Sharedeals.de: Meinungen?

Seite 156 von 158
neuester Beitrag: 09.08.20 19:24
eröffnet am: 14.04.11 08:16 von: AM2011 Anzahl Beiträge: 3945
neuester Beitrag: 09.08.20 19:24 von: Jack in the . Leser gesamt: 490906
davon Heute: 305
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 154 | 155 |
| 157 | 158 Weiter  

25.06.20 12:32

334 Postings, 447 Tage Floretta#3870

D2Chris   OK dann nicht schönreden.

wie lange kennst diese Seite schon?   Haben die jemals (siehe Steinhoff 10-20 updates)  was eingestanden?
_______________________
23.03.18 / 18:11
Steinhoff: Gelingt jetzt die große Wende?
Wird die Aktie von Steinhoff (WKN: A14XB9) eine der größten Comeback-Stories aller Zeiten schreiben?
Klar ist: Wenn es der skandalerschütterte Handelskonzern aus eigener Kraft schafft, sich gesund zu schrumpfen, besitzt das Risiko-Papier ein außergewöhnliches kurzfristiges Kurspotenzial.

..............
https://www.sharedeals.de/...off-gelingt-jetzt-die-grosse-wende/#gref

- 99 %    bei Steinhoff

_______________________

#3860    Geschichte wiederhlot sich scheinbar   -96 %    in kurzer Zeit bei Wirecard  

 

25.06.20 12:35
2

108 Postings, 52 Tage HansGoerenHallo Sharedeals Freunde

Ich hatte das Glück und habe heute morgen als treuer Sharedeals leser nochmal ordentlich bei 12 Euro aufgestockt. Aldi macht ja laut Sharedeals weiter mit Wirecard. Hatte letzten Sonntag schon bei 19 Euro nachgekauft bei L&S als Sharedeals schon wusste das die Banken Wirecard die Treue halten.
Bin gespannt wo wir morgen Abend stehen. Mehr als 40 Euro? Sharedeals leser wissen mehr. Ihr habt die Chance verpasst. So mal schauen wo der Kurs jetzt steht. Bin noch gar nicvht dazu gekommen. Steht bestimmt bei Aldi auch ein großes Schild. Wir halten Wirecard die Treue.  Jetzt erstmal die Satten Sharedeals Gewinne realisieren. Denn Sharedeals Leser wissen mehr :)

Denn wir wissen ja Dank Sharedeals. Wirecard ist blitzsauber! Und die Banken wollen Wirecard retten.
Man muss nur fest daran glauben.  

25.06.20 12:41
1

108 Postings, 52 Tage HansGoerenDanke Sharedeals.

Seit eurer Kaufempfehlung bei 110 Euro sind bestimmt alle Sharedeals Leser satt im plus!  
Angehängte Grafik:
share.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
share.jpg

25.06.20 12:53
2

4074 Postings, 3278 Tage GoroschUnglaublich!

Das ist ein Auszug aus dem o.g. Link:

"Dass SD-Nutzer dennoch auch mit Wirecard Geld verdient haben, liegt an den unschätzbaren Vorzügen unseres kostenlosen Live Chats. Selbst an einem schwarzen Tag wie heute konnten Tausende Sharedealer von Profiansagen profitieren mehr als +200% innerhalb kürzester Zeit kassieren beim Rebound-Trade kassieren."

Schon wieder konnte man nur gewinnen!!!!!
Wo sind die tausende Looser, die Millionen aufgrund der SD-Empfehlungen verloren haben????????

..... das ist nicht mehr zu überbieten.........  

25.06.20 13:11
1

7428 Postings, 3519 Tage D2Chris@3880

Ich gebe dir 100% recht. Das ist einfach dreist!

Mag den einen oder anderen geben der durch geschicktes Trading hier Geld verdient hat.
Aber die Maße welche den SD Empfehlungen gefolgt sind, sicherlich nicht!
Ich bin wirklich fast sprachlos. Soviel Dreistigkeit muss ich erst mal Sacken lassen, bevor ich noch etas unbedachtes schreibe!  

25.06.20 13:41

672 Postings, 585 Tage Jack in the BoxLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 27.06.20 17:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.06.20 13:44
1

7428 Postings, 3519 Tage D2Chris@Jack in the Box

Nach meinem persönlichen empfinden würde ich mich an deiner Stelle nach dem Wirecard-Desaster schämen und nicht hier schon wieder irgendwelche Aktien des Jahrs posten.
 

25.06.20 13:49
1

672 Postings, 585 Tage Jack in the BoxZum WDI Debakel....

Wirecard ist platt: Unsere Lehren aus diesem Desaster!

Vom Überflieger zum Pleitegeier: Der Absturz der Wirecard AG (WKN: 747206) sucht seinesgleichen. Der DAX-Konzern beantragte heute die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung.

Mit dem jüngsten Schritt ist der Worst Case offiziell: Eine ausreichende Einigung mit den kreditgebenden Banken konnte offensichtlich nicht rechtzeitig realisiert werden. Dem einstigen "Innovationsführer" der Finanzbranche droht nun die Zerschlagung.

Auch wir haben falsch spekuliert

Noch am Wochenende hatten Berichte über eine voraussichtliche Bankeneinigung die Runde gemacht. Darauf hatten auch wir gesetzt und spekulativ orientierten Anlegern zu einer Position geraten. Der Absprung der Geldgeber hat nicht nur uns überrascht. Noch vor drei Tagen schrieb etwa die FAZ:

Doch wie wahrscheinlich ist überhaupt eine Insolvenz? Branchenbeobachter halten das derzeit für ausgeschlossen.

Wären Kredite verlängert worden und das Kerngeschäft Wirecards profitabel, wäre eine nachhaltige Sanierung des Zahlungsabwicklers das wahrscheinlichste Szenario gewesen. Doch offensichtlich ist der Betrug noch größer als zuletzt vermutet.

Die gefährliche Gier und was wir aus Wirecard lernen

Die Wirecard-Aktie verlor nach der Insolvenznews und einer kurzzeitigen Handelsaussetzung zeitweise weitere -80% an Wert, handelt aktuell noch bei knapp 3 Euro. Noch letzte Woche wanderten die Stücke für mehr als 100 Euro über die Broker-Tresen.

Wirecards Zahlen schienen für viele zu gut, als dass man die Finger von der Aktie lassen konnte. Auch wir haben uns hier mitunter blenden lassen und mehr Substanz erwartet als in Wahrheit vermutlich vorhanden ist.

Dass SD-Nutzer dennoch auch mit Wirecard Geld verdient haben, liegt an den unschätzbaren Vorzügen unseres kostenlosen Live Chats. Selbst an einem schwarzen Tag wie heute konnten Tausende Sharedealer von Profiansagen profitieren und mehr als +100% innerhalb kürzester Zeit beim Rebound-Trade kassieren.

Mit einer Marktkapitalisierung von derzeit 300-400 Millionen Euro hat die Wirecard-Aktie als Insolvenztitel weiterhin viel Luft nach unten. Es ist davon auszugehen, dass am Ende nichts für Aktionäre übrig bleibt. Hoffen können maximal noch die Besitzer der ausstehenden Anleihe. Kurzzeitige Zocks im Zuge von neuen Nachrichten dürften die Aktie dennoch immer mal wieder beleben.

Der Weg: No Brainer Club 

Mitgliedern des exklusiven No Brainer Clubs war die Risikoseite einer Wirecard zuvor intensiv beleuchtet worden. Wirecard war keine Empfehlung des NBC. Stattdessen setzen die Experten des Clubs auf zuverlässige Rendite durch die einmalige NBC-Strategie. Mit dieser sind negative Überraschungen wie bei Wirecard ausgeschlossen.

Das Stockpicking im NBC beschränkt sich auf Aktien mit niedrigem und bestens kalkulierbarem Risiko bei gleichzeitig enorm viel Upside-Potenzial. Eine Auswahl der unzähligen Volltreffer der Vergangenheit findest Du hier. Das Feedback der Club-Mitglieder ist überwältigend. Frage einfach in unserem Live Chat nach den außergewöhnlich positiven Erfahrungen.

Quelle: https://www.ariva.de/news/...nsere-lehren-aus-diesem-desaster-8533019

.

 

25.06.20 13:49
1

1400 Postings, 1709 Tage hulkierLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 13:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.06.20 13:51

672 Postings, 585 Tage Jack in the BoxD2Chris

Irgendwelche? Es gibt nur eine, und die liegt +150% vorne.

Dann gab es einen kostenlose Aktie des Monats Mai, die 200% lieferte. Und der Juni-Tipp ist auch schon gelaufen usw.

Muss man sich dafür auch schämen? Meines Wissens nach hat SD eine WDI nur spekulativ orientierten Börsianern nahegelegt?

Und von der Performance im NBC will ich erst gar nicht wieder anfangen......  

25.06.20 13:54

672 Postings, 585 Tage Jack in the BoxLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 27.06.20 17:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.06.20 13:56
1

7428 Postings, 3519 Tage D2Chris@3884

"Dass SD-Nutzer dennoch auch mit Wirecard Geld verdient haben, liegt an den unschätzbaren Vorzügen unseres kostenlosen Live Chats. Selbst an einem schwarzen Tag wie heute konnten Tausende Sharedealer von Profiansagen profitieren und mehr als +100% innerhalb kürzester Zeit beim Rebound-Trade kassieren."

Na dann ist doch alles i. O? SD-Nutzer dennoch im Plus! Sorry, aber was man so im Chat liest hört sich das etwas anders an.

War bringt eine Stellungnahme wenn man zunächst quasi ausdrückt das man daneben lag dies dann aber relativiert, weil ja trotzdem Geld verdient wurde?
Ich persönlich stelle mir hierzu die Frage ob hier noch ein gesunden Realismus zum tragen kommt und ob man mit solchen Scheuklappen durchs Leben laufen kann um sowas selbst glauben zu können?
Hat etwas den Anschein nach Pipi Langstrumpf "Ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt".
Wie die tatsächliche Realität ausschaut kann man nur erahnen.

@Jack in the Box: Die etlichen Stimmen im SD-Chat welche Ihre Verlust mit Wirecard beklagt haben, habe wohl nur ich gelesen?  

25.06.20 14:03
1

4074 Postings, 3278 Tage GoroschJack, doch Hai Double!

Dieser Fischgestank ist unerträglich!  

25.06.20 14:04
1

4074 Postings, 3278 Tage GoroschLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.07.20 12:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

25.06.20 15:13

10 Postings, 45 Tage jokoloLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 13:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

25.06.20 16:57

4074 Postings, 3278 Tage GoroschDanke für die Info Jokolo!

Mehr gibt es wohl nicht zu schreiben. Jetzt sollten sich andere Instanzen um dieses "Konzept" SD kümmern!  

26.06.20 18:32
1

10 Postings, 45 Tage jokoloWer kann es erklären?

Hai mal wieder allen zeigen was er doch für Kohle hat:

NEU: blph 1,5 mio € ALL IN .imgur.com/0eeFzy6.jpg (dort steht er habe über 134.000 Stücke)

Also NEU hat er nun 1,5 Mio investiert, so deute ich seine Aussage. Nun schau ich nach USA und was sehe ich dort?

Bis jetzt ein gehandeltes Volumen von "Volumen 108.192"

Wie geht das? Ich ärgere mich nach wie vor dort ein Quartal für den NBC gekauft zu haben, hätte ich den Chat einmal vorher länger beobachtet. Nun ist meine Kohle weg, denn nach diesen vielen komischen Angaben glaube ich da doch nichts mehr.  

28.06.20 12:59
4

672 Postings, 585 Tage Jack in the BoxLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 10:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28.06.20 13:00
5

672 Postings, 585 Tage Jack in the BoxLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 10:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

28.06.20 13:17
4

672 Postings, 585 Tage Jack in the BoxLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 10:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28.06.20 13:30
2

157 Postings, 4829 Tage SPOCKYLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 13:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28.06.20 19:01
5

86 Postings, 1618 Tage grampejokoloko, mein lieber bashaccount....

... erstmal glückwunsch dazu, dass du dich zur quartalsweisen bezahlung entschieden hast,  du also sogar mehr als die gewöhnlichen jahresabonnenten bezahlen willst! sehr edel von dir!

du hast dir ja mit der vollständig abrufbaren NBC Historie   sicher die mühe gemacht, abgeschlossene empfehlungen mit den anschliessenden kursverläufen bis verkaufsempfehlung zu vergleichen ;-) bevor du irgendwelche parallelen zwischen dem werbecontent aus dem HC und dem bezahlcontent aus dem NBC gezogen hast.

sehr klug von dir.

und viel erfolg mit tag 4. dauert aber auch immer so lange alles. am geldautomaten gehts doch immer schneller.

euer ehemalig ebenso skeptischer und mittlerweile vollständig bekehrter und nachhaltig hochprofitabler grampe.  

28.06.20 19:43
1

252 Postings, 62 Tage allesnormelWer aufgrund von Sharedeals

Oder ähnlich sein Hart verdientes Geld investiert hat die Kontrolle verloren.  

28.06.20 19:52

17425 Postings, 6204 Tage harry74nrwLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 29.06.20 12:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 154 | 155 |
| 157 | 158 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben