SMI 11?922 0.5%  SPI 15?308 0.4%  Dow 34?299 -0.3%  DAX 15?730 0.4%  Euro 1.0896 0.0%  EStoxx50 4?144 0.3%  Gold 1?858 -0.4%  Bitcoin 35?908 -1.3%  Dollar 0.8982 0.0%  Öl 74.2 1.6% 

TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 166 von 177
neuester Beitrag: 15.06.21 20:44
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 4423
neuester Beitrag: 15.06.21 20:44 von: cocobongo Leser gesamt: 483211
davon Heute: 1176
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 164 | 165 |
| 167 | 168 | ... | 177  Weiter  

31.03.21 17:24

6865 Postings, 5535 Tage plusquamperfektganz schöne basherei hier

01.04.21 10:44

1644 Postings, 2841 Tage ZupettaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.04.21 11:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

01.04.21 12:37
1

1059 Postings, 1500 Tage ArfiEs kommt immer auf...

den Einstiegskurs an. Bei mir ist noch viel Luft nach unten. ;-) Bei vielen Anderen auch. Sonst würde der Kurs nich so seitwärts gehen.

Wird es nichts kann man +/- 0 oder auch mit etwas Gewinn rausgehen. So ist das doch bei jeder Aktie .
Chancen und Risiken liegen oft nebeneinander.

Was mich hier hält, ist die Taatsache das große Tabakkonzerne bei Cannabis Firmen eingestiegen sind und sich damit den Rohstoff sichern. Was die wohl vorhaben. ?????

Zupetta, du weißt doch am besten, dass Beiträge in den Foren nicht über Top oder Flop beeinflussen können. ;-)
 

01.04.21 13:13

1644 Postings, 2841 Tage Zupetta@Arfi

"Zupetta, du weißt doch am besten, dass Beiträge in den Foren nicht über Top oder Flop beeinflussen können. ;-) "

Klaro, das war, ist und wird auch nie meine Intention sein (solltest Du das meinen). Auch wenn das eventuell viele User hier nicht glauben, aber das ist mir egal! Ich war früh investiert und habe meinen Gewinn gemacht. Mir persönlich ist es absolut egal wie Taat sich entwickelt. Ich schreibe hier nur, weil mich Dummpusherei ankotzt und ich hier eine kleine Herausforderung gefunden habe.  ;-)

Aber Arfi, viele Investierte sitzen hier auf Verlusten bzw keinen nennenswerten Gewinnen, weil sie erst später eingestiegen sind. Sollte Taat nicht endlich mal "echte" News liefern, werden hier früher oder später Irritationen aufkommen. Bis jetzt war es nur eine "nette Spielerei". Und überall an der Börse kann man aktuell Geld verdienen, da werden viele eventuell auch weiterziehen und nur die Hardcore Überzeugten bleiben. So oder so, es geht nur weiter hoch, wenn Taat echt abliefert und bisher glaube ich da mit max. 1 % daran!  

01.04.21 14:10

9 Postings, 120 Tage motmatIch mag dich Zupetta :)

Du sieht die Sache auch so wie ich.
Bei manchen hier habe ich das Gefühl, dass denen ein Topf Gold verloren geht wenn etwas "kritisches" geschrieben wird.
Ich gebe zu, dass ich etwas zu hoch eingestiegen bin. Es ist nicht viel investiert und juckt mich auch nicht wenn es fällt.
Taat habe ich gekauft weil ich der Werbung geglaubt habe, dass die TAAT wirklich wie eine Zigarette schmecken soll.
Das wäre der Knaller gewesen.
Nach einige Erfahrungen hier im Forum schmeckt es es wohl wie ein Join und somit kein Alleinstellungsmerkmal ggü. der Konkurrenz.
Nur sind hier honks und Tastaturkrieger unterwegs die dann gleich derbe draufhauen wenn man etwas neg. äußert.
 

01.04.21 14:25

1644 Postings, 2841 Tage ZupettaDanke motmat! :-)

01.04.21 14:36
1

1059 Postings, 1500 Tage ArfiPusherei

Mach ich auch gerne, aber nicht ?dumm? ;-)

Ja, sicher sitzen viele im Minus. Das ist bei jeder Aktie so. Es gibt immer Gewinner und Verlierer. Sonst würde ja der DAX auf der Stelle stehen bleiben.

Ich schätze Zupetta auch. Es gibt Menschen die lagen an der Börse schon auf dem Boden und wurden noch vom Finanzamt verfolgt. Sind aufgestanden, den Staub abgeschüttelt, die Krone gerichtet und haben weiter nach vorn geschaut. Und wenn sie dann noch Musiker oder für die Branche arbeiten, sind sie mir doppelt sympathisch.

IDD  

01.04.21 14:48
1

1644 Postings, 2841 Tage Zupetta@Arfi

Du weisst ganz genau, wen ich mit "Dummpusher" hier meine! Ich denke, das weiss jeder hier! ;-D

Deine Meinung schätze ich!

Jaja, schlimm, was manche Leute so an Schicksal erleiden müssen.... ;-D  

02.04.21 04:33

427 Postings, 341 Tage Suschi197515. April GCFF Innovation Event TAAT

02.04.21 09:26
1

1696 Postings, 489 Tage Moonwalker07Schön wie sich Taat hält

hatte eigentlich gehofft dass sie nochmal unter 2? geht um nachzukaufen. Werde weiter meine Anteile für die kommenden Jahre halten, da ich von dem Management und dem Produkt überzeugt bin. Den Geschmack von Taats finde ich genial, besser als von einer gewöhnlichen Zigarette, ist aber natürlich Geschmacksache und Geschmäcker sind natürlich unterschiedlich. Hatte ja das das Glück an 2 Packungen zu kommen Menthol und Smooth, und wenn man sie in Deutschland kaufen könnte, würde ich sofort auf Taats umsteigen. Freue mich auf den weiteren Erfolg von Taat, stay long and strong..  

02.04.21 09:41

1696 Postings, 489 Tage Moonwalker07Vor ca 9 Monate

stand der Kurs noch bei ca 0,5? und aktuell bei ca 2,40? , bin also super zufrieden mit dem Kursverlauf. Falls Taat es schafft dieses Jahr noch an die Nasdaq zu wechseln, werden wir mit Sicherheit auch weitaus höhere Kurse sehen . Bin weiterhin sehr zuversichtlich was das angeht. Basher interessieren mich nicht, die gibt es in jedem Thread, macht also euren eigen Research und lasst euch nicht verunsichern, long and strong ist das einzige was für mich zählt bei Taat.  

02.04.21 14:28

1059 Postings, 1500 Tage ArfiEinnahmen im Janur

 
Angehängte Grafik:
81a61d4f-5c89-4010-a601-c1680870e3a5.jpeg (verkleinert auf 70%) vergrößern
81a61d4f-5c89-4010-a601-c1680870e3a5.jpeg

02.04.21 14:31

1059 Postings, 1500 Tage ArfiDiese Firma wurde im Januar gekauft

02.04.21 15:24

1644 Postings, 2841 Tage ZupettaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.04.21 11:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

02.04.21 16:51

1696 Postings, 489 Tage Moonwalker07Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.04.21 11:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

02.04.21 17:26

1059 Postings, 1500 Tage ArfiMein Rating :))))))


 
Angehängte Grafik:
5e1321d9-cc71-4402-ab3d-a1b9e5885d73.jpeg (verkleinert auf 89%) vergrößern
5e1321d9-cc71-4402-ab3d-a1b9e5885d73.jpeg

02.04.21 17:50

1644 Postings, 2841 Tage Zupettaja Mensch, schade jetzt...

...wieder ne TOP recherchierte und fundierte Zielkursansage vom Kollegen und ich bin noch immer nicht investiert. Shit, der Neid zerfrisst mich regelrecht...  

03.04.21 02:24

2235 Postings, 812 Tage RoothomZahlen...

Faszinierend!

Umsatz im Quartal knapp 165k CDN, also etwa dies aus der PM:

"Am 6. Oktober 2020 gab ADCO eine Bestellung für eine erste Lieferung aller Sorten von TAAT (Original, Smooth und Menthol) auf, für die eine Rechnung über mehr als 150.000 CAD - inklusive Fracht nach Ohio - gestellt wurde."

Bruttogewinn daraus rd. 100k.

Dagegen Kosten rd. 6 Mio. Klar, ist ein startup...

Interessant ist aber, was für Kosten das sind:

Rd. die Hälfte, also knapp 3 Mio ging für aktienbasierte Bezahlung drauf. Rd. 1 Mio fürs Management und eine weitere Mio für Marketing und shareholder communication, worunter wohl auch der fleissige Polli fällt.

Das hat sich ja gelohnt...

Das Gute daran: pro Aktie macht das nur 6 Cent Verlust, weil es inzwischen fast 100 Mio Aktien gibt. Da merkt der Einzelne das kaum...  

03.04.21 09:00
1

1644 Postings, 2841 Tage ZupettaZahlen

wenn ich mir deine Beurteilung der Zahlen so anschaue, bedeutet das aber auch, dass es bis Ende Januar 21 keinerlei weitere (Nach)Bestellungen gab UND keinerlei Verkäufe über andere Kanäle wie z.B. die hochgelobte Vertriebsleiterin, welche mit ihrem Auto durchs Land getuckert ist.
Die Zahlen sagen mir eindeutig, dass der absolute Schwerpunkt an Ausgaben für Vorstandsvergütung und Kurspflege ausgegeben wird. Als ernsthafter Unternehmer ist das nicht nachvollziehbar. Schon gar nicht in einem so werbeintensiven Business. Wer in dem Stadium als Unternehmer sich so bedient und dann solche Summen für Kurspflege ausgibt offenbart eindeutig seine Intensionen.  

03.04.21 10:12
1

1059 Postings, 1500 Tage ArfiKlar,

das Management arbeitet umsonst , damit die Aktionäre leben können.

Ist bei VW und alle anderen genau so, alles für unsere Aktionäre . Wer gründet eine Firma , geht an die Börse um die Aktionäre zu bedienen. So etwas gibt es wohl nicht. An die Börse geht man um die Firma zu finanzieren, oder ?

Sollte mal etwas übrig bleiben , haben wir Glück und wenn nicht ist dies unser Risiko.

Wer kein Geld ausgibt, kann auch keins verlieren. .... Jeder trägt sein Risiko;-)  

03.04.21 10:18
1

1059 Postings, 1500 Tage ArfiDer Verkauf...

begann erst im Februar. Es war mal die Rede von einer Marge von 30% weil es keine Tabaksteuer gibt.

 
Angehängte Grafik:
17914357-9afc-4745-b2e4-dc9bb6e3834f.jpeg (verkleinert auf 37%) vergrößern
17914357-9afc-4745-b2e4-dc9bb6e3834f.jpeg

03.04.21 10:21
1

1059 Postings, 1500 Tage Arfi150 .000

In 4 Tagen. Also wird das 1. Quartal ab Februar der Startschuss.
 
Angehängte Grafik:
443f9db4-5fe6-41b4-8148-ac5fd87242e3.jpeg (verkleinert auf 37%) vergrößern
443f9db4-5fe6-41b4-8148-ac5fd87242e3.jpeg

03.04.21 10:45
2

1696 Postings, 489 Tage Moonwalker07Witzig wie sich sich

manch einer täglich mit Taat beschäftigt ohne investiert zu sein, lol die aktuellen Zahlen haben für mich null Aussagekraft. Taat ist ein Startup welches ein neues innovatives Produkt auf den Markt gebracht hat, in einer Branche welche schon seit vielen vielen Jahren existiert, gegen die Tabakindustrie anzustinken ist kein einfaches Unterfangen wie man eigentlich wissen sollte. Taat hat bislang enorm viel geleistet und erst weitere Quartalszahlen werden dies auch zeigen. Aber natürlich darf man den ersten Quartalsbericht eines Startups zum Bashen heranziehen, wenn es auch absolut irrelevant ist in dieser Anfangsphase wo sich Taat nunmal befindet. Werde mit Sicherheit noch einige Jahre investiert bleiben und das ist auch gut so, long and strong...  

Seite: Zurück 1 | ... | 164 | 165 |
| 167 | 168 | ... | 177  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben