NIKOLA Corporation US6541101050 Nachfolge Thread V

Seite 856 von 867
neuester Beitrag: 12.07.24 16:30
eröffnet am: 14.06.20 04:51 von: Orianta Anzahl Beiträge: 21659
neuester Beitrag: 12.07.24 16:30 von: Bamzillo Leser gesamt: 6097352
davon Heute: 5765
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 854 | 855 |
| 857 | 858 | ... | 867  Weiter  

05.06.24 13:38
1

284 Postings, 421 Tage ThomasHBDa sach ich dann: Tschüss

Willst du schon gehen? Wie ich schon öfter schrieb, sehe ich natürlich Potenzial in Nicola und werde mich weiterhin aus einem mir zugänglichen Quellen informieren. Ob man aktuell investiertes oder nicht, muss jeder selber wissen…  

05.06.24 14:00

380 Postings, 1151 Tage Der MechanikerRichtig muss jeder selbst Wissen

Anbei Interessant sind dennoch die Analysten. ;-) (*Quelle Trade Republic)  
Angehängte Grafik:
attachment-32592701.jpeg (verkleinert auf 23%) vergrößern
attachment-32592701.jpeg

05.06.24 22:17
1

77 Postings, 338 Tage WaldlaubsaengerReverse Split wurde mit Mehrheit beschlossen

05.06.24 22:24
2

77 Postings, 338 Tage WaldlaubsaengerDamit bleibt uns dann wohl das ständige..

Damit bleibt uns dann wohl das ständige Verschieben des Meetings, so wie letztes Jahr, erspart.

Allen Proposals wurde zugestimmt und alle Board members reelected. SEC Filing sollten wir morgen haben.  

05.06.24 23:53
1

1830 Postings, 1362 Tage NutriaNaked Short

na dann schauen wir mal, was der Kurs morgen bringt. Viele Aktien zum leihen gibt es nicht. Da Shorten meist tagesgeschäft ist, werden mehr Aktien verliehen als physisch vorhanden (Naked Short). Abends werden Papiere ja zurück gegeben. Da ist die Versuchung schon gross bei über 100% Leihgebühr/Jahr, mehr zu verleihen als man hat. Der Kurs wird nachhaltig mit „NICHTS“ gedrückt.

Insofern besteht beim Reverse Split die Chance, die Kriminellen Leerverkäufer ins Messer laufen zu lassen. Ich vertraue auf die Börsenerfahrung von Girsky.  

06.06.24 02:16

1024 Postings, 4154 Tage capecodderLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.06.24 15:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Sonstiges

 

 

06.06.24 08:05
1

2617 Postings, 2629 Tage Olt ZimmermannLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.06.24 15:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

06.06.24 08:34

28 Postings, 163 Tage hansbseWird der Split

heute durchgeführt?  

06.06.24 08:42
3

1542 Postings, 1260 Tage remaiNikola - @hansbse 8.34

Nein. Es gab von Nikola bis dato auch gar keine Meldung, dass sie die Durchführung eines Reverse Split beschlossen hätte.

 

06.06.24 08:52

28 Postings, 163 Tage hansbseDanke Remai!

D.h. die Unsicherheit bleibt erst mal. Für mich kein guter Zeitpunkt hier einzusteigen. Ich werde erst mal abwarten…  

06.06.24 11:05

1572 Postings, 2210 Tage Bamzillodie wahl ist durch und alle

Anliegen der Geschäftsleitung sind somit genehmigt. Der Resplit wird kommen, spätestens ende des Sommers. Ich gehe davon aus das es 30:1 sein wird.
Vielleicht erfahren wir morgen mehr.
Quelle ist z.B. Facebook von Nikola  

06.06.24 13:24
1

223 Postings, 1485 Tage dankefürHilfeDanke für die Infos

das bedeutet, man sollte raus hier oder? Ich habe bisher 2 Resplits von Pennystocks mitgemacht, jeweils waren die Verluste nach Vollzug des Resplits größer als vorher.  

06.06.24 13:34
2

77 Postings, 338 Tage WaldlaubsaengerAuch zu beachten

06.06.24 13:45

1572 Postings, 2210 Tage BamzilloLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.06.24 15:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Sonstiges

 

 

06.06.24 15:04

3451 Postings, 3193 Tage VikingRS bei Nikola

...leider kein Datum für den geplanten RS genannt... da bleibt die Unsicherheit im Kurs bestehen.
Gehe daher davon aus, dass dies recht zügig umgesetzt wird, zumal die Frist für Nasdaq Listing,
Kurs 10 Tage über 1 USD, am 17.07.24 abläuft:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...delisting-nasdaq-weiter

"Nikola hat nun 180 Tage Zeit, bis zum 17. Juli, um den Aktienkurs an zehn aufeinander folgenden Handelstagen über der Marke von einem US-Dollar zu halten."

mMn ist der RS auch nicht nur wegen dem Nasdaq-Listing notwendig, sondern... (wie in den meisten Fällen),
wird darauf eine KE folgen... das liest man eindeutig zwischen den Zeilen ....

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...men-reverse-aktiensplit

"" Nikola hatte zuvor gewarnt, dass ohne die Zustimmung.........Einschränkungen bei der Sicherung von Kapital für die laufenden Operationen und Geschäftsziele" drohen könnten."

-> Sicherung von Kapital!!



 

06.06.24 15:43
1

28 Postings, 163 Tage hansbseNach dem RS

Ich verstehe aus Sicht des Unternehmens schon die Notwendigkeit Kapital zu beschaffen, aber zahlen  sollen die altaktionäre .
 

06.06.24 15:50
1

406 Postings, 1691 Tage WuchtigeBerthaAktiensplit

Wasserstoff-Aktie: Nikola: Aktionäre stimmen für Reverse Aktiensplit - 06.06.2024 https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...men-reverse-aktiensplit  

07.06.24 09:19
2

1433 Postings, 4362 Tage AssassinsAktiensplit

aleine aus Erfahrungswerten der letzten 15 Jahren, ist ein RS für den klein Aktionär noch nie gut ausgeganken. ich kann nur aus meine eigenenen Erfahrungen raten, die Aktien zu veräußern egal wie hoch die Verluste im Depot sind , nach dem RS werden sich die Verluste mit grßter Wahrscheinlichkeit verdoppeln oder mehr.



Die Kommunikation von NIKOLA auch nicht allzu seriiös, warum nennt man nicht die Höhe des RS.

die  Höhe eines RS muss man auch von den Aktionären genehmigen lassen. ( 20 /30 zu 1 würde ich mal tippen )

Wenige Minuten nach US-Börsenschluss gab Nikola auf X bekannt, dass die Aktionäre alle Vorschläge einschließlich des umstrittenen Reverse Aktiensplits angenommen haben.

aleine solche Sätze vom Nikolas Chairman Steve Shindler,

dass wir effizienter und effektiver Kapital beschaffen können. Das  bedeutet nur nach dem RS noch meher , Kapitalerhöhung, Kapitalerhöhung....

und immer zu Lasten der Kleinaktionäre...

nach dem RS kommt dan noch das viele hier einige Tage nicht handeln können, auf grund der WKN Umstellung, und das war immer sehr schmerzhaft, zuzusehen wie der Kurs abschmiert und man nichts machen konnte.

und ihr dürft jetzt gerne Unternehmen raussuchen wo ein ein RS auf langer Sicht, gut ausgegangen ist für den klein Aktionär.

und das Gute nach einem Verkauf man kann nach dem RS immer wieder Einsteigen,


 

07.06.24 14:32
1

2617 Postings, 2629 Tage Olt ZimmermannVerdoppelte Verluste?

07.06.24 14:47

1433 Postings, 4362 Tage Assassins@ Olt Zimmermann

ich habe schon mitbekommen das du nicht der Hellste hier in den Forumen bist,

ich kann Dir das gerne mal versuchen zu erklären, wenn du nun heute 10€ Verlust hast, hast du mit sehr hohe Wahrscheinlichkeit eine Woche nach den RS 20€ Verlust....  

07.06.24 15:26

527 Postings, 1187 Tage FX_1Der Hellste der Forumen

Danke für eure Mühe, gut das hier schon einige diverse Reverse Splts mitgemacht haben. Ich rate zum abwarten, bis überhaupt ein Reverse Split inkl. Ratio angekündigt wird.  
 

07.06.24 15:32

28 Postings, 163 Tage hansbseIch rate zum abwarten,

Wenn Ich investiert wäre, hatte ich vermutlich im Bereich um 1,2 €rum gekauft. Habe ich GsD nicht. Bis ich da wieder grün wäre, ist wohl sehr lange hin.

Jetzt ist aber auch der denkbar schlechteste Zeitpunkt um einzusteigen. Also siehe Überschrift.  

07.06.24 15:38
1

1572 Postings, 2210 Tage Bamzillogebrannte Kinder

die uns mit ihrer Erfahrung beglücken haben wir hier ja schon lange. Noch ein paar Tips? NIcht vergessen: Ratschläge sind auch Schläge  

Seite: Zurück 1 | ... | 854 | 855 |
| 857 | 858 | ... | 867  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben