SMI 10'073 -0.6%  SPI 12'943 -0.6%  Dow 29'259 -1.1%  DAX 12'228 -0.5%  Euro 0.9566 0.6%  EStoxx50 3'343 -0.2%  Gold 1'625 -1.2%  Bitcoin 19'004 2.9%  Dollar 0.9961 1.4%  Öl 84.2 -2.9% 

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 1 von 3388
neuester Beitrag: 26.09.22 21:54
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 84688
neuester Beitrag: 26.09.22 21:54 von: hacktoy Leser gesamt: 13413951
davon Heute: 29988
bewertet mit 113 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3386 | 3387 | 3388 | 3388  Weiter  

19.09.20 14:47
113

21109 Postings, 4776 Tage Linda40Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Art. 5

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art  5.html

So die offizielle Version des Grundgesetzes.

Doch wie in jedem Gesetz gibt es auch Einschränkungen bei der Auslegung bzw. Anwendung.

Wir sollten uns auf eine sachliche Kritik in diesem Thread einigen.
Kritikwürdig ist die gesamte politische Palette, sofern diese Kritik sachlich ohne Hetze, Diskriminierung einzelner Personen oder rassistische Äußerungen vorgetragen/geschrieben wird.

Zur Thread-Eröffnung möchte ich darauf hinweisen, dass ich auch User sperren werde, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie diesem Thread mutwillig schaden wollen, indem sie unsachliche und unbegründete Posting schreiben.
Bei kritischen Postings wäre eine verlinkte Quellenangabe nicht nur hilfreich, sondern auch eine Notwendigkeit, um einer evtl. Moderation vorzubeugen.

Mir ist bewusst, hier das Richtige zu schreiben, wird immer mehr und mehr zur Kunst.

Ich selber werde auf gewisse Foto-Anhänge in Zukunft verzichten. Auch Ananas werde ich bitten, sich mit Anhängen, die immer wieder als Anlass genommen wurden seine Postings zu melden, zurück zu halten.

Kritik darf nicht zum Luxusgut elitärer Einzelpersonen oder Gruppen werden.
Auch wir Stammuser von Ariva haben das Recht dazu - sofern wir uns an die Regeln halten.

Ich werde bei Sperrungen genauso handeln wie in meinem alten Thread.

Zum Schluß möchte ich noch auf 2 Threads hinweisen, die trotz aller kritischen Postings noch nicht moderiert wurden.
Das sollte jetzt auch unser Ziel sein.

https://www.ariva.de/forum/...old-redet-dann-schweigt-die-welt-357283
https://www.ariva.de/forum/nationalismus-stoppen-544795

In diesem Sinne
Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3386 | 3387 | 3388 | 3388  Weiter  
84662 Postings ausgeblendet.

26.09.22 19:54
7

49354 Postings, 5353 Tage RubensrembrandtWann wird Habeck

endlich abgesägt. Dieser Top-Versager kann doch nicht 3 Jahre durchgeschleppt werden?

 

26.09.22 20:00
6

49354 Postings, 5353 Tage RubensrembrandtDie stümperhafte Gasumlage

von Habeck soll diese Woche abgeschafft werden. Habeck ist der Ansicht, dass sie im Prinzip
richtig ist. Nun wird das Gegenteil diskutiert: die Gaspreisbremse. Irgendwie hat Habeck
überhaupt nichts begriffen.  

26.09.22 20:02
1

11917 Postings, 2033 Tage USBDriverB

26.09.22 20:06
5

11917 Postings, 2033 Tage USBDriverKennt ihr diese Rechnung?

 
Angehängte Grafik:
c6951c5e-dfdb-4fb2-9f94-b2c37cb679ab.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
c6951c5e-dfdb-4fb2-9f94-b2c37cb679ab.jpg

26.09.22 20:19
4

5945 Postings, 1929 Tage 1 SilberlockeGuten Aend zusammen

Spaziergang beendet dieses mal war die Teilnehmerzahl zum
ersten mal wieder knapp üer 100 Personen, begleitet von
zwei friedlichen freundlichen Polizisten.  

26.09.22 20:34
2

3067 Postings, 509 Tage UnzenhamsterSpaziergänge...

sind vor kurzer Zeit noch als Mittel zum *frische Luft* holen, normal gewesen. Da brauchte man auch keine anderen *Spaziergänger* um sich.
Für mich sind das Demonstrationen und demnächst auch *Knüppel aus (auf) den Sack* egal von wem und wer anfängt.  

26.09.22 20:35
3

1540 Postings, 709 Tage GuthrieNS2 - starker Druckabfall, es gibt ein Leck

Starker Druckabfall in Nord Stream 2 - Gasleck gefunden, Gefahr für Schifffahrt

https://www.focus.de/finanzen/news/...bisher-unklar_id_154070029.html

Was für news...das Leck soll sich an einer der Röhren von NS2 vor der dänischen Insel Bornholm befinden! Keiner fühlt sich zuständig, das Leck zu reparieren...Geld dafür nicht vorhanden!

Wer wird das Leck wohl veranlasst haben? Onkel Joe oder Selenskyj oder etwa unser Habeck, damit der wegen des (gefährlichen) Methans entstehende Treibhauseffekt uns einen warmen Winter beschert?
Es bleibt spannend, wie es nun weitergeht wegen dem Leck...

 

26.09.22 20:41
2

2918 Postings, 6313 Tage Borealis"Nun wird das Gegenteil diskutiert:

die Gaspreisbremse"

Und es wird beim Diskutieren bleiben, aber nichts sinnvolles dabei herauskommen, weil es überhaupt nicht gewollt ist.
Alle bisherigen "Entlastungspakete" waren darauf ausgerichtet, daß diejenigen, die mit ihrer Arbeit den Laden noch am Laufen halten, überhaupt keine Entlastung erhalten. Daran wird sich mit dieser "Regierung" nichts ändern. Die zu versteuernde Einmalzahlung von 300€ deckt nicht mal die Mehrkosten eines einzigen Monats ab und war reines Kaspertheater.  

26.09.22 20:43

3067 Postings, 509 Tage UnzenhamsterDas Leck

hat vielleicht ein Ostsee Leckfisch verursacht. Gibt es ja noch genug von, die nicht von der Überfischung betroffen sind und weiterhin ihr tiefes Unwesen treiben...  

26.09.22 20:48
2

1540 Postings, 709 Tage GuthrieNS2 - Keiner fühlt sich zuständig fürs Leck

und Geld für die exakte Ortung des Lecks und der Reparatur desselben fehlt auch!

Inzwischen dürfte die Röhre voll mit Ostseewasser gelaufen sein. Vielleicht wollte Uncle Joe ja nicht, dass die immer lauter werdenden Forderungen nach Öffnung von NS2 doch noch dazu führen, dass wir über NS2 irgendwann (früher od. später) Gas beziehen. Und er ist somit vielleicht mit einem U-Boot vorbeigefahren und hat die Röhre gesprengt, daher das Leck.
Somit dürfte die Röhre nun voll mit Ostseewasser gelaufen sein und eine Inbetriebnahme von NS2 rückt damit in immer weitere Ferne.

Menno....in was für einer Welt leben wir! Das wird immer verrückter!
Mal schauen, wie die "armen" überarbeiteten Mitarbeiter im Wirtschaftsministerium von Habeck nun mit dieser Situation (NS2) umgehen. Es kommt nun noch weitere Mehrarbeit auf Habeck und sein Ministerium zu. :-) Glück auf!

 

26.09.22 20:49
2

26245 Postings, 3432 Tage derFrankeklebt beim Leck von Nordstream2 einer

von der letzten Generation noch dran?

 

26.09.22 20:58
2

1540 Postings, 709 Tage GuthrieIn wessen Auftrag wurde NS2 beschädigt?

Jetzt wird auch noch die Ostsee und das Klima der Ostsee-Anrainerstaaten verseucht!
Wer könnte Interesse daran haben, das Leck zu verursachen? Ich tippe auf die USA!

Nach Angaben des Sprechers des Pipeline-Betreibers, Ulrich Lissek, wurde in der Nacht zu Montag ein Druckabfall in einer der Röhren festgestellt. Daraufhin habe man die Behörden in den Anrainer-Staaten Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland und Russland umgehend informiert. Lissek zufolge liegt normalerweise ein Druck von 105 Bar an. Jetzt seien es auf deutscher Seite nur noch 7 Bar.  

Der Unternehmensvertreter befürchtet nun, dass die mit 177 Millionen Kubikmeter Gas gefüllte Pipeline in den kommenden Tagen leerlaufen könnte. Zum Vergleich: Das Volumen der gesamten jährlichen Trinkwasserentnahme aus dem Bodensee entspricht laut der Bodensee-Wasserversorgung 130 Millionen Kubikmeter. Wäre der mit 48 Milliarden Kubikmeter Wasser gefüllte See ein Gassee, entspräche dies zudem ungefähr den 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas, das jährlich durch beide Röhren von Nord Stream 2 hätte fließen sollen.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...rsache-zunaechst-unklar

 

26.09.22 21:01
2

3067 Postings, 509 Tage Unzenhamster@ derFranke

meinst du einen mit stahlblauen Augen, so einen Plattfisch der mit seinen Ausscheidungen, egal ob von oben oder unten, Lecks verursachen kann?  

26.09.22 21:06
1

1540 Postings, 709 Tage GuthrieNS2 -Leck --- Auswirkungen auf Meeresumwelt

Ein Leck an der Gaspipeline hat nach Einschätzung der Deutschen Umwelthilfe  wenig Auswirkungen auf die Meeresumwelt in der Ostsee. Erdgas sei Methan, welches sich teilweise im Wasser löse und nicht giftig sei, sagte ein DUH-Sprecher heute  in Berlin.

OK, das beruhigt schon mal. Dann dürfte das große Fischsterben in der Ostsee ja ausbleiben.  

26.09.22 21:07
1

17 Postings, 0 Tage mitrovskiDeutschland verdreifacht Fluthilfe für Pakistan

Bericht

Deutschland verdreifacht Fluthilfe für Pakistan

Die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan können auf weitere Unterstützung aus Deutschland zählen.

26.09.2022

Bericht - Deutschland verdreifacht Fluthilfe für Pakistan | deutschlandfunk.de - https://www.deutschlandfunk.de/...ht-fluthilfe-fuer-pakistan-100.html

 
Angehängte Grafik:
flut_ahrtal.jpg
flut_ahrtal.jpg

26.09.22 21:09

17 Postings, 0 Tage mitrovskiBitte keine Orgien

21.06   >  DUH

Umwelthilfe fordert Verzicht auf „Beleuchtungsorgien“ an Weihnachten

Stand: 12:34 Uhr
Die Deutsche Umwelthilfe hat angesichts der Energiekrise den Verzicht auf Weihnachtsbeleuchtung in Städten und Privathaushalten gefordert. Allein die privaten Beleuchtungsorgien würden über 600 Millionen Kilowattstunden Strom verbrauchen, so viel wie eine mittlere Großstadt im Jahr.

In diesem Winter sollen Städte und Privathaushalte auf Weihnachtsbeleuchtung verzichten, fordert Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe. Er schlug eine Beleuchtungsgrenze pro Stadt und Gemeinde vor.

Energiekrise: Umwelthilfe fordert Verzicht auf „Beleuchtungsorgien“ an Weihnachten - WELT - https://www.welt.de/wirtschaft/article241258949/...n-Weihnachten.html

 

26.09.22 21:12
4

26245 Postings, 3432 Tage derFrankeman kann da nur spekulieren

sicher ist nur alleine kam das Leck nicht!

Damit ist sicher auch wenn das deutsche Volk möchte Nordstream2 wird bei Gasmangel nicht geöffnet.

Stephan Weil SPD sagte kürzlich NS2 geht nie ans Netz,
der Feind sitzt meist im eigenen Land momentan in Berlin

wie vernichtet man Deutschland? Gas weg, Strom aus und Öl sau teuer  

26.09.22 21:18
1

25301 Postings, 3220 Tage Galearismeist ?

fast immer.  

26.09.22 21:22
1

17 Postings, 0 Tage mitrovskiDrogentote nehmen zu

Fast 700 Opfer

Sprunghafter Anstieg der Drogentoten in NRW


Düsseldorf Die Zahl der Drogentoten ist in Nordrhein-Westfalen auf ein rekordverdächtiges Hoch geschnellt. Fast 700 Menschen starben im vergangenen Jahr an den Folgen ihres Rauschgiftkonsums.

Fast 700 Opfer​: Sprunghafter Anstieg der Drogentoten in NRW​ - https://rp-online.de/nrw/panorama/...-drogentoten-in-nrw_aid-76526289





Pläne für Cannabis-Legalisierung

Die grüne Vorfreude der Landwirte

Stand: 26.12.2021 10:58 Uhr
Die Ampel-Parteien wollen den Verkauf von Cannabis unter gewissen Voraussetzungen legalisieren. Laut Bundesagrarminister Özdemir zeigen viele Landwirte Interesse am Hanfanbau. Doch die CSU warnt vor der Legalisierung.

Pläne für Cannabis-Legalisierung: Die grüne Vorfreude der Landwirte | tagesschau.de - https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/...dwirtschaft-101.html  

26.09.22 21:24
2

17 Postings, 0 Tage mitrovskikein PCR-Test= kein Zutritt zur eigenen Wohnung

NWO-Blaupause China: Ohne gültigen PCR-Test kein Zutritt zur eigenen Wohnung

22.9.2022
Bei den seit der Corona-Inszenierung offen propagierten Plänen der Globalisten spielt China immer mehr eine Art Vorreiterrolle: Gerade das chinesische Sozialkreditsystem gilt auch als Vorbild für die westlichen NWO-Globalisten. Dort zeigen sich jedoch auch die Auswüchse dieser Totalkontrolle: So wird beispielsweise Bürgern in der Mega-City Shenzhen, die die staatlich verordneten Corona-Auflagen nicht erfüllen, automatisch der Zutritt in die eigene Wohnung verwehrt!

AUF1.TV - NWO-Blaupause China: Ohne gültigen PCR-Test kein Zutritt zur eigenen Wohnung - https://auf1.tv/nachrichten-auf1/...kein-zutritt-zur-eigenen-wohnung/  

26.09.22 21:39
1

1540 Postings, 709 Tage Guthrienochmals zu NS2

Ich denke, das war eine gezielte Aktion, um uns in D für immer von NS" abzukoppeln.

Ggf. ist ein "gewisser Staat" jenseits des Atlantiks unruhig geworden, nachdem die Stimmen zur Öffnung von NS2 in den letzten Tagen in D immer lauter wurden. Zuletzt gestern demonstrierten rd. 3.500 Menschen in Lubmin bei Greifswald für eine Inbetriebnahme von NS2 und ein Ende der Sanktionen gegen Russland.

Was beneide ich alle, die nicht in D wohnen....hier gehen die Lichter aus!  

26.09.22 21:41
1

2918 Postings, 6313 Tage BorealisJetzt seien es auf deutscher Seite nur noch 7 Bar

Das dürfte der Druck sein, der der Wassertiefe entspricht. Das heißt, das alles was an Gas austreten konnte, schon raus ist und jetzt nichts mehr rausblubbert.
An Stelle der Russen würde ich da jetzt Gas reinpumpen, damit es lustig weiterblubbert und sich jemand darum kümmern muß. Sonst könnte sich der "Wertewesten" ruhig in seinem Erfolg sonnen, die Leitung unbrauchbar gemacht zu haben.  

26.09.22 21:42

51 Postings, 5 Tage hacktoyKommt

jetzt die neue KFZ Steuer? Bis zu 30.000 Euro auch in Deutschland?


 

26.09.22 21:52
1

3067 Postings, 509 Tage UnzenhamsterDurch das neue Bürgergeld werden

gering verdienende Arbeiter nicht gerade motiviert, ihren Job weiterhin auszuüben.
Als Geringverdiener mit Mindestlohn, lohnt es sich einfach nicht mehr, den Hintern aus dem Bett zu bewegen, dass dann bei der Einkommensteuererklärung der gefahrenen Kilometer zur Arbeitsstelle zu 0,30 Euro und ab dem 21. Kilometer sogar 0,35 Euro vergütet wird  
2022 wird ab dem 21. Kilometer die Pauschale sogar auf 0,38 Euro erhöht.
Bei rund 2 (zwei) Euro an Kosten, für Benzin/Diesel, ist das echt ein toller Witz.
Denn die zu versteuernde Pauschale wird ja nur auf das zu versteuernde Einkommen angerechnet und das hat man natürlich schon vorher durch die Steuereinnahmen beim Verkauf des Treibstoffs berechnet.
Fakt, es lohnt sich einfach nicht mehr zu arbeiten, Bürger-/Kindergeld machen den Weg zur Arbeit unattraktiv und man bleibt als Geringverdiener lieber zu Hause. Selten wurde so viel Geld für NICHTS auf Kosten der (noch) übrigen Steuerzahler verschenkt.  

26.09.22 21:54

51 Postings, 5 Tage hacktoyKanzlei Rohring zur

Einrichtungsbezogenen Impfpflicht: Erste OVG  Entscheidungen - Wichtige Schritte nach Verbot

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3386 | 3387 | 3388 | 3388  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bitboy, datschi, Fernbedienung, goldik, Hurt, Katjuscha, qiwwi, sg-1, Smeagul, SzeneAlternativ