Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Seite 977 von 982
neuester Beitrag: 20.07.24 08:34
eröffnet am: 21.11.14 12:00 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 24545
neuester Beitrag: 20.07.24 08:34 von: isostar100 Leser gesamt: 7502848
davon Heute: 3395
bewertet mit 54 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 975 | 976 |
| 978 | 979 | ... | 982  Weiter  

24.05.24 22:31

62 Postings, 165 Tage Beegees01123fun

Du bist einfach ein Tiefflieger - lass nicht künftig bitte in Ruhe -  

25.05.24 19:02

737 Postings, 2705 Tage 123funJa, das sieht nicht gut aus

mit Jinko, mit deinen 100 wird es wohl nix mehr, oder?

Ach Kasperle, ich habe dich lange genug gewarnt, bei 60, 50, 40, und dann habe ich noch die 30 vorhergesagt, und wurde von dir nur angegriffen, und  beleidigt, kann man alles hier nachlesen, was soll ich da noch sagen, mich freut dein tiefrotes Depot.

Allen viel Glück  

30.05.24 16:05
1

62 Postings, 165 Tage Beegees01Der Abverkauf anfangs mit 5,5 %

wurde gleich gestoppt - ein gutes Zeichen, die Aktie will nach oben -

Beste Grüße aus Dubai  

30.05.24 17:58

737 Postings, 2705 Tage 123funJa Bilderberg, das wollen wir mal hoffen!

Vielleicht sehen wir doch noch die 40, aber dann schnell raus hier.

Schöne Grüße von Mauritius  

30.05.24 20:21

737 Postings, 2705 Tage 123funDa hoffen wir mal,

daß uns die KI keinen Strich durch die Rechnung macht, und das Ding endlich noch eimal auf 40 steigt, wenn nicht, macht auch nix.

Weinprobe erfolgreich beendet auf Mauritius, morgen gehts noch für ein paar Tage auf Fregate Island , man gönnt sich ja sonst nichts.......

Allen viel Glück  

31.05.24 07:52

955 Postings, 2357 Tage Thomas TronsbergIn Jinko sind halt sehr viele short

Und das zeigt sich im Kaufdruck, hier müssen wohl einige Positionen eingedeckt werden, bevor vom Unternehmen evtl. doch was positives kommt. Die Modulpreise jedenfalls sinken deutlich langsamer als vor einem Jahr  

01.06.24 12:41
2

5674 Postings, 1043 Tage isostar100auch im rennen

auch jinko ist im rennen um die solarzelle der zukunft, der perovskit-tandemzelle. so in 5 jahren dürfte die perovskittechnolgie marktreif sein und der solarindustrie nochmals einen gewaltigen zusatzschub geben.


https://www.pv-magazine.com/2024/05/31/...silicon-tandem-solar-cells/  
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-06-01_at_12-36-....png (verkleinert auf 38%) vergrößern
screenshot_2024-06-01_at_12-36-....png

01.06.24 16:42

1371 Postings, 1517 Tage Leo58Isostar100

Marktführer bleibt Marktführer und wenn einer die Zeichen der Zeit frühzeitig erkennt dann ist es Jinko.
Und die Frage ist nicht ob die Modulpreise steigen sondern wann die Modulpreise steigen werden. Dann gibt's einen gewaltigen Hebel für Jinko...  

01.06.24 17:25

62 Postings, 165 Tage Beegees01@Leo58

Du hast damit voll ins Schwarze getroffen  

04.06.24 17:29

4382 Postings, 3952 Tage BilderbergErneuter Kauf nicht über 25€

Um die 24€ kann man wieder rein, denn die letzten positiven Meldungen hatte kaum Auswirkungen auf den Kurs.
Meine Meinung.  

05.06.24 07:44
1

955 Postings, 2357 Tage Thomas TronsbergÜber 33% Wirkungsgrad ist schon enorm

Die aktuell lieferbaren Modul liegen bei rund 25%. Das sind dann 30% mehr. Wenn ich das mit meiner Anlage Baujahr 2018 vergleiche, sind das dann schon 50% mehr bei gleicher Fläche. Schöne Information  

05.06.24 22:36

62 Postings, 165 Tage Beegees01Typisch

Amerika First - die werden sich noch umschauen - Jinkosolar wird sich durchsetzen - Kurse bis Ende 2024 werden 50 € plus ausfallen  

06.06.24 12:45

1371 Postings, 1517 Tage Leo58...

Einige China Solaris beginnen ihre Fabriken in Südostasien zu schließen.
https://www.energytrend.com/news/20240605-47344.html  

06.06.24 13:44

4382 Postings, 3952 Tage BilderbergBei soviel positiven Punkten

muss man einfach hier aktuell wieder rein.
Sollte es wider erwarten doch noch mal weiter runter gehen, macht ein Nachkauf sind aber nur meine Meinung und keine Aufforderung zu irgend was.  

07.06.24 07:00

955 Postings, 2357 Tage Thomas TronsbergFirmenschließungen Longi in Malaysia

Das ist eigentlich nur die logische Konsequenz, obwohl sich die Preise zumindest für die untere Technologie stabilisiert haben. https://www.solarserver.de/photovoltaik-preis-pv-modul-preisindex/

Da werden noch weitere Schließungen folgen. Das hat allerdings wenig Einfluss auf Jinko, da dieser Bereich dort auch ausläuft.  

07.06.24 07:35

4382 Postings, 3952 Tage BilderbergIch sehe einen weiteren Kurs Rückgang

bis unter die 24€ wie bereits zuvor schon beschrieben.
Dann kann man aber auch über einen weiteren Kauf nachdenken, meine Meinung.  

07.06.24 15:53

4382 Postings, 3952 Tage BilderbergPerfekt, Freitag ist Kauftag

Da ist man mal ein bisschen ausser Haus und schon wurde auch der Auftrag ausgeführt.
Nun heißt es abwarten und Tee trinken.
Die Chancen auf eine erneute Erholung stehen meiner Meinung nach sehr gut.
Sell in May and go away wäre dieses Jahr sicher die schlechtere Alternative.  

11.06.24 18:07

737 Postings, 2705 Tage 123funLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.06.24 11:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11.06.24 20:13

4382 Postings, 3952 Tage BilderbergJinko ist am 24 auch in München

https://www.intersolar.de/start

Das wird dem Kurs aufs Fahrrad helfen, allen Kasperle zum Trotz, meine Meinung
 

11.06.24 21:40

737 Postings, 2705 Tage 123funFahrrad?

ich denke Jinko wird bald mit dem Dreirad fahren.........  

11.06.24 21:48

737 Postings, 2705 Tage 123funDie Welt wählt rechts!!

Da interessiert Klimawandel, Umwelt.........kein Schwein, alle denken an Öl, Kohle Atom, nur weil die Rechten predigen daß es günstiger ist, so sind die Menschen.
Dummheit wird wieder siegen, und der Kurs wird fallen......  

12.06.24 07:55

4382 Postings, 3952 Tage BilderbergAuch das dürfte dem Kurs helfen

China hatte vom Herbst vergangenen Jahres bis Januar mit einer Deflation zu kämpfen, also einem Preisverfall - dem Gegenteil von Inflation. Für Verbraucher hat das auf den ersten Blick zwar Vorteile, Ökonomen schätzen eine Deflation aber auf lange Sicht als unvorteilhaft für die Wirtschaft ein, weil Firmen weniger verdienen und dadurch Löhne sinken und Arbeitsplätze in Gefahr geraten können.

In der Volksrepublik ist die Nachfrage unter den Konsumenten immer noch schwach, unter anderem weil weiter viele junge Menschen arbeitslos sind und der Immobilienmarkt, in dem viele Chinesen ihre Ersparnisse investiert haben, in der Krise steckt. Die Regierung hat etwa mit Subventionen für den Eintausch alter Geräte und Autos gegen neue versucht, die Kauflaune wieder in Gang zu bekommen.

Analysten gehen davon aus, dass Peking im Verlauf des Jahres weitere Maßnahmen auf den Weg bringen wird, um das selbst gesetzte Wachstumsziel von ungefähr fünf Prozent in diesem Jahr zu erreichen./jon/DP/zb  

12.06.24 10:50

5674 Postings, 1043 Tage isostar100chinasolar: boden erreicht?

das könnte durchaus der boden sein, der preisverfall in china hat gestoppt.

https://www.pv-magazine.de/2024/06/07/...-ruhigem-marktumfeld-stabil/  
Angehängte Grafik:
screenshot_2024-06-12_at_10-48-....png (verkleinert auf 38%) vergrößern
screenshot_2024-06-12_at_10-48-....png

Seite: Zurück 1 | ... | 975 | 976 |
| 978 | 979 | ... | 982  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben