Gilead Sciences mit starken Zahlen ! WKN : 885823

Seite 1 von 122
neuester Beitrag: 03.08.20 10:00
eröffnet am: 22.07.09 11:02 von: vin4vin Anzahl Beiträge: 3041
neuester Beitrag: 03.08.20 10:00 von: AckZie Leser gesamt: 745382
davon Heute: 857
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
120 | 121 | 122 | 122  Weiter  

22.07.09 11:02
13

2404 Postings, 4280 Tage vin4vinGilead Sciences mit starken Zahlen ! WKN : 885823

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...en_id_201__dId_10670389_.htm

885823
-----------
Nichts ist spannender als Wirtschaft !
Angehängte Grafik:
die_biotechperle.jpg
die_biotechperle.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
120 | 121 | 122 | 122  Weiter  
3015 Postings ausgeblendet.

31.07.20 09:13

1003 Postings, 1330 Tage DölauerEinnahmen Remdesivir

kommen erst ab Juli 2020 in die Bilanz. Davor waren Spenden und keine zusätzlichen Einnahmen.
Also mal locker bleiben.  

31.07.20 09:17

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969Alle anderen Pharmatiteln

Trotz Umsatzeinbruch im Plus!
Wenn das hier keine gezielter Betrug ist, dann ...  

31.07.20 09:24

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969Mit Remdisivir

Wurden Klrinanleger geködert- dann kam Attacke.
Das war  geplant- schäbige Aktion.  

31.07.20 10:17

13 Postings, 77 Tage fbo|229266538Unfassbar

Bei den miesen Zahlen kann ich im Nachhinein auch nicht mehr nachvollziehen wieso man dann soviel an Remdesivir einfach verschenkt hat. Am Ende sind die Aktionäre wieder mal die Dummen

 

31.07.20 10:23
1

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969Am Schluss wird Dividende

Höher sein als Kurs der Aktie.
Die LV Brut arbeitet mit Medien zusammen und geben utopische Kursziele ab!  

31.07.20 12:30

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969GILEAD

Einzige Aktie im Minus!!!
Höchtleistung!
Und Remdisivir als Lockmittrl hat versagt.  

31.07.20 12:30

273 Postings, 1557 Tage FritzBoxWahrscheinlich schmieren wir bis auf 56 ? ab

Da liegt eine ziemlich feste Unterstützungsmarke und es sollte dann wieder hoch gehen. Man hätte sein Geld angenehmer verheizen können.... Extrem ärgerlich!  

31.07.20 12:54

2009 Postings, 431 Tage Draghi196918 000 ?

Die Anleger von Gilead Sciences haben keinen Grund zur Freude. Heute gibt der Wert des Biotechnologieunternehmen deutlich nach. Derzeit erreicht das Papier den aktuellen Stand von 59,02 Euro und hat sich damit im Vergleich zum letzten Schlusskurs um 3,34 Prozent verschlechtert.

Am Freitag ist die Gilead Sciences-Aktie zum Preis von 58,00 Euro in den Handel gestartet. Das Tageshoch beträgt 59,02 Euro.

Am 17.04.2020 wurde das 52-Wochen-Hoch der Gilead Sciences-Aktie mit 85,99 Euro notiert (31,4 Prozent über dem aktuellen Kurs), das 52-Wochen-Tief wurde mit 55,31 Euro am 26.08.2019 verzeichnet.

Bis um 11:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 3,0 Millionen Euro und es wurden 51.366 Stück gehandelt. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag 316 Papiere im Wert von 18,0 Tausend Euro gehandelt!

18.000?
Lächerlich.
Wer schreibt do einen Unsinn

   


 

31.07.20 12:57

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969Fritz Box

Es gibt keine Unterstützung!


Das wird von den Analysten vorgegaukelt!

LV haben nur ein Ziel.
Heuschrecken-
Absch...  

31.07.20 16:58

159 Postings, 873 Tage ArturoBigschreibe hier

Nicht so oft mit, meistens nur lesen. Finde es auch etwas traurig wie es hier abläuft, laut news müsste das hier normal die Post abgehen, aber gut was soll man machen, abwarten und Tee trinken... Bin hier auch bei den ganzen news mit guter Summe bei 68 Euros eingestiegen und bis jetzt leider nur enttäuscht...  

31.07.20 17:47

134 Postings, 4835 Tage yoda44Zahlen schlecht, Ausblick besser

Die Zahlen zeigen, dass die Probleme mit den Alt-Medikamenten weitergehen (sinkende Umsätze) und noch nicht kompensiert werden konnten.
Dennoch tut das Unternehmen eigentlich alles für eine Besserung:
* Aufbau eines neuen Bereichs der Krebsimmuntherapie durch mehrere Übernahmen
* Forcierung von Remdesivir - das hier erstmal Kosten anfallen, war eigentlich klar, dass die Ernte folgen wird aber auch

Ich denke bald wird sich das Interesse wieder der Zukunft zuwenden und die sieht ganz gut aus.
Eine starke Unterstützungszone bei $60 gibt es auf jeden Fall.
Falls die unterschritten wird, steige ich auch aus, denn das würde bedeuten, dass keiner die Aktie haben will.
Wenn ich noch nicht investiert wäre, würde ich mich jetzt an dieser Linie auf die Lauer legen. Wenn da kein Kaufinteresse aufkommt, wäre das ein schlechtes Zeichen.  

31.07.20 18:04

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969Kurse wie bei bevorstehender Insolvenz

Siehe Wirecard  

31.07.20 18:11

2009 Postings, 431 Tage Draghi196930 Tage in Serie Abstur

-30%!

Alle anderen Pharmatitel über 30% Gewinn
Differenz ~ 60 %

Das kann sich sehen lassen- trotz Pseudo- remdidivir  

31.07.20 18:18

159 Postings, 873 Tage ArturoBig@draghi

Also was heisst es, es kann nur besser werden...  

31.07.20 18:21
1

1090 Postings, 786 Tage gdchsUnsinn Abbvie ist

auch auf 30 Tage im Minus - einer der Gründe ist sogar gleich mit Gilead, heftige Einbußen bei den HCV Medikamenten im letzten Quartal, Abbvie und Gilead sind die  Nummer 1 und 2 im HCV Markt und hatten unter den Corona bedingten Marktverwerfungen bei diesen Medikamenten zu leiden.
Aber irgendwann müssen die Kranken therapiert werden, es verschiebt sich dann halt nur um eine Weile.
Bei. Gilead kam dann noch dazu das Rem im Q2 noch nichts signifikantes beitragen konnte.
Immerhin hat Gilead den Jahresausblick angehoben, nicht gesenkt, das machen dieses Jahr nur wenige Firmen.  

31.07.20 18:32

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969Seht euch den Kurs an

Wie schon oft.
In einer Milsekunde 50 mal rauf und runter.
Wahnsinn was hier abgeht  

31.07.20 18:56

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969Nächste Woche werdr ich tgl gleiches posten

Das Wertpapier des Biotechnologieunternehmen Gilead Sciences gehörte mit einem Rückgang von 4,3 Prozent zu den Verlierern des Tages. Bei Börsenschluss betrug der Preis des Anteilscheins 58,45 Euro.  

31.07.20 18:57

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969Unter 60 vorazsgesagt vor einer Wo

31.07.20 19:16

2009 Postings, 431 Tage Draghi1969Gilead hat als einiger Pharmakomzern angeblich Med

Und ist der einzige Aktie welch abgestürzt ist.
Da gibts keine Erklärung.
Abgrmachtes Spiel.
.
 

31.07.20 19:23

13 Postings, 77 Tage fbo|229266538Unverst?ndnis

Aber wenn man so nen mieses Quartal hat wieso verschenkt man dann seinen einzigen Joker mit Remdesivir indem man den kompletten Bestand umsonst abgibt? Verstehe ich absolut nicht was das sollte.

 

31.07.20 20:52

1150 Postings, 3379 Tage granddadastra winkt?

sieht doch so aus, als würde astra Zeneca hinter den Kurssturz stehen...die wollen ja mit Gilead fusionieren,und da ist ein niedriger Kurs von Gilead ja von Vorteil...  

02.08.20 09:32

16 Postings, 409 Tage chris091982gilead

https://seekingalpha.com/symbol/GILD?s=gild
Short Interest 1,76%. ALso das ist nicht der grund sondern das das Unternehmen Umsatzeinbrüche massiv hat. Ich habe auch 2x nachgekauft seit April und habe EK 68€ und bin auch bedient. Aber verbreitet hier nicht irgendwelche Märchen.
Wenn Sie neue Zulassungen bekommen und Remdesivir Geld einbringt in Q3 zahlen kann es auch bergauf gehen. Also aussitzen ist angesagt oder halt Verluste realisieren  

03.08.20 09:54
2

134 Postings, 4835 Tage yoda44Remdesivir Geschenk

@FBO: Es wurde zwar der aktuelle Bestand verschenkt, aber gleichzeitig die Produktion hochgefahren.
Durch das Geschenk wird Verbeitung und Erfahrung gesteigert, daher für die zukünftigen Verkäufe m.M. nach ein guter Move.
Außerdem darf Gilead für das Medikament nicht zu viel verlangen, sonst gibt es einen Aufschrei wie "an der Krise verdienen".
Übrigens darf man ja auch nicht vergessen, dass es bisher nur Notfall-Zulassungen gibt, aber noch keine reguläre Zulassung.

Insgesamt ist Remdesivir daher aus mehreren Gründen aktuell kein großer Kurstreiber.
Es ist ein guter Bonus aber entscheidend sind die Entwicklungen in den anderen Feldern HIV, Rheuma und Krebsimmuntherapie.
Da diese eher langsam vorankommen, drängt sich für viele Investoren aktuell kein Einstieg auf.
Lagsam sollte aber der Boden erreicht sein, die Aktie ist jetzt günstig.
Also DRAGHI, man braucht keine Verschwörung zu wittern, es lässt sich auch alles rational erklären.  

03.08.20 10:00

2712 Postings, 3777 Tage AckZieFür mich einfach nur klarer Kauf

Die Zahlen enttäuschten, aber ich kaufe Aktien wegen der Zukunftsperspektiven. Und die sind bei Gilead einfach nur rosig.

Gegenwärtig eine der wirklich günstig bewerteten Aktien im Markt.

Ich stocke 1k EUR pro Monat per Sparplan auf  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
120 | 121 | 122 | 122  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben