Nüchterne Zahlen ...

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 29.10.18 18:51
eröffnet am: 26.09.17 18:36 von: Stuff_Wild Anzahl Beiträge: 24
neuester Beitrag: 29.10.18 18:51 von: Stuff_Wild Leser gesamt: 3091
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

26.09.17 18:36
8

2206 Postings, 1630 Tage Stuff_WildNüchterne Zahlen ...

Auswertung nach der Bundestagswahl mit den Zahlen des Bundeswahlleiters:

 
Angehängte Grafik:
auswertung.jpg (verkleinert auf 61%) vergrößern
auswertung.jpg

26.09.17 18:55
1

9253 Postings, 3227 Tage Black PopeUm es auf den Punkt zu bringen,



17,7 Mio Menschen in Deutschland haben noch eine Stimme, die anderen sogenannten "Wähler" haben ihre Stimme abgegeben und in die Urne geschmissen.
 

26.09.17 19:02
1

2206 Postings, 1630 Tage Stuff_WildSehe ich nicht so ...

17,7 interessiert das nicht finde ich persönlich in Ordnung ...  

26.09.17 19:05
1

33634 Postings, 5513 Tage Jutowenn ich protestieren will,

kann ich auch zur wahl gehen.
 

26.09.17 19:08

217694 Postings, 3548 Tage ermlitzund un

güldige stimmen  wie werden die behandelt ??  ((das sind einige

den rechenweg möchte ich mal sehen  

26.09.17 19:09
1

9253 Postings, 3227 Tage Black PopeIch glaube diese 17,7 Mio




sind sehr gebildet und wissen, "wer seine Stimme abgibt hat keine mehr."

Interessiert das nicht, betrifft eher die, die gewählt haben, schließlich wissen sie nicht einmal, dass sie keine Stimme mehr haben und diese auch noch in eine Urne geschmissen haben.  

26.09.17 19:10
1

59073 Postings, 7166 Tage zombi17Das sehe ich nun nicht so

Zum Beispiel, meinereiner war nicht wählen und es interessiert mich sehr wohl.

Da ich damit gerechnet habe das es heftig wird, dachte ich, bleib mal zuhause, der Schuß vorm Bug wird auch ohne dich deutlich genug. Es sind noch Reserven vorhanden.

Die werden wahrscheinlich noch nötig gebraucht, von Einsicht weit und breit nichts zu sehen.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!

26.09.17 19:21

2206 Postings, 1630 Tage Stuff_WildMensch Leute ..

könnte Ihr euch bitte auf statische Auswertung beschränken ... die geheime Wahl ... ist nicht umsonst ein Demokratisches Grundrecht!  

26.09.17 19:26

10969 Postings, 4426 Tage badtownboy# 1 falsch gerundet, Union kommt "nur " auf 32,9

Bundestagswahl 2017: Falsch gerundet - Ergebnis der Union korrigiert - SPIEGEL ONLINE
Zwei Tage nach der Bundestagswahl hat sich das Ergebnis der Union leicht verschlechtert. Der Grund: ein Fehler beim Zusammenrechnen der Zahlen von CDU und CSU.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestagswahl-wahlergebnis-der-union-nach-unten-korrigiert-a-1169990.html  

26.09.17 19:36
1

9253 Postings, 3227 Tage Black PopeTop 10 Reggae Songs Mix For Ganja Smokers

26.09.17 19:38
1

9253 Postings, 3227 Tage Black PopeOne Drop forward-Take me Ganja

09.10.17 18:01

2206 Postings, 1630 Tage Stuff_Wild@ermelitz ...

Hier kommen die Zahlen her ....
https://www.bundeswahlleiter.de/bundestagswahlen/2017.html

Hier kannst du ein graphische Aufbereitung sehen ....
https://bundestagswahl-2017.com/ergebnis/#beteiligung

Und das ist meine Auswertung:

 
Angehängte Grafik:
auswertung_09_10_2017.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
auswertung_09_10_2017.jpg

09.10.17 18:34

2206 Postings, 1630 Tage Stuff_WildWenn man den willen des Volkes zusammenzählt ...

sind also 14,7 Mio. Wähler immer noch Politik verdrossen ...  

09.10.17 18:52

292 Postings, 5474 Tage BolkoNur weil man gewählt hat,

heißt das ja nicht, dass man nicht auch verdrossen ist...

Umgekehrt gilt das natürlich genauso. Aus diesen Zahlen würde ich daher nicht die Zahl der Verdrossenen ermitteln.  

09.10.17 19:11
1

14716 Postings, 4293 Tage Karlchen_VAuch harte Fakten...

Mal nicht mit den Prozentpunkten gerechnet, die eine unsaubere Basis sind, sondern mit prozentualen Veränderungen. Und schön deutlich sieht man, dass die SPD bei den Verlierern nur ganz knapp hinter der CDU rangiert.




 
Angehängte Grafik:
wahl.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
wahl.jpg

09.10.17 19:12

14716 Postings, 4293 Tage Karlchen_VSorry. Muss Wahl 2017 heißen.

09.10.17 19:16

2206 Postings, 1630 Tage Stuff_WildJeder darf wählen ...

die absoluten Zahlen sollen nur zeigen ... wie viele Leute in Mio. tatsächlich nicht gewählt haben.

Die Demokratie lebt einfach davon, das jeder wählen kann und darf!
Geheim und unter Ausschluss der öffentlicher Beobachtung!

Jeder der eine namentliche Abstimmung fordert, führt eine Liste die ins verderben führt ...  

09.10.17 19:29

69004 Postings, 6094 Tage BarCodekarlchen: Wenn prozentuale Veränderung

die entscheidende Größe sein soll (warum auch immer das so viel mehr Erleuchtung bringen soll...) , dann bitte auch DIE PARTEI aufführen! Immerhin kam die 2013 auf 75.000 Stimmen und 2017 auf 450.000 Stimmen!
Das würde dein Diagramm glatt sprengen. Und das hieße auch: Die PARTEI hat sofort den Bundeskanzler zu stellen, da sie in der einzig wahren Darstellung des Wahlergebnisses mit plus 500% prozentualer Veränderung dermaßen hervorsticht!!!
-----------
Alles ist relativ.

09.10.17 19:43
1

14716 Postings, 4293 Tage Karlchen_VMich interessierten eigentlich nur die Verlierer..

Wenn die SPD 5,2 Prozentpunkte verloren hat, die CDU aber 7,3, scheint die CDU einen ziemlichen Vorsprung bei den Verlusten zu haben. Die Ausgangsbasis war aber sehr unterschiedlich: CDU 34,1, SPD 25,7. Diese Unterschiede werden bei der Betrachtung der Veränderung in Prozentwerten einfach ausgeklammert.

Sagen wir mal: Du hast ein Vermögen von 100.000, ich habe eins von 8.000. Du verlierst 10.000, ich dagegen 6.000 - wer ist der größere Loser?  

10.10.17 16:58

2206 Postings, 1630 Tage Stuff_WildAbweichung von der Gesamtheit ...

Koinzidenzintervalle Karlchen.

http://www.k-achilles.de/stochastik/konfidenzintervalle_einf.pdf

"Sagen wir mal: Du hast ein Vermögen von 100.000, ich habe eins von 8.000. Du verlierst 10.000, ich dagegen 6.000 - wer ist der größere Loser?"

Du, denn du hast 75% deines Vermögens verloren, ich nur 10% ....  

11.10.17 16:54

2206 Postings, 1630 Tage Stuff_Wild@Karlchen_V

findest Du Deine Frage hinreichend beantwortet?  

16.10.18 19:41

2206 Postings, 1630 Tage Stuff_WildDie Statistik des Landeswahlleiters ...

   Antwort einfügen - nach oben