SMI 11?996 0.5%  SPI 15?389 0.5%  Dow 33?838 1.7%  DAX 15?603 1.0%  Euro 1.0943 0.0%  EStoxx50 4?112 0.7%  Gold 1?783 1.1%  Bitcoin 29?776 -9.5%  Dollar 0.9181 -0.5%  Öl 74.9 2.3% 

Neometals Aktie

Seite 1 von 17
neuester Beitrag: 21.06.21 07:31
eröffnet am: 12.04.16 09:47 von: Greeny Anzahl Beiträge: 415
neuester Beitrag: 21.06.21 07:31 von: ma_ko Leser gesamt: 116229
davon Heute: 214
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  

12.04.16 09:47
8

29057 Postings, 4540 Tage GreenyNeometals Aktie

Warum schläft man hier immer noch?
In Australien rappeln die Prozente
Neues Investor-Update:

http://www.asx.com.au/asxpdf/20160406/pdf/436b56b7ypdmrm.pdf

Und hier ?

http://www.ariva.de/neometals-aktie?utp=1

Homepage:

http://www.neometals.com.au/



-----------
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen."
Greeny
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
389 Postings ausgeblendet.

06.05.21 10:47

689 Postings, 4613 Tage Chris2009Originalmeldung

Sehr geehrte Herren
ANTRAG AUF HANDELSSTOPP
Gemäß Listing Rule 17.1 beantragt Neometals Ltd (Unternehmen), dass ASX eine sofortige
Handelsstopp in Bezug auf die Wertpapiere der Gesellschaft bis zu einer Ankündigung
Aktualisierung der Studienergebnisse für das Batterierecycling-Projekt des Unternehmens.
Das Unternehmen beantragt, dass der Handelsstopp bis zum früheren
am Montag, den 10. Mai 2021 oder die Ankündigung des Unternehmens.
Dem Unternehmen ist kein Grund bekannt, warum der Handelsstopp nicht gewährt werden sollte, und
andere Informationen über den Handelsstopp, die notwendig sind, um den Markt zu informieren.
Ihr treu
Jason Carone  
UNTERNEHMENSSEKRETÄR  

06.05.21 10:54
1

689 Postings, 4613 Tage Chris2009Ganz interessant!

Sekundäre „Megatrend“ -Anlagen sind insgesamt bedeutungsvoll

Investitionsfall

NMT ist in JV, um ein LIB-Recyclinggeschäft („Lithium-Ionen-Batterie“) mit einer ersten Präsenz in Europa aufzubauen. Es ist sehr weit fortgeschritten, und die Demonstrationsanlage soll in den kommenden Monaten in Betrieb genommen werden. Der FID für die nachfolgende kommerzielle Starteranlage (Kapazität 20 kPa) ist der frühe CY22. Das potenzielle Wachstum ist beträchtlich und der Rückenwind der Branche

(Megatrends) sind extrem stark. NMT hat auch mehrere Sekundärprojekte. Das sekundäre europäische Projekt ist die Vanadiumgewinnung aus gelagerten Stahlschlacken in Finnland und Schweden. Ein drittes Projekt ist die sehr große australische Barrambie-Titan / Vanadium-Lagerstätte, die wahrscheinlich als hochmargiges Konzentrat exportiert wird. Bei den längerfristigen Projekten handelt es sich um eine Lithium-Umwandlungsanlage zur Verarbeitung der Abnahme von Mt. Marion (aktueller Plan ist Indien) und der frühen Entwicklung / Exploration von Nickel und PGE in Mt. Edwards.

Wichtige Punkte

· ·Zur Erinnerung, wir gehen davon aus, dass die Investitionen der LIB-Recyclinganlage (für 100% beträgt der NMT-Anteil 50%) 140 Mio. AUD und das EBITDA 74 Mio. AUD pro Jahr für 20 tkpa Rohstoff betragen. Das Joint Venture strebt ein modulares Wachstum auf 200 kPa an.

· ·NMT hat kürzlich den Markt in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit seiner beiden Vanadium-Vermögenswerte aktualisiert.

· ·Wir betrachten beides als zweitrangig, und unsere Kaufempfehlung basiert stattdessen auf der Möglichkeit des Recyclings von Lithiumbatterien (höherer Kapitalwert, viel größeres Wachstumspotenzial).

· ·Auf dem gegenwärtigen Bullenmarkt für Ressourcen haben die Vanadium-Vermögenswerte jedoch ein Potenzial für einen bedeutenden Wert.

· ·Wir schätzen die Möglichkeit der Vanadiumschlacke (59% NMT) bei 7 cps. Dies ist deutlich niedriger als die Unternehmensschätzung von rund 33 cps. Wir verwenden jedoch einen höheren Abzinsungssatz (12% gegenüber 10%) sowie niedrigere Vanadiumpreise und höhere Kosten. Bei Spotpreisen (US $ 10 / lb) steigt unser NPV12 auf 30 cps. Die Dynamik der Vanadiumpreise sowie die derzeitige Verknappung deuten darauf hin, dass die Preise weiter steigen könnten. Die Preise liegen immer noch deutlich unter den vorherigen Höchstständen.

· ·Wir schätzen die Barrambie Vanadium / Ilmenit / Eisen-Gelegenheit (100% NMT) bei 11 cps. Wir gehen von einem Investitionsvolumen von 175 Mio. USD (2,4 Mio. pa) und einem Investitionsvolumen von 140 Mio. USD / t und Verkaufspreisen von 165 Mio. USD / t aus. Unsere Annahmen entsprechen eher den Anforderungen an Zinn / Tantal-Investitionen (Quetschen, Mahlen, Spirale, keine Flotation). Angesichts der deutlich höheren Rohstoffqualität hoffen wir jedoch, dass wir für unsere Investitionsannahme drastisch zu hoch sind. Nach unseren Annahmen erwirtschaftet Barrambie einen steuerfreien Cashflow nach Steuern von 35 Mio. AUD pro Jahr (100% Basis). Bei Spotpreisen (wir schätzen auf rund 265 USD / t) steigt unser Barrambie-Kapitalwert auf 99 cps (100% Basis) oder ein Free Cashflow von 127 Mio. AUD pro Jahr. Wir erwarten von einem Partner, dass er Investitionen finanziert und sich für das Projekt interessiert.

· ·Unabhängig davon beobachten wir mit Interesse auch das Projekt Mt Edwards (Nickel in WA). Die jüngsten Palladiumqualitäten waren sehr interessant. Wenn Palladium nachweislich in zahlbaren Mengen vorhanden ist, ist das Potenzial für eine Neubewertung hoch. Im Moment schreiben wir nur einen kleinen nominalen Projektwert zu;

· ·Unsere NMT-Bewertung beträgt 1,02 USD, von denen über drei Viertel die LIB-Recyclingmöglichkeit darstellen. Bei Spotpreisen steigt unsere Bewertung auf 1,53 USD / sh und die nicht zum Kerngeschäft gehörenden Vermögenswerte tragen mehr als die Hälfte unserer Bewertung bei.

· ·Je länger ein Bullenmarkt für Ressourcen andauert und je mehr NMT das Entwicklungsvermögen gefährden kann, desto diversifizierter wird das Unternehmen unserer Ansicht nach.

· ·Wir halten an unserer Kaufempfehlung fest.  

06.05.21 20:24

1403 Postings, 4109 Tage 38downhill@Chris2009

hast Du eine Quelle von obigem Text ?

@ma_ko, im Antrag zum tradinghalt heisst es aber eben  "regarding an update on study results for the Company?s Battery Recycling project." Und da kann ich mir im Moment eben eher eine neue oder überarbeitete Wirtschaftlichkeitsstudie vorstellen als neue technische Erkenntnisse.

Also (Fantasie-)Beispiel : Die Japaner sind SO überzeugt von der Technik, dass sie gerne zwei Anlagen in Ostasien und eine in Europa betreiben würden, dann kann SMS-also schon mal durchrechnen, um wieviel günstiger die Industrial-Scale Anlage kommt, wenn gleich drei gebaut werden sollen ...
In diesem Fantasiefall würde sich der Kurs am Montag womöglich vereineinhalbfachen, aber das ist jetzt reine Fantasie meinerseits, genausogut könnten sie errechnet haben, dass die Anlagen leider deutlich teurer in der Herstellung werden, weil bislang irgendetwas nicht ausreichend berücksichtigt worden ist, dann könnten wir auch 20% minus sehen am Montag.

An der 3-5 Jahre Perspektive würde beides nichts ändern ...
 

07.05.21 06:52

1403 Postings, 4109 Tage 38downhillHandel läuft schon wieder,

Studienergebnisse da : https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02372517.pdf  - das wäre auch alles positiv, im Windschatten der Meldung haben aber leider auch Chris Reed und David Reed Aktien verkauft an einen institutional investor, was an der australischen Börse deutlich schlechter ankommt ...
https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02372616.pdf  

07.05.21 06:59
1

651 Postings, 3906 Tage Nick-Rider...

Wenn ich das auf die schnelle richtig verstehe,gibt es dadurch immerhin keine Verwässerung oder?
Positiv auch, es werden auch nur <5% Kostensteigerungen im Vergleich zur Vorstudie erwartet. Denke daher, dass die Ankündigungen keine großen Spuren hinterlassen werden und sich der Aufwärtstrend schnell fortsetzen wird...  

07.05.21 07:25
1

651 Postings, 3906 Tage Nick-RiderChange of Director's Interest Notice

Trucking Nominees Pty Ltd (-6,6Mio Shares) und Western Mining Corporatian (-3,4Mio Shares) halten nun weniger Anteile. In der vorherigen  Ankündigung sollten ja Chris Reed und David Reed 10Mio Aktien verkauft haben. Wie hängen die denn mit Trucking Nominees und Western Mining zusammen?Oder wie soll man das verstehen?

https://hotcopper.com.au/threads/...irectors-interest-notice.6049379/  

07.05.21 11:03
1

689 Postings, 4613 Tage Chris2009Meldung plus Highlights


https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4

Highlights

Betriebs- und Kapitalkostenschätzungen für eine kommerzielle Recyclinganlage Primobius 50tpd (18.250tpa) in Deutschland auf der Grundlage erfolgreicher Pilotanlagenversuche des eigenen hydrometallurgischen Flussblatts von Neometallen;
Betriebskostenschätzung von 1.417 € (1.560 USD) pro Tonne verarbeiteter Batterien;
Kapitalkostenschätzung von 150 Mio. EUR (165 Mio. USD) (inkl. 10 % Notfall) für 50 tpd (18.250 tpa) Recyclingbetrieb;
Kapitalkostensteigerung ab 2019 Scoping Study, die im Wesentlichen auf baueigene Gebäude und Infrastruktur gegen gewerbliche Vermietung, zusätzliche Ausrüstung zur Steigerung der Rückgewinnung und Standortverlagerung nach Deutschland zurückzuführen ist; Und
Demonstrationsanlagenversuche und Machbarkeitsstudie sollen im Juli bzw. Dezember 2021 abgeschlossen werden, wobei eine endgültige Investitionsentscheidung für das MarQ 2022 getroffen werden soll.  

10.05.21 10:40

689 Postings, 4613 Tage Chris2009Na, alles gut?

13.05.21 06:26

536 Postings, 234 Tage ma_koWas ist denn mit

den Australiern los ? Ist ja doch schon ein erheblicher Kursrückgang gestern und heute. Gab es irgendwelche negativen Nachrichten ?  

13.05.21 09:34

1403 Postings, 4109 Tage 38downhillda korrigiert - hoffentlich nur kurz -

die ganze branche : pilbara, orocobre, mineral resources sehen vom chart her genauso aus ...  

19.05.21 07:06

536 Postings, 234 Tage ma_koDer Kurs scheint sich

bei 0,5 AUD einzupendeln- ist ja auch ok wenn er stabil bleibt. Bis zu den nächsten News ist es auch nicht mehr solange hin- bin gespannt wie die Entwicklung sein wird wenn das Listing in GB durch ist.  

26.05.21 11:30

536 Postings, 234 Tage ma_koSchade

wieviel der Kurs die letzten 1,5 Wochen abgebaut hat.  Ich hoffe die Konsolidierung ist bald abgeschlossen und es geht nicht noch weiter runter. Ansonsten heißt es wohl nochmal nachlegen und abwarten 😎  

26.05.21 13:01

651 Postings, 3906 Tage Nick-Riderwird die tage wieder

nach oben drehen...  

27.05.21 07:07
1

651 Postings, 3906 Tage Nick-RiderNa also,geht doch

Mou mit stelco für Nordamerika  

27.05.21 07:13

651 Postings, 3906 Tage Nick-RiderEin wichtiger Schritt,

um früh den riesigen amerikanischen Markt zu erschließen bzw erstmal einen Fuß in die Tür zu bekommen, wie ich finde...  

27.05.21 10:01

1403 Postings, 4109 Tage 38downhill...und da sind ein paar Sachen

noch nicht so richtig angekommen im Markt, meiner Meinung nach. Aus dem Announcement zum Joint Venture :
"The MoU provides a framework towards establishing an incorporated lithium-ion battery (?LiB?) recycling joint venture to be 50:50 owned by Primobius and Stelco (?JV?). Under the JV, Primobius would supply a dedicated recycling facility adjacent to Stelco?s proposed vehicle recycling operation, for operation by the JV partners with equal contribution of capital costs and sharing of financial returns."
(...)
"This MoU with Stelco is significant and represents not only another recycling partnership validation for Primobius, but the first targeting end-of-life electric vehicle batteries. It also represents the first commercial relationship in North America, which is home to five battery megafactories in production.  President Joe Biden?s recently announced USD$174 billion commitment to electric vehicles affirms market forecasts for the USA to have the second largest megafactory capacity in 2025 (Source: Benchmark Mineral Intelligence ? May 2021). "
(...)
"Neometals? Managing Director Chris Reed commented:  ?Neometals is understandably excited by the speed of commercial progress being made by the Primobius partners. Europe remains our focal starting point however North America is a key target market and complements our existing MOU with Itochu for recycling in Japan.  We welcome the opportunity to commence this co-operation with Stelco which has similar objectives as it relates to developing the circular economy.  Primobius is building an impressive pipeline of potential feedstocks for future commercial operations as evidenced by this significant MOU.  The Stelco focus on securing much larger end-of-life volumes of electric vehicles provides potential feed for significantly larger scale plants than those required to cater to the volumes of production scrap from lithium-ion battery cell production?."

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02378730.pdf
 

27.05.21 10:14
1

1403 Postings, 4109 Tage 38downhill..und in ihrer aktuellen Präsentation

von gestern
https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02378226.pdf

erwähnt Neometals, dass ein Unternehmen, das eine ähnliche Technik am Start hat, gerade für US$975M
an die Börse gebracht worden sei ...

"FIRST PUBLIC PEER METRIC FROM HYDROMETRECYCLING DEVELOPER  PURCHASED FOR US$975M IN SPAC DEAL"

die eigene Marktkapitalisierung geben Neometals in der selben Präsentation wie folgt an :

"Market capitalisation (24-May-21) A$m264"

(genannter Konkurrent ist übrigens irgendwie hier vebandelt :
https://www.techmet.ie/li-cycle/                                
und hat hier die eigene website :    https://li-cycle.com/                             )  

03.06.21 08:40
1

1403 Postings, 4109 Tage 38downhillVerkauf der Rechte an Mt.Marion

für 30 Mio AUD in cash. In Australien erst ein trading halt, dann ein Plus von 3,7% auf 0,55 AUD.
Bei tradegate ist der trading halt wohl noch nicht aufgehoben.
Ich würde mal annehmen, die Chancen für eine Dividende sind gewaltig gestiegen, die Aussicht an einer Lithium-Raffinerie in Indien beteiligt zu sein, gewaltig gefallen ...

https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/NMT/02381468.pdf  

08.06.21 20:11

689 Postings, 4613 Tage Chris2009Geht....

...nicht so recht von der Stelle mit dem Kurs.

Bei den blendenden Aussichten müssten wir uns schon den 0,50 € genähert haben!  

10.06.21 10:32
1

689 Postings, 4613 Tage Chris2009News vom 10.06.2021 Highlights


Pilotanlage zur Rückgewinnung von Vanadium aus der Stahlherstellung, die in einem stabilen Zustand betrieben wird;
Versuch, 13 Tonnen über 22 Tage von 3 skandinavischen Standorten in 25-mal größerem Maßstab als der vorherige "Minipilot" zu verarbeiten;
Die Kampagne wird Maßstabskorrekturdaten für die Durchführbarkeitsstudie und ein erhebliches Volumen an Proben für die Bewertung von Endnutzerprodukten generieren; Und
Ein erfolgreicher Abschluss im Juli wird auch die Kohlenstoffbindung und den potenziellen CO2-Fußabdruck von "Netto Null" bestätigen.


https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4  

21.06.21 07:31

536 Postings, 234 Tage ma_koGibt es irgendwelche negative News ?

Geht ja ganz schön runter zum Wochenbeginn 🧐  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
15 | 16 | 17 | 17  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben