Plug Power: Brennstoffzellen haben schöne Zukunft

Seite 1 von 55
neuester Beitrag: 23.03.23 12:43
eröffnet am: 10.11.17 12:03 von: Gilbertus Anzahl Beiträge: 1373
neuester Beitrag: 23.03.23 12:43 von: Markus1975 Leser gesamt: 638313
davon Heute: 98
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
53 | 54 | 55 | 55  Weiter  

10.11.17 12:03
4

4510 Postings, 7863 Tage GilbertusPlug Power: Brennstoffzellen haben schöne Zukunft

Plug Power fertigt Hub-Stappler mit Brennstoffzellen (BZ)-Antrieb, übernimmt auch deren Service. Zukunftsträchtig wie auch Ballard Power, welche BZ für Autos, oder FuelCell welche ganze autonome Stromlieferungs-Anlagen fertigen. Die US-Army hat soeben welche bestellt. Brennstoffzellen liefern völlig abgasfreie Energie. Ein Blick auf diese BZ-Titel lohnt sich allemal.

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
53 | 54 | 55 | 55  Weiter  
1347 Postings ausgeblendet.

02.03.23 00:14
2

801 Postings, 5583 Tage cordialitQ4 + Outlook

Analysten sind halt keine Hellseher. Sie erwarteten 264M Umsatz. 221M stehen im Zahlenwerk. Im Vergleich zu Q4 2021 mit 164M kann ich keine Katastrophe sehen. 2022 war für niemanden ein einfaches Jahr.

Was erwartet uns 2023?
Die ausgerufenen Umsatzziele sind wieder sehr sportlich.
Plug müsste meiner Meinung nach lernen etwas tiefer zu stapeln. Im Call haben Sie die Fragen zu den zu erwartenden Einnahmen und Margenverbesserungen für 2023 gut begründet. Ich werde mir das aber nochmal genauer im Transcript ansehen.

Erwartung vs. Realität - naja
Outlook - positiv
Ich bleibe ;-)

Long and Strong since 2017.
Cordialit

 

02.03.23 16:19
1

4510 Postings, 7863 Tage GilbertusLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.03.23 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrecht: Text ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

 

 

02.03.23 16:57
2

4510 Postings, 7863 Tage GilbertusLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.03.23 14:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrecht: Text ohne Einverständnis des Urhebers veröffentlicht

 

 

03.03.23 09:58
2

4510 Postings, 7863 Tage GilbertusPlug-Power-Flugzeug hebt auf dem Flughafen ab.

Das Universal Hydrogen Airliner wird von Plug's ProGen Reihe von Brennstoffzellen angetrieben, die für die Luftfahrt geeignet sind.


Das Universal Hydrogen Verkehrsflugzeug wird von Plug's ProGen Reihe von Brennstoffzellen angetrieben, die für die Luftfahrt geeignet sind
Plug gab heute den historischen Flug eines Regionalflugzeugs bekannt, das mit Brennstoffzellen der ProGen-Reihe des Unternehmens angetrieben wird. Universal Hydrogen absolviert erfolgreich den Erstflug eines Wasserstoff-Regionalflugzeugs.
Plug gab heute den historischen Flug eines regionalen Verkehrsflugzeugs bekannt, das mit den ProGen-Brennstoffzellen des Unternehmens angetrieben wird. Universal Hydrogen absolviert erfolgreich den Erstflug einer Wasserstoff-Regionalfluggesellschaft.

LATHAM, N.Y., 02. März 2023 (GLOBE NEWSWIRE)

- Plug Power Inc. (NASDAQ: PLUG), ein führender Anbieter von schlüsselfertigen Wasserstofflösungen für die globale grüne Wasserstoffwirtschaft, gab heute den historischen Flug eines regionalen Verkehrsflugzeugs bekannt, das mit ProGen-Brennstoffzellen des Unternehmens betrieben wird.

Unter der Leitung von Universal Hydrogen hob das mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betriebene fliegende Testflugzeug um 8:30 Uhr auf dem Grant County International Airport im Bundesstaat Washington für 15 Minuten ab. Mit einer Flughöhe von 3.500 Fuss MSL war der Flug ein bedeutender Meilenstein für beide Unternehmen, die sich zusammengetan haben, um die wasserstoffbetriebene Luftfahrt Wirklichkeit werden zu lassen.

Der Antriebsstrang des 40-Personen-Flugzeugs besteht aus Plug's ProGen, die für den Einsatz in der Luftfahrt angepasst wurden. Die ProGen-Brennstoffzellen von Plug unterstützen leichte, mittelschwere und schwere Elektrofahrzeuge in anlagenintensiven Anwendungen. Sie haben sich als ideal erwiesen, weil sie Flotten eine größere Reichweite ermöglichen. Brennstoffzellen sind ausserdem frei von Kohlenstoffemissionen und wiegen und kosten weniger als Batterien.

"Plug ist stolz darauf, an diesem bedeutenden Tag in der Luftfahrtgeschichte von Universal Hydrogen beteiligt zu sein", so Andy Marsh, CEO von Plug. "Wir haben schon lange gesagt, dass Wasserstoff Anwendungen wie Flugzeuge antreiben kann und gleichzeitig giftige Kohlenstoffemissionen reduziert. Heute haben wir es bewiesen, und wir sind einer nachhaltigeren Zukunft einen Schritt näher gekommen".

Der gefeierte Tag ist das Ergebnis der langjährigen Partnerschaft zwischen Plug und Universal Hydrogen, die 2021 erweitert wurde, um mit der Entwicklung von Brennstoffzellen für Regionalflugzeuge zu beginnen. Die Partnerschaft ist eine von vielen strategischen Investitionen, die Plug in den letzten Jahren getätigt hat, um die grüne Wasserstoffwirtschaft auszubauen und ihre Anwendungen zu erweitern, auch in der Luftfahrt.

"Unser Geschäftsmodell löst das Henne-Ei-Problem zwischen Wasserstoff-Flugzeugen und Wasserstoff-Infrastruktur, indem wir beides parallel und mit einem einzigartig kostengünstigen Ansatz entwickeln", sagte Paul Eremenko, Mitbegründer und CEO von Universal Hydrogen. "Die Flugzeuge werden mit Hilfe eines Nachrüstsatzes auf Wasserstoff umgerüstet, so dass die bestehende Flotte in Angriff genommen wird, anstatt ein völlig neues Flugzeug zu entwickeln.

Quelle;

https://finance.yahoo.com/news/...d-airliner-takes-off-210100790.html

laugthing

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

03.03.23 12:14
1

286 Postings, 1207 Tage Blitzmerker2Wasserstoff-Lkw beliefern dm-drogerie Filiale

Wasserstoff-Lkw beliefern alle dm-drogerie Marktfilialen in Nürnberg

LKWs kommen nicht von PP, sondern von Hyundai.
Trotzdem interessant.

https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/...-in-nuernberg-3332225

 

03.03.23 12:16

286 Postings, 1207 Tage Blitzmerker2Gibt es auch Neuigkeiten zu Hyvia ?

Zu dem Joint Venture mit Renault hört man nichts mehr?

Sollten die Lieferwagen mit H2 Antrieb nicht schon längst fertig sein?

 

03.03.23 12:29
1

286 Postings, 1207 Tage Blitzmerker2idealer Bus für den „kleinen Regionalverkehr"?

Wird wohl von Hyvia bereits angeboten....aber wo sollen sie tanken?

Fehlende H2 Tankstellen sind wohl gerade die H2 Bremse ....

https://h2connect.eco/...e-bus-fuer-den-kleinen-regionalverkehr-sein/

 

03.03.23 14:16
1

4510 Postings, 7863 Tage GilbertusHYIVIA h2 Mobyliti

https://www.hyvia.eu/en/

cool

Gestern war das Volumen bei 12.45 US-$ über das Zweifache, also wurde feste zugekauft.

Und vergessen wir nicht, BLACK ROCK ist der grösste Investor in Plug Power, auch dies ein Spezialist für Witterungsaufnahme, nämlich wo in Zukunft die Musik spielt an der Wirtschaftsfront.

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

03.03.23 15:25
1

245 Postings, 877 Tage klappy0Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.03.23 11:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

03.03.23 15:43

286 Postings, 1207 Tage Blitzmerker2Klappy Schlaumeier, dann wird der Zug..

. für euch aber abgefahren sein !
Und der Zeitpunkt wird definitiv kommen.  

03.03.23 17:00
1

64 Postings, 751 Tage KäuflichKlappy0,bist du armselig

Wie tief muss der Stachel der Sperre sitzen, um so einen armseligen Beitrag hier zu verfassen.

Ich hoffe, du bleibst für immer gesperrt.  

16.03.23 15:09
2

4510 Postings, 7863 Tage GilbertusEndlich Beschleunigung der Wasserstoffwirtschaft

Die Biden-Harris-Administration hat heute über das US-Energieministerium (DOE) die Bereitstellung von 750 Millionen Dollar für Forschung, Entwicklung und Demonstration angekündigt, um die Kosten für sauberen Wasserstoff drastisch zu senken. Diese Finanzierung - die erste Phase der 1,5 Mrd. Dollar aus Präsident Bidens Zweiparteien-Infrastrukturgesetz, die für die Weiterentwicklung von Elektrolyse-Technologien und die Verbesserung der Herstellungs- und Recyclingkapazitäten vorgesehen sind - ist ein entscheidender Bestandteil des umfassenden Ansatzes der Regierung zur Beschleunigung der weit verbreiteten Nutzung von sauberem Wasserstoff und wird eine entscheidende Rolle bei der Einführung von Wasserstoff im kommerziellen Massstab in diesem Jahrzehnt spielen. Sauberer Wasserstoff, der ohne Kohlendioxidemissionen hergestellt wird, ist eine wichtige Säule in der entstehenden sauberen Energiewirtschaft und wird für die Erreichung des Ziels des Präsidenten, bis 2035 ein zu 100 % sauberes Stromnetz und bis 2050 einen Kohlendioxidausstoss von Null zu erreichen, von wesentlicher Bedeutung sein.

"Die Herstellung von sauberem Wasserstoff aus reichlich erneuerbaren Energien bietet Amerika einen weiteren unglaublich leistungsstarken Brennstoff für viele verschiedene Anwendungen, von der emissionsarmen Nutzung in der Bau- und Fertigungsindustrie über die Energiespeicherung bis hin zum Antrieb unserer Autos und Lastwagen", sagte US-Energieministerin Jennifer M. Granholm. "Dank der neuen Finanzierung durch Präsident Bidens historische Gesetze für saubere Energie beschleunigt das unsere Bemühungen, diesen aufregenden und vielseitigen Kraftstoff innerhalb eines Jahrzehnts zur Marktreife zu bringen und damit Amerikas Weg zu einer erschwinglichen und sicheren sauberen Energiewirtschaft zu beschleunigen."

Quelle:

https://www.energy.gov/articles/...dvance-clean-hydrogen-technologies

cool


-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

20.03.23 13:07
1

4510 Postings, 7863 Tage GilbertusWir Plug Power jetzt wieder Stärke zeigen?

Plug Power: Flach, während der Markt zulegt: Was Sie wissen sollten

Thu, März 16, 2023 um 10:45 PM GMT+1

Plug Power schloss in der letzten Handelssitzung bei 11,80 $ und blieb damit gegenüber dem Vortag unverändert. Diese Veränderung blieb hinter dem Tagesgewinn des S&P 500 von 1,76% zurück. In der Zwischenzeit legte der Dow um 1,17 % zu, und der Nasdaq, ein technologielastiger Index, stieg um 3,03 %.

Vor dem heutigen Tag hatten die Aktien des alternativen Energieunternehmens im vergangenen Monat 29,64 % verloren. Im gleichen Zeitraum verlor der Sektor Industrieprodukte 8,43 %, während der S&P 500 5,94 % verlor.

Plug Power wird kurz vor der Veröffentlichung seiner nächsten Ergebnisse Stärke zeigen wollen. In diesem Bericht erwarten Analysten, dass Plug Power einen Gewinn von -$0,24 pro Aktie erzielen wird. Dies würde ein Wachstum von 11,11 % im Vergleich zum Vorjahr bedeuten. Unsere jüngste Konsensschätzung geht von einem Umsatz von 223,78 Mio. USD aus, was einem Anstieg von 58,94 % gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht.

Mit Blick auf das Gesamtjahr gehen unsere Zacks Consensus Estimates davon aus, dass die Analysten einen Gewinn von - $ 0,73 pro Aktie und einen Umsatz von $1,33 Milliarden erwarten.

Diese Gesamtwerte würden eine Veränderung von +41,6 % bzw. +89,16 % gegenüber dem Vorjahr bedeuten.

Den Anlegern dürften auch die jüngsten Änderungen der Analystenschätzungen für Plug Power auffallen. Diese Revisionen zeigen die sich ständig ändernde Natur der kurzfristigen Geschäftstrends. Daher können wir positive Schätzungsrevisionen als ein gutes Zeichen für die Geschäftsaussichten des Unternehmens interpretieren.

Quelle:

https://finance.yahoo.com/news/...wer-plug-flat-market-214509101.html

wink

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

20.03.23 14:45

1865 Postings, 288 Tage newsonau weia das ist übel für Plug P

nun ist der ...G.... da der Oberpusher von Novavax ...seither gut 80 % runter und seine Comicfiguren ( kommen sicher noch )
Das ist übel und bestimmtn nicht gut für Plug Power ,so schon graussi, aber jetzt ist es ganz übel,.

Nächster Step könnte an die 10 US$ schon gehen  

20.03.23 14:55
1

61 Postings, 31 Tage Sheby22Newson

Sieht gerade so aus. Lach  

20.03.23 15:26

1865 Postings, 288 Tage newsonja war dort der gleiche Auftritt usw

20.03.23 19:02

1865 Postings, 288 Tage newsonwie zigfach angekündigt

Ach ja wie wurde das belächelst ) nun ist sie da die 10,xx US$  
Plug Power 10,935 $ -2,10%  nasdaq.com  

20.03.23 19:55

1592 Postings, 1021 Tage JB_1220newson

deine angebliche Intelligenz und Weisheit langweilt hier alle!
Behalte bitte deine lächerlichen Kommentare für dich!

Du weißt rein gar nichts!  

20.03.23 21:25
1

1865 Postings, 288 Tage newsonHabe nur 8 Jahre Volksschule

mehr war bei uns nicht drin ,daher nix mit großer Intelligenz (Wort musste ich abschreiben ) , mir ist das egal wo Kurse stehen , habe damit nix am Hut ,habe alles nur auf einem  Stück Papier sehen ,sonst nix.

Weisheit stimmt allerdings ,gut erkannt .
Schade um solche Werte bin absoluter Freund und Fan von Nachhaltigkeit wie Wasserstoff

da gibt andere User wie der hier z.B den hier : , Vorsicht Text macht einen eventuell wütend
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

16.03.23 23:36
#3045
Die Welt alleine wirst du nicht retten können indem du kein Auto fährst und Öko lebst. Selbst wenn ganz BRD so wie du leben würde, würde es die Welt nicht retten.
Während wir auf Öko tun, dampft China, Indien, USA fröhlich weiter den ganzen gift.

Deswegen. Ich persönlich genieße das Leben. Fahre einen V12 6L motor.
Hab zwar auch einen 1.0 LT VW aber der ist für meine Frau.
Ansonsten Fliege ich gerne, so oft es geht.  Wenn mir langweilig ist fahre ich auch gerne einfach so Auto und dampfe alles in die Luft.
Plastik liebe ich auch. Meinen einweg Strohhalm habe ich gerne als Kunststoff.

Mir persönlich geht die Welt am Arsch vorbei. Sollange nicht alle mitmachen bringt es nix wenn einzelne oder nur ein kleines Land wie Deutschland auf Öko tun.
Das ist auch die gleiche Geschichte mit dem Atomenergie. Wir schalten unsere Ab. Die Nachbarn und der Rest der Welt lässt Sie weiter laufen bzw baut sogar Neue.

Ich denke es fehlt an vielen Menschen der weitblick um es zu realisieren das Ihr Ökodenken nix bringt.

Entweder machen es alle oder keiner.
Da es sogut wie keiner Macht mache ichs auch nicht.

Also newson. Wenn du das Geld hast kaufe dir einen Porsche. Wenn nicht dann macht es ein anderer Deutscher wagen auch. Genieß dein Leben.  
 

20.03.23 21:26

1865 Postings, 288 Tage newsonlink vom Test vergessen

meinetwegen.: Ohjee du armer.

16.03.23 23:36
https://www.ariva.de/forum/ado-properties-s-a-525796?page=121  

21.03.23 13:07

1865 Postings, 288 Tage newsonInteressante These

NTG24.de
21.03.2023 | 11:50
Die (drohende) Bankenkrise zieht immer weitere Kreise und hat mittlerweile auch die ohnehin schon schwächelnde Aktie von Plug Power erwischt
Die Märkte waren in den letzten Tagen geprägt von kriselnden Banken in den USA und Europa und das Thema dürfte noch immer nicht durch sein, auch wenn Zentralbanken und die Politik sichtlich darum bemüht sind, wieder für mehr Ruhe zu sorgen. Das Ganze zieht immer weitere Kreise und der Wasserstoffsektor wurde dabei mit als erster in die Tiefe gezogen.

Schließlich spielen Banken als Kreditgeber hier eine große Rolle und wenn die Branche etwas überhaupt nicht gebrauchen kann, dann sind es Pleiten im größeren Stil. Bei Plug Power ...

https://www.finanznachrichten.de/...e-von-plug-power-erwischt-665.htm  

22.03.23 17:43
1

4510 Postings, 7863 Tage GilbertusPlug Power stiegen am Dienstag um 5,7%

Dies nachdem das Unternehmen einen neuen Service angekündigt hatte, von dem es glaubt, dass er 25% des Gabelstaplermarktes für sich erschliessen könnte.


Was also

Plug beschreibt seinen GenKey-Service als ein schlüsselfertiges Produkt zur Rationalisierung des gesamten Wasserstoff- und Brennstoffzelleneinführungsprozesses", einschliesslich der Brennstoffzellen-Backup-Energie für ein Lager, Brennstoffzellen-Motoren zum Antrieb von Gabelstaplern, einer Wasserstoff-Brennstoffversorgung für diese Gabelstapler und Aftermarket-Wartung für alles oben genannte.  

Bisher schien Plug GenKey nur grossen Lagerhäusern anzubieten, aber heute erklärte das Unternehmen, dass es GenKey auf Lagerhäuser ausweitet, die zwischen 40 und 100 elektrische Gabelstapler betreiben. Etwa 25 % aller Gabelstapler in den USA werden nach Angaben von Plug an Lagerhäuser mit weniger als 100 Staplern verkauft.  


Was nun?

Es ist nicht sofort klar, wie sich diese Nachricht auf das Endergebnis des Unternehmens auswirken wird. Obwohl es kaum Untersuchungen in diesem Bereich gibt, deutet das Wenige, das ich herausfinden konnte, darauf hin, dass der Anteil von Plug am weltweiten Gabelstaplermarkt vielleicht nur 2 % oder weniger beträgt.

Das klingt wie eine schlechte Nachricht, aber im Vergleich zu den 25 % Marktchancen, die Plug jetzt verkündet, deutet es darauf hin, dass das Management in dieser Ankündigung ein gewisses Potenzial sieht. Zumindest theoretisch scheint es das Potenzial zu haben, seinen Marktanteil um das 12-fache oder mehr zu erhöhen.

Dieser Zuwachs wird nicht sofort eintreten, wenn überhaupt. Zwar nimmt Plug nach eigenen Angaben bereits GenKey-Bestellungen von kleineren Lagerhäusern entgegen, doch rechnet das Unternehmen nicht damit, dass es diese Bestellungen vor 2023 in den USA ausliefern kann.

Längerfristig sehen die meisten Analysten frühestens im Jahr 2025 Gewinne für Plug Power. 

Quelle;

https://finance.yahoo.com/m/...854b5/why-plug-power-stock-popped.html

wink

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

23.03.23 10:50

77632 Postings, 8548 Tage Kickyinteressante Analyse zu Plug

https://www.nebenwerte-magazin.com/...0-werden-jetzt-auch-adressiert/
Plug Power Aktie – einst gefeierter Überflieger unter den Wasserstoffwerten, mittlerweile gerade „mal so über 10,00 USD“. Obwohl die Amerikaner im letzten Jahr grosse Kooperationen nicht nur ankündigten, sondern auch mit Leben füllten. Wie der Produktionsstart beim Joint-Venture mit Renault.
Oder Milliarden-USD Vertrag mit Amazon, der reibungslose Produktionsstart der Gigafactory in Richmond, das Anlaufen des Acciona-Joint-Ventures in Spanien, Ausbau der Wasserstoffinfrastruktur in den USA mit mehreren Produktionsstätten im Bau, oder oder. Zuletzt der 100 MW Uniper Auftrag mit Ausbauplänen auf 500 MW – nicht nur warme Luft bei Plug Power. Aber natürlich – die Zahlen für 2022 verfehlten wieder einmal die Erwartungen und die Prognosen für die Folgejahre konnten offensichtlich weder versöhnen, noch überzeugen…

Gerade weil Plug Power breit aufgestellt die gesamte H2-Palette bedient oder besser gesagt bedienen will,…
….setzen viele Analysten auf die Zukunft des Wasserstoff-Pureplayers. Von der grossvolumigen Produktion und Vermarktung von Wasserstoff – insbesondere bereits im Aufbau auf dem US-Markt, Spanien, Südkorea und Belgien – über Elektrolyseur- und Brennstoffzellen-Produktion bis hin zur Herstellung einer brennstoffzellenbetriebenen Transporter-Kleinbus-Modellpalette mit Renault.

Und Plug Power konnte  im Logistikbereich bei der Decarbonisierung der Lagerhaltung bereits viele der Grossen überzeugen – mit perspektivisch dauerhaften Wasserstofflieferverträgen und regelmässig auszutauschenden Brennstoffzellen und zu wartender und regelmässig upzudatender H2-Infrastruktur.
.....  

23.03.23 12:39

975 Postings, 1609 Tage Markus1975Plug Power tendiert am Mittag nordwärts

23.03.23 12:43

975 Postings, 1609 Tage Markus1975Auszug www.finanztrends.de 23.03.23

https://www.finanztrends.de/plug-power-aktie-muss-jetzt-gelingen-3/

"Die Bullen kehren an den Markt zurück
Am Montag weiteten sich die Verluste zunächst aus, ehe am Dienstag die Bullen an den Markt zurückkehrten. Sie verhalfen dem Anteilsschein in einem anziehenden Gesamtmarkt zu einem wichtigen Tagesgewinn von 6,27 Prozent. Es war der höchste Tagesgewinn seit dem 31. Januar. Hierdurch konnte sich die Aktie wieder oberhalb des Dezember-Tiefs positionieren.

Plug Power-Aktie erzeugt technisches Kaufsignal
Der Anstieg führte außerdem zu einem Kaufsignal im Relative-Stärke-Index (RSI). Der RSI ist aus dem überverkauften in den neutralen Bereich zurückgekehrt, was bullisch zu werten ist. Nach weiteren Kurszuwächsen am Mittwoch überwand der RSI seine Signallinie und untermauerte damit die Erholungstendenzen der Aktie. Nun muss sich zeigen, wie nachhaltig die noch junge Bewegung ist.

Aufhellen würde sich das Chartbild, wenn es gelingt den Konsolidierungstrend von Anfang Februar zu durchbrechen. Weitere charttechnische Hürden befinden sich bei 12,70 / 13,90 und 14,33 Dollar."  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
53 | 54 | 55 | 55  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben