Pipestone Energy

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 23.11.22 17:17
eröffnet am: 22.01.19 10:50 von: Buntspecht5. Anzahl Beiträge: 384
neuester Beitrag: 23.11.22 17:17 von: Buntspecht5. Leser gesamt: 122802
davon Heute: 9
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  

22.01.19 10:50
1

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Pipestone Energy


das große warten auf News, irgendwie ist der Wurm drinn.
Moderation
Zeitpunkt: 04.07.19 10:58
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Sonstiges

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
358 Postings ausgeblendet.

09.06.22 10:36

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Explosion im LNG Terminal in Texas

Freeport LNG-Terminal wird für drei Wochen geschlossen
https://www.argusmedia.com/en/news/...shutter-für-mindestens-3-wochen


Erscheinungsdatum: 08. Juni 2022
Das Freeport LNG-Exportterminal in Texas wird für mindestens drei Wochen geschlossen, nachdem dort heute früh eine Explosion stattgefunden hat, die die Erdgasmärkte durcheinander gebracht hat.

Selbst ein vorübergehender Exportverlust aus dem Terminal südlich von Houston könnte etwa 2 Bcf/d (57 Mio. m³/d) Gas zur Deckung des Gasbedarfs zur Stromerzeugung oder zur Einspeisung in Gasspeicher zur Verfügung stellen.

Die USA exportierten im Mai etwa 11,6 Bcf/Tag LNG, 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Dieser starke Anstieg der Exporte, der aus der robusten Nachfrage auf den internationalen Märkten resultierte, trug dazu bei, die Nymex-Prompt-Monats-Preise am 6. Juni auf ein 13-Jahres-Abrechnungshoch von 9,322 $/mmBtu zu treiben.

Der Sofortmonatskontrakt fiel heute um 6,4 Prozent und fiel nach der Nachricht von dem Vorfall unter 9 $/mmBtu. Die Gasflüsse am Gulf South, einem wichtigen Kanal für die Versorgung des Terminals, sind heute auf null gesunken.

Die Unterbrechung am 15-Millionen-Tonnen-Terminal in Freeport könnte dazu beitragen, den US-Gasmarkt auszugleichen und zusätzlichen Abwärtsdruck auf die Preise auszuüben. Die Einspeisungen in die Gasspeicher blieben in diesem Jahr bisher hinter dem durchschnittlichen Niveau zurück, was auf höhere Exporte, ein schleppendes Produktionswachstum und eine starke Nachfrage nach Gas im US-Stromsektor zurückzuführen ist.

Freeport LNG gab nicht bekannt, ob durch den Vorfall oder die Ursache Schäden entstanden sind. Niemand wurde verletzt, und der Vorfall wird untersucht, sagte Freeport.
Von Jason Womack  

23.06.22 16:24

125 Postings, 701 Tage lapislazuli63Was ist das für eine Talfahrt ?

Hat jemand eine plausieble Erklärung.

Danke  

23.06.22 17:15

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Ein Grund für den Abverkauf

Ölpreise fallen


Stand: 23. Juni 2022 11:08 Uhr
US-Indizes
 30.659.07    175,94§0,58 %
 11.189,81    136.73§1,24 %
  3.789,44     29.55§0,79 %
@ the Bell: Energieverluste & Inflation ein 1-2 Schlag für TSX
Wirtschaft , Gesponsert
TSX:BTE     3,59 Mrd. $

Jon Braun
Marktreporter
jon.brown@themarketherald.ca
22. Juni 2022 16:17 (EDT)


Energieaktien bekamen die Hauptlast dieses Drucks zu spüren, wobei Unternehmen wie Baytex Energy um mehr als 12 Prozent nachgaben, nachdem die USA von einem Plan der USA berichtet hatten, die Kraftstoffkosten für Autofahrer angesichts der Besorgnis über eine mögliche wirtschaftliche Rezession zu senken. Es bestehen weiterhin Bedenken, dass aggressive geldpolitische Maßnahmen der Zentralbanken eine weltweite Konjunkturabschwächung auslösen könnten.

Nach einer Rally in der vorangegangenen Handelszeit kühlten sich die Wall Street-Märkte ab, da sich die Anleger direkt auf die Aussage des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, vor dem Kongress konzentrierten, um Hinweise auf Zinserhöhungen und den Zustand der Wirtschaft zu erhalten.  

23.06.22 17:30

35 Postings, 2022 Tage A64922Abverkauf

Das hört gar nicht mehr auf, 50% Verlust ist ja Wahnsinn. Das muss mehrere Gründe haben  

04.08.22 18:17
1

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Nächste Woche um 9.8. Q Zahlen

10.08.22 09:49
2

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Es ist wieder Zeit in die Bücher

zu schauen. Heute (10.08.) kommen die neuesten Quartalszahlen von Pipestone.  

10.08.22 10:57

600 Postings, 5004 Tage LangoHallo Buntspecht

finde es immer prima, dass du uns updates gibst. Das erleichtert die Eigenrecherche.

Wäre dir natülich auch für einen Link dankbar, wenn du dir die Zahlen angeschaut hast.  

10.08.22 11:07

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Gerne doch

10.08.22 14:38

600 Postings, 5004 Tage Langona die sind schon gut

die zahlen...  

10.08.22 16:05

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53PeSt_92 war schneller mit den Zahlen

Produktionsausblick 2022:

Im Juli 2022, der 2 Tage des geplanten Turnarounds in der Gasanlage Keyera Wapiti umfasste, betrug die Unternehmensproduktion durchschnittlich ~33.000 boe/d. Während des dritten Quartals 2022 erwartet das Unternehmen eine Produktion von durchschnittlich 31.000 – 33.000 boe/d, einschließlich einer geplanten 24-tägigen Revision in der Tidewater Gas Plant im September. Die Erweiterung des 8-15-Kompressors (von 90 MMcf/d auf 120 MMcf/d) wird voraussichtlich noch im vierten Quartal 2022 in Betrieb sein und das prognostizierte durchschnittliche Volumen im vierten Quartal von über 37.000 boe/d unterstützen. Pipestone freut sich, seine Produktionsprognose für das Gesamtjahr 2022 von 31.000 – 33.000 boe/d zu bestätigen.


Würde sagen: läuft!!  

10.08.22 17:31

59 Postings, 2506 Tage GiftstoffPipestone

Meint ihr wir sehen dieses Jahr im Winter die 7 Euro?  

10.08.22 18:00

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Wohl eher 7-8 US$

alles darüber wäre Mega oder es kommt ein Übernahmeangebot von der Konkurrenz. Alles kann passieren.  

22.08.22 10:38

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Scholz und Habeck in Kanada

Sie brauchen Gas und Wasserstoff aus Kanada. Gut für alle Kanadischen Öl&Gasfirmen.
https://www.ariva.de/news/...zt-auf-kanadische-rohstoffe-als-10293845  

24.08.22 19:59
2

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Aktie marschiert wieder in die richtige Richtung

04.11.22 15:13

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Quartalszahlen sollen

wohl am 9.11. kommen. Dann gibt's fette Weihnachtsgeschenke dieses Jahr für alle.  

05.11.22 07:31

740 Postings, 2435 Tage Faithfulletztes Quartl

Im letzten Quartal lief ja mal wieder alles störungsfrei.  Wenn da so bleibt wird es in 23‘ auch einem Durchmarsch zu neuen Höhen geben.    

09.11.22 15:47

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Nun kommt sie, die Dividende ab März 2023

so wie viele andere Öl und Gasförderer zahlt das Unternehmen ab 2023 eine Vierteljährliche Dividende. Die Umsatzprognosen wurden aufgrund von diversen Kostensteigerungen für die nächsten Jahre reduziert.
Lest selbst: https://stockhouse.com/news/press-releases/2022/...-revised-corporate  

10.11.22 16:39

35 Postings, 2022 Tage A64922Quartal 3 '21

Im Endeffekt sind die 6€ in sehr weite Ferne gerückt. Davon können wir uns zunächst verabschieden. Und bis das mit der Dividende kompensiert ist, dauert es noch einige Zeit. Sofern die Aktie nicht noch weiter einbricht.  

10.11.22 17:29

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Für mich kein Grund zu verkaufen

Im Gegenteil, günstiger Kurs zum Einstieg in einen Dividendenwert für die nächsten Jahre. Ich hätte sowieso nicht alle Aktien die ich habe auf einmal im Jahr veräußern können, da hätte sich nur das Finanzamt gefreut. Die meisten Unternehmen aus dieser Branche auch in Kanada sind mittlerweile in Dividendenzahler übergegangen, deswegen ist doch nicht gesagt das sie nicht mehr wachsen, im Gegenteil. Wenn ich kurzfristig Geld brauch werden ein paar Stücke verkauft, ansonsten gibt es alle 3 Monate eine üppige Dividende.  

12.11.22 12:50

6221 Postings, 5061 Tage Buntspecht53Aussage eines Aktionärs im Forum

https://stockhouse.com/companies/...symbol=t.pipe&postid=35092079

Daraus ist ersichtlich das es bei Pipe wohl Probleme beim fördern gab und gibt. Da ist von Wasser und Schwefelwasserstoff die Rede, welches in grossen Mengen beim Fracking zu Tage gefördert wird und aufwendig entsorgt werden muss. Daher die Reduzierung der Förderprognosen für die nächsten Quartale und die Umstellung von einer Wachstumsstrategie in eine Dividendenstrategie. Es sollen auch nicht mehr so viele Bohrlöcher wie bisher gebohrt werden. Das hat scheinbar viele Anleger geschockt, Hauptsächlich in Kanada und den USA.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben