Plug Power - Brennstoffzellen

Seite 582 von 597
neuester Beitrag: 08.08.20 02:00
eröffnet am: 13.06.13 16:04 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 14920
neuester Beitrag: 08.08.20 02:00 von: nordra Leser gesamt: 3224066
davon Heute: 232
bewertet mit 41 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 580 | 581 |
| 583 | 584 | ... | 597  Weiter  

08.07.20 23:40
1

324 Postings, 4625 Tage cordialit@Hchris86

CEO und CFO haben ihre Aktien-Optionen eingelöst und gleich versilbert - wo ist das Problem? Wie Du dem Link entnehmen kannst, hat der CEO (Andy Marsh) auch schon im Februar und Juni Optionen eingelöst und versilbert. Hatte das einen negativen Einfluss auf den Kurs? - Nein!  

08.07.20 23:51
1

164 Postings, 566 Tage nordraGute Gelegenheit.

Habe nachgekauft, bevor es auf 14 $ geht.  

09.07.20 00:04
1

324 Postings, 4625 Tage cordialit@Hchris86 - Nachtrag

Es ist durchaus denkbar, daß eine positiv Kursbewegende News in den nächsten Tagen eintreffen wird. Es sieht meist nicht gut aus, wenn ausgerechnet nach den News auf Höchstkurs vom Insider verkauft wird. Hier müssen Insider Fingerspitzengefühl beweisen. Lassen wir uns mal überraschen. ;-)  

09.07.20 07:17

14 Postings, 1177 Tage renduranhttps://www.google.de/amp/s/amp2.handelsblatt.com/

09.07.20 08:21

26 Postings, 641 Tage Hchris86...

Es ist aber auch durchaus denkbar, dass nach der Verdoppelung der letzten Woche der Kurs vorerst einmal fallen wird. Die News gab es gerade und ziemlich zeitnah und fast auf dem Hoch der letzten Jahre haben die Herren verkauft. Ich nenne das mal Fingerspitzengefühl :D ... Natürlich weiß ich, dass man in diesen Kreisen Aktienoptionen zu verschiedenen Anlässen erhält, aber man kann sie eben auch zum richtigen Zeitpunkt versilbern...  

09.07.20 09:20
1

14 Postings, 1177 Tage renduranFingerspitzengefühl

Vielleicht kaufen die Herren mit Fingerspitzengefühl bei dem aktuellen Kurs still und leise wieder nach :-)  

09.07.20 09:28

4543 Postings, 1482 Tage KautschukBin auch erst einmal raus

und auf FuelCell und OTIV umgestiegen  

09.07.20 12:02

3647 Postings, 4851 Tage maverick77Also ich würde das Thema

mit den Innsider-Verkäufe nicht überbewerten. Gerade bei solchen Unternehmen ist es gang und gebe dass das Management mit Aktien bezahlt wird.. An der Tabelle kann man es auch sehr schön, das da regelmäßig verkauft wird. Und dabei spielt die Kurshöhe keine besondere Rolle. Die Führungsetage hatte auch schon bei zwei und drei Euro verkauft.

Wenn ich mir so das Kurs-Umsatz-Verhältnis sehen, so hat die Aktie gegenüber der Konkurrenz noch einiges aufzuholen.

So wie ich es verstanden habe ist doch jetzt Plug Power seit der Übernahme, auch mit Wasserstoff für Autos dabei.

 

09.07.20 13:31

3647 Postings, 4851 Tage maverick77Darüber hinaus seit dem Zukauf

wie die NEL-Tochter Proton nutzt Giner ELX die PEM-Technologie, die diverse Vorteile gegenüber der bewährten Alkali-Technologie aufweist. Sie ist kompakt, reagiert schnell, ist wartungsfrei und benötigt keine Chemikalien für den Betrieb. Außerdem ist es durch langjährige Forschungsanstrengungen gelungen, bei den Kosten aufzuholen. Auch Siemens (WKN: 723610) glaubt, dass PEM langfristig in vielen Anwendungsbereichen die überlegene Technologie sein wird.  

09.07.20 13:33

3647 Postings, 4851 Tage maverick77Kurs-Umsatz-Verhältnis

Und wenn ich mir so das Kurs-Umsat­z-Verhältn­is von Nel gegenüber Plug Power anschaue: Nel bei ca.50, Plug Power ca.11. Ballard Power so um die 38.

Und ich finde Plug Power ist um einiges breiter aufgestell­t  

09.07.20 13:40
1

113 Postings, 46 Tage slim_nesbit@maverick77

Nel teilt (noch) sein Schicksal weitestgehend mit Nikola, welches ich bislang für eine Luftnummer halte. Der Hype stützt sich mEn auf die neuere Genration von Aktionären. Andere Hersteller sind weiter und da wird kein Gehype gemacht. Plug ist am besten aufstellt. Bis auf itm habe ich andere H2-werte abgestoßen.  

09.07.20 13:43

1667 Postings, 241 Tage NoCapVorbörsliche Kurse

...waren gestern deutlich besser  

09.07.20 14:11

2193 Postings, 976 Tage SeckedebojoIch sehe hier überhaupt keinen Grund zu verkaufen

Das Thema steht noch absolut in den Kinderschuhen und hat MEGA POTENTIAL !

Gerade PLUG ist hier  weltweit einer der allerbesten PLAYER  !!!!

Ich rechne hier recht schnell Kurse weit über 10 .- Dollar.

NMM  

09.07.20 14:20

792 Postings, 4212 Tage HeikelineBarclays stuft ab

Vorbörsliche Verlierer: Plug Power -3,1?% bei $9,2 - Barclays stuft von Overweight auf Equal Weight ab.
vor 7 Min
Plug Power Inc.8,121 ?-1,68% / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

09.07.20 14:24

2193 Postings, 976 Tage SeckedebojoQuelle: Finanztrends 09.07.2020



Plug Power: Ist die Aktie nicht mehr aufzuhalten?


Von  Andreas Quirin -
9. Juli 2020

Die Euphorie scheint kein Ende nehmen zu wollen, der Kurs der Plug Power Aktie wandert von einem Hoch zum Nächsten und hat inzwischen sogar den zweistelligen Kursbereich erreicht. Danach ging es für die Aktie zwar erst einmal wieder leicht nach unten, aber die Grundtendenz ist auf jeden Fall da. Zudem ist durch den Anstieg der Aufwärtstrend nun noch klarer im Chartbild zu erkennen. Dies birgt aber auch kurzfristige Risiken.
Welche Risiken könnten bei der Plug Power Aktie lauern?

Plug Power ist nichts dagegen: Das sind die 3 High-Tech-Spitzenreiter für ein prall gefülltes Konto. Die Namen der Aktien lauten ?
 
Durch den Eintritt in den charttechnischen Extrembereich des Relative Stärke Index (14) könnte es nun zu Gewinnmitnahmen bei den Charttechnikern kommen, die den Kurs der Aktie dann nach unten ziehen könnten. Diese Gefahr besteht, so lange wie der RSI (14) im überkauften Bereich verweilt. Auf dem Weg nach unten gibt es kaum Unterstützungsbereiche, sodass auch stärkere Abwärtsbewegungen denkbar sind.
 

09.07.20 14:26
1

2193 Postings, 976 Tage SeckedebojoQuelle: Finanztrends 09.07.2020



Plug Power Aktie: Das Milliarden-Dollar-Ziel!


Von  Achim Graf -
9. Juli 2020

Nachdem die Aktie von Plug Power gleich zum Start in die Börsenwoche bei 9,27 Euro in Frankfurt ein neues Mehrjahreshoch ausbildete, haben die Papiere des US-Brennstoffzellenproduzenten bis zum Mittwochabend etwas nachgegeben. 8,24 Euro standen zum Börsenschluss auf dem Kurszettel. Es sind wohl Gewinnmitnahmen, die den Kurs belasteten. Im späten Handel in Stuttgart allerdings sattelte Plug Power wieder zehn Cent obendrauf auf 8,35 Euro. Und trotz der deutlichen Korrektur seit Montag ist der Aktie damit erstaunliches gelungen.

Börsenwert mehr als verdoppelt
 
3,67 Euro ? so lautete das Tagestief der Aktie von Plug Power noch am 3. Juni. Das Unternehmen hat somit in gut einem Monat seinen Börsenwert weit mehr als verdoppelt. Aktuell kommt Plug Power auf eine Marktkapitalisierung von rund 3,1 Milliarden US-Dollar. Und das bei einem Jahresumsatz 2019 von insgesamt 230,2 Millionen Dollar. Im Vergleich zum Vorjahr war das das immerhin ein Anstieg um 32 Prozent (2018: 174,63 Millionen Dollar). Zudem war Plug Power eines der wenigen Unternehmen aus der Branche, die 2019 ein positives, bereinigtes EBITDA vorweisen konnten, zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte. 9,2 Millionen US-Dollar standen letztlich zu Buche, die Nettoverluste waren allerdings um etwa 9 Prozent gestiegen.

Ambitioniertes Umsatzziel

Insgesamt zeigte sich Plug Power bei der Vorstellung dieser Zahlen Anfang März extrem optimistisch. Das Unternehmen ging damals davon aus, bis 2024 die Umsatzmarke von einer Milliarde US-Dollar zu knacken. Diese Prognose fiel allerdings in einer Zeit, in der Corona noch nicht die westliche Welt beherrschte. Ob das Ziel weiter Gültigkeit hat? Man man kann die eigenen Erlöse auch durch Übernahmen steigern ? und genau das hat Plug Power jüngst getan. Am 23. Juni gab das Unternehmen bekannt, dass man die Akquisitionen des US-Wasserstoffvorreiters United Hydrogen Group sowie des Technologieanbieters Giner ELX abgeschlossen habe. Der Umsatz bei Plug Power dürfte also auch 2020 steigen, trotz Corona
 

09.07.20 14:41
1

79 Postings, 274 Tage Hobbyschweinetwas OT und etwas zur Technik

Bleibe Plug auch weiterhin treu, es geht eben nicht nur immer gerade aus nach oben.

Ein KUV von 11 ist zwar auch kein Schnäppchen mehr, aber gegenüber den gehypten anderen H2 Werten noch akzeptabel.



hier  mal ein sehr interessantes PDF (ist zwar schon ein halbes Jahr alt, trotzdem noch aktuell)



Elektrolyseure und Brennstoffzellen zur
Bereitstellung und Nutzung von Wasserstoff in der
Energiewirtschaft - Stand und Perspektiven


Interessant ist, dass die SOFC Technologie beidseitig betrieben werden kann also auch zur Elektrolyse nutzbar ist.


Zur Zeit werden die Dinger zwar haupsächlich mit Erdgas betrieben, H2 Betrieb ist aber möglich.



Bloom Energy  mit einem KUV von knapp über 1 ist mit Sicherheit auch eine Überlegung wert, auch wenn der Handel bei Tradegate eher dünn ist.


Dick dabei auch Panasonic mit  Brenstoffzellen und Batterien (KGV 11, KUV 0,29)

 

09.07.20 16:02
3

37 Postings, 1077 Tage ParetorixAndy im Interview mit benzinga

von gestern.
spricht ab 35:30
https://www.youtube.com/watch?v=Pm4asDzkvNE

erklärt nochmal den Zukauf,  vertikal mit united Hydrogen and Giner ELX
Ausblick 2030: Hydrogen wird dann kompetitiv zu Erdgas sein
Revenue Steigerung  um 35% in 2020 bzw. Ziel 1.2b$ in 2024.
will Fahrzeuge auf die Strasse bringen, im 2 Halbjahr ( -->Post?? nur meine  Vermutung!)
break down in % of earnings per sector 20% Hydrogen , 80% Fuelcell and hydrogen Infrastructure  
so nichts neues ;)  

09.07.20 16:21
1

1667 Postings, 241 Tage NoCapGute Einkaufsmöglichkeiten...

...kräftige Korrektur...rechne im Laufe mit entsprechender technischer Reaktion  

09.07.20 16:46
3

37 Postings, 1077 Tage ParetorixNachtrag zu ETF und OS , bald auch ein Fond

"The new fund, HydrogenOne Capital, is being launched by JJ Traynor, a former Royal Dutch Shell RDSa.L executive, and Richard Hulf, who has worked at Exxon Mobil XOM.N and been an energy fund manager at Artemis."

kurz:
Neuer Fond,  HydrogenOne Capital  wird von  ehemaligem Geschäftsführer von Royal Dutch Shell und ehem. Executive  bei  Exxon Mobil heute Energiefondsmanager bei Artemis bis  Ende 202 aufgelegt.

https://www.nasdaq.com/articles/...ydrogen-investment-fund-2020-07-09

 

09.07.20 16:56

26 Postings, 641 Tage Hchris86Überfällig!

Endlich gibt der Kurs einmal nach. Der Anstieg der letzten Wochen war enorm. Ist nur gut für weitere gesunde Anstiege in der Zukunft.  

09.07.20 17:25

2049 Postings, 2788 Tage Kasa.dammso Leute

Hier ist meine angekündigte 20 Prozentige Korrektur. Meine Order zu 7,58 würde gerade bedient. Hatte zuvor bei 8,52 EUR einen Teilverkauf getätigt. könnte evtl. noch bis 6,60EUR fallen.
Mal abwarten.
 

09.07.20 17:37

581 Postings, 2093 Tage isusuxxKASA



was soll dieser Quatsch und wem soll das helfen ??? und falls es eintrifft, bist Du das Börsengenie ???  

09.07.20 18:18

2425 Postings, 3245 Tage BoersenhundRELeute... ein Verkauf...

Kostet ca 28% Steuern & Co......

Wir standen bei 8,80 ?

30% sind 2,64 ?......

Sie müsste diese fallen, so dass es sich lohnt.

Also  6,16 ?.....  

Soweit fällt sie nicht.

 

Seite: Zurück 1 | ... | 580 | 581 |
| 583 | 584 | ... | 597  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben