Nepra Foods

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.05.22 14:25
eröffnet am: 17.11.21 14:06 von: Phoebe05 Anzahl Beiträge: 18
neuester Beitrag: 05.05.22 14:25 von: ExcessCash Leser gesamt: 5434
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

17.11.21 14:06

285 Postings, 645 Tage Phoebe05Nepra Foods

wollte mal schauen ob hier noch Kollegen sind ;)  

18.11.21 16:26

2876 Postings, 4907 Tage ExcessCashIch muss das ja nicht essen

Denke aber, hier wird ein Mega-Trend bedient. Viele unserer Nachwachsenden meinen ohne Fleisch, Fisch, Mich und Getreide besser zu leben.

"PROPASTA
... We think it’s the best tasting, most nutritious, most satisfying meal your microwave has ever heated."
(Nepra homepage)  Die Amis :-))

Den Laden gibts ja schon ne Weile, haben bisher B to B gemacht und wollen jetzt ins Endverbrauchergeschäft einsteigen. Sind in Frankfurt notiert. Umsatz zum Hj. 3m Can$, stark wachsend, ca 3x zu Vj.   Das kürzliche IPO hat 7.5m Can$ eingebracht,  sicher auch einiges gekostet. Sollte dennoch eine Weile ausreichen, die geplante Expansion zu finanzieren. Könnte was werden, auch wenn die pusher-posts von tenbagger und co nerven.

0,62


 

03.12.21 20:01

285 Postings, 645 Tage Phoebe05Nepra Foods

mir ist auch ein Steak lieber ;)

aber es dürfte ein Megatrend werden....

https://finance.yahoo.com/news/...reports-242-increase-110000791.html

hab heute nochmals nachgelegt ;)  

31.03.22 18:19

285 Postings, 645 Tage Phoebe05Propasta Produktlinie füllt sich.......

05.05.22 14:25

2876 Postings, 4907 Tage ExcessCashNepra Foods - long long way to go!

Die werden in Deutschland notiert und scheinen operativ ganz schön Gas zu geben.
MarketCap nur noch 20% vom Hoch... ca. 6 Mio Can$

Haben Umsatz in 2021 verdoppelt auf 5.9 Mio Can$ dabei einen Verlust von 6.6 Mio ! produziert ... incl. 1.8 Mio Consultingaufwand, vermutlich i.w. für den IPO. Verbrennen die Kohle schneller als ich dachte. Vom IPO ist nichts mehr da.
Dieses Jahr sind laut Präsentation so um die 18 Mio Can$ Umsatz geplant, bis 2024 nochmals eine Verdoppelung. Zur damit einhergehenden Kosten- oder gar break even-Erwartung gibts leider keine Info...  da wird es noch einige Kapitalerhöhungen brauchen, was bei aktuellen Kursen weh tun würde.
Hast du mehr Info Phoebe05?

0,1542






 

   Antwort einfügen - nach oben