Palantir mit Börsengang

Seite 1 von 38
neuester Beitrag: 23.01.21 21:54
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 931
neuester Beitrag: 23.01.21 21:54 von: amorphis Leser gesamt: 91411
davon Heute: 372
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  

29.09.20 19:48
7

209 Postings, 653 Tage MoneyboxerPalantir mit Börsengang

Ab dem morgigen 30. September wird Palantir an der New York Stock Exchange (Nyse) gehandelt.
Die Firma wurde 2004 u.a. vom deutschen Milliardär Peter Thiel mitgegründete.

Palantir geht davon aus, im laufenden Jahr einen Umsatz zwischen 1,05 Milliarden und 1,06 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (894 bis 903 Mio Euro) zu machen, was einem Wachstum von über 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Datenanalyse und arbeitet viel mit Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten zusammen. Auch deshalb hielt sich Palantir lange bedeckt, was Geschäft und Kunden angeht.
Als Kurs wird mit bis zu 14 $ gerechnet, was einer Market Cap von ungefähr 30 Mrd. entsprechend würde.

Hier ein interessantes Video zu Palantir:
https://www.youtube.com/watch?v=WTWvNf6h7AI  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  
905 Postings ausgeblendet.

23.01.21 01:45
1

233 Postings, 1908 Tage FrankNSteinDie gute Cathie Wood

hat sich auch noch ein paar Stck, (71.498) gegönnt.
ARK NEXT GENERATION INTERNET ETF Stand 22.01.2021
PALANTIR TECHNOLOGIES INC-A PLTR 69608A108  1,999,167

Stand alt aus #813
ARK_NEXT_GENERATION_INTERNET_ETF  Stand 14.01.2021
PALANTIR TECHNOLOGIES INC-A PLTR  69608A108  1,927,669

https://ark-funds.com/wp-content/...ON_INTERNET_ETF_ARKW_HOLDINGS.pdf  

23.01.21 06:23

53 Postings, 826 Tage ElCarajo@Amphoris

ich verfolge zusätzlich Magnite . (amerikanisch. Werbeplattform -> vor Google) und Digital Turbine

wir alle haben uns über den gestrigen Anstieg sehr gefreut.  Aber wir sollten uns auch wieder auf die Chatklarheit besinnen und das Forum nicht zuspammen.

nur relevante Details, Fragen und Antworten würde ich hier gerne sehen.  

23.01.21 08:02

601 Postings, 2720 Tage MoniDjangoDas war ja super

aber ich glaube es könnten nächste Woche Gewinnmitnahmen einsetzen.
Dann wird wieder fleißig aufgestockt. Weiß jemand wie es bei der CT aussieht bzgl. Widerständen/Unterstützungen?  

23.01.21 08:26

766 Postings, 958 Tage amorphisElCarajo

Schön, dann trag doch bitte die Infos bei die du sehen möchtest. Danke.  

23.01.21 09:13

271 Postings, 200 Tage C.CHSwas du hier sehen willst ElCarajo

ist mir und sicher auch vielen anderen so was von "scheiß Egal"
Wenn es dir hier nicht passt mach dein eigenes Unterforum zur Aktie auf da kannst du dich
ja dann selber Unterhalten, was für ein unsympathischer Mensch.  

23.01.21 13:20

331 Postings, 1877 Tage hsv1887Nächste Woche...

... muss man im Auge haben. Wird mit dem DemoDay am 26.01 sicherlich ziemlich spannend. Ich hoffe wir werden alle überrascht und können weitere Kurssteigerungen verzeichnen.  

23.01.21 14:01

233 Postings, 1908 Tage FrankNStein@MoniDjango

bzgl. CT schau mal hier  https://claytrader.com/stock_chart/pltr/.
Geht bis 22.01.21, heisst der gestrige Anstieg wird mit diskutiert.  

23.01.21 15:14

766 Postings, 958 Tage amorphisMoniDjango

Meine Meinung zum Chart:

Wir sind unter hohem Volumen durch sämtliche Widerstände durch und haben den höchsten Schlusskurs seitdem diese Aktie gehandelt wird. Nächste Woche wird dann voraussichtlich das intraday-high bei 33,50$ genommen und der Weg nach oben ist dann komplett frei.

 
Angehängte Grafik:
pltr.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
pltr.jpg

23.01.21 17:45

16 Postings, 75 Tage AlldaydreamerAmorphis...

Die Aktie ist die letzten Tage super gelaufen.
Da sollten wir uns erstmal alle drüber freuen.

Von den News her in Kombi mit dem höchsten Schlusskurs und dem Demo Day, wäre meine Vermutung auch, dass die Aktie in den kommenden Wochen sehr gut laufen wird.
Mein konkreter Tipp:  In den nächsten drei Wochen bis ca. 45 Dollar und dann eine kleine Korrektur.

Das vorweg und ein Blick auf das Chart: Wenn ich auf die drei Male in den vergangenen sechs, sieben Wochen schaue, als es auch jeweils einen sehr großen grünen Sandle-Stick gab (27.11., 08.12., 22.12.), dann gibt es da aus meiner Sicht schon eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass die Aktie noch ein Stück weiter steigt bis entweder 14:30 oder 15:30 Uhr und dann stark korrigiert...

Wie denkst Du und wie denkt ihr dazu?  

23.01.21 17:53

16 Postings, 75 Tage Alldaydreamer... Nachtrag...

Ich weiß nicht, ob sich der Post gerade etwas spitz liest, eventuell.
Ich möchte nur sicher gehen, dass klar ist, dass es auf gar keinen Fall so gemeint war.

Klar, manche sagen: Chart-Analyse bringt nichts. Oder: Wir werden es sehen. Und das hat ja auch absolut seine Berechtigung das so zu sehen.
Für mich ist es nur so, wenn ich auf das Chart schaue, dann würde es mich nicht zu sehr überraschen, wenn wir in zwei, drei Tagen wieder bei 22/23 Dollar wären.

Wenn ich auf das Chart schaue.
Wenn ich auf die News, etc.-Seite schaue, dann würde ich davon ausgehen, dass die Aktie vor allem in den kommenden Wochen viel Spaß machen sollte.  

23.01.21 17:56

766 Postings, 958 Tage amorphisWie gesagt...

...ich habe meine Meinung ja schon deutlich gesagt. Ich glaube maximal intraday an einen kurzen Rücksetzer...vielleicht 5%...mehr nicht. Ich deute den Ausbruch gestern SEHR positiv...charttechnisch ist der Weg nach oben frei. Bei dem Volumen sind gestern definitiv institutionelle rein. Wohin wir genau laufen...ob 40 oder doch Richtung 50$...keine Ahnung. Warum sollte es nicht kommende Woche weitere News geben? Ein fetter Auftrag würde das gestrige Verhalten der Aktie auch erklären. Who knows?!  

23.01.21 18:00

766 Postings, 958 Tage amorphisWarum sollten wir um 10$ fallen?

Nene...nicht bei einem derartigen Ausbruch.

Und zum Thema Charttechnik: mir eigentlich egal was andere davon halten. Fakt ist kein großer Investor macht lediglich eine fundamentale Analyse. Wer wirklich über Jahre erfolgreich sein will kombiniert immer beides.  

23.01.21 18:07

766 Postings, 958 Tage amorphisalldaydreamer

Ich verstehe deine Logik auch nicht...auf der einen Seite sagst du in den kommenden Wochen geht's auf 45$...um gleichzeitig einen Rückgang auf 22/23 zu befürchten?! Verstehe ich nicht ;-)  

23.01.21 18:45

16 Postings, 75 Tage AlldaydreamerAmorphis

Das wollte ich ja ausdrücken. Sag ich es so: Für das(wesentlich) wahrscheinlichere Szenario halte ich den Ausbruch nach oben über die kommenden Wochen.
Nur bei dem Blick auf das Chart kann ein Stop Loss bei 29 Dollar für die kommenden Tage sinnvoll sein...

Schauen wir mal... ;D  

23.01.21 18:55

142 Postings, 445 Tage mm_2793Ist wegen den Reddit

Verrückten so gestiegen. Sobald die sich wieder zurückziehen geht's abwärts  

23.01.21 18:59

766 Postings, 958 Tage amorphismm

Was für ein Käse...das können die mit ner Bude wie gamestop machen, die trotz des runs grad mal 5 Mrd $ auf die Waage bringt. Was kommt als nächstes? Die WB User bewegen Apple?  

23.01.21 19:06

142 Postings, 445 Tage mm_2793@amorphis

wenn du meinst ;). Komischerweise kam der Anstiege genau zu dem Zeitpunkt, als auf Reddit die Aktie wieder so extrem gepushed wurde.  

23.01.21 19:08

766 Postings, 958 Tage amorphisDiese Teilnehmer pushen doch permanent?

Warum sind wir zuvor nicht ausgebrochen? Guck einfach mal auf das Volumen und vielleicht merkst du was gestern passiert ist.  

23.01.21 19:10

142 Postings, 445 Tage mm_2793@amorphis

Glaub was du willst ;)  

23.01.21 19:12

2932 Postings, 442 Tage Aktiensammler12Es weiss weiss

doch nie jemand, wo eine Aktie hingeht... Aber gut, hier dass Ergebnis meiner Glaskugel...

Ath und Abpraller nach unten.. Danach neuer Anlauf und neues Ath...

Wie auch immer, ich bin und bleibe investiert...  

23.01.21 19:17

766 Postings, 958 Tage amorphisIch glaube nichts und ich weiß nix...

...ich lasse immer den Markt entscheiden ob eine Aktie in meinem Depot verbleibt oder ob ich temporär raus bin. Zu behaupten der Anstieg und das Volumen wäre den WB Akteuren zuzuordnen ist meiner Meinung aber an den Haaren herbei gezogen. Aber was sollst du auch anderes sagen...hast das gleiche auch am 15.01. behauptet und so natürlich die Bewegung von gestern verpasst.  

23.01.21 19:27

142 Postings, 445 Tage mm_2793Stimmt

weil es nicht meine Art zu investieren ist, maßlos überteuerte Hype Aktien zu kaufen. Denn nachhaltig ist das nie.  

23.01.21 19:33

766 Postings, 958 Tage amorphisWarum schreibst du dann hier?

Schreib doch bei all den nicht gehypten Werten...die optisch günstig sind und sich trotzdem nicht vom Fleck bewegen. Eine Amazon war auch IMMER zu teuer...hat jeder gesagt der das Geschäftsmodell nicht verstanden hat...ob bei 100 oder 200$...und nun? Vielleicht wissen die entscheidenden Personen ja mehr als du und der Wert ist gar nicht so teuer wie er scheint, weil er in Zukunft stark weiter wächst?  

23.01.21 19:44

142 Postings, 445 Tage mm_2793wieso nicht?

Auch moderat bewertete Aktien bewegen sich vom Fleck und zwar nachhaltig ;)
Palantir ist mit dem über 50 fachen des Umsatzes bewertet. In 10 Jahren ist die aktuelle Bewertung vielleicht mal angemessen, wenn alles gut läuft.
Zum Vergleich, Amazon ist mit dem 4-5 fachen des Umsatz bewertet. Faceboo, Microsoft und co mit ca dem 10  fachen.  

23.01.21 21:54

766 Postings, 958 Tage amorphisZum Wachstum

?In Q4 2020, Apollo managed 150,000+ upgrades per week across environments, up from 40,000+ upgrades per week in Q2 2020.?

https://www.nasdaq.com/articles/...ir-stock-just-popped-16-2021-01-22


Now what

While not stated in terms of dollars and cents, revenue or earnings, that last line of Palantir's event announcement speaks to the astounding growth in sales volume, at least, of Palantir's projects. This is a nearly fourfold increase that the company describes -- and not just year over year, but within the same fiscal year.

And reading it, I can only presume that investors are wondering (as I know I am) what that increase might translate into on a year-over-year basis. For context, according to data from S&P Global Market Intelligence, Palantir booked revenue of $743 million in 2019, while analysts are forecasting that full-year 2020 sales might amount to $1.07 billion.

The information Palantir let slip in its inaugural Demo Day suggests the true number of Palantir's sales might be much larger than that.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
36 | 37 | 38 | 38  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben