnahmen - die Aktie ist ja gestern gut gelaufen  

12.08.22 12:22
1

208 Postings, 934 Tage Mitch122Tausch ADR

Irgendjemand hatte Mal geschrieben, dass seine Depotbank kostenlos die adr in 8 Anteile aus HK getauscht hätte.
Weiß noch jemand welche Depotbank das war?  

12.08.22 14:05

901 Postings, 3326 Tage ArmasarAchtung Rutschgefahr (aber egal)

https://www.bloomberg.com/news/articles/...rnd=premium-asia#xj4y7vzkg

Wer keinen Bloomberg Account hat auf Audioplaytaste klicken (Loophole).

Da nun alle staatseigenen chinesischen Unternehmen von sich aus delisten, ist es sehr unwahrscheinlich, dass noch eine Lösung für die Alibaba ADRs gefunden wird (und für die Cayman Islands Version ebenso). Es ist also nunmehr eher von einem Delisting auszugehen und zwar VOR 2024.

Das ist aber im Grunde egal, denn im Zuge der Ankündigung des Hongkong-Listings wurde schon bestätigt, dass die ADRs in dieses konvertiert werden können. Es wäre also nicht überraschend, wenn ein Abverkauf heute im späten US-Handel oder Montag wieder aufgesammelt wird. Denn die Gefahr eines wertlosen Verfalls besteht defintiv nicht - es sei denn, die US-Regierung verbietet Amerikanern den Handel mit chinesischen Titeln. Dazu müsste Taiwan dann aber auch wirklich besetzt werden, und das glaubt im Grunde niemand.  

12.08.22 14:18
1

1599 Postings, 4379 Tage jameslabrietrauerspiel

Schlaftablette  und bei 170dollar aufwachen  

12.08.22 14:47
1

14 Postings, 3537 Tage JonnaOptionen

Weiß denn jemand, was dann mit den Optionsscheinen passiert?  

12.08.22 15:47
1

1599 Postings, 4379 Tage jameslabrieheftiger rebound

12.08.22 17:58
1

1599 Postings, 4379 Tage jameslabriespottbillig

ihr blinden.fair value 180dollar kapiert?  

15.08.22 10:01
1

1599 Postings, 4379 Tage jameslabriezinssenkung

in china heute!  

15.08.22 19:14
1

5055 Postings, 3025 Tage BrennstoffzellenfanAlibaba ist bereit für den Ausbruch nordwärts

Neben der heutigen Zinssenkung der chinesischen Notenbank. Alibaba (BABA) ist drauf und dran an der Trend-Umkehr in Richtung Norden:

Alibaba: Den Trend gebrochen - DER AKTIONÄR (deraktionaer.de)

https://finance.yahoo.com/quote/BABA?p=BABA

 

16.08.22 07:58
1

901 Postings, 3326 Tage ArmasarDas dauert noch...

...aus den Hedgefonds Filings gestern geht hervor dass Bridgewater komplett aus Alibaba ausgestiegen ist (https://www.barrons.com/articles/...-didi-51660598269?siteid=yhoof2). Außerdem hat sich Elliott von Softbank verabschiedet.

Es hat also ein Kapitaltransfer von Asien in die USA stattgefunden - ein wesentlicher Treiber der Sommerrallye im S&P500. Das bedeutet aber auch, dass so langsam niemand mehr da ist, der noch größere Positionen verkaufen könnte. Wahrscheinlich werden Chinawerte nun seitwärts konsolidieren bis zum Treffen von Xi mit Biden.

Allerdings sind die chinesischen Wirtschaftsdaten wirklich schlecht, dazu John Authers (bester Mann bei Bloomberg): https://www.bloomberg.com/opinion/articles/...id?srnd=premium-europe. Schönes Zitat: "If none of this sounds healthy, that’s because it isn’t. And yet stock markets in Europe and the US managed to register gains for the day. That sounds worryingly insouciant."  

16.08.22 09:16
1

6 Postings, 55 Tage ChangeManH&M arbeitet wieder mit Alibaba zusammen

und der Kurs fällt um 3 Prozent.  

17.08.22 22:04
2

1595 Postings, 1511 Tage BYD666Lohnt sich ein Einstieg 88,50 EUR

Ja ;-)
das Unternehmen ist immer noch hochprofitabel

In Deutschland findet das Weihnachtsgeschäft in der Regel zwischen dem 1. November und dem 24. Dezember statt,
Aber das ist noch nicht alles! Alibaba verfügt nämlich wie bereits erwähnt über eine extrem solide Bilanz. Ende Dezember hatte der Konzern satte 46 Mrd. US-Dollar an Cash und Cash-Äquivalenten in der Bilanz. Dazu kommen noch haufenweise Investitionen in andere Unternehmen.
 

19.08.22 10:28
5

183 Postings, 1829 Tage bear_hunterLicht am Horizont?

Ich denke mal, das es in der jüngsten Vergangenheit eine Menge Negativfaktoren gab, die starken Verkaufsdruck erzeugt haben. Da wäre zum einen der auch schon im Posting #6961 erwähnte Ausstieg des Hedgefonds Bridgewater, der seine nicht unerheblichen Positionen bei JD.com und Alibaba komplett aufgelöst hat und das gilt sicher auch für andere Institutionelle US-Investoren. Auch das drohende Delisting in NY ist natürlich nicht gerade als Kurstreiber zu sehen, da aktuell rund 3/4 des Handels in Alibaba-Aktien in NY abgewickelt wird. Das positive ist, dass dies alles bekannte Risiken sind, die nun eingepreist sein sollten.
Daneben gibt es aus meiner Sicht aber auch positive Punkte, die sich ggf. noch positiv auf die zukünftige Kursentwicklung auswirken könnten.
1. Nach der miserablen Performance des letzten Jahres haben viele frustrierte Anleger mittlerweile verkauft. Gleiches gilt auch für die großen Institutionellen Investoren, die ausgestiegen sind, weil Alibaba ihnen einfach die Performance des Gesamtportfolios versaut. Insofern habe ich die Hoffnung, dass viele dieser Aktien nun von zittrigen in starke Hände gewechselt sind.
2. Das gescheiterte IPO der Alibaba Finanzsparte ANT könnte ggf. doch noch stattfinden, nachdem Jack Ma seine Anteile stark reduziert hat.
3. Die anstehende Erstnotiz von Alibaba in Hongkong würde die Teilnahme an einem Aktientauschprogramm (stock connect programm) mit dem chinesischen Festlandhandel ermöglichen. Soweit ich das verstehe, kann der normale chinesische Retail-Anleger, der ausschließlich ein Depot in China hat, momentan gar keine Alibaba-Aktien kaufen. Dazu bräuchte er ein zusätzliches Depot in Hongkong. Zukünftig könnte dann jeder chinesische Privatanleger erstmals z.B. über die Börse in Shanghai Alibaba-Aktien kaufen. Das sollte nach meiner Einschätzung eine nicht unerhebliche und dauerhafte Inlandsnachfrage nach Alibaba-Aktien auslösen. Mir ist klar, dass nicht jeder Chinese an der Börse aktiv ist aber viele von denen die es sind werden sicher auch Alibaba im Depot haben wollen. Es ist doch auch bei uns so, dass die Masse der Anleger das kaufen, was sie kennen (in Deutschland z.B. Dax-Werte).

Insofern ist der 3. Punkt für mich langfristig viel bedeutender als die eher temporär wirkenden Punkte 1. und 2.

Ich bleibe hier jedenfalls investiert und bin guter Dinge, dass wir in den nächsten 1-3 Jahren wieder deutlich höhere Kurse sehen werden, solange keine geopolitischen Risiken (Taiwan, Handelskrieg mit USA etc.) schlagend werden.

Wie sagte Altmeister Kostolany "Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld"  

21.08.22 12:40
1

5328 Postings, 2147 Tage dome89Wird mal Zeit

Für eine 5 Prozent rally am Montag. Verfall vom Freitag ist jetzt erst mal vorbei somit kann’s wieder up gehen.  

22.08.22 08:41
1

5055 Postings, 3025 Tage BrennstoffzellenfanChina mit erneuter Zinssenkung

Zu Beginn der neuen Handelswoche haben die Anleger am Devisenmarkt die Entwicklung in China im Blick. Die Regierung in Peking ist weiter bemüht, der Konjunkturschwäche entgegenzuwirken. So soll mit etwas niedrigeren Zinsen die zweitgrösste Volkswirtschaft der Welt stärker in Schwung gebracht werden.

China will mit einer erneuten Senkung des Leitzinses die Kreditnachfrage in der durch die Immobilienkrise und Corona-Ausbrüche gebeutelten Wirtschaft weiter ankurbeln. Der Schlüsselsatz für einjährige Kredite (LPR) wurde bei der monatlichen Festsetzung durch die Zentralbank (PBoC) am Montag um fünf Basispunkte auf 3,65 Prozent gesenkt, der Schlüsselsatz für fünfjährige Kredite fiel um 15 Basispunkte auf 4,30 Prozent. Bereits am 15. August hatte die People's Bank of China (PBOC) überraschend zwei Schlüsselzinssätze gesenkt.

 

23.08.22 20:50
1

1595 Postings, 1511 Tage BYD666Angesichts der aktuellen Situation

an den Aktienmärkten, war das heute die Abschlusskerze!

Erwarte weitere Steigerungen weit über 140 EUR  

24.08.22 05:33
1

8138 Postings, 5767 Tage TykoDie "Rakete" bohrt

sich nun in den Boden....
Hier werden wir noch Jahre auf bessere Kurse warten müssen.

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

24.08.22 16:06

5055 Postings, 3025 Tage BrennstoffzellenfanAlibaba (BABA) mit neuem Aufwärtstrend

24.08.22 19:50
1

2191 Postings, 882 Tage koeln2999@Tyko

Auf Jahre denke ich nicht. Sehe dieses Jahr noch Potential über die 100 Euro zu klettern und wenn es im.Frühjahr eine Ralley gibt kann es ganz schnell gehen. Aktuell stabilisiert sich der Kurs auf niedrigem Niveau.  

25.08.22 11:11
2

5055 Postings, 3025 Tage BrennstoffzellenfanAlibaba +10% in Hong Kong

Alibaba (BABA) legt über Nacht in Hong Kong +10% zu und scheint bereit für einen neuen Aufwärtstrend (US-Börseneröffnung um 15:30h wird spannend):

https://finance.yahoo.com/quote/BABA?p=BABA

Neue Kooperationen von Alibaba mit den Grössten.....

Alibaba macht’s mit TikTok - DER AKTIONÄR (deraktionaer.de)  

25.08.22 11:19

5055 Postings, 3025 Tage BrennstoffzellenfanShort-Squeeze Potenzial

(Bloomberg / 25.08.2022) --The amount of bearish bets against Hong Kong stocks has risen to levels that could trigger a surge in share prices as traders rush to close out their positions, according to quantitative analysts at Morgan Stanley.
Hedge funds and other short sellers say they’re either covering bearish wagers or planning to do so, strategist Gilbert Wong wrote in emailed comments Wednesday. Short-selling activity was running at just under 20% of total turnover on the city’s stock market this week, a level not seen since May, calculations by Bloomberg based on exchange data showed.

“We believe the risk of short squeeze in China and Hong Kong equities is rising,” Wong said. “Stay alert.”

Der grösste Online-Händler Alibaba (BABA) steht bereit:

https://finance.yahoo.com/quote/BABA?p=BABA  

25.08.22 16:11

5055 Postings, 3025 Tage BrennstoffzellenfanAnnäherung USA und China wegen Audits

Die USA und China nähern sich gemäss heutigem Bericht im Wall Street Journal bei der Frage der Audits an (beim Deal dürfte Alibaba durch die Decken gehen):

https://www.wsj.com/articles/...n-hong-kong-11661435886?siteid=yhoof2  

25.08.22 17:50
2

1250 Postings, 945 Tage Bennyjung17Plus 7% heute

Diesmal vielleicht nicht nur ein Strohfeuer?  

Seite: Zurück 1 | ... | 277 | 278 |
| 280 | 281 | ... | 282  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben