Wer glaubt dass die AfD Deutschland rettet,

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 17.02.20 15:08
eröffnet am: 09.02.20 12:16 von: Salat19 Anzahl Beiträge: 49
neuester Beitrag: 17.02.20 15:08 von: suiglorusmi2. Leser gesamt: 1797
davon Heute: 4
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

09.02.20 12:16
7

2090 Postings, 592 Tage Salat19Wer glaubt dass die AfD Deutschland rettet,

glaubt auch, dass ihm das Ordnungsamt die Küche aufräumt  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
23 Postings ausgeblendet.

09.02.20 19:36
4

52427 Postings, 5347 Tage Radelfan#22 Szene: Das ist doch wirklich kein Argument!

Wir wissen doch aus diversen Threads hier, dass die Demokratie hier nicht funktioniert. Und dann ist es nur noch ein kleiner Schritt zur fehlenden Gewaltenteilung und zur Auffassung, dass die Gerichte auf Allerhöchsten Befehl (!) urteilen!

;-)
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

09.02.20 19:40
1

10645 Postings, 1275 Tage SzeneAlternativLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 10.02.20 13:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

09.02.20 19:45
2

2608 Postings, 287 Tage qiwwiwelcher Irrweg ?

09.02.20 19:48
5

4994 Postings, 4838 Tage Obelisk@qiwwi

bist ein lustiges Kerlchen. 3,2 % von was? Wenn ich 800 bekomme, sind das ? 25,60. Davon hat mir die Inflation aber schon ? 16 weggefressen. Bleiben also ? 9,60 Erhöhung.

Gleichzeitig steigt meine Miete, KV Beitrag oder Pflegeversicherung. Diese werden ja im " Inflationskorb" gar nicht richtig berechnet.

Beamte erhalten übrigens im Schnitt knapp ? 3000 ohne jemals einen ? Beitrag geleistet zu haben. Das kostet den Steuerzahler pro Jahr über 70 Milliarden. Tendenz stark steigend.

https://www.wz.de/politik/beamtenpensionen-und-renten_aid-33534203  

09.02.20 19:54
2

4994 Postings, 4838 Tage Obelisk@qiwwi

Migration,  Bildungspolitik, Steuerpolitik, Klimapolitik, Schulden ( Bundeshaushalt und Target 2), Euro



 

09.02.20 19:57
2

2608 Postings, 287 Tage qiwwiSchulden ? Seit Jahren HH-Überschüsse...

Alles andere sind Geschmacksfragen...  

09.02.20 19:57
1

4994 Postings, 4838 Tage Obelisk@Radelfan

Ob du das auch " witzig" findest, wenn du mal selbst betroffen bist und zur Tafel musst?  

09.02.20 19:59
3

2608 Postings, 287 Tage qiwwi#28 - Rechnung ist falsch... Inflationsrate 2019

lag bei 1,4 %...  

09.02.20 20:06
2

4994 Postings, 4838 Tage Obelisk@qiwwi

also doch der Staatspropaganda auf den Leim gegangen. Staatsschulden 2 Billionen. Wann sollen die je zurückbezahlt werden?
Target 2 Saldo akt. ca. 900 Milliarden. Hauptschuldner Italien und Spanien. Die werden ebenso wenig bezahlen wie Griechenland.

Jedes Unternehmen wäre bei ordentlicher Bilanzierung und diesen Schulden PLEITE.

https://www.focus.de/finanzen/news/...hlands-schulden_id_7342663.html

" Offiziell liegt Deutschlands Schuldenquote damit aktuell bei 68,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Doch schon heute ist klar, was Beamtenpensionen und andere Sozialausgaben den Staat einmal kosten werden. Bezieht man diese mit ein, errechnen die Ökonomen schon für 2017 eine tatsächliche Verschuldung von 161 Prozent des BIP. Ein Wert, der mit steigenden Sozialabgaben und Rentenverpflichtungen aus Steuermitteln wie der Mütterrente noch weiter steigen wird. Die Ökonomen rechnen mit fast 200 Prozent Verschuldung im Jahr 2060. "




https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...n-der-euro-laender/  

09.02.20 20:12
1

2608 Postings, 287 Tage qiwwiStaatsschulden werden nie zurückbezahlt; sie sind

das Geldvermögen der Anleger. Hören die etwa auf zu sparen ?  

09.02.20 20:14

1978 Postings, 288 Tage Onkel LuiIhr könnt Höcke nennen

von mir aus wie ihr wollt
Lieber 1000 Höcke
als auch nur 1 Merkel

Ich wüsste nicht wo Herr.Höcke unserem Land
weder finanziell noch rechtlich geschadet hat oder hätte  

09.02.20 20:15
3

2608 Postings, 287 Tage qiwwiGottseidank war er noch nie in einer Position,

in der er was zu sagen oder zu entscheiden hatte...  

09.02.20 20:16
1

20845 Postings, 3171 Tage HMKaczmarekIch würde anstatt Mutti

...sogar Lord Voldemort bevorzugen.  

09.02.20 20:16
2

4994 Postings, 4838 Tage Obelisk@qiwwi

seh schon. MIt Wirtschaft hast du nichts am Hut. Der Staat muss sich irgendwann entschulden. Spätestens wenn die Zinsen steigen, wird die Staatsverschuldung wieder ein Problem.

Und der Staat kann die Anleger nicht enteignen. So weit sind wir NOCH nicht.  

09.02.20 20:16
1

1978 Postings, 288 Tage Onkel LuiLeider

09.02.20 20:17
2

10645 Postings, 1275 Tage SzeneAlternativSo ist es

Er ist zwar anwesend, aber unbedeutend. Und das ist auch gut so.  

09.02.20 20:22
2

2608 Postings, 287 Tage qiwwi# 38 - auch wieder unrichtig. Der Staat muß sich

nicht entschulden.  Wo willst Du denn sonst Dein Erspartes anlegen ?  

09.02.20 20:34
1

2608 Postings, 287 Tage qiwwiUnd Target 2 ist im Dez. auf 811 mrd? gefallen...

09.02.20 20:50
1

4994 Postings, 4838 Tage Obelisk@qiwwi

die können auch schnell wieder steigen und 811 Milliarden ist immer noch mehr als Doppelte des Bundeshaushalts. Also alles kein Problem? Und wenn der Staat NIE Schulden zurückbezahen müsste, dann kann er sich ja nach deiner Theorie unendlich weiter verschulden...............

Der Staat wird sich irgendwann entschulden. Über (Hyper)Inflation mit anschl. Währungsschnitt oder Enteignungen beim Volk ( z.B.)Zwangshypotheken oder anderweitig. Denk mal an Zypern.....

Die Verschuldung ist doch nur wegen der Nullzinspolitik kein Problem zur Zeit. Ansonsten wäre der Euro schon den Bach runter. Denk mal nach: müsste der Staat bei 2000 Milliarden 5% Schuldzinsen bezahlen, wären das akt. 100 Milliarden nur Zins ohne Tilgung bei einem Bundeshaushalt von 362 Milliarden. Merkst du was?

Übrigens lag die Inflation im Januar bei 1,7%. Das ändert nichts daran, dass Rentner zunehmend beschissen werden im Verhältnis zu dem, was sie lebenslang einbezahlt haben.  

10.02.20 11:20
1

2412 Postings, 325 Tage Aktiensammler12Wer kennt

denn schon Höcke genau? Es labern alle die vermeintlichen Halbwahrheiten der Presse nach.
Letztendlich geht es bei denen immer um den Umsatz. Je mehr Klicks im Internet desto mehr Reibach wird gemacht. Es ist natürlich nicht auszuschließen, dass er ein Faschist ist, jedoch sollte jeder solange unschuldig sein, bis dass Gegenteil bewiesen ist...
Mehrdeutige Aussagen reichen bei sowas einfach nicht, Gerichtsentscheidung hin oder her.
Mich würde mal die Meinung aus seinem persönlichem Umfeld interessieren...  

10.02.20 13:13

6593 Postings, 5139 Tage VermeerAktiensammler: Guckst du dir einfach die Meinung

von AfD-Politikern dazu an? Die müssen es ja wissen:

https://www.zeit.de/2020/07/...tsextremismus-mario-mieruch-lars-loewe
"Mehr als 25 Abgeordnete in Bund und Ländern haben die AfD inzwischen verlassen. Sieben Aussteiger erzählen, wie sich eine Bewegung radikalisierte."  

10.02.20 18:56

1978 Postings, 288 Tage Onkel LuiReisende soll man nicht aufhalten

17.02.20 04:35
2

8 Postings, 225 Tage melssicuding2003Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 17.02.20 10:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

17.02.20 15:08
1

1 Posting, 225 Tage suiglorusmi2009SexyMuschi17

­🍓­ Ich li­ebe es, nackt fotogr­afiert zu werden! S­ehen Sie sich das an  - https://img1305712.free-pick.pw ❤️­­­❤️­❤️
­🍓­ Ich liebe es, nackt fotogr­­­afiert zu werd­­en! Sehen Sie sich das an  - https://img1305712.free-pick.pw ❤️­­­❤️­❤️
­🍓­ Ich lie­­­­be es, nackt fotografiert zu werden! Seh­en Sie sich das an  - https://img1305712.free-pick.pw ❤️­­­❤️­❤️
­🍓­ Ich li­­­ebe es, nackt fotografi­ert zu we­rden! Sehen Sie si­­­­ch das an  - https://img1305712.free-pick.pw ❤️­­­❤️­❤️  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, bigfreddy, der boardaufpasser, Leonardo da Vinci, Lucky79, Max P, no ID, objekt tief, Pankgraf, Pumpelstilzchen