SMI 10’882 1.0%  SPI 13’994 0.8%  Dow 31’097 1.1%  DAX 12’773 -0.3%  Euro 1.0026 0.1%  EStoxx50 3’452 0.1%  Gold 1’811 0.2%  Bitcoin 19’483 0.2%  Dollar 0.9603 -0.1%  Öl 113.8 0.0% 

Nationalismus stoppen

Seite 1073 von 1079
neuester Beitrag: 05.07.22 10:14
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 26972
neuester Beitrag: 05.07.22 10:14 von: skaribu Leser gesamt: 3193838
davon Heute: 955
bewertet mit 65 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1071 | 1072 |
| 1074 | 1075 | ... | 1079  Weiter  

03.05.22 15:21
5

106032 Postings, 8148 Tage KatjuschaDas Schlimme ist ja, dass auch in Deutschland

genug Leute glauben, dass die USA und NATO durchaus fähig und willig sind, Russland zu überfallen. Alles selbst schon mit eigenen Ohren gehört. Wie die Leute dazu kommen, ist mir ein Rätsel. Aber für mich nicht verwunderlich, dass man in Russland daran glaubt, wenn man sich eh in dieser nationalistischen Blase aus altsowjetischen Großmachtsfantasien und angeblichen Nazi-Bedrohung bewegt.
Wobei genug Leute im Kreml und drumherum genau wissen, dass dem nicht so ist. Man muss sich nur die Rolle Israels oder verschiedener asiatischer und afrikanischer Staaten anschauen. Die sind alle deshalb derzeit so neutral, weil sich Russland in den letzten 10 Jahren in Nordafrika und dem NahenOsten eine erhebliche Machtbasis geschaffen haben, sowohl militärisch als auch wirtschaftlich. Vor 15 Jahren hätte Israel viel klarer Stellung gegen Russland bezogen. Jetzt hält man sich weitestgehend raus, abgesehen von dem Lawrow-Fauxpas kürzlich mit dem Selenski/Hitler-Vergleich. Das ging dann doch zu weit. Wird aber auch keine großen Konsequenzen haben.
Russland hat sich ganz gezielt und strategisch vor diesem Ukrainekrieg in Stellung gebracht. Die haben gar keinen Grund, eine Invasion zu fürchten. Und das wissen sie auch, nutzen aber die angebliche Gefahr aus dem Westen durch ukrainische Nazis und westliche Militärs als Propagandamaschine.
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.05.22 19:26
6

16911 Postings, 5034 Tage ulm000Russland: Schweden ist Naziland

Weil Schweden der NATO beitreten will ist nun die russische Lügen-Propaganda gegen Schweden angelaufen. An Bushaltestellen in Moskau wird jetzt Schweden, wie schon die Ukraine, als Nazi-Land dargestellt und schon Astrid Lindgren ist nach der russischen Lügen-Propaganda ein Nazi gewesen.

Der Link dazu wie auch der Bildanhang:

https://twitter.com/Cornubot/status/...fkGz_wfLjffTmsyrUaZuzP9BUBEehI

Ist nun doch nicht Moldawien das nächste Angriffsziel von Putin, sondern Schweden ? oder geht Putin  das Kriegsmaterial und/oder Soldaten vorher aus ? Es wird ja derzeit spekuliert, dass Putin am 9.Mai möglicherweise der Ukraine offiziell den Krieg erklärt und damit könnte Putin eine Generalmobilmachung anordnen, was den Krieg noch weiter eskalieren würde:

https://www.tagesspiegel.de/politik/...lmobilmachung-an/28299478.html

Dieser Ukraine Krieg läuft für Putin suboptimal. Man könnte dazu auch sagen "grottenschlecht".

Ein meines Erachtens guter Kommentar aus dem Taz-Artikel "Krieg in der Ukraine":

"Es ist nicht Aufgabe der Ukraine oder der Nato-Staaten, sich zu überlegen, wie Wladimir Putin gesichtswahrend diesen verbrecherischen Krieg beenden kann. Putin hat diesen Krieg mit Lügen begonnen, er kann ihn auch jederzeit mit Lügen seiner Wahl beenden. Die russische Bevölkerung scheint derzeit auch überwiegend gewillt, Putin jede Lüge zu glauben. Wenn die neuen Lügen zu einem Ende des Krieges führen, dürfte es hiergegen auch in der russischen Bevölkerung kaum Proteste geben":

https://taz.de/Krieg-in-der-Ukraine/!5851764/
 
Angehängte Grafik:
afd976.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
afd976.jpg

03.05.22 20:06
3

2863 Postings, 1036 Tage Leonardo da VinciIch persönlich finde es interessant..

dass selbst Bilder über die Ukraine und des Krieges dort von manchen Usern noch immer ordentlich deutsch akkurat mit afd001 bis mittlerweile afd976 im letzten Beitrag durchnummeriert werden!?!

Ist das psychisch oder Manie oder krankhafter Ordnungszwang?

Keine Ahnung - aber auffällig!


Danke für die jetzt sicherlich erfolgende Sperrung!


:-)


LdV  

04.05.22 06:39
2

16403 Postings, 1919 Tage SzeneAlternativVon der AfD Deppen Partei

Hört man seit 2 Jahren nichts mehr.
Fürchterlich unnütz diese Vertretung,
haben nichts dazu beigetragen,
diese schweren Ausnahmejahre
zu meistern.
Ekelhafte „ Partei“  

04.05.22 10:40

8 Postings, 62 Tage Pröpsel26Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.05.22 10:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

04.05.22 11:44
2

5275 Postings, 1767 Tage clever und reich"Linksextremismus Die verborgene Gewalt"

"Linksextremismus/Die verborgene Gewalt/Hetzer sind immer die anderen"

Ein spannender Artikel zu Linksextremismus und politischen "Hetzer"n, zwar schon etwas älter aber immer noch interessant. Natürlich muss die Zeit auch politisch korrekt verschwurbelt beschreiben, wie es in Deutschland so läuft. Aber immerhin.

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-02/...mus-gewalt/seite-2  

04.05.22 13:22
3

17989 Postings, 4276 Tage fliege7711.44 Uhr, ist ja langweilig

clever und reich hat keinen aktuellen Artikel gefunden. Also nehme ich einfach einen 6 Jahre alten Artikel.
 

04.05.22 13:26
4

10498 Postings, 7973 Tage major13:22

Tja, das eine ist Parteienwerbung und das andere Offtopic. .. oder wo ist der Hinweis auf  "islamistischer Extremismus" ?  

04.05.22 13:27
3

17989 Postings, 4276 Tage fliege7710.37 Uhr, ist auch sehr langweilig

für mich wirkt das, als wenn clever und reich Werbung für die AFD macht. Völlig neben dem Threadthema.  

04.05.22 13:56
3

10498 Postings, 7973 Tage major13:27

Wenn ich immer wieder einer von der AfD schreiben würde, dann würde sie vermutich in Vergessenheit geraten .. aber ich lege mal was Aktuelles nach ;-)
Der Brandenburger Abgeordnete und Rechtsextremist Andreas Kalbitz soll Gelder veruntreut haben. Sein Wahlkreisbüro hat ihm offenbar gekündigt.
 

04.05.22 13:57

10498 Postings, 7973 Tage major13:27 Wenn ich = Wenn nicht

04.05.22 19:37
4

16911 Postings, 5034 Tage ulm000Bekannte Linkspolitikerin Sommer verlässt Partei

Ich hab als liberal, konservativer Mensch null Berühungspunkte mit der Linkspartei, aber die Evrim Sommer ist mir dann schon bekannt. Sie verlässt die nun die Linkspartei wegen deren Sowjetnostalgie.

"Sommer begründete ihren jetzigen Schritt mit der Russlandpolitik. Sie sei »von einer Sowjetnostalgie bestimmt«, die stets dem Westen die Schuld gebe. »Maßgebliche Teile der Partei reproduzieren öffentlich das Narrativ des Putins-Regimes und haben oft genug einseitig die Interessen des Kreml unterstützt. Und selbst heute noch geben Teile der Partei der Nato entweder eine Haupt- oder eine Mitschuld für Putins brutalen Angriffskrieg gegen die Ukraine, was jenseits der Realität liegt«, schreibt sie weiter zur Begründung":

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...etGPFHpui0uwl_Sg4fCl2CM

Ja die Putin Sympathisanten wie z.B. die AfD Schlafschafe wie auch der AfD Mainstream fabrizieren gerade eine Täter-Opfer Umkehr, die primitiver eigentlich nicht sein kann. Da wird ja nahezu alles nachgeblappert was von der Putinsche Progandamaschinerie so tag täglich kommt und solche Typen haben dann auch noch die riesen Frechheit die Worte Demokratie oder Deutschland hat eine Meinungsdiktatur oder freiheitlich, in den Mund zunehmen. Das ist völlig absurd. Zeigt mir aber ganz klar, dass die in einer ganz anderen Welt/Realität leben wie ich. In meiner Realität hat Putin die Ukraine überfallen (ein souveräner Staat) und hat bis jetzt die Ukraine durchsiebt mit Tausende von Raketen. Die NATO hat in meiner Realität Putin nicht angegriffen oder droht Putin mit einer Atombombe. Auch die Ukraine nicht. Das ist meine Welt.

Ich war bis jetzt immer gegen Waffenlieferungen in Krisengebieten, aber wenn wir der Ukraine keine Waffen liefern, dann würde die Ukraine überrollt werden von Putins Armee und was dann an Unmenschenlichkeiten passieren würde, hat man ja sehr gut an Bushta gesehen mit den ganzen Greuel der russischen Armee. Außerdem würde dann Putin wohl gleich auch Moldawien unterknechten.

Sieht ja derzeit so aus, dass Putin am 9. Mai der Ukraine nicht offiziell den Krieg erklären wird und damit der Weg für eine Generalmoblimachungn frei wäre, da das Risiko für Putin wohl zu groß ist. Grund: Es wäre zu erwarten, dass dann die Meinung der russischen Gesellschaft zum Ukraine-Krieg komplett kippen würde. Dieses große innenpolitische Risiko wird Putin wohl nicht eingehen.  

05.05.22 10:35
6

16911 Postings, 5034 Tage ulm000Netzfund

In rd. 1 1/2 Wochen sind ja im mit Abstand bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland, in Nordrhein Westfalen, die Landtagswahlen. Die AfD wird bei den Wahlumfragen übrigens in NRW zwischen 6 bis 7% taxiert.

Link zum Bildanhang:

https://www.facebook.com/AFP.Deutschland/photos/.../1403878646727388/
 
Angehängte Grafik:
afd977.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
afd977.jpg

05.05.22 15:14
2

12068 Postings, 1645 Tage Agaphantusich glaube

für ´ne Mensur sind die zu Feige, die auf dem Wahlplakat angesprochenen.

So was schafft nur Börne ;-)  

05.05.22 19:01
2

17989 Postings, 4276 Tage fliege77#10.35 Uhr, Ulm

welches Wahlplakat hing eigentlich zuerst?  

06.05.22 00:06
1

106032 Postings, 8148 Tage Katjuschaso wirklich zu wirken, scheinen die Sanktionen ja

bisher nicht, wenn ich mir dieses Video so anschaue.

Wenn ich das mit den 80/90er Jahren vergleiche als ich dort war, dann ist das in Russland ja derzeit ein Schlaraffenland in den Supermärkten etc.. Gibt zwar diverse westliche Podukte nicht mehr oder sie sind teurer geworden, aber deshalb wird niemand zum Putin-Gegner.

Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

08.05.22 18:15
3

106032 Postings, 8148 Tage KatjuschaJetzt sind schon die Dänen und Friesen besser als

die AFD
-----------
the harder we fight the higher the wall

08.05.22 18:18
1

16403 Postings, 1919 Tage SzeneAlternativFindest du das schlimm?

Ich feier das gerade....  

08.05.22 19:07
1

17826 Postings, 1821 Tage goldik18:15 ..besser?

Vermutlich geht's Dir wohl um "Wahlergebnisse"?  

08.05.22 20:11
1

106032 Postings, 8148 Tage Katjuschana inhaltlich waren sie das ja eh immer schon

Wer kann schon schlechter sein als die AFD?

also außer NPD und Dritter Weg.
-----------
the harder we fight the higher the wall

08.05.22 20:18

17826 Postings, 1821 Tage goldikWie Du sicher verstanden hast, nervte mich

die verallgemeinernde Formulierung.  

08.05.22 20:31

17826 Postings, 1821 Tage goldikHeimliches, klammheimliches oder offenes

Einverständnis mit Postings, die nicht differenziert formuliert werden, sind m.A.n. ein großes Problem, nicht nur bei ariva.  

08.05.22 20:41

17826 Postings, 1821 Tage goldikTypisches Beispiel: Putinversteher

bzw. Putinversteher*´in
 

08.05.22 20:46

106032 Postings, 8148 Tage Katjuscha20:18 nee, hab ich nicht verstanden und versteh

auch immernoch nicht.

-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: Zurück 1 | ... | 1071 | 1072 |
| 1074 | 1075 | ... | 1079  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben