Gigaset ab 2022

Seite 1 von 22
neuester Beitrag: 04.01.24 18:42
eröffnet am: 11.11.22 15:29 von: HaraldW. Anzahl Beiträge: 545
neuester Beitrag: 04.01.24 18:42 von: Leo58 Leser gesamt: 137424
davon Heute: 56
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  

11.11.22 15:29

1589 Postings, 1586 Tage HaraldW.Gigaset ab 2022

Der alte Thread ist leider nicht mehr moderiert. Ein Neuanfang hier im Forum macht daher Sinn.

Eine kleine Zusammenfassung der letzten Monate werde ich in den nächsten Tagen hier einstellen.
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  
519 Postings ausgeblendet.

15.11.23 17:25

730 Postings, 1846 Tage Highflyer1000000Hmm, jetzt doch noch lieber verkaufen?

15.11.23 18:18

1994 Postings, 4810 Tage leonardo50618Hab nochmal nachgekauft

Alles wird gut  

15.11.23 18:56
1

1994 Postings, 4810 Tage leonardo50618Na läuft doch

15.11.23 20:27
1

282 Postings, 1399 Tage Sommertrader1Der Handel geht ja weiter

Nur nicht im Prime , aber das hat auch Vorteile und es können eher mal Kurssprünge stattfinden  

15.11.23 20:31
1

282 Postings, 1399 Tage Sommertrader1Vielleicht noch eins

Ich habe heute gekauft, da ich davon ausgehe, dass im General Standard es zu Kurssprüngen nach oben kommt, aber natürlich nur Taschengeld knapper Tausender  

16.11.23 21:02

730 Postings, 1846 Tage Highflyer1000000Honest in einer Stunde ist Delisting ausm Prime

Noch 58 min das letzte Mal im Prime standart handeln!  

16.11.23 21:05

730 Postings, 1846 Tage Highflyer1000000Handel schließt 22Uhr!

Schnell verkaufen, morgen Eröffnung wesentlich tiefer?  

16.11.23 21:06

730 Postings, 1846 Tage Highflyer1000000Also was meint Honest? Oder hat das gar keine

Auswirkungen?  

16.11.23 21:24

730 Postings, 1846 Tage Highflyer1000000Kann mich auch gar nicht daran erinnern, dass

jedes Jahr eine Analysten Konferenz, die Pflicht ist im prime standart stattgefunden hat?

Und 3 Monate nach Ultimo Quartalsbericht liegt ja jetzt erst 5 Monate danach vor am 30.11, dagegen ist ja auch verstoßen, absichtlich?

Man spart sich den Unternehmenskalender und die englische Fassung und etwas an Kohle. Berichte in deutsch sind nach wie vor zu erbringen. Hauptversammlung meines Wissen nach ist auch einmal Pflicht oder liege ich da falsch?  

16.11.23 21:28

730 Postings, 1846 Tage Highflyer1000000Hmm, wenn ich jetzt den Rest verkaufe denn

schaffen wir den Kurs mit 0,001 heute Abend noch! :-/ Denke ich.  

18.11.23 22:47

712 Postings, 180 Tage cvr infoauf diesem Kursniveau

juckt der Prime-Standard nicht anscheinend nicht mehr. Es ist nur relevant, daß noch gehandelt werden kann.

Gibt es eigentlich Nachrichten darüber, ob die Suche nach Investoren Erfolge gezeitigt hat ? Ich habe noch nichts gefunden.  

29.11.23 22:57

712 Postings, 180 Tage cvr infotote Hose

nicht mal die Zocker sind interessiert. Kein Wunder, wenn man nichts mehr hört. Ist wohl ein Satz mit x. Alles Gute den Investierten ...  

30.11.23 08:53

3344 Postings, 1300 Tage HonestMeyerWarten auf die Insolvenzeröffnung.

Und was da in der Registereintragung zum Insolvenzregister drin steht.  

30.11.23 19:36
1

1994 Postings, 4810 Tage leonardo50618Endlich

Geht es steil Berg auf.
Hoffe es sind noch viele rechtzeitig eingestiegen.  

30.11.23 19:41

3344 Postings, 1300 Tage HonestMeyerFalsche Aktie?

Oder falsches Signal an die Leser?  

30.11.23 22:19

1994 Postings, 4810 Tage leonardo50618Läuft

07.12.23 22:04

1994 Postings, 4810 Tage leonardo50618Schönes

Wochenende  

08.12.23 10:03

72 Postings, 840 Tage Fennek247342Danke,

das wünsche ich mir auch.  

14.12.23 20:48

712 Postings, 180 Tage cvr infounerfreuliche Woche

wenn morgen kein kleines Wunder passiert, bleibt das Wochenende das einzige Schöne.

"Made in Germany" war mal was wert, aber das scheint vorbei. Traurig ....  

03.01.24 10:53
1

18749 Postings, 938 Tage Highländer49Gigaset

Gericht eröffnet Insolvenzverfahren für Telefonhersteller Gigaset
Das Amtsgericht Münster hat das Regelinsolvenzverfahren über das Vermögen der Gigaset AG eröffnet. Eine entsprechende Meldung veröffentlichte der Anbieter von Kommunikationstechnologie am Dienstagabend auf seiner Internetseite. Zum Insolvenzverwalter wurde demnach Markus Wischemeyer bestellt.
Die Gigaset AG hatte im September einen Insolvenzantrag gestellt und ist nach eigenen Angaben zahlungsunfähig. Hintergrund dafür sei im Wesentlichen ein unerwarteter und erheblicher Umsatzrückgang im zweiten Halbjahr 2023 und eine deutlich unter den Planungen liegende Geschäftsentwicklung. Hinzu kämen eine anhaltend und sich zuspitzende schwache Nachfrage nach Gigaset-Produkten sowie eine Kaufzurückhaltung in Deutschland und Europa.

Für die Gigaset Communications GmbH war ein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt worden. Die Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebstätigkeiten für DECT-Schnurlostelefone wurden dem Unternehmen zufolge unverändert fortgeführt. Laut Gigaset läuft seit Ende Oktober die Investorensuche. Ziel ist die nachhaltige Restrukturierung des operativen Geschäftsbetriebes.

Gigaset ist nach eigenen Angaben mit rund 850 Mitarbeitern Europas Marktführer für DECT-Schnurlostelefone. Zu den Geschäftsaktivitäten des Unternehmens mit 175-jähriger Firmengeschichte gehörten ferner Smartphones auf Android-Basis, Cloud-basierte Smart Home Angebote sowie Geschäftstelefonie-Lösungen.

Quelle: dpa-AFX  

03.01.24 18:58

3344 Postings, 1300 Tage HonestMeyerHolla, wie jetzt?

Gettex 17:28:26 0,04  €   107.142
 

04.01.24 10:28

712 Postings, 180 Tage cvr infoDas Insolvenzverfahren wird wohl positiv gesehen

da es in Eigenregie durchgeführt werden kann. Ob es gut ist mit dem gleichen Führungspersonal weiterzumachen kann ich nicht sagen, aber billiger ist es allemal. Da kann man schon mal ein paar Tausender riskieren, mehr war es ja nicht,  

04.01.24 11:03
1

3344 Postings, 1300 Tage HonestMeyercvr info

Die Eigenverwaltung betrifft nicht die AG, sondern nur die GmbH. Das Verfahren der AG wurde in Regelinsolvenz eröffnet. Berichts- und Prüfungstermin ist am  07.03.2024.

Mich interessiert mal, was mit dem Mehrheitsanteil an Aktien des Asiaten passiert (ist), die in seinem eigenen Insolvenztopf gelandet sein müssten. Falls es dafür einen Käufer gab/gibt, müsste der seine erworbenen Stimmrechte hier gemäß §33 bzw. §40 WpHG in Deutschland beim Emittenten und bei der Aufsicht anmelden. Bisher gibt es leider keine Infos dazu. Oder weiß ein Leser hier mehr und kann uns informieren ?  

04.01.24 18:42
1

1284 Postings, 1371 Tage Leo58@

Wer glaubt, dass mit dieser Firma noch irgendwas positives passiert, der irrt gewaltig. Alles deutet daraufhin das Gigaset vom Markt verschwindet. Wer Bitteschön als Investor will sich diese Firma mit den miesen Zahlen geschweige denn Zukunftsaussichten ans Bein binden?
Schlechte Firma über Jahre hinweg mit einem Management dass nicht im geringsten über Weitblick verfügr.
Alles nur Absahner ohne wirkliche Expertise.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
20 | 21 | 22 | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben