vor ausbruch?

Seite 1 von 278
neuester Beitrag: 10.07.24 19:32
eröffnet am: 02.09.15 18:55 von: Börsenaufsic. Anzahl Beiträge: 6949
neuester Beitrag: 10.07.24 19:32 von: Toni Maroni1. Leser gesamt: 2115988
davon Heute: 1177
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278  Weiter  

02.09.15 18:55
11

3360 Postings, 3592 Tage Börsenaufsichtsorga.vor ausbruch?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278  Weiter  
6923 Postings ausgeblendet.

12.03.24 10:30
1

337 Postings, 6601 Tage Coolhawk@Marcello1 ohne einen vernünftigen..

..Lithiumpreis, ist das derzeit nicht "dick" was dabei rumkommt. Wünschenswert wären Preise für die Tonne um die 1500-2000$, dann bleibt wirklich auch was hängen. Auch die Converter können, denke ich, damit umgehen.

Was in meinen Augen problematisch ist und mit dem Abkommen auch weiter zementiert wird: Wir machen uns abhängig von China. Bedenkt man die geopolitische Brisanz, die damit einhergeht, dann bleibt zu hoffen das das Thema "Taiwan" noch 5 Jahre Zeit hat...  

24.03.24 23:22

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@ASX-PLS-News!


Ergebnisse der Downstream-Partnerschaft – Studie beginnt mit Ganfeng!

https://hotcopper.com.au/threads/...y-commences-with-ganfeng.7916975/  

25.03.24 12:47

139 Postings, 846 Tage Lukanus77Hallo

AustraliaPow kannst du bitte zu der Studie etwas schreiben. Danke  

26.03.24 16:45
1

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@Lukanus 77


Ich Persönlich finde diesen Schritt sehr Mutig, aber auch Richtig, obwohl die Welt sich von China, immer mehr  Distanzieren möchte, ist und bleibt China leider noch, für sehr, sehr lange Zeit, die Nr.1 was die EV-Mobilität angeht..!!

Für Pilbi ist es ein Genialer Schachzug, vorallem was die Zukunft des Unternehmens und natürlich auch für uns, bzw., die Aktionären angeht..!

Dies ist eine Win-Win Situation, die Gegebenheit, bzw., die Konstellation, die für alle Beteiligten Vorteile bietet, wie z.B., fast alle Bereiche abzudecken, die es für Nötig braucht, um bei der EV-Mobilität in Zukunft einer der ganz grosse Player zu werden und Aktuell ist PLS auf den Perfekten weg dahin...bis jetzt alles Top-Richtig gemacht...!..;-)

Zuerst Bravo Ken und
jetzt Bravo Dale..!

Pilbi ist und wird weiterhin eine Geld-Druckmaschine bleiben und wir (fast alle) werden später, nur von den Divi's gut, bzw., besser leben können...

Betreff Studie, lese unten den HC-Post an, denn besser kann man dies nicht formulieren..(falls Du es noch nicht gelesen hast..

Falls nötig, einfach mit deepl. übersetzen..:-)

https://hotcopper.com.au/threads/...nces-with-ganfeng.7916975/page-84
7916975/page-84  

01.04.24 08:22

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@EV-Mobilität-Weltweit!


KEIN APRILSCHERZ..;-)..!

Elektroautos überschreiten in 31 Ländern den Wendepunkt zur Masseneinführung!

Sobald 5 % der Neuwagenverkäufe vollelektrisch sind, ändert sich alles – laut einer Bloomberg Green- Analyse der laufenden Umstellungen auf vier Kontinenten. 

https://www.bloomberg.com/news/articles/...ping-point-in-31-countries
 

01.04.24 08:40
2

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@Die wahre EV-Realität..!


Es beginnt: Äthiopien wird das erste Land sein, das Autos mit Verbrennungsmotor verbietet!.....

..und auch sehr Interessant..

Geplanter Ausstieg aus Verbrennungsmotoren nach Ländern..!

https://electrek.co/2024/02/02/...ry-to-ban-internal-combustion-cars/
 

08.04.24 07:15
2

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@ASX-PLS-Q1-Zahlen!


Beratung zum Quartalsbericht März 2024!

Am Freitag, den 19. April 24 ist es wieder soweit..!  

11.04.24 10:48

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@Australien's Zukunft!


Zukunft made in Australia: PMs Plan für die Fertigung!

Die Zukunft der wirtschaftlichen Sicherheit Australiens hängt laut dem Premierminister von der Förderung der Produktion im Inland und der Stärkung der Kontrolle über die Ressourcen und kritischen Mineralien des Landes ab.

Anthony Albanese wird Pläne für einen „Future Made in Australia Act“ vorstellen, der vom Steuerzahler finanzierte Anreize zur Förderung der Fertigungs- und sauberen Energieindustrie vorschlägt, wenn er am Donnerstag vor dem Media Club in Queensland spricht.

Herr Albanese verglich die Initiative mit dem Inflation Reduction Act in den Vereinigten Staaten und ähnlichen Programmen in anderen Ländern und sagte, die australische Version würde lokale Industrien aufbauen, die sich auf die Energiewende konzentrieren.

ZITAT:
„Unsere Herausforderung und unsere große Chance liegt darin, Veränderungen zu antizipieren, sie zu gestalten und sicherzustellen, dass sie unseren Mitarbeitern etwas bringen“....

„Und das auf unsere eigene, einzigartig australische Art.“

Ganzer Bericht;
https://www.canberratimes.com.au/story/8587608/...-for-manufacturing/
 

11.04.24 11:05

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@Australien & USA News..!


Albanese sagt, dass eine Veränderung so groß wie die industrielle Revolution bevorsteht – man könnte sie die „Regierungsinterventionsrevolution“ nennen..!

https://www.abc.net.au/news/2024-04-11/...t-albanese-speech/103692592

..und..

Yellen sagt, sie werde mögliche Zölle auf Chinas grüne Exporte nicht ausschließen!

US-Finanzministerin Janet Yellen sagte am Montag, sie werde Maßnahmen, einschließlich möglicher Zölle, auf Chinas Exporte grüner Energie nicht ausschließen.

„Ich würde zum jetzigen Zeitpunkt nichts ausschließen. Wir müssen dafür sorgen, dass alles auf dem Tisch bleibt“, sagte sie in einem Interview mit Sara Eisen von CNBC.

Die USA äußern zunehmend Bedenken hinsichtlich eines Überangebots an subventionierten chinesischen Produkten für saubere Energie auf den internationalen Märkten, was ihrer Meinung nach die heimische Wettbewerbsfähigkeit beeinträchtigt.

https://www.cnbc.com/2024/04/08/...riffs-on-chinas-green-exports.html
 

18.04.24 19:17

139 Postings, 846 Tage Lukanus77Hallo

Mal eine Frage wie hoch sind die Produktionskosten im Moment und sind sie noch in der Gewinnzone?  

19.04.24 02:55

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@ASX-PLS-News!


Vierteljährlicher Aktivitätsbericht März 2024!

https://hotcopper.com.au/threads/...rterly-activities-report.7957802/

Wir haben immer noch
1.8 Milliarden auf der Bank, obwohl das 1. Quartal "Schlechter" betreff Lithiumpreise war, aber die nächsten Quartalen, Q2 bis Q4 werden besser ausfallen!

@Lukanus
Soviel ich weiss, bzw., gelesen habe, sind die Kosten pro Tonne um die 400 bis 500 Dollar, dass heisst...Ja..!..= Gewinn..!
gut in der Gewinnzone..!  

20.04.24 18:29

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@STOCKHEAD-PLS-News!


MONSTERS OF ROCK:

Der Lithiumriese Pilbara Minerals hält eine Dividende für unwahrscheinlich, aber niedrige Kosten sorgen dafür, dass Pilgangoora auf dem Vormarsch ist..!!

Betreff Gewinnzone:

"Betriebskosten pro Einheit auf CIF-Basis (geliefert) 519 US-Dollar/dmt und FOB betrugen (auf dem Schiff) Basis von 444 US$/t."

..und..

PLS wies darauf hin, dass ab dem nächsten Quartal höhere Produktionszahlen fließen könnten, wobei Pilgangoora im März eine Rekordleistung von 80.000 Tonnen (960.000 Tonnen pro Jahr) erzielte und die Betriebskosten dank des kontinuierlichen Betriebs seiner P680-Konfiguration unter 625 US-Dollar/Tonne (AUD) sanken höhere Gehalte und starke Ausbeuten durch den Einsatz mobiler Erzsortierer.

In ca. 12 Monaten werden wir P1000 in Angriff nehmen und der Cashbestand und auch den Aktienkurs, wird nur eine Richtung sehen und die wird Logischerweise nur nach Norden zeigen..;-)

Ganzer Bericht:
https://stockhead.com.au/resources/...s-keep-pilgangoora-flying-high/
 

21.04.24 09:25
1

441 Postings, 2531 Tage AustraliaPower@Sehr gut Analysiert..!


Dieser Bericht war eigentlich eine sehr gute Nachricht..

Wie andere angemerkt haben, haben wir selbst im schlechtesten Preisumfeld seit Jahren KEINEN Verlust erlitten. CAPEX ist das, was Sie ausgeben, NACHDEM der Gewinn/Verlust ermittelt wurde. Der Spotpreis von SC6 ist gegenüber dem Tiefststand bereits um über 200 US-Dollar gestiegen, sodass wir in diesem Quartal mit höheren Durchschnittsverkäufen rechnen können.

Der größte Vorteil für mich ist, dass wir weit über unserer Bewertung produzieren. Der neue Erzbrecher und -sortierer für das P680-Upgrade wurde noch nicht einmal in Betrieb genommen, und wir haben im Quartal 179 kmt Konzentrat produziert. Wenn wir dieses Tempo beibehalten können, würden wir 716 kmt produzieren, und das wiederum, BEVOR der zusätzliche neue Brecher und Sortierer in Betrieb genommen wird.

Es ist auch erwähnenswert, dass wir LiOH jetzt tatsächlich vom POSCO JV verkaufen, mit einer voraussichtlichen Frist von 6 bis 12 Monaten, bevor wir für den Verkauf von Batterieherstellern zertifiziert werden.

Ich weiß, dass sie erklärt haben, dass wir beim Calix-JV im Zeitplan und im Budget liegen, aber ich würde gerne etwas mehr Details dazu sehen.

Bei allem Gejammer und Downramping haben wir P680 fast fertiggestellt, P1000 und das Calix-JV sind beide auf einem guten Weg, und das POSCO-JV hat einen Zug fertiggestellt und produziert, wobei Zug 2 bis Ende des Jahres in Betrieb gehen soll, und zwar während der schlimmsten Lithiumphase Das Preisumfeld hat sich seit Jahren verbessert und wir haben IMMER NOCH 1,8 Milliarden US-Dollar auf der Bank.

Schließlich betrug unser durchschnittlicher realisierter Preis im letzten Quartal 804 U$/Tonne (für SC5,3). Am Freitag lag der Spotpreis für SC6 bei 1.133 U$, was für SC5.3 1.001 U$ entspräche. Diese Differenz von 197 US-Dollar, multipliziert mit etwa 170 kmt, dürfte im nächsten Quartal 33,5 Mio. US-Dollar oder etwa 52,4 Mio. AUD zusätzlichen Gewinn bedeuten, vorausgesetzt, der Preis für SC6 steigt nicht weiter.

Ein schönes Wochenende wünsche ich ihnen!

https://hotcopper.com.au/threads/...ties-presentation.7957799/page-38
 

28.05.24 11:15

166 Postings, 2728 Tage Histone43 € Marke ausser Reichweite

im November 2022 hatte  der Lithium Preis  mit ca 558000 Yuan seinen Höchsten stand . Damaliger Kurs bei ca 3,58€

Nov 23 und Februar 23 charttechnisch Bildung eines großen Doppelboden seitdem übergeordnete große  Seitwärtsbewegung.

Es scheint egal wie intensiv die Erweiterung der Kapazitäten voranschreitet oder was der Lithium Preis macht. .......  Die von mir bereits erwähnte Betondecke unter 3 € ist meterdick.  da kommt der Kurs schlichtweg auch nicht durch.
oder anders gesagt was müsste denn Pilbara metaphysisch machen damit der Kurs überhaut jemals die vielfach angepriesene 4 €  erreicht

selbst beim absoluten Höchstpreis / Tonne schaffte es der Kurs nicht über die bzw an die 4 € Marke .

Die Vorstellung das der Kurs die 3 € oder jemals überhaupt  die -4 €  erreicht  kann jeder für sich begraben oder aufrechterhalten. Bei 3,5 Milliarden ausgegebenen Aktien    scheint mir das inzwischen Utopisch.   Respekt an alle die diese Euphorie oder Erwartung noch haben.  

Ich glaube da nicht mehr so wirklich dran und das ist eine realistische Einschätzung .  
Ein satter Gewinn steht zu buche   wäre  zu realisieren nicht die schlechteste Option.    

Welche Argumente sollten  für eine nachhaltig steigende Kursentwicklung hier noch sprechen ?????????  

28.05.24 11:16

166 Postings, 2728 Tage Histone4korrektur

Nov 23 und Februar 24 muss es korrekt heißen  

11.06.24 20:20

1386 Postings, 6366 Tage Chaser84Preis

Pilbara steht auch bei über 2€ bei 50% mehr Aktien.
Klar der Lithiumpreis müsste jetzt wieder steigen damit 2-3€ möglich wären.
1-2 Jahre Geduld ist gefragt.  

17.06.24 16:27
1

166 Postings, 2728 Tage Histone4was passiert in 1-2 Jahren ?

auch die 2 € geraten dieses Jahr noch außer Reichweite.

Ein realistischer Preis/Aktie liegt bei gut 3 Milliarden ausgegebenen Aktien  wohl eher ziwchen 1.30€ und 1.90 € . Da wird sich der Kurs innerhalb diesen jahres einpendeln .

Momentan jedenfalls ist die nächste Bodenbildung bei ca 1.50 bzw bei 1,38 zu erwarten mit kurzen Anstiegen zwischendurch.  
Welches würden denn fundamentale Gründe sein damit der Kurs langfristig steigt in 1-2 Jahren.

da helfen auch keine weiteren Einstellungen von guten lesbaren links.

von den 2-3€ sollte und wird sich der Realist hier verabschieden.   Die produzieren munter weiter nur an dem Kurs wird das nichts nachhaltiges in den nächsten Jahren ändern --
 

25.06.24 11:29
1

166 Postings, 2728 Tage Histone4ziemlich ernüchterner Kurs

wie ich bereits schrieb gerät die 2 € aus dem Blickfeld.  Ja der MACD zeigt zeitnah ein Phase des Auschwungs an. aber wie weit geht wieder hoch ?  vielleicht max. bis 2,20 € .......

alles nur vermutungen....

aber mittelfristige  ist da  definitive keine 7-8 AUD zu sehen wie  soll das auch  betriebswirtschaftlich begründet sein.

ziemlich deprimierend aber die Lithium Geschichte ist vorübergehend ein wenig eingeschlafen .  Der Preis / Tonne ist ziemlich am Boden welcher Impuls kommt mittelfristig damit der Preis / Tonne wieder steigt

Einige bezüglich des Kursverlauf stets positive gestimmte Forumsmitglieder sind schon ein wenig länger abgetaucht.

Ich habe immer gemahnt das ganze realistisch zu sehen  nun der Kurs kennt nur eine Richtung das ist Abwärts und zwar seit  Januar 2021.

Anteilmäßig Gewinn rausgezogen und bleibe aber dennoch mit an Bord.

Schön ist anders    

25.06.24 11:38

166 Postings, 2728 Tage Histone4korrektur

Kurs fällt nicht seit Januar 2021 sondern erst seit November 2022.   Sorry  

25.06.24 13:53

1123 Postings, 2610 Tage Toni Maroni11Und.....

Langfristig steigt der Kurs noch immer!  

26.06.24 16:38

5 Postings, 5056 Tage dr.mapodanke - du sprichst mir aus der Seele

Und weiterhin ist der Kurs massiv an den Lithiumpreis gekoppelt. Zu behaupten das dies nicht der Fall sei mit der Begründung, dass man damals ja auch nicht die 4 € durchbrochen hat, ist genau so ein Quatsch wie der Rest von dem ganzen Spam.
Leider leidet die Qualität dieses zuvor doch sehr informativen Forums unter dieser amateurhaften Kaffeesatzleserei massiv.  

10.07.24 19:25
Grüüüüüüün durch Üüüüüüübernahme der Chinesen. Das wär doch was ...  

10.07.24 19:32

1123 Postings, 2610 Tage Toni Maroni11@ Frischi

Würde ich mitnehmen, aber welcher Preis würde mich glücklich machen?  5€?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
276 | 277 | 278 | 278  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben