Marinomed Biotech AG - 5 Milliarden USD Markt

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 02.11.23 12:19
eröffnet am: 15.05.19 15:51 von: DrZaubrlhrlin. Anzahl Beiträge: 68
neuester Beitrag: 02.11.23 12:19 von: neymar Leser gesamt: 32172
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

15.05.19 15:51
3

3748 Postings, 3455 Tage DrZaubrlhrlingMarinomed Biotech AG - 5 Milliarden USD Markt

Ich möchte euch ein Unternehmen aus  Österreich mit Sitz in der wunderschönen Stadt Wien vorstellen. Marinomed ist ziemlich frisch am  Markt seit 1. Februar 2019. Der Emissionpreis lag bei 75 Euro und es sind 1,26 Mio Aktien ausstehend. Durch den IPO hat das Unternehmen um die 22 Mio Euro einnehmen können.  Die europäische  Entwicklungsbank (EIB) hat eine Finanzierung von 15 Mio für Forschung und Entwicklung  gewährt.  Also  Cash ist da und die EU scheint  Vetrauen in die Firma zu haben.
Ich sehe einiges an Potenzial. Die extrem niedrige Sharezahl und der geringe Freefloat ich glaube er liegt knapp bei 30 Prozenzt können diese Aktie extrem Volatil machen!  Weitere Eckdaten findet Ihr weiter unten. Ich hoffe ich kann euch das Thema schmackhaft machen :D Kann aber keine Kauf oder Verkaufsempfehlung dazu geben. Das muss jeder selbst entscheiden.


   Website§www.marinomed.com/​de/​investoren/​investment-highlig
Aktienanzahl§1,26 Mio. (Stand: 07.02.19)
 Marktkap.§97,0 Mio. €
Termine zur Marinomed Biotech Aktie

01.02.2019 IPO
30.04.2019§Veröffentlichung Geschäftsbericht
29.05.2019§Ergebnis 1.Quartal
11.06.2019Hauptversammlung          §
30.08.2019§Ergebnis Halbjahr
29.11.2019§Ergebnis 3.Quartal

(Quelle: https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/...o-eib-kredit-1027882130
https://www.boerse-social.com/2019/02/01/...o_indexaufnahme_am_montag
https://www.ariva.de/marinomed_biotech-aktie )

Marinomed ist ein
biopharmazeutisches Unternehmen, das auf Basis patentgeschützter Technologieplattformen innovative Produkte im Bereich Atemwegs- und Augenerkrankungen entwickelt. Neben der Forschungs- und Entwicklungstätigkeit erzielt Marinomed bereits Erlöse aus der Carragelose®-Plattform und dem Vertrieb der Produkte.

Quelle : www.marinomed.de


Neuste Entwicklung: 15.05.2019

- Phase-III-Studienziele erreicht - Basis für Einstieg in Multi-Milliarden-
Dollar-Markt erfolgreich gelegt
- Budesolv zeigt bereits nach der ersten Anwendung deutliche Wirksamkeit
- Allergische Nasensymptome innerhalb von vier Stunden deutlich reduziert
- Sechsmal niedrigere Wirkstoffmenge als Vergleichsprodukt



( Quelle: https://www.presseportal.de/pm/132651/4270855

 )  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
42 Postings ausgeblendet.

21.09.21 20:55
1

4066 Postings, 6394 Tage allavistaPräsentaton ZKK Zurich GBC Video

20.10.21 17:52
1

4066 Postings, 6394 Tage allavistaLizensierung China , es geht voran...

Erste Marinosolv(R)-Partnerschaft: Marinomed Biotech AG und Luoxin Pharmaceutical Group Stock Co. Ltd. unterzeichnen Vertrag über Budesolv zur Behandlung von allergischer Rhinitis im Großraum China

   Erstes Lizenzabkommen für ein Medikament aus der firmeneigenen Marinosolv(R)-Solubilisierungsplattform
   Luoxin Pharmaceutical erwirbt Rechte zur gemeinsamen Entwicklung und der Herstellung von Budesolv, einer auf Marinosolv(R) basierenden Formulierung des Glukokortikoids Budesonid zur Behandlung von allergischer Rhinitis
   Marinomed erhält Vorabzahlung und Meilensteinzahlungen in zweistelliger Millionen-US-Dollar-Höhe sowie gestaffelte Umsatzbeteiligungen
Die Vereinbarung sieht zudem vor, dass Marinomed eine Vorauszahlung von 2 Millionen USD erhält, die jedoch aufgrund von Rechtsberatungs- und Transaktionsgebühren nur begrenzte Auswirkungen auf die Gewinn- und Verlustrechnung des laufenden Jahres hat. Abhängig vom Erreichen bestimmter Entwicklungs-, Zulassungs- und kommerzieller Meilensteine hat Marinomed Anspruch auf Meilensteinzahlungen in zweistelliger Millionen-US-Dollar-Höhe sowie auf Lizenzgebühren aus dem Verkauf von Budesolv im Großraum China.
20.10.2021 Erste Marinosolv(R)-Partnerschaft: Marinomed Biotech AG und Luoxin Pharmaceutical Group Stock Co. Ltd. unterzeichnen Vertrag über Budesolv zur Behandlung von allergischer Rhinitis im Großraum China | allergische rhinitis | Budesonid
 

02.11.21 13:23

27 Postings, 1123 Tage moskito280374wie realistisch sind denn....

Wie realistisch sind denn diese Zahlen für 2022 mit einem KGV von 2.3?

Ergebnis je Aktie (in EUR) 46,50  

03.11.21 08:31
1

4066 Postings, 6394 Tage allavista@moskito, wo hast denn das her

absoluter Unfug

Aktuell zieht die Dynamik im Newsflow aber deutlich an und man präsentiert sich auch auf div. Veranstaltungen. Mal schaun wie es die nächsten Monate weiter geht..

03.11.2021 Solv4U: Neuer Marinomed-Geschäftsbereich bietet Technologiepartnerschaften zur Entwicklung innovativer Formulierungen | Formulierung | Medikamentenentwicklung
 

20.05.22 08:32

10322 Postings, 7035 Tage jucheLizenzvereinbarung mit Procter & Gamble

14.06.22 07:06

10322 Postings, 7035 Tage jucheDas große Gap bei 69 Euro vom Mai

wurde gestern geschlossen; charttechnisch ist der Weg nach oben wieder frei  

19.06.22 09:06

10322 Postings, 7035 Tage jucheDer Aktionär: Geheimtip mit guten Zahlen

19.06.22 11:20

2479 Postings, 1474 Tage Tante LottiGute Zahlen ist auch etwas übertrieben. LOL

04.08.22 14:45

10322 Postings, 7035 Tage jucheAbwärtstrend beendet?

01.09.22 10:43

10322 Postings, 7035 Tage juche2023 soll Gewinn von 5,78 Euro je Aktie bringen

das wäre bei diesem Kurs ein KGV von gut 10

https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=164794#ref=rss

60,80 Euro  

09.09.22 08:22

10322 Postings, 7035 Tage jucheneues Kursziel für Marinomed

115 Euro - kaufen

https://www.boerse-social.com/2022/08/31/...inomed_kontron_immofinanz

63,20 Euro
Kurspotential also bei über 80 %...  

20.09.22 15:08

10322 Postings, 7035 Tage juchekleiner Insiderkauf

11.11.22 16:09

10322 Postings, 7035 Tage jucheMarinomed zieht weiter kräftig an,

+ 7 % heute,
62,40 Euro.

Am 21.11. kommen dann die Zahlen  

18.11.22 08:21

10322 Postings, 7035 Tage jucheund weiter geht´s,

50 % plus in 5 Wochen...
von 49,30 Euro auf 73,40 Euro.

Wenn das so weiter geht, sehen wir noch dieses Jahr die 100 wieder :-)  

21.11.22 07:58

10322 Postings, 7035 Tage juche9-Monatszahlen sind da

EQS-News: Marinomed Biotech AG meldet Umsatzsteigerung für die ersten 9 Monate 2022 und deutliche Fortschritte im Business Development

https://www.finanznachrichten.de/...e-im-business-development-022.htm  

23.01.23 22:28

74 Postings, 614 Tage MoonshotWandelanleihe(n)

Hallo,

kann mir vielleicht wer erklären welchen Bedingungen die Wandelanleih(n) unterliegen und wieso ich dazu nichts auf https://www.marinomed.com finde?

Danke

Discl.: Nicht investiert aber schön langsam finde ich den Preis der Aktie interessant  

06.03.23 11:51

7 Postings, 4797 Tage moskito99Aktuelle Meinungen zur Aktie?

Bin hier investiert, aber nicht allzu viel und sitze auf einem Minus von 67% (Buy in waren 139 EUR). Bin am überlegen, ob ich nicht einfach den Posten abstoße (dann grob 1600 EUR Verlust), was mir dann bei anderen Aktien demnächst helfen könnte, die dann mit etwas Gewinn rausgehen (dann hätte ich etwas Verlust in meinen Töpfen und müsste keine Steuern auf die Gewinne zahlen).

Würde mich interessieren wie andere die Aktie aktuell sehen und die Chance sich mal wieder in Richtung 100+ EUR zu bewegen.

 

06.03.23 11:55
1

626 Postings, 1516 Tage Baumann2020Kurs

Bin hier, ungefähr mit selben Einstand drin
Habe verkauft und gleich wieder gekauft, der Steuer wegen
Allein durch die Kooperation mit Printer und gamble sollte großes Potential drin sein

Hatte gedacht bei Corona fliegt der Deckel
Aber scheinbar hat man nichts an Andrea Ta. Gezahlt wie die maskenhersteller und Händler

Aber hier läuft es bestimmt irgendwann,dafür seriös  

06.03.23 15:23

7 Postings, 4797 Tage moskito99danke dir

Danke Dir für das Feedback. Hab vorhin verkauft und jetzt günstiger gekauft, mehr Stücke für dasselbe Geld...und hab etwas Reserve für steuerfreie Gewinne wieder.

Bis und ob Marinomed sich bis 100+ erholt, wird sicher noch etwas dauern.  

02.11.23 12:19

4927 Postings, 2167 Tage neymarMarinomed

Marinomed-CEO Andreas Grassauer: "Unser Ziel: möglichst schnell profitabel werden" - Kapitalerhöhung mit Wandelanleihenprogramm

https://www.wienerborse.at/news/boersenradio/...71f6ae4b84ef1915f284f  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben