Öl bei 20 Dollar?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 13:10
eröffnet am: 08.01.09 17:00 von: tradingstar Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 25.04.21 13:10 von: Heikejvcfa Leser gesamt: 15555
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

08.01.09 17:00
2

536 Postings, 5432 Tage tradingstarÖl bei 20 Dollar?

bischen reisserisch finde ich, aber ist das ganz so abwegig?

siehe Artikel:

http://www.be24.at/blog/entry/618020/oel-bei-20-dollar

was meint ihr?
Wohin geht der Ölpreis?  

08.01.09 17:55
1

536 Postings, 5432 Tage tradingstarheute gehts jedenfalls

wieder mal runter...  

08.01.09 18:00
4

1001 Postings, 5430 Tage BörsenbabsiNicht unter 40 $..........

.....jedenfalls nicht wesentlich. Für die OPEC ist ein Mindestpreis von ca. 60 $ das ausgesprochene Ziel. Und sie werden alles daran setzen, dass dies auch erreicht wird.  

08.01.09 18:22
5

1280 Postings, 5168 Tage watergateöl schlägt riester

die ganze rumrechnerei und abwegerei zum thema riester ist überflüssig.

jetzt öl (tracker) gekauft und in 20 jahren verkauft. einen enormen gewinn halte ich für sicher.
und sollte öl tatsächlich auf 20 rutschen, berkauft man es mit 50% miesen > man hat schöne summe für den abgeltungsverrechnungstopf und kauft es einen tag später wieder alles auf > man kann dann 100% gewinn dann ohne abgeltungssteuer einfahren > die unkosten, dürften hierbei unerheblich sein.

also öl in jedem fall  

08.01.09 18:49

1627 Postings, 8058 Tage Börsenmonster@watergate

welchen tracker meinste denn??  

08.01.09 19:44

536 Postings, 5432 Tage tradingstarLeidtragende Länder eines niedrigen Ölpreises

Welche Länder sind die Leidtragenden?

Welche profiitieren?  

08.01.09 19:48
1

4850 Postings, 5087 Tage melbacherDer Beitrag von Matthias Schomber laberei

Naja hauptsache was gesagt und morgen sagt er Gold bei 20 vorstellbar?
Hauptsache gelabert.
-----------
Die besten Börsenbriefe:
www.ariva.de/Boersenbriefe_t360882?page=0#jump5245522

08.01.09 19:50

1280 Postings, 5168 Tage watergatehabe keinen bestimmten tracker im auge

bei ariva kannst du 23 stück finden. aber da besteht halt das emitentenrisiko.
noch besser wäre ein ETF. da gibt es aber nur einen: A0KRKM - und der hat einen unakzeptablen spread von unverschämten 32%. - schade.  
Angehängte Grafik:
1s.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
1s.jpg

12.01.09 13:57

12328 Postings, 7006 Tage .Juergenbei ca.32,40 könnte man long gehen

Ein neues Verkaufssignal in Form des Traders Trick-Einstieges würde dann generiert werden, wenn das Vorwochentief bei 39,38 unterschritten werde. In diesem Fall bestünde dem Marktanalysten bei Ross Trading zufolge zunächst Abwärtspotenzial bis zum letzten Ross-Haken bei 32,40.


http://www.derivatecheck.de/artikel/analysen-Rohstoffe-1858190.html  

15.01.09 23:50

131 Postings, 5363 Tage boersethsuETF - ETC - Tracker

An ETFs bzw. ETCs gibts noch folgendes: A0V9YX

Ein Quanto-Tracker-Zertifikat wäre zum Beispiel das hier: ABN14R


 


 

17.01.09 20:00

805 Postings, 5549 Tage KostolanyFANhab mir

überlegt short zu gehen nächste woche werden die auftragseingänge und zew-index sicherlich nicht zu einem steigenden ölpreis führen, obama wird wieder sein fable für erneuerbare energien erklären und die börse knnte ebenfalls nach dem amtsantritt von obama wieder sinken....wie sind eure meinungen dazu????
-----------
Die größte Spekulation der Welt wäre es, einen Politiker zu dem Wert einzukaufen, den er hat, und ihn zu dem Wert zu verkaufen, den er sich selbst einräumt. Zitat:Andre Kostolany

   Antwort einfügen - nach oben