"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

Seite 1 von 422
neuester Beitrag: 02.07.20 22:02
eröffnet am: 29.03.20 15:42 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 10538
neuester Beitrag: 02.07.20 22:02 von: Leonardo da. Leser gesamt: 219815
davon Heute: 3120
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
420 | 421 | 422 | 422  Weiter  

29.03.20 15:42
48

15854 Postings, 3960 Tage Linda40"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

Qualifizierte" ( altgriechisch )

Wie man sich leicht denken kann, ist der Titel nicht so wirklich auf meinem Mist gewachsen, sondern ich habe mir Ananas zu Hilfe geholt.
Ich hätte sicher geschrieben: Auf ein Neues !
So oder so sind wir schon beim Thema und ich eröffne diesen Thread, obwohl ich den von clever und reich super finde.
Das einzige, was mich dazu bewegt, sind diese ständigen Verzögerungen im Thread, wenn man etwas lesen möchte. Es raubt mir sehr viel Zeit, mir da die Beiträge von morgens oder dem Vortag zu suchen, und die hab ich nicht und will sie auch nicht investieren, denn es gibt ja auch noch ein anderes, reales Leben.
Ich persönlich finde es unmöglich, andauernd gemeldet zu werden von Personen, die anderer Meinung sind. Das ist doch lange noch kein Grund zu melden. Man wird doch nicht gezwungen, hier oder bei clever zu lesen und deshalb finde ich das auch sehr unangebracht.
Das bedeutet für mich aber gerade dann, wie wenig die Meinungsfreiheit toleriert wird von den Usern, die sie immer so hoch anpreisen.
Sollte es eintreffen, dass es über kurz oder lang auch hier passieren wird, dass man nicht mehr vernünftig lesen kann, dann weiß man ja, dass es nicht daran liegt, dass dem Fehler nicht beizukommen ist.
Vielleicht wird der Thread angenommen - vielleicht aber auch nicht. Wenn nicht, werde ich mir auch kein Bein ausreißen.
Ich schicke euch Grüße aus Aachen
Linda
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
420 | 421 | 422 | 422  Weiter  
10512 Postings ausgeblendet.

02.07.20 16:39
6

1626 Postings, 634 Tage indigo1112"Die Maskenpflicht"...

..."macht krank, da sich in der Maske Bakterien und Pilze ausbreiten"...
...wer aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen kann, hat die Möglichkeit, sich ein ärztliches Attest vom Hausarzt ausstellen zu lassen...
...dann braucht man zum Haareschneiden oder die Glatze polieren lassen auch keinen Lappen im Gesicht tragen...
...ach ja, wahrscheinlich kommt demnächst noch die
"Flossen- Pflicht", der "Cooroonaa-Virus" verbreitet sich auch durch die Fußsohlen... deshalb gibt es jetzt schon vorsorglich bei Lidl und Aldi die Dinger zu kaufen...
...das größte Irrenhaus der Welt ist auch ein riesiges Theater, hier kann man sich den ganzen Tag halbtot lachen, wie schon gesagt, Kreuzworträtsel: scheues Waldtier mit drei Buchstaben? Lösung: Fux mit x

https://www.hanauer.de/hanau/...nftig-attest-nachweisen-13731229.html  

02.07.20 16:42
7

3624 Postings, 193 Tage Max PDer poppige Sigmar

auf Promotionstour...damals noch WM.


Tach, Schweine interessieren mich nicht...

 
Angehängte Grafik:
sigmar.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
sigmar.jpg

02.07.20 16:47
2

444 Postings, 104 Tage Fritz PommesDann lass Dir doch ein ärztl. Attest ausstellen

02.07.20 17:02
8

1680 Postings, 1444 Tage VanHolmenolmendol.Leyen und Merkel

als Live-Duo auf ntv: der nackte radikalste Polit-Horror zum Schaden Deutschlands, den man sich nur ausmalen kann. Nichts ist so grotesk wie die Realität. Inzwischen bin ich so weit, dass ich richtig aufpassen muss wegen der extrem negativen Gefühle, die da in mir aufsteigen.  

02.07.20 17:23
8

25287 Postings, 2714 Tage waschlappenklimax!

Deutschlands, Europas Trümmerfrauen schenkte ich meine kostbare halbe Stunde! *Grins

 
Angehängte Grafik:
pic9164902707_.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
pic9164902707_.jpg

02.07.20 17:45
6

1626 Postings, 634 Tage indigo1112"Kinderschänderland"...

... neben dem "Klimawahn und Coronawahnsinn" gibt's im größten Irrenhaus der Welt auch noch den "Genderwahn", auch dieser wird von den "Ökofaschisten" regelrecht angefeuert, das Ganze gipfelt in der "sexuellen frühkindlichen Erziehung", was nichts anderes bedeutet, als die Einladung zum Kindesmissbrauch...

https://youtu.be/gzOcN-nsK1Y
...  

02.07.20 18:24
5

42882 Postings, 2229 Tage Lucky79Was ist da in den USA los....?

https://www.ariva.de/news/...a-rekord-usa-mit-mehr-als-50-000-8552129

schätze, das läuft jetzt so weiter, bis 30....40% infiziert waren...
und dann ebbt es wieder ab.

 

02.07.20 18:55
8

63 Postings, 182 Tage sebestie1Sollte auch bei uns möglich sein

Drei Asylbewerber klagen vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen Frankreich wegen "unmenschlicher und entwürdigender" Lebensbedingungen - und bekommen recht. Die Behörden seien ihren Verpflichtungen gegenüber den Klägern nicht nachgekommen, urteilt das Gericht.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat Frankreich wegen "unmenschlicher und entwürdigender Lebensbedingungen" für Asylsuchende verurteilt. Drei Asylbewerber, die vor dem Gericht geklagt hatten, seien zu einem Leben "auf der Straße" gezwungen gewesen, zudem seien ihnen "Mittel zum Lebensunterhalt vorenthalten" worden, teilte das Gericht mit Sitz in Straßburg zur Begründung mit. Die französischen Behörden seien ihren Verpflichtungen gegenüber den drei Klägern nicht nachgekommen. Die drei Flüchtlinge aus Afghanistan, Russland und dem Iran im Alter von 27, 33 und 46 Jahren seien "Opfer einer erniedrigenden Behandlung" geworden, "aus der ein Mangel an Respekt für ihre Würde spricht.
Dem Gericht zufolge mussten die drei Kläger monatelang auf der Straße leben. Dort hätten sie keine finanzielle Unterstützung für ihre Grundbedürfnisse erhalten, keinen Zugang zu sanitären Einrichtungen gehabt und "in ständiger Angst vor Angriffen und Diebstahl" gelebt. Die Asylbewerber hätten zudem erst nach sehr langer Verzögerung ihre temporäre Aufenthaltserlaubnis bekommen.

Dem Gericht sei allerdings die Überlastung der Asylsysteme durch die konstante Zunahme von Flüchtlingen seit 2007 bewusst. Es habe daher "die Bemühungen der französischen Behörden" anerkannt, "zusätzliche Unterkünfte zu schaffen und die Zeit für die Prüfung von Asylanträgen zu verkürzen", hieß es in dem Urteil. Dennoch sei gegen Artikel 3 der Europäischen Menschenrechtskonvention (Verbot unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung) verstoßen worden. Das Gericht sprach zwei Antragstellern 10.000 Euro und dem dritten 12.000 Euro Schadenersatz zu.

Quelle: ntv.de, rfü/AFP  

02.07.20 20:37
3

3564 Postings, 5212 Tage 58840p#522 Schadenersatz

Es wird weiter gehen,bis die Sozialkassen leer sind, dann zieht die Herde weiter  !!!  

02.07.20 20:46
3

20438 Postings, 3082 Tage HMKaczmarekViel interessanter wäre es zu erfahren,

...wer die Klagen bis vor den EuGH denn finanziert hat.  

02.07.20 20:46

3624 Postings, 193 Tage Max P#10518

" muss wegen der extrem negativen Gefühle, die da in mir aufsteigen. "

Ich habe momentan auch so ein Hals...
Max  

02.07.20 20:49
2

62502 Postings, 7553 Tage KickySigmar Gabriel als Tönnesberater

https://www.tagesschau.de/kommentar/...ies-gabriel-kommentar-101.html
"Da denkt man, bei Sigmar Gabriel, dieser fleischgewordenen Ich-AG, kann einen nichts mehr überraschen. Und dann das: Da hat der Mann doch tatsächlich als Lobbyist - Verzeihung, als "Berater" - in der Fleischindustrie angeheuert. In jener Branche, deren Ausbeuter-Methoden er in seiner Zeit als Wirtschaftsminister als "Schande für Deutschland" bezeichnete und über die er sagte, er schäme sich angesichts des Umgangs mit bulgarischen und rumänischen Werkvertragsarbeitern.

Aber bei Tönnies sei das ja alles anders, wusste Gabriel schon kurz darauf und lobte: "Die setzen im positiven Sinne Standards". Klar, das hat man gerade gesehen. So einer wie Gabriel findet dann auch nichts dabei, den Corona-Skandal bei Tönnies in einer "Bild"-Zeitungs-TV-Show zu kommentieren, ohne das kleinste Wörtchen zu seinen persönlichen Verbindungen zum Unternehmen zu verlieren. Aber dafür mit dem Hinweis, die ausländischen Arbeiter wohnten ja ganz freiwillig in gruselig-engen Massenunterkünften....."  

02.07.20 20:58
1

62502 Postings, 7553 Tage KickyEuGH stärkt Rechte von Feldhamstern

Der EuGH hat das Recht gefährdeter Arten auf ihren Lebensraum gestärkt. Die Richter urteilten, dass die Gebiete von Feldhamstern geschützt werden müssen - auch wenn sie gar nicht genutzt werden.

Die Ruhe- und Fortpflanzungsstätten von Feldhamstern dürfen nicht gestört werden - selbst dann nicht, wenn die Tiere diese nicht mehr nutzen, aber womöglich dorthin zurückkehren. Das urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg...
https://www.tagesschau.de/ausland/eugh-feldhamster-101.html

das ist auch so ein Beispiel wie Gerichte manchmal urteilen, geht das nicht etwas weit?
an  Feldhamstern sind schon fast Grossprojekte gescheitert
https://www.raskin-ac.de/images/dokumente/...s%20bei%20Eingriffen.pdf  

02.07.20 21:01
1

3624 Postings, 193 Tage Max P10521

du musst das immer in Relation zur Einwohnerzahl mit 380. Millionen sehen, dann ist das nicht viel. Ausserdem ist 50.000 nicht viel. Und zweitens ist das Virus nur ein besserer Schnupfen. Covid 19 nur die extreme Variante davon. 90 % davon sind über 80. Jahre, die daran erkranken. Diejenigen sind sehr krankheitsanfällig. Die würden kurz oder lang so uns so sterben. Da reicht eine keine Infektion im Körper oder an den Atemorganen, das führt dann schnell zu einer Lungenentzündung, und schon geht das um Leben und Tod. Derartige Tote werden dann schnell, um die Zahlen und die Statistik zu erhöhen, Corona zugeordnet. So läuft das.

Hier wird alles wieder hochgekocht und zu heiss gegessen. Das Schreckensbild muss am köcheln gehalten werden. Er darf keine Pause geben. Die Köche bereiten immer neuere Gerichte zu und erhöhen dabei die Kochtemperaturen...das Öl muss spritzen...

Max  

02.07.20 21:03
2

62502 Postings, 7553 Tage KickyBund d.Selbständigen fordert

02.07.20 21:04
1

42882 Postings, 2229 Tage Lucky79#10527 klar die kleinen Schrauberbuden

gehen jetzt alle Pleite...
ist von unserer Regierung scheinbar so gewollt...
denn die hälfte der eAutoPrämie zahlt der Hersteller...!

https://www.finanztip.de/neuwagen-kaufen/e-auto-praemie/

die Großen Hersteller bringen die Kosten so leichter wo anders unter....
die kleinen, reinen eAuto Hersteller... die schauen mit dem Ofenrohr ins
Gebirge...

Ja, so kann man auch Innovation VERNICHTEN... leider dauerhaft...!  

02.07.20 21:07
1

3564 Postings, 5212 Tage 58840p#518

Der Horrorladen in Bestform !!!

Glauben die das wirklich, oder liegt eine gesundheitliche Störung vor  ?  

02.07.20 21:07
1

42882 Postings, 2229 Tage Lucky79Neus zum Fall "Eppstein"....

Seine Lebensgefährtin ist nun festgenommen worden...

https://www.t-online.de/nachrichten/id_88166386/...omi-netzwerk-.html

... man hofft, sie könnte aussagen u. Licht ins Dunkel bringen...

Ich bin gespannt, wann sie womöglich "zufällig" stirbt... oder "Suizid" begeht...
Eppsteins Todesursache war ja auch mehr als dubios...!!!  

02.07.20 21:27
2

8129 Postings, 3459 Tage farfarawayNamen Wissenschaftler planen Stiftung

Es wird auch Zeit, selbst der Spahn meinte, man müsse sich nach der Epidemie peinliche Fragen gefallen lassen.

Bisher waren die Forderungen aus den Reihen der Politik und den Medien nach einem Corona-Untersuchungsausschuss in Bezug auf das folgenschwere Missmanagement der Bundesregierung im Rahmen der »Pandemie-Bekämpfung« relativ überschaubar. Man muss auch kein versierter Politikinsider sein, um zu wissen, dass die letzten Parlamentarischen Untersuchungsausschüsse (PUA) auf Bundesebene oder in den Länderparlamenten, außer enormen Kosten für die Steuerzahler, nicht wesentlich mehr als »heiße Luft« hervorgebracht haben.

Keine spürbaren Konsequenzen für verantwortliche Politiker, keine Rücktritte – nichts! Jetzt könnte sich aus der »außerparlamentarischen Opposition« heraus ein schlagkräftiges Bündnis bestehend aus einer Vielzahl an Experten, Wissenschaftlern und Bürgern mit dem einzigen Ziel formieren, einen Corona-Untersuchungsausschuss, der seinen Namen auch verdient,  durchzusetzen.

Mal schauen, was sich die Berliner überlegen werden, wie man aufgeweckte und verantwortungsvolle Wissenschaftler in die Schranken weißen will. Mehr bei uncut.  

02.07.20 21:36
3

3624 Postings, 193 Tage Max PFFF Weimar

Hass auf die Polizei.  
Angehängte Grafik:
fffw_.png
fffw_.png

02.07.20 21:58

3624 Postings, 193 Tage Max PWo von träumen die eigentlich Nachts ?

HB vom 01.07.20
Was haben die genommen?

 
Angehängte Grafik:
hb.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
hb.png

02.07.20 22:02

450 Postings, 303 Tage Leonardo da Vinci21 Jahre abgelehnt und noch da!

Mir fehlen die Worte!

Zur Tat und zu dem Versagen aller Instanzen!

https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/...647112.bild.html  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
420 | 421 | 422 | 422  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Fernbedienung, Grinch, Katjuscha, Philipp Robert, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker, Weckmann