Wasserstoffplayer - Cell Impact - Chance?

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 08.09.20 11:56
eröffnet am: 30.08.19 14:28 von: StockWatch. Anzahl Beiträge: 231
neuester Beitrag: 08.09.20 11:56 von: kavtube Leser gesamt: 27674
davon Heute: 27
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

30.08.19 14:28
1

106 Postings, 394 Tage StockWatchNowWasserstoffplayer - Cell Impact - Chance?

Bietet der Wert eine Chance? Der Wert wird ja noch nicht so in den Foren gehypt:
Cell Impact, WKN A1JN96, ISIN SE0005003217, Marktkapitalisierung 19,42 Mio.EUR

Cell Impact AB (publ) und der japanische Industriekonzern Nakanishi Metal Works Co. Ltd. (NKC) vertieft seine Zusammenarbeit

https://www.bequoted.com/bolag/cell-impact/...arker-samarbetet-72432/  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
205 Postings ausgeblendet.

10.06.20 19:09

1581 Postings, 1206 Tage uranfaktsWahnsinn,

schaut mal auf die "Wasserstoffwelt" da draußen, jetzt ist wohl endgültig der Knoten geplatzt?  

11.06.20 10:17

582 Postings, 4064 Tage kaktus7Meine Überlegung ist:

Bin jetzt zusätzlich bei Impact Coatings drin.
Viele Big Player steigen in die BZ Produktion ein.
Spät aber mit tiefen Taschen.
Die brauchen die Beschichtungstechnologien.
Besser zukaufen, als teuer selber entwickeln.
Da kommen die beiden Schweden ins Spiel.  

22.06.20 12:35
1

363 Postings, 466 Tage maxen90schweden werkelt

an einer eigenen h2 strategie. das sollte zusätzlichen aufwind geben.

http://www.vatgas.se/2020/06/22/...PAJ_GTA3idT8V-lGW8pHeHwcZ6XF80SCSE  

23.06.20 09:39

582 Postings, 4064 Tage kaktus7Bei "Beschichtungfirmen" haben neue 52 Wochen

Hoch erreicht.
Das schöne ist:
Egal wer wem welche Stacks liefert,  wir haben gute Chancen davon zu profitieren.  

29.06.20 14:48

1581 Postings, 1206 Tage uranfaktsunklar

hätte ich nochmal rein gekonnt  

15.07.20 09:52
1

106 Postings, 394 Tage StockWatchNowAuftrag

Cell Impact erhält einen Auftrag für Produktionswerkzeuge
https://www.bequoted.com/bolag/cell-impact/...oduktionsverktyg-78658/  

17.07.20 18:24

43 Postings, 173 Tage AnitaBenitaNeuer H2o-Star ! Mit 34 Mitarbeiteren ?

Ich glaube da jedenfalls nicht dran !

Quelle: marketscreener
" Cell Impact publ AB ist ein in Schweden ansässiges Unternehmen, das im Industriesektor tätig ist. Das Unternehmen entwickelt und vermarktet High Velocity Impact Units (HVI-U), mit denen sich Material unter Einsatz hoher kinetischer Energie formen und scheren lässt. Die Energie wird durch einen Aufprall in das Material übertragen, der innerhalb von Sekundenbruchteilen einen extremen Druck erzeugt. Seine Produkte haben eine Schlagenergie von etwa 100 bis 12.800 Joule. Der HVI-U kann für verschiedene Zwecke eingesetzt werden, wie z.B. zum Prägen, zum Erzeugen von prägenden Mustern und zum Ersetzen von Herstellungsverfahren wie Ätzen und Fräsen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen die Herstellung von Bipolarplatten u.a. für Brennstoffzellen und Wärmetauscherplatten an.

Mitarbeiteranzahl : 34 Personen. "  

20.07.20 20:45

363 Postings, 466 Tage maxen90anita

die 34 mitarbeiter haben einigen hier seit letztem jahr mehrere hundert prozent rein gebracht. aber ich kanns verstehen. ich wär auch etwas neidisch :)




 

20.07.20 23:48
1

216 Postings, 616 Tage nordra@Anita

Glauben ist auch mehr was für Kirchensteuerzahler.  

31.07.20 09:35
1

381 Postings, 4675 Tage cordialitFolgeauftrag für Cell Impact

Cell Impact erhält zusätzliche Aufträge für Produktionswerkzeuge für die Serienproduktion
Cell Impact AB (Nasdaq First North GM: CI B) erhält von einem bestehenden Kunden mit einer führenden Position auf dem nordamerikanischen Markt einen Auftrag im Wert von 6,9 Mio. SEK für Produktionswerkzeuge.

- Der Auftrag bezieht sich auf ein Produktionswerkzeug für eine Durchflussplatte, das auf einer zuvor entwickelten Platte mit ähnlichem Design basiert (siehe Pressemitteilung vom 15. Juli 2020). Dies ist das erste Mal, dass eine frühere Entwicklungsarbeit zu einem Folgeauftrag für ein Produktionswerkzeug führt, das direkt für die Serienproduktion bestimmt ist, was sehr erfreulich ist, sagt Pär Teike, CEO von Cell Impact.

Das Werkzeugprojekt soll im ersten Quartal 2021 abgeschlossen sein.

Quelle: https://www.bequoted.com/bolag/cell-impact/...tionsverktyg-for--78774  

04.08.20 07:49
1

381 Postings, 4675 Tage cordialitPositive Ergebnisse

Positives Endergebnis des Volumentests

Im Januar 2020 leitete Cell Impact AB (Nasdaq First North GM: CI B) zusammen mit dem japanischen NKC einen Volumentest der Produktionstechnologie Cell Impact Forming von Cell Impact ein.  Das Projekt ist nun abgeschlossen und die Ergebnisse sind sehr zufriedenstellend.  Nach der Herstellung von etwas mehr als 2 Millionen Durchflussplatten ist der gemessene Verschleiß von Werkzeugen und Maschinenausrüstung minimal.

Ziel des Langzeittests war es, Erfahrungen aus der Herstellung einer größeren Serie von Durchflussplatten zu sammeln und den Verschleiß der Umformwerkzeuge und die Qualität der Durchflussplatten während der gesamten Serie genau messen zu können.

- Nach über 2 Millionen kontinuierlichen Umformhüben mit demselben Werkzeug und derselben Maschine können wir nun feststellen, dass unsere Umformtechnologie Cell Impact Forming;  ist sehr langlebig und eignet sich sehr gut für die Herstellung großer Mengen von Durchflussplatten, sagt Erika Henriksson, Entwicklungsingenieurin bei Cell Impact.  Sowohl die erste als auch die letzte Platte entsprechen den sehr hohen Toleranzanforderungen, mit denen wir zusammenarbeiten, um unseren Kunden hochwertige Durchflussplatten zur Verfügung zu stellen.

- Es fühlt sich sehr gut an, einen so umfangreichen Test durchgeführt zu haben, fügt Pär Teike, CEO von Cell Impact, hinzu.  Wir haben jetzt geantwortet, dass unsere Technologie die wirklich großen Mengen bewältigen kann, die wir erwarten, da die Vorteile von Wasserstoff und Brennstoffzellen jetzt immer deutlicher werden.

Cell Impact Forming verwendet nur ein Werkzeug, das in einer sehr kompakten Maschine montiert ist, um das komplexe Muster in einer Durchflussplatte zu formen.  Das Verfahren ist wesentlich kostengünstiger und weniger wartungsintensiv als das herkömmliche Formen.

Während des Tests wurden über 140 km gewalzter Edelstahl verwendet, der jetzt zu 100 Prozent recycelt wird.

Quelle: https://www.bequoted.com/bolag/cell-impact/...t-av-hogvolymtest-78796  

06.08.20 10:44

554 Postings, 2580 Tage Zupettaich versteh nur schwedisch..... :-(

oder habe ich die engl. Version übersehen? Will ich das überhaupt sehen? Dem Kurs und den vielen "-" Zeichen im schwedischen Text kann man schon genug entnehmen..... ;-)  

06.08.20 12:20

284 Postings, 222 Tage Schatteneminenzgoogle übersetzer

Cell Impact AB (Nasdaq First North GM: CI B) bietet die folgende Finanzübersicht für das zweite Quartal.

Der Quartalsumsatz belief sich auf 4,8 Mio. SEK (4,0).

Das Betriebsergebnis des Quartals belief sich auf -13,3 Mio. SEK (-12,1).

Der Konzerngewinn nach Finanzposten belief sich im Quartal auf -13,8 Mio. SEK (-12,7).

Das den Aktionären der Muttergesellschaft zuzurechnende Ergebnis je Aktie belief sich auf -0,30 SEK (-0,50).

Das Eigenkapital am Bilanzstichtag betrug 58,4 Mio. SEK (66,1) oder 1,13 SEK je Aktie (1,49).

Die Eigenkapitalquote am Bilanzstichtag betrug 73% (80).

Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit des Quartals belief sich auf -8,6 Mio. SEK (-5,4).

Zum Bilanzstichtag beliefen sich die Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente des Konzerns auf 34,3 Mio. SEK (44,9).

Die anhaltende Corona-Pandemie hat die Unsicherheit über die Umsatzentwicklung des Unternehmens und den Zeitpunkt der erwarteten Beschleunigung der Nachfrage erhöht. Der Verwaltungsrat hat daher beschlossen, die zuvor mitgeteilten Finanzziele für 2021 und 2023 auf 2022 bzw. 2024 zu verschieben.

 

06.08.20 12:22

284 Postings, 222 Tage Schatteneminenzoder in kurzform

wir verbrennen Unmengen an Geld  

20.08.20 17:32
Kommt da nochmal was ??  

21.08.20 08:05
1
Das Hauptpatent von Cell Impact zur Hochgeschwindigkeitsumformung wurde nun in allen Ländern, in denen die Gesellschaft den Schutz beantragt hat, genehmigt. Darunter befinden sich auch die "Schlüsselländer" USA, Japan und China.  

21.08.20 13:25

554 Postings, 2580 Tage Zupettahast Du ne Quelle?

26.08.20 22:27

106 Postings, 394 Tage StockWatchNowunique technology

Cell Impact: Flow plate manufacturer with unique technology
https://www.h2-view.com/story/...manufacturer-with-unique-technology/
 

01.09.20 14:04

554 Postings, 2580 Tage ZupettaRespekt!

Wars das jetzt? Ausgekotzt?  

02.09.20 17:25
1

251 Postings, 1762 Tage kavtubeanscheinend...

02.09.20 17:36
1

1581 Postings, 1206 Tage uranfaktsnaja

gestern genau im richtigen Moment machgekauft  

03.09.20 10:34

554 Postings, 2580 Tage Zupettaentspannter...

...wird es erst, wenn wir wieder über 3 Euro notieren! Aber gut, dass zumindest mal die Abwärtsbewegung  deutlich gestoppt wurde.  

08.09.20 11:56

251 Postings, 1762 Tage kavtubedoppelbode

ich hoffe, dass sie nochmla bei der 2? abprallt und dann nachhaltig hoch. mich wuerde interessieren, warum der wert so entkoppelt von den anderen H2 aktien laeuft. schlechte News dfinde ich keine....ideen?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben