ORPHAZYME - danish biopharmaceutical company

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 08.02.20 08:21
eröffnet am: 08.04.19 17:13 von: hello_again Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 08.02.20 08:21 von: hello_again Leser gesamt: 1725
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

08.04.19 17:13

2053 Postings, 5213 Tage hello_againORPHAZYME - danish biopharmaceutical company

Interessantes Biotechunternehmen aus Dänemark

+ gute Projektpipeline
+Team mit Erfahrung
+/- Forschung an "Nischenkrankheiten"
- macht fleißig Verluste, welche auch noch steigen
- Cash reicht, bei gleichbleibender Burnrate, noch bis Q2 2020. Davor muss was passieren


https://www.orphazyme.com/

Informationen und Analysen hier.
Ich habe mir ein paar gegönnt.
 

29.04.19 16:36
1

809 Postings, 1818 Tage Glatzenkogelhello_again

schön, dass man sich auch mal außerhalb von Catalis über den Weg läuft o;))))

Bin hier zwar nicht investiert, verfolge aber, was die Firma mit Acrimoclomol macht. Und da scheint es ja vorwärts zu gehen. Ich bin beim Lizenzgeber Cytrx investiert und erhoffe mir dort unter anderem Milestones aufgrund von Acrimoclomol 2020/2021 (bis zu USD 120 Mio; aber dafür muss hier noch einiges glatt laufen).

Mal sehen, ggfs. leg ich mir hier auch noch ein paar Shares ins Nest

 

29.04.19 16:45

809 Postings, 1818 Tage GlatzenkogelArimoclomol

22.07.19 23:39
1

2053 Postings, 5213 Tage hello_againNews

@Glatzenkogel

"Copenhagen, July 21, 2019 ? Orphazyme A/S (ticker: ORPHA.CO), a biopharmaceutical company dedicated to developing treatments for patients living with rare diseases, today announces that it has had a positive meeting with the FDA and remains on track to submit an NDA for arimoclomol for NPC in H1 2020.  "
Ein weiterer Schritt ist getan :)
https://www.orphazyme.com/news-feed/2019/7/21/...k-disease-type-c-npc

 

21.10.19 16:34

809 Postings, 1818 Tage GlatzenkogelCash?!

wenn man sich mal den laufenden Cash-Burn sowie die Cash-Reserven der Firma ansieht, dann wird klar, dass hier ganz bald etwas passieren muss/wird!
Verpartnerung? Massive Dilution? Buy-Out? Bin mal gespannt.......

Bin immer noch nicht hier investiert. Aber meiner Depotleiche und Lizenzgeber Cytrx (forschen in der Onkologie) könnten hier die ein oder Milestones sowie Royalties winken und Cytrx noch eine Weile über Wasser halten in der Hoffnung, dass deren Lead Asset Aldoxorubicin (ebenfalls auslizensiert) zukünftig bei der Heilung von div. Krebsindikation zum Einsatz kommt.  

 

13.01.20 21:02

2053 Postings, 5213 Tage hello_againNewsflow

Sehr guter Newsflow

https://orphazyme.gcs-web.com/announcements

+ Der CEO hat sich Anfang Januar 31.500 Stücke gegönnt.
+ arimoclomol ist im Early Access Program (EAP) in den USA bestätigt


mit dem Anstieg im Kurs wurde auch zu einer kurzfristigen Hauptversammlung gerufen, um die Kapitalerhöhung bestätigen lassen zu können. Wenn ich es richtig sehe, dann besteht die Gefahr der Verwässerung um ca. 55% im Laufe der nächsten 5 Jahre (unter Vorbehalt der Zustimmung der Versammlung und einer Begrenzung auf 20% für jeden Kapitalerhöhungsschritt)
https://tools.eurolandir.com/tools/Pressreleases/...e=dk-orpha&v=

 

19.01.20 09:26

809 Postings, 1818 Tage Glatzenkogelhello again

das sieht hier wirklich gut aus. Das eine Kapitalmaßnahem kommt, war hier wohl absehbar.
Die wollen das glaube ich selber stemmen, ohne Verpartnerung.
Habe hier leider keine Aktien, drücke aber die Daumen, da mein Sorgenkind CYTRX als Lizenzgeber hier was vom Kuchen abbekommt o;)
 

08.02.20 08:21
1

2053 Postings, 5213 Tage hello_againKapitalerhöhung

Ziemlich viele Nachrichten in den letzten Tagen.

- Bei einer Privatplatzierung wurden ca. 100 Mio Euro an den Investor gebracht. Davon ca. Hälfte aus Kapitalerhöhung und die andere Hälfte aus bestehenden Shares.

- Financial Outlook veröffentlicht. Es wird wieder mit einem Operativen Verlust gerechnet. Positiv sind jedoch die Zulassungserwartungen für HJ1. Falls diese eintreffen, könnte es dem Kurs einen weiteren Schub geben.

https://orphazyme.gcs-web.com/announcements
 

   Antwort einfügen - nach oben