PayPal - entfesselt

Seite 1 von 263
neuester Beitrag: 20.06.24 14:08
eröffnet am: 08.08.15 19:57 von: Bremerin Anzahl Beiträge: 6571
neuester Beitrag: 20.06.24 14:08 von: Sinanletssee Leser gesamt: 2160138
davon Heute: 1708
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263  Weiter  

08.08.15 19:57
15

236 Postings, 3394 Tage BremerinPayPal - entfesselt

Hallo!

Die Firma PayPal hat nach der Ablösung von eBay nun neue Möglichkeiten und Restriktionen. Mir geht es darum in diesem Forum die Entwicklung und Möglichkeiten zu diskutieren - sich über die Einschätzung der Performance auszutauschen und Erwartungen an das Unternehmen auszutauschen.

Viel Spaß und steigende Kurse!

Stay Strong - stay long.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263  Weiter  
6545 Postings ausgeblendet.

18.06.24 14:50

4912 Postings, 5197 Tage hartigan83Hier wird richtig gezockt

Ich denke einige wollen Paypal gerne untergehen sehen, aber ich verstehe es nicht so ganz. Allein die Buybacks usw erschweren das shorten doch ungemein. Also ich bin wirklich auf die nächsten Tage gespannt
 

18.06.24 16:54

3022 Postings, 2548 Tage FrühstückseiNein, Paypal

ist noch nicht da wo man sie hinkriegen will, die Maschinen spielen ihr Spielchen weiter..  

18.06.24 17:00

4263 Postings, 7778 Tage hippeland#6545

Klar, kauf Dir zu den Aktien passende Puts und schon hast Du Deinen Käuferschutz ;)
-----------
Grüße
-hippeland-

18.06.24 19:16

4912 Postings, 5197 Tage hartigan83Die hauen aber

Auch drauf. Dreht sie heute nicht dann kommen wohl oder übel die 45 usd. Wird dann auch irgendwie interessant für eine Übernahme…  

18.06.24 19:19

4912 Postings, 5197 Tage hartigan83Ema 100 und ema 200

Durch… kaufsignal im ar… schaut euch das Volumen an, unter Durchschnitt. Wie kann die da so fallen? Ich versteh es gerade nicht  

18.06.24 20:03

123 Postings, 591 Tage SinanletsseeBullenmarkt

Wir sind in einen Bullenmarkt. In einem Bullenmarkt werden Storys gekauft (AI, E Autos, etc.) nicht Unternehmen mit Soliden Bilanzen auch wenn Sie im Fall Paypal nicht mehr wachsen.  

18.06.24 20:19

2181 Postings, 1515 Tage SubsystemAha

Übersetzt heißt das wohl, lieber die Finger von PYPL Shares lassen? Die Wachstumstory ist doch seit Jahren schon gelaufen, aber n interessantes Valueinvest ist hier allemal gegeben, Sinan  

18.06.24 22:01

3022 Postings, 2548 Tage FrühstückseiNa ja, da hab ich in ein totes Pferd investiert.

18.06.24 22:37

6626 Postings, 8163 Tage BossmenDie Gegner sind allmächtig

Paypal hat nicht den Hauch einer Chance gegen X, Apple, den europäischen Bankenverband. Es sei den ein vollkommen anderes Geschäftsmodell kommt, mir fällt leider nichts ein.  

19.06.24 11:00
1

3458 Postings, 1458 Tage slim_nesbitSieht doch erstmal nicht so schlecht aus

oder besser ausgedrückt: der Kurs macht nichts Abnormales oder Unvorhersehbares.
Er hat die ersten Ausbruchssignale aus dem absteigenden Keil gesendet. Lehrbuchmäßig folgte darauf die Gegenbestätigung für eine Trendumkehr, indem der Kurs nochmal tiefere Niveaus aufsucht, um dann neu zu starten.
Bei dem Pre-Signal zum Trendumbau hat er eine SKS in den Chart gezimmert, falls er diese ebenfalls lehrbuchmäßig auflösen wollte, egal ob vollkommen oder beinahe vollkommen, ginge das noch bis Ende Q1-2025.
Das passt komplett zu der Chartanalyse und es wäre völlig deckungsgleich mit den ökonomischen Voraussetzungen der US-Wirtschaft.
Weiter vorne habe ich in diesem Faden mal die Wechselwirkungen zwischen Inflation und Geldmarkttools der FED angeführt, wie Wellen die sich erst gegenseitig verstärken und dann wie bei einer Phasenverschiebung interferenzmäßig auflösen.
Wäre man nicht dem Marktrauschen von 3 – 5 Zinssenkungen gefolgt, sondern hätte immer stur an higher for longer geglaubt, so wäre man bei paypal gar nicht erst mit falschen Erwartungen rangegangen.
Wir sehen in D und der Eu ein Runterkommen der Inflation, d. h. nicht dass es final ist, aber erstmal eine tatsächliche Abschwächung, was jedoch nicht allein mit den Energiepreisen zu tun hat, sondern wir haben tatsächlich ein Abkühlen der Wirtschaft zu verzeichnen, und das jetzt drei Quartale in Folge.

Sowas steht in den US noch aus, die Wirtschaft brummt immer noch, mit einem Wachstum, das selbst Bären zweifeln lässt. Für das timing einer Longposition ist es unerheblich, ob es bei den Indizes jetzt nochmal zur Wiederholung der Oktobertiefs kommt oder ob Kurse seitwärts in angemessene Bewertungen hineinwachsen.
Solange der Kursverlauf sich so logisch verhält, muss man einfach auf die konkreten Signale warten. Wird man dabei von merkwürdigen moves  überrascht, dann ist es ohnehin zu unsicher, um eine ordentliche Position zu platzieren. Also einfach "simpel" handeln.


 
Angehängte Grafik:
paypal_19-06-24.png (verkleinert auf 31%) vergrößern
paypal_19-06-24.png

19.06.24 11:17

764 Postings, 1780 Tage tomwe1Top-Fonds greift bei Paypal zu

Der Quantex Global Value Fund gehört seit seiner Auflage im Juli 2008 zu den erfolgreichsten Aktienfonds am Markt. Seitdem hat er in Euro gerechnet bereits 573,3 Prozent zugelegt (Stand: Mai 2024). Aktuell befindet sich der Value-Fonds im Softclosing, was bedeutet, dass über die Fondsgesellschaft nur noch dann neue Anteile erhältlich sind, wenn Anleger Bestände verkaufen. Darüber hinaus steht ihnen weiterhin der Handel über die Börse offen.

Fondsmanager Peter Frech setzt vor allem auf Value-Aktien, die neben der Bewertung weitere Qualitätskriterien erfüllen und deren Unternehmen erste Anzeichen einer Geschäftsverbesserung vorweisen.

Quantex investiert in PayPal-Aktien

Im jüngsten Anlegerbrief stellt die Investmentgesellschaft mit PayPal ein Unternehmen vor, dessen Aktien sie zuletzt für den Fonds erworben hat.

Sie gerieten ab 2021 unter Druck, weil eBay zuvor angekündigt hatte, PayPal aus seinen Zahlungsmöglichkeiten zu entfernen. Stand heute sind über eBay aber weiterhin PayPal-Zahlungen möglich.

Darüber hinaus hat sich das Unternehmenswachstum in den vergangenen Jahren aufgrund der zunehmenden Konkurrenz verlangsamt. So gewinnen neue Zahlungsmöglichkeiten wie Apple- oder Google-Pay an Bedeutung. Hinzu kommt, dass mittlerweile auch viele Banken Sofort-Überweisungen ermöglichen.

Die Konkurrenz nimmt somit zu, wodurch PayPals Bruttomarge zwischen 2018 und 2023 von 46,61 Prozent auf 39,58 Prozent gesunken ist. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass neue Technologien wie Kryptowährungen und Blockchain Marktanteile abgewinnen. Darauf hat PayPal jedoch mit der Einführung einer eigenen Kryptowährung sowie der Möglichkeit, bekannte Kryptos zu handeln und zu halten, reagiert.

Quelle: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...top-fonds-greift-paypal

So long,

Tom  

19.06.24 12:37

4912 Postings, 5197 Tage hartigan83Brechen jetzt alle Dämme?

Während ki und krypto beides Paypal Themen sind und so gut wie jede andere Aktie mit diesen Themen steigt siehts hier richtig mies aus. Brechen heute um 15:30 alle Dämme und wir sehen die 56 usd heute noch? Naja es wird halt nur noch in die großen Geld gesteckt. Es könnte Paypal hart treffen die nächste Zeit. Vielleicht wird sie wirklich bald übernommen. Soll doch Elon sie kaufen  

19.06.24 13:19

5 Postings, 1974 Tage LongdivDie amerikanischen Börsen ...

bleiben heute geschlossen, falls Du das meinst. Der heutige Kurs ist primär "europäisch"...  

19.06.24 13:19
1

5 Postings, 1974 Tage LongdivDie amerikanischen Börsen ...

bleiben heute geschlossen, falls Du das meinst. Der heutige Kurs ist primär "europäisch"...  

19.06.24 13:32

907 Postings, 7192 Tage marathonläuferKann mir

jemand sagen ,ob Top Fonds bei Paypal investieren?
Man liest hier nichts,frage für einen Freund.

 

19.06.24 13:40

764 Postings, 1780 Tage tomwe1marathon

siehe Beitrag /6557 zum Beipiel

So long,

Tom  

19.06.24 13:44
1

131 Postings, 750 Tage Rainer QuatschWerbemarkt könnte 1Mrd $ pro Jahr einspielen

19.06.24 13:49

907 Postings, 7192 Tage marathonläufer@tomwe1

es war ein Joke, da dieser Beitrag jetzt zum dritten mal gepostet wurde seit dem Wochenende.  

19.06.24 14:48

764 Postings, 1780 Tage tomwe1marathon

echt, muss ich überlesen haben, sorry......

Aber ist interessant wie ich meine.

So long,

Tom  

19.06.24 15:25

21880 Postings, 1051 Tage Highländer49Paypal

Die PayPal-Aktie ist nach dem Frontalangriff von Apple stark unter Druck geraten. Seit inzwischen sieben Handelstagen in Folge steht bei den Aktien des Zahlungsdienstleisters ein Minus. Könnte jetzt vielleicht ein noch größerer Abverkauf drohen?

https://www.finanznachrichten.de/...-droht-noch-mehr-ungemach-486.htm  

19.06.24 16:44

1542 Postings, 5438 Tage Jeff K.Klarna aggressiv bei Temu ...

Ich bezahle seit über 20 Jahren alle Interneteinkäufe über Paypal und bin ausnahmslos zufrieden.
Seit ca. einem Jahr bestelle ich Artikel bei Temu. Wird auch per PP bezahlt, läuft.
Seit ca. 14 Tagen erscheint beim Bezahlvorgang bei Temu der Hinweis, daß meine Bestellung kostenfrei ist, wenn ich mit Klarna bezahle.
Ergo: Wenn ich also Klarnazahler werde, ist die Bestellung gratis.
Es wird also nicht's bei Klarna
abgebucht. Ich habe das nie gemacht.
Wenn dem wirklich so ist, ist das ein ziemlich aggressives Marketingverhalten. Was meint Ihr?



, meist um € 25 beim
Bezahlvorgang  

19.06.24 17:07

4912 Postings, 5197 Tage hartigan83So alle raus?

Dann geht’s jetzt wieder up. Alles nur eine bärenfalle???  

19.06.24 17:20

326 Postings, 1259 Tage GirlHabe meine PP gestern verkauft.

Ein sehr kleines Plus von 6,8 % mitgenommen und in BAESystems investiert. Diese Aktie kaufe ich auch immer aus meinen Dividendeneinnahmen. Gute Prognose und immerhin eine Dividendenrendite von etwa 2,2 %.  

20.06.24 13:55

80 Postings, 1436 Tage MietzchenTemu

… bei Temu sollte man eigentlich nicht bestellen… Ist doch eine megaüble chinesische Firma…  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
261 | 262 | 263 | 263  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben