40% Chance durch Übernahme? SAP ist dran

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 26.10.21 22:25
eröffnet am: 10.03.10 08:17 von: Heffalump Anzahl Beiträge: 34
neuester Beitrag: 26.10.21 22:25 von: der Eibsche Leser gesamt: 29557
davon Heute: 9
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück
| 2 Weiter  

10.03.10 08:17
2

4254 Postings, 5136 Tage Heffalump40% Chance durch Übernahme? SAP ist dran

Dienstag, 09.03.2010
Gerücht über Temenos-Kauf durch SAP taucht wieder auf


'Cash' meldet heute, dass einmal mehr Gerüchte über eine mögliche Übernahme des Schweizer Bankensoftwareherstellers Temenos durch SAP aufgetaucht seien, und zwar "aus London". Quellen werden nicht genannt. Das Gerücht taucht seit Jahren regelmässig auf – und verschwindet genau so regelmässig ohne sich bestätigt zu haben.

Gemäss 'Cash' ist nun aber neu, dass der der deutsche Softwaregigant SAP bereit sei, 40 Franken in bar je Temenos-Aktie zu bezahlen. Der Wert der Temenos-Aktie beträgt zurzeit 29.35 Franken. (mim)  

10.03.10 08:28

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpTemenos! The Banking Software Company

Die T24 Software (Core-Banking-System) ist sehr gut, hat u.a. 3 Jahre in Folge den Award als bestes Core Banking System gewonnen und kenne ich von unseren Kunden.

Der Markt ist generell heiss umkämpft und eine Übernahme durch SAP ist nicht unrealistisch, da das eigene SAP Banking System nicht unbedingt eingeschlagen hat und so gut wie nicht verkauft wurde. SAP würde mit der Übernahme noch mehr Abhängigkeit erreichen, da ein Wechsel eines Core Systems für Banken sehr hohe Investitionen bedeutet, Beispiel: Für eine Kantonal Bank Schweiz, Grösse >1000 MA kann das gut und gerne in den mittleren 2-stelligen Millionenbereich gehen.

Wer ist Temenos?

Founded in 1993 and listed on the main segment of the Swiss Stock Exchange (SWX: TEMN), Temenos Group AG is a leading provider of integrated modular core banking systems. We serve more than 1200 customers in over 125 countries, supported by 58 offices with more than 3,000 staff made up of over 60 nationalities.

Temenos’ only domain is banking software and our success is achieved by being completely focused on providing the best banking software available today. To this end, we consistently devote 20 percent of our revenues to research and development, higher than the average of our industry peers.

Temenos software provides banks with a single, real-time view of the client across the enterprise, enabling banks to maximise returns while streamlining costs. We provide 24x7 functionality to the Retail, Corporate and Correspondent, Universal, Private Wealth Management, Islamic, Microfinance and Community banking sectors. Temenos partners with central banks on core system replacement; and works with the World Bank on solutions for emerging markets.

We also offer a range of Professional Services which help our clients obtain maximum value from our software. Our Implementation service offers a repeatable, proven and well-documented methodology, producing a pragmatic, fast and safe approach to deploying a new core banking system. Our Application Management service caters for our clients’ bespoke developments and client maintenance and our Management Consulting service assists in re-engineering a banks' business in accordance to industry best practice to obtain maximum benefit from our software.

Benefits of working with Temenos

At Temenos, we believe that our ability to provide clients with technologically-advanced and flexible software empowers them to grow their business whilst reducing costs and controlling risk.

Temenos enables growth through:

Fast product and service time to market
Cross-selling through single customer view
Customer retention through better customer service
Clear management information, directing resources to maximise profit
Multiple and modern distribution channels
Broad and modular functional coverage enabling rapid expansion
Temenos controls costs through:

Efficient straight-through processing
Open systems allowing cost-effective platform choices
Local flexibility ensuring low cost modifications
Reduced infrastructure through a single, integrated system
Temenos protects investment through:

Proven implementation and migration methodology with over 600 sites worldwide
Continuous product development policy
Over ten years of financial growth
Open technology standards and state-of-the art architecture

Ich spekuliere hier mal mit, da ich denke dass der aktuelle Kurs auch nicht dem tatsächlichen Wert seitens Temenos wiederspiegelt, egal ob Übernahmegerücht oder nicht.

Ein Kursziel von 25-30€ sollte durchaus drin sein.

Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.  

10.03.10 08:29

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpTemenos wins the Banking Technology Readers Choice

Temenos wins the Banking Technology Readers’ Choice Award with T24

06 November 2009


GENEVA, Switzerland, 6 November 2009 - Temenos (SIX: TEMN), the global provider of integrated core banking systems, is pleased to announce that it has won for the third year running the Best Core Banking Product category in Banking Technology magazine’s Readers’ Choice Awards for its packaged core banking software Temenos T24 (T24).

The European Banking Technology Awards reflect excellence across a range of IT activities in banking and financial services, and highlight the growing trend among financial institutions for selecting packaged software solutions from independent technology providers rather than costly in-house developments. A total of 850 votes were cast for The Readers’ Choice Awards and Temenos was recognised as the best vendor of core banking systems in the market.

At the awards gala dinner at the Grosvenor House Hotel, in London, where over 500 guests from leading financial institutions and technology suppliers were present, David Bannister, editor of Banking Technology commented: “Temenos has won this award ever since we launched the Readers Choice category. We congratulate Temenos on this impressive achievement and wish them best of luck for 2010.”

Andreas Andreades, CEO of Temenos, said: “We are delighted to have won this prestigious award for the third year running in celebration of our consistent leadership in this market. By investing around 20% of our revenues in research and development, significantly more than our peers, we are able to consistently provide our clients with technologically-advanced, innovative and flexible software that empowers them to grow their business whilst reducing costs and controlling risk. In 2009, through product innovation, a cornerstone of our success, we are offering our clients solutions in the areas of Business Intelligence and Front office through our ARC and Insight products. As a truly packaged product, T24’s open architecture enables us to work with all leading technology vendors, giving banks the platform and database freedom of choice they require whilst allowing us to maintain the same standard code and ease of upgradability that we offer to all our clients, allowing them to take advantage of our product investment year after year”.  

10.03.10 08:33

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpWas spricht noch für Übernahme? Deutsche Bank?

Die Deutsche Bank setzt in Zukunft auf beide Produkte, da wäre eine Übernahme und somit die Lösung aus einem Haus durchaus sinnvoll. DB könnte sowas wie die Refrenzbank werden und für das zukünftige Geschäft in diesem Bereich für SAP der Durchbruch werden (Referenzbank)

Mittwoch, 27.01.2010
Kernbankensoftware: Deutsche Bank wird SAP-Kundin


Die Deutsche Bank setzt im Bankensoftware-Bereich erstmals auf SAP. Wie es in einer Mitteilung heisst, wird das grösste deutsche Finanzinstitut noch in diesem Jahr "eine mehrjährige Initiative starten", um bislang selbst entwickelte Softwarelösungen im Heimatmarkt durch ein neues Kernbanksystem basierend auf der Standardsoftware "SAP for Banking Solutions" abzulösen. Das neue Kernbanksystem für den deutschen Markt umfasst unter anderem Anwendungen rund um die Verwaltung von Daten, Kontoführung, Zahlungsverkehrs- und Sparangeboten.

Die Deutsche Bank setzt verschiedene Lösungen ein. Für das weltweite Vermögensverwaltungs-Geschäft verwendet sie T24 von Temenos. (mim)  

10.03.10 08:43

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpCharttechnisch kann man super absichern

an der 100er zum Beispiel. Slow und die 38er deuten auf weiter steigende Kurse.  
Angehängte Grafik:
temenos.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
temenos.jpg

10.03.10 08:52

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpTop100 Ranking SAP Nr1 Temenos Nr11

19.03.10 09:43

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpErster Angriff auf das Hoch in Zürich :-)

52-Wochen und ATH 30.95, heute TH 30.5.

Absicherung kann man super nachziehen.

Longterminvest Ziel 27-30€  

19.03.10 11:32

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpNeues High 52week und ATH 30.95 CHF

Jup :-)  

19.03.10 11:33

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpSorry, Richtung ATH sollte es heissen

bei 37 CHF  

24.03.10 16:04

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpBarclays kauft bei Temenos, News :-)

Montag, 22.03.2010
Temenos-Software bei Barclays


Die britische Bank Barclays hat sich für die Lösung Temenos AML des Genfer Softwareherstellers Temenos entschieden. Wie Temenos mitteilt, wird die Software für die Überwachung von internationalen Zahlungsprozessen verwendet. Finanzielle Angaben machte das Unternehmen nicht. (mim)  

07.04.10 13:22

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpNeu Hochs bei Temenos erreicht - und weiter

07.04.10 13:23
1

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpTermine - Events Client Forum Berlin

Temenos Community Forum (TCF) 2010
24 May 2010 - 26 May 2010


Berlin, Germany

Temenos is pleased to announce that the TCF 2010 will take place in Berlin, Germany on 24-26 May 2010.

Each year the Temenos Client Forum (TCF) has brought together Temenos clients, Temenos management, alliance & business partners, industry analysts, industry press representatives, potential clients and other special guests from around the world.  To reflect this changing nature of the event and the broader range of participants in attendance we are re-naming the 'Temenos Client Forum' to 'Temenos Community Forum' (TCF).

The Temenos Community Forum offers the opportunity to:

meet the Temenos mangement team, client and business partner community in a content rich two day event
attend presentations on the latest industry issues and hot topics by some of the leading speakers in the banking community
experience first hand how some of Temenos' clients are: profitable, generating growth, improving customer service and managing their IT cost infrastructure through customer case study presentations
obtain an update on Temenos and its' product offerings for the new era of banking
hear from Temenos' business & alliance partners on how they and their customers are addressing current industry issues and how their complementary products and services can support financial institutions
meet and network with your peers to share experiences, challenges and solutions
The official invitation brochure which details the full agenda programme and details on how to register your attendance will be available soon.

In the meantime if you would like to register your interest in attending the event then please contact temenostcf@temenos.com  

07.04.10 13:24

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpMeftec - werd ich selber wohl dabe Start sein :-)

MEFTEC 2010
20 April 2010 - 21 April 2010


Bahrain

Celebrating its 6th successful annual edition in 2010, MEFTEC is the world's premier financial technology event for emerging markets, with a major focus on the Middle East, Africa and South Asia (MEASA) region and increasing participation from other high growth international markets.  MEFTEC hosts financial technology executives from across the MEASA region to share experiences, identify best practice and do business with specialist IT vendors.  MEFTEC brings together financial technology leaders for a bespoke learning, networking and business experience that blends an industry-leading conference with a tightly focused exhibition and high class social functions.

Join us at MEFTEC 2010 to gain competitive advantage in an increasingly fast moving market with TEMENOS T24 Islamic Banking and visit the Temenos Stand: F201.

For more information, please visit www.meftec.com or email Oswin Weinköetz at oweinkoetz@temenos.com  

07.04.10 13:25

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpAktuell - Afrika ruft

Africa - Middle East Regional Microcredit Summit
07 April 2010 - 09 April 2010


Nairobi, Kenya
Temenos joins Nobel Peace Prize Laureate Muhammad Yunus , and more than 2,000 delegates from over 40 countries at the Africa - Middle East Regional Microcredit Summit.

The Summit will be the largest and most ground breaking regional summit program ever, and is being co-organised by
the Microcredit Summit Campaign (MCS) and
the Association of Microfinance Institutions of Kenya (AMFI).

Please come and visit the Temenos Stand: G5 in Tent 1 at the Africa - Middle East Regional Microcredit Summit to find out how T24 for Microfinance and Community Banking (MCB) can benefit your business or microfinance institution.  

To date, Temenos has implemented T24 for MCB in more than 60 clients – many with multiple sites – in 50 countries. Temenos is uniquely placed to anticipate the needs of the sector and offers solutions based on industry best practice.

For more information on the summit , please click here or email Diane Bomberg on dharley@temenos.com  

07.04.10 16:19

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpATH in Sicht, nochmal investiert ins Midterminvest

08.04.10 11:57
1

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpFrankfurt für 23.33€ heute gehandelt?

Da hat der Makler gut verdient dran.  

30.04.10 10:42

4254 Postings, 5136 Tage HeffalumpVontobel Research - Temenos "buy"

10:44 29.04.10

Zürich (aktiencheck.de AG) - Der Analyst von Vontobel Research, Panagiotis Spiliopoulos, stuft die Aktie von Temenos (Profil) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit dem Rating "buy" ein.

Die von Temenos für das 1. Quartal 2010 vorgelegten Zahlen hätten leicht über den Schätzungen der Analysten, aber mit Ausnahme des operativen Cashflow deutlich unter der Konsensprognose gelegen. Der Gesamtumsatz sei 1% höher ausgefallen als die Analysten- und 4% niedriger als die Konsenserwartung.

Der Grund seien schwächere Lizenz- & Wartungsumsätze gewesen. Der Lizenzumsatz sei um 2% auf USD 27,2 Mio. (K: 30,3, VontE: 26,9) gesunken, der Gesamtumsatz habe um 15,6% auf USD 93,9 Mio. zugelegt (K: 97,7, VontE: 93,1) und das bereinigte EBIT habe sich um 16% auf USD 12,4 Mio. (K: 14,2, VontE: 12,1) erhöht. Daraus habe sich eine bereinigte EBIT-Marge von 13,2% (K: 14,5%, VontE: 13,0%) ergeben. Das bereinigte EPS sei um 31% auf USD 0,17 (K: 0,19, VontE: 0,14) gestiegen. Das Unternehmen habe außerdem einen deutlich stärkeren operativen Cashflow gemeldet und seinen Ausblick für das Geschäftsjahr 2010 angehoben.

Zu den Höhepunkten würden folgende gehören: Ein höherer operativer Cashflow, der sich auf USD 21,7 Mio. belaufe (Konsens: 8,2, Schätzung: 5,4). Die Lizenzeinnahmen seien um 1% zwischen dem 1. Quartal 2010 und dem 1. Quartal 2009 (unter Ausschluss von Metavante, M&A und Währungseffekten) gewachsen. Dies habe den Schätzungen der Analysten entsprochen, aber sei würden glauben, dass der Konsensschätzung der Umstand entgangen sei, dass das 1. Quartal 2009 eine schwierige Vergleichsbasis gewesen sei, da sich Transaktionen vom 4. Quartal 2008 (der Gewinnwarnung) auf das 1. Quartal 2009 verschoben hätten.

Die Pipeline im Zusammenhang mit Cognizant wachse, die gemeinsame Lieferung von T24-Projekten habe bereits begonnen - eigene Prognose für das Geschäftsjahr 2010 sei angehoben worden: Gesamtumsatz von USD 440 bis 450 Mio. (Schätzung: 455), also 6% organischen Wachstums, Lizenzen von USD 140 bis 150 Mio. (E 147), wodurch die Prognose für organisches Wachstum von 6% auf 12% angehoben werde, und bereinigte EBIT-Marge von 25,3% (nach zuvor 25,0%).

Gründe für bessere Aussichten für organisches Wachstum bei den Lizenzeinnahmen seien wie folgt: Größere Transaktionen, gute Dynamik über alle Regionen hinweg, die Tatsache, dass die Pipeline stärker werde sowie ein guter Beginn des 2. Quartals 2010. Die Analysten würden keinen Grund sehen, ihre obigen Schätzungen zum Mittelwert zu modifizieren, da sie immer noch glauben würden, dass ihre Prognose konservativ sei.

Die von Temenos für das 1. Quartal 2010 vorgelegten Zahlen hätten leicht über den Schätzungen der Analysten, aber mit Ausnahme des operativen Cashflow deutlich unter der Konsensprognose gelegen. Die höheren durchschnittlichen Geschäftsabschlüsse, die gute Dynamik in allen Regionen, die Festigung der Transaktions-Pipeline und ein guter Start ins 2. Quartal 2010 hätten das Vertrauen der Unternehmensführung gestärkt, sodass sie die Prognose für das organische Lizenzwachstum von 6% auf 12% heraufgesetzt habe. Die Analysten würden keinen Anlass zur Überarbeitung ihrer über dem Mittelwert liegenden Erwartungen sehen. Der Titel werde mit einem P/E 11E von 15,1 und einem EV/EBITDA 11E von 9,8 gehandelt.

Die Analysten von Vontobel Research bestätigen daher ihre klare "buy"-Empfehlung für die Temenos-Aktie bei einem Kursziel von CHF 34. Jegliche Schwäche sollte zum Einstieg oder Ausbau von Positionen genutzt werden. (Analyse vom 29.04.2010) (29.04.2010/ac/a/a)

das seh ich auch so.


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.  

17.12.10 08:56

4093 Postings, 4401 Tage Oberschwester Lyd.40% sind erreicht, werde Positionen abbauen

21.12.10 10:55

4093 Postings, 4401 Tage Oberschwester Lyd.Ein paar hab ich noch, wer will?

17.01.15 12:46

3446 Postings, 6293 Tage der Eibschebin wieder drin, wohl etwas zu früh...

EK 30,- CHF. Mein KZ auf 12 Monate erst mal bei 40,-
Mal sehn wie sich die Frankenaufwertung auswirkt.  

21.09.15 14:54
1

35 Postings, 2793 Tage Marc FaberWI-Börsengeflüster vom 21.05.2015

20.04.17 18:36

3446 Postings, 6293 Tage der EibscheWas für ein geniales Ergebnis

Long long long  

25.02.18 10:23

701 Postings, 2106 Tage ahoffmann19@Alle

Hallo Leute,
nachdem es hier ziemlich ruhig geworden ist, wollte ich mal wieder etwas Leben in das Board bringen. Temenos hat diese Woche die geplante Übernahme von Fidessa bekannt gegeben.
Letztlich ein guter Kauf und hoffentlich kommt der auch zustande. Doch, der Aktienkurs ist darauf hin gen Süden gegangen, weil Analysten glauben, dass es ohne Kapitalmarktgang (neue Geldaufnahme) nicht gehen wird und die Gesellschaft dazu bisher noch keine konkreten Angaben gemacht hat. Ich habe leider nach der Meldung zu früh (99 €) gekauft (erste kleine Posi).
Denke aber (und das wird auch von den Analysten geteilt), dass diese Übernahme langfristig nur positiv für Temenos sein wird. Auch das Management ist in meinen Augen sehr fähig und wird sich diesen Schritt ganz genau überlegt haben.
Was meint Ihr zur Übernahme und Eure Einschätzungen zum Kurs und den Aussichten der Aktie.
Danke & Grüße André  

25.02.18 11:09

3446 Postings, 6293 Tage der EibscheHedgefond Elliot kommt noch in die Quere

Seite: Zurück
| 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben