NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 1 von 800
neuester Beitrag: 21.02.24 22:02
eröffnet am: 05.06.20 09:49 von: Papago65 Anzahl Beiträge: 19983
neuester Beitrag: 21.02.24 22:02 von: Nikola2024 Leser gesamt: 5051443
davon Heute: 10192
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
798 | 799 | 800 | 800  Weiter  

05.06.20 09:49
19

1238 Postings, 5163 Tage Papago65NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

letzter Kurs vom ersten NIKOLA Handelstag 33.75 $ = 29,717 €  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
798 | 799 | 800 | 800  Weiter  
19957 Postings ausgeblendet.

21.02.24 13:15
1

1219 Postings, 1117 Tage remaiNikola - morgen Zahlen Q4/2023 und Gesamtjahr 2023

Morgen 16.30 Uhr MEZ Confercence Call - wird bestimmt interessant und "spannend":

Zugang zur Internet-Übertragung: Q4 2023 Financial Results (webcast-eqs.com)

Nikola Corporation Nikola Corporation Announces Date for Fourth Quarter and Full Year 2023 Results and Webcast and Q&A Platform for Shareholders - (nikolamotor.com)

Ich gehe davon aus, dass, da der Conference Call für 16.30 Uhr MEZ angesetzt ist, die Zahlen morgen vor 15.30 Uhr MEZ veröffentlicht werden.

Soweit ich mich erinnern kann, war es bei vergangenen Conference Calls wie folgt:

Die Präsentation war kurz vor Startzeit des Conference Calls auf Nikolas Webseite abrufbar.

Die Aufzeichnung des Calls war auch nach dem Termin (kurz danach) auf Nikolas Webseite abrufbar.

Das Transkript des Calls war wenige Stunden nach dem Call auf der Webseite von Motley Fool abrufbar (Earnings Call Transcripts | The Motley Fool


Meine Einschätzung ist, dass Nikola vor morgen 15.30 Uhr eine Stellungnahme/Sachverhaltsdarstellung o.ä.. zu Sparks Video, zum gestrigen SEC-Filing von M&M Residual etc. veröffentlichen wird.

Einen ruhigen Kursverlauf der Nikola-Aktie erwarte ich morgen nicht, sondern das Gegenteil davon.

 

21.02.24 13:21

1894 Postings, 4433 Tage sven60Concerned Stockholder Group

da ist von den 52,3 Mio Aktien der Anteil von Milton 51 Mio und 1,25 Mio seine Frau. von den andern 5 halten 3 gar keine Aktien - können also auch gar nicht betroffen sein - und einer 71 Aktien und der andere 164 Aktien. War das Zufall, dass auf einmal Gerüchte aufkommen, der Badger (SUV) könne gebaut werden ? Nikola hat die Rechte an einer der 5 verkauft - wäre interessant, ob Nikola da noch beteiligts ein könnte....Erfolgsfee, Lizenz, wenn der Badger gebaut würde. Nun kommt diese Eingabe genau am selben Tag - schon schräg.....weil diese Gruppe sich ja selbst schadet oder aber mit Shortsellern - ohne Obligo - paktiert..?????? werden wir nie erfahren....nun erst mal Ruhe rein kommen lassen und morgen der Ausblick....dann sehen wir weiter....  

21.02.24 13:33

1219 Postings, 1117 Tage remaiNikola - 13.21

Ich denke, dass da in den nächsten mindestens zwei Monaten keine „Ruhe“ einkehren wird. Ich denke nicht, dass es vor der heurigen Jahreshauptversammlung „Ruhe“ geben wird. Nicht unwahrscheinlich ist aus meiner Sicht auch, dass es auch heuer wieder Unterbrechungen der Jahreshauptversammlung geben wird – mit Folgeterminen für die Fortsetzung.

 

21.02.24 13:52

1219 Postings, 1117 Tage remaiNikola - Video - 11.31

Der Redner sprach übrigens auch über das Gepushe der Nikola-Aktie auf Stocktwits. Ich denke da z.B. an den Stocktwits-User Urfin...

 

21.02.24 14:01

481 Postings, 326 Tage Blitzstartremai: heute HV Beweise - oder gelogen

vor der heurigen Jahreshauptversammlung „Ruhe“ geben wird. Nicht unwahrscheinlich ist aus meiner Sicht auch, dass es auch heuer wieder Unterbrechungen der Jahreshauptversammlung geben wird – mit Folgeterminen für die Fortsetzung.  

21.02.24 14:11

819 Postings, 3991 Tage UrfinatorSo ist es der Video Freak liegt falsch

Die Chancen wegen der Berufung sind enorm gestiegen weil nun bekannt wurde das entweder Girsky oder das Gericht verboten hat Beweise für die Existenz der Badger Prototypen aufzuzeigen.
Da stammte gar nichts von Ford wie ihm unterstellt wurde.  

21.02.24 14:14

819 Postings, 3991 Tage UrfinatorIch denke wir erfahren morgen wie hoch

die Minderheitsbeteiligung ausfällt am Badger.
Ansonsten kann man das ja noch als Frage einreichen bis heute.  

21.02.24 14:20

1219 Postings, 1117 Tage remaiNikola - @Blitzstart 14.01

Wie meinst du das? 

 

21.02.24 14:32

1219 Postings, 1117 Tage remaiNikola - @Urfin - 14.11, 14.14

Nur, weil jemand etwas behauptet, heißt das noch lange nicht, dass es auch wahr ist.

 

21.02.24 14:33

481 Postings, 326 Tage Blitzstartremai: Nikola - @Blitzstart 14.01

von welcher HV sprichst Du  

21.02.24 14:59

2489 Postings, 2486 Tage Olt ZimmermannWenn Girsky irgendetwas verboten hat

Was mit dem Badger zusammen hängt,ist er auch verbrannt  

21.02.24 15:24

819 Postings, 3991 Tage UrfinatorDie ist aber erst im Juli

Bis dahin kann Girsky noch viel Boden gutmachen.  

21.02.24 15:25

1219 Postings, 1117 Tage remaiNikola - @Blitzstart 14.33

Ich meinte die Jahreshauptversammlung, die nach Vorlage des Geschäftsberichtes 2023 durchzuführen ist. Bei einer Jahreshauptversammlung geht es u.a. um die Wahl von Direktoren, um das von den Aktionären erforderliche „Absanktionieren“ von 2023 dem CEO & Co. gewährten Vergütungen etc. Der Termin für die heurige Jahreshauptversammlung wurde von Nikola noch nicht bekanntgegeben und ich vermute nicht, dass diese schon in den nächsten paar Wochen abgehalten werden wird.

Im Vorjahr gab es Unterbrechungen und spätere Fortsetzungen der Jahreshauptversammlung, weil noch nicht ausreichende Stimmen für den Vorschlag 2 vorlagen. Lies z.B. die folgenden Pressemitteilungen aus 2023:

Nikola Corporation Nikola Adjourns and Will Reconvene Annual Meeting of Stockholders on July 6, 2023 to Secure the Votes Needed for Proposal 2 - (nikolamotor.com)

Nikola Corporation Nikola Adjourns and Will Reconvene Annual Meeting of Stockholders on August 3, 2023 - (nikolamotor.com)

Bei der heurigen Jahreshauptversammlung werden jedenfalls die Wahl der Direktoren und Nikolas Geschäftsentwicklung aus meiner Sicht „ganz heiße Themen“ sein und ich halte es nicht für unwahrscheinlich, dass nicht zu allen der bei einer Jahreshauptversammlung üblichen bzw. erforderlichen Vorschläge sofort ausreichend viele Pro-Stimmen von den Aktionären abgegeben werden und dass deshalb Versammlungsunterbrechungen und spätere – fortsetzungen erfolgen werden.

Unterbrechungen und spätere Fortsetzungen sind der Ausweg, wenn man eine Ablehnung eines Vorschlages nicht „amtlich werden“ lassen möchte (sozusagen "amtlich" wäre sie, wenn man die Jahreshauptversammlung zu Ende abwickelt und schließt) und die Hoffnung hat, dass in späteren Versammlungsfortsetzungen doch noch die Zustimmung durch die Aktionäre gegeben wird.

Die Vorschläge (Proposals), über die bei der Jahreshauptversammlung im Vorjahr abgestimmt wurde, kannst du hier nachlesen:

Inline XBRL Viewer (sec.gov)

 

21.02.24 15:41

481 Postings, 326 Tage BlitzstartUrfinator: Die ist aber erst im Juli

stimmt und nicht heuer  

21.02.24 15:54

1219 Postings, 1117 Tage remaiNikola - @Urfinator 15.24

Was ist im Juli?

@Blitzstart 15.41: Was ist nicht heuer?

 

21.02.24 16:07

481 Postings, 326 Tage Blitzstartremai: endschuldigung hatte heute interpretiert

Dein Österreichisches Wörterbuch
heuer
dieses Jahr
 

21.02.24 16:27

178 Postings, 375 Tage PosixScharade

Das ganze ist schon eine Scharade oder …. Eine Rochade?

- es wird weiter geshortet: die „Miltons“ können Aktien erhalten, je härter die Shortattacken, umso billiger wirds
- die Verleiher verlangen Ihre Aktien wegen der Stimmrechte zurück: der Kurs steigt
- Milton wird „rehabilitiert“…. Keine Shortargumente mehr, der Kurs steigt
- die „Miltons“ kommen in den Vorstand… unwahrscheinlich, selbst wenn sie alle ausstehenden Aktien einsammeln (Follower Spark x XXX St) …. Gar nicht so unwahrscheinlich, aber noch keine Mehrheit. Jedoch der Kurs steigt….

Der Move von Milton kann eigentlich nur ein Steigen des Kursee zur Folge haben. Was übersehe ich? Das Batterieproblem. Ein Vertrag mit Catl o.ä. Und die Rakete steigt.

Zockerpapier, aber durchaus mit Potential bis zur „Beruhigungszone bei $3
 

21.02.24 16:50

12 Postings, 76 Tage OptymiaRuhig bis jetzt

Denke die meisten haben sich bis 20 Uhr für morgen positioniert. Wie man heute sieht wohl nen ruhiger Handel keiner rückt von seiner Meinung ab short o long.  

21.02.24 16:59

481 Postings, 326 Tage BlitzstartOptymia: zahlen kommen morgen vorbörslich

21.02.24 17:11

4195 Postings, 1397 Tage SquideyeModeration erforderlich


Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

21.02.24 17:15

4195 Postings, 1397 Tage SquideyeNikola Q4 results preview: Issues of

profitability, dilution to persist.

Nikola (NASDAQ:NKLA) dipped 1.74% on Wednesday ahead of its fourth-quarter results on Feb. 22nd.

Analysts, on average, expect the EV maker to post a quarterly EPS of -$0.13 (+64.9% Y/Y) along with a revenue of $13.16M (+99.4% Y/Y).

On its part, Nikola guided its fourth-quarter revenue to be in the range of $11.25M — $18.75M and expected total truck deliveries of about 30–50 units.

Last month, the company was propped up by investment services firm Baird, which initiated coverage on Nikola with an Outperform rating and a price target of $2.00.

Baird analysts saw significant potential in the market for zero-emissions trucking and forecasted that NKLA would spend about ~$540M in total through 2024.

The analysts believed the company would come back to market in the intermediate term to strengthen its liquidity position and bridge the gap to breakeven.

In its previous quarterly results, Nikola posted per-share earnings of -$0.30 along with a revenue of -$1.73M compared to $24.21M a year ago.

"Reported revenues for the quarter turned negative as the company was required to repurchase several Nikola Tre BEV trucks from dealerships after canceling the respective dealer agreements," noted SA Analyst Henrik Alex in a December note.

With the recall campaign currently precluding the company from selling BEV trucks, Q4 cash usage is projected to increase to $140M, up from $112M in the third quarter, Alex added.

Over the last two years, NKLA has beaten EPS estimates 75% of the time and has beaten revenue estimates 50% of the time.

Over the last three months, EPS estimates have seen one upward revision and one downward. Revenue estimates have seen zero upward revisions and three downward.

Since the start of the year, NKLA has fallen about 19.35% and on a 12-month reading, the stock has slipped 70.92%. SA's Quant ratings have marked the stock a Strong Sell, while SA analysts are a Sell on the company. Meanwhile, sell-side analysts @ https://seekingalpha.com/symbol/NKLA/ratings/...?hasComeFromMpArticle have recommended Nikola as a Buy.
https://seekingalpha.com/news/4069637-nikola-q4-results-preview-issues-of-profitability-dilution-to-persist
Nikola's stock dipped ahead of its Q4 results announcement. Analysts expect a loss in EPS but a significant increase in revenue.
 

21.02.24 18:31
1

11 Postings, 588 Tage Benne88Biagi Bros

21.02.24 18:38

1590 Postings, 1541 Tage Green_DealDanke @Benne 88

Was für ein geiler Anblick! Darum gehts doch. Zero emission und Grün wie die Hoffnung! Forza Nikola.
Fährt Biagi Brothers nicht für Anheuser Bush?  

21.02.24 22:02

5 Postings, 6 Tage Nikola2024Es wird sehr spannend

Die Trucks sehen ja Mega aus.
Nur der Kurs muss jetzt endlich explodieren, dann wären wir alle happy  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
798 | 799 | 800 | 800  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben