Velocys Aktie mit viel Potential !

Seite 1 von 117
neuester Beitrag: 13.08.20 06:53
eröffnet am: 13.02.20 15:50 von: Doschman Anzahl Beiträge: 2911
neuester Beitrag: 13.08.20 06:53 von: extrachili Leser gesamt: 254589
davon Heute: 301
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
115 | 116 | 117 | 117  Weiter  

13.02.20 15:50
27

63 Postings, 463 Tage DoschmanVelocys Aktie mit viel Potential !

Velocys  scheint grosses Potenzial zu haben. Die Energiewende läuft langsam an, überall wird von CO2 Einsparungen bzw. Null EMISSION gesprochen und da sehe ich großes Potenzial für Velocys.

Schaut euch mal die Seite der Firma an und schreibt euer Meinung zu dieser Firma wie Ihr es Sieht?

Treibstoff Gewinnung aus Müll mit dem Flugzeuge betankt werden können ohne Technische Veränderungen vorzunehmen und dabei ca. 70% weniger CO2 Ausstoßen.....  

https://www.velocys.com/


Einige NEWA von Velocys:

https://www.velocys.com/2020/02/04/...le-aviations-new-fuels-roadmap/

https://www.velocys.com/2020/02/03/...-worley-as-engineering-partner/

https://www.velocys.com/2020/01/30/...iscuss-negative-emission-fuels/

https://www.velocys.com/2020/01/29/...-sustainable-fuels-in-shipping/

Hier ein Zitat aus NEWS von Velocys:

"Eine neue Roadmap der Luftfahrtindustrie prognostiziert heute, dass nachhaltige Flugkraftstoffe bis 2050 32% des Flugkraftstoffbedarfs decken könnten. Dies war Teil einer breiteren Ankündigung der Branchenkoalition Sustainable Aviation, die sich auf einer Veranstaltung in der Londoner Innenstadt verpflichtet hatte, bis 2050 keinen CO2-Ausstoß zu verursachen .

Velocys CEO Henrik Wareborn kommentierte den Bericht wie folgt:
?Dieser Bericht zeigt, wie die Vermarktung von nachhaltigem Flugkraftstoff für Großbritannien eine wegweisende Chance für Industrie, Wirtschaft und Umwelt sein wird.
?Von allen Verkehrsträgern ist die Luftfahrt die größte Herausforderung bei der Dekarbonisierung, da die Energiedichte und Leistung von Batterie- und Brennstoffzellentechnologien insbesondere über größere Entfernungen nicht annähernd mit flüssigem Kohlenwasserstoff vergleichbar sind. Daher sind innovative Lösungen auf Treibstoffbasis wie unsere unverzichtbar, wenn wir die Netto-Null-Emissionen erreichen und weiter fliegen wollen.

?Nachhaltiger Flugkraftstoff, der im Werk in Immingham hergestellt wird, wird ohne Änderungen in vorhandenen Flugzeugtriebwerken verwendet und führt zu einer Netto-CO 2 -Einsparung von rund 70%. Mit der CCUS-Technologie wird es möglich sein, einen Schritt weiter zu gehen - die Produktion von Kraftstoffen mit negativen Emissionen. "



 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
115 | 116 | 117 | 117  Weiter  
2885 Postings ausgeblendet.

11.08.20 09:21

1298 Postings, 1061 Tage ScoobDer Druck steigt langsam

Diejenigen die den Druck erzeugen, sind Fondgeselschaften wie Black Rock.

Zudem noch die Politik, die noch mehr tun könnte.

Fakt ist aber auch, dass es Fluggesellschaften besonders stark getroffen hat was Corona angeht.
6000 freiwillig gehende bei Britisch Airways und drihende Lohnkürzungen.

Mein Ihr das BA als Partner noch Geld übrig hat, um in Velo zu investieren?

Denke schon! Denn DAFÜR sollte immer Geld vorhanden sein.

Keine News sind gute news.
Klar wird man ein wenig nervös, wenn man um sich herum alle steigen sieht und Aufträge einsammeln.
Velo hat 2 Referenzprojekte, Reaktoren zu verkaufen und Lizenzen zu vergeben.
Denke das Velocys sich anstrengt in dem zur Zeit sehr schwierigen Markt.

Schnell wird hier garnix gehen.
Wenn dann langsam und gesund!

Genießt das schöne Wetter heute!
Bleibt aber informiert!

Scoob  

11.08.20 09:41
1

1298 Postings, 1061 Tage ScoobShell, wichtiger Partner von Velocys gehts besser

Geld scheint Shell ja genug zu haben... für eine Übernahme von BG Group 47 Milliarden Pfund.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...egung-11-08-2020-8389577  

11.08.20 10:03
1

1298 Postings, 1061 Tage Scoob2 Projekte von Velocys, RedRock und Toyo

Entwicklungen:
Biokraftstoffe von Red Rock, Oregon RRB begann 2018 mit dem Bau in Lakeview, Oregon. Im Laufe des Jahres 2019 haben wir unsere geändertLizenzvertrag mit RRB, der die Verpflichtung für Reaktoren von sechs auf vier reduziert, mit einer Optionfür RRB vor Ende 2020 zwei weitere Reaktoren zu erwerben. Herstellung der Reaktoren undDer Katalysator für diesen Auftrag über 9,2 Mio. GBP begann im Jahr 2019. Im Laufe des Jahres haben wir weitere 0,9 Mio. GBP in Rechnung gestelltbei Lieferung des ersten Reaktors und vier Katalysatorladungen. Wir haben £ 5,6 Mio. aufgeschobenEinnahmen vorbehaltlich der Fertigstellung der Lieferung und Inbetriebnahme von drei weiteren ReaktorenDavon wurde die Fertigung im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen.

Toyo Engineering Corporation, Nagoya, JapanToyo erteilte Velocys im September 2019 einen Auftrag im Wert von ca. 0,4 Mio. GBP anLieferung einer FT-Standortlizenz, eines Reaktors und eines Katalysators für eine Demonstrationsanlage für Biomasse-Jet-KraftstoffDer Bau wurde im März 2020 von einem Konsortium japanischer Unternehmen abgeschlossen. Diese Pflanzeist jetzt in Betrieb und produziert flüssige Brennstoffe.Darüber hinaus hat Velocys vereinbart, Toyo ein exklusives Recht für eine Standortlizenz zu gewähren undTechnische Dienstleistungen der Velocys FT-Technologie für eine zukünftige potenzielle kommerzielle Anlage in Japanmit einer Vorauszahlung von £ 3,2 Millionen. Die Anzahlung wurde in einer nicht rückzahlbaren Tranche geleistetvon 0,4 Mio. GBP und eine weitere Tranche, die möglicherweise erstattet wird und Meilensteinen unterliegt.

Velocys wurde auch eingeladen, an Vor-Machbarkeitsarbeiten für eine Reihe von Projekten teilzunehmendie Welt von ähnlichem Umfang und Umfang wie unsere beiden Referenzprojekte.

Quelle aktueller GB  

11.08.20 10:27
3

1298 Postings, 1061 Tage ScoobReferenzprojekte und Ausblick

Unsere Referenzprojekte

Altalto Bioraffinerie, Immingham, UKIm Jahr 2019 haben wir für das Projekt, das wir in Zusammenarbeit entwickeln, eine Partnerfinanzierung in Höhe von 2,8 Mio. GBP erhaltenmit British Airways und Shell. Die Pläne wurden im August 2019 in North East Lincolnshire eingereichtPlanungsbehörde des Rates für die erste kommerzielle Abfall-Jet-Kraftstoffanlage in GroßbritannienSiedlungsabfälle als Ausgangsmaterial. Als Unternehmen haben wir eine globale Wettbewerbsauswahl getroffenProzess, der zur Ernennung von Worley zu unserem globalen Engineering-Auftragnehmer zur Unterstützung derLieferung des vollständig integrierten Technologiepakets von Velocys und zum Ingenieur des Eigentümersfür unsere beiden Referenzprojekte. Velocys arbeitet weiterhin mit der britischen Regierung zusammen, um sich zu sichernZusätzliche langfristige politische Unterstützung, die erforderlich ist, damit das Projekt einen finanziellen Abschluss erreicht.


Bioraffinerie Mississippi, Natchez, MS, USAMit Oxy Low Carbon Ventures, einer Tochtergesellschaft von Occidental, wurde eine Vereinbarung zur Bearbeitung unterzeichnetbiogenes Kohlendioxid aus der Mississippi-Anlage zur dauerhaften Sequestrierung unter Verwendung vorhandenerInfrastruktur in der Nähe des aktuellen Standorts. Wir haben eine Solarenergielösung für die Anlage entwickelt, die spartInvestitionen und weitere Verringerung der Kohlenstoffintensität der produzierten Kraftstoffe.

Um das Kapital für FEED Engineering und Konstruktion aufzubringen, haben wir Hamilton Clark ernanntNachhaltiges Kapital in Houston. Darüber hinaus detaillierte Due Diligence und Mehrwert-Engagementdurch potenzielle strategische Partner geht weiter. Das Projekt wurde weiter optimiert, um anegative Kohlenstoffintensität für 20-25 Millionen Gallonen nachhaltigen Flugkraftstoff oder Diesel undBenzinmischung, pro Jahr ab 2025.

Ausblick für 2020

Im Juli 2020 sammelte das Unternehmen durch eine Platzierung ca. 21 Mio. GBP (vor Kosten).Einzelhandelsangebot und offenes Angebot. Der Erfolg dieser Spendenaktion in einer Zeit der internationalen WirtschaftNot, insbesondere in der Fluggesellschaft und im Ölsektor, ist eine hervorragende Bestätigung unserer Capital-Light-Strategie
innerhalb des Sektors für nachhaltige Kraftstoffe. Dies wurde von der britischen Regierung unterstütztförderte die grüne Erholung und unterstützte unser Altalto Immingham-Projekt mit einem weiterenZuschuss in Höhe von 0,5 Mio. GBP, angekündigt im Juli 2020. Diese Kapitalerhöhung beschleunigt unsere Fähigkeit zur BereitstellungSchlüsselfertige Lösungen für Kraftstoffproduzenten im kommerziellen Maßstab bei der Energiewende weg von fossilenKraftstoffe zu nachhaltigen Kraftstoffen für eine verbesserte Luftqualität und Netto-CO2-freie Emissionen.

Im Jahr 2020 haben wir die Fortsetzung der Altalto-Entwicklung mit unseren strategischen Mitarbeitern gesehenBritish Airways und Shell investieren im Mai weitere 1 Mio. GBP nicht verwässerndes Kapital in das Projektin einer Zeit großer wirtschaftlicher Schwierigkeiten in der Luftfahrtindustrie; Wir haben die Gewährung der Planung erreichtGenehmigung für die Anlage und konzentriert sich nun auf detaillierte Nachplanungsarbeiten im Engineeringden Rest des Jahres. Wir haben auch die FT- und Katalysatoraufträge an unsere Kunden abgeschlossenin Oregon und Japan und erwarten, die FEED-Finanzierung für die Bioraffinerie in Mississippi sicherzustellenProjekt. Wir planen, Pre-FEED-Engineering-Auftragsarbeiten von einem oder mehreren zu suchen und zu sichernParteien für ähnliche Art und Umfang der Einrichtungen wie unsere beiden Referenzprojekte.

Ich glaube, Velocys ist gut positioniert, um aus unserer Einzigartigkeit einen signifikanten Shareholder Value zu schaffenPosition an der Spitze der Technologie für nachhaltige Kraftstoffe. Es bleiben jedoch vieleHerausforderungen für unser Geschäft in den nächsten zwölf Monaten, nicht zuletzt die jüngstenwirtschaftlicher Abschwung durch COVID-19. Dies kann sich in Verzögerungen bei der Entwicklung äußernunserer Referenzprojekte. Eine Reihe weiterer Risiken im Zusammenhang mit unserem Geschäft sind in derAbschnitt Risiko und Minderung auf Seite 12. Der Verwaltungsrat überwacht diese Risiken proaktiv undkommuniziert mit den Aktionären, um deren Auswirkungen zu minimieren

Auszug aus GB  

11.08.20 10:49

2197 Postings, 3727 Tage wamufan-the-greatAlles rauf

nur Veloküss runter. los jetzt, lets go Veloküss-Raketeee!  

11.08.20 19:03

101 Postings, 461 Tage Mokka....bei 3 cent

könnte man eventuell einen kleinen Position aufbauen! ist noch to Much 7cent  

11.08.20 19:58

1298 Postings, 1061 Tage ScoobMokka.warst Flaschen sammeln? Hat nicht gereicht?

Sammel noch was... vielleicht bekommst eine ab ;)  

11.08.20 20:02

1298 Postings, 1061 Tage ScoobMokka... alles bei TC verspielt und nun?

11.08.20 20:04

1298 Postings, 1061 Tage ScoobMokka Stockholm. Ventures IT den Sprung geschafft?

11.08.20 22:34

101 Postings, 461 Tage MokkaScooby boy...deine Schlaumeier..

Kommentare kannst du dir sparen!

Zocke einfach und vergiss nicht viel zu beten & Beichten!

Just safe your own Ass, we dont need your advice to save ours! ;)  

11.08.20 22:44

1298 Postings, 1061 Tage ScoobMokka... wer hat, der hat. Viel Spaß ;)

11.08.20 23:00

101 Postings, 461 Tage Mokka...scoob...translation:

Also rette deine eigene Arsch, mach dir keine Sorgen wie anderen sich Retten ;))  

11.08.20 23:28

1298 Postings, 1061 Tage ScoobMollaarsch... wie nett ;)

12.08.20 08:07
4

70 Postings, 303 Tage stksat|229215825Website

Falls diese schon besprochen worden ist sorry

https://www.altalto.com/

Sieht ganz neu aus  

12.08.20 08:17
5

918 Postings, 1367 Tage w.k.walterScoob Ausblick

Viele kleine Mosaiksteinchen, die auf Vollendung warten. Umwelttechnisch gesehen zählt jeder Tag und alle Regierungen der Welt müssten unverzüglich handeln. Aber wahrscheinlich muss es noch schlimmer kommen, bis man zum Handeln bereit ist und keine Kosten und Mühen scheut.
Komischerweise funktioniert der Bau der neuen Teslafabrik im Rekordtempo. Muss halt nur einer da sein, der Druck macht. Dann spielen auch die bürokratischen Regeln keine Rolle mehr.  

12.08.20 08:44

1298 Postings, 1061 Tage ScoobW.k.walter. 100% richtig kurz und knapp

Den Nagel getroffen auf Kopf :)
Genau so sehe ich das auch!
Schönen Mittwoch allen
Scoob  

12.08.20 09:57

7198 Postings, 3969 Tage extrachiliMoin...

...@Mokka, Deine Aussagen sind ein wenig verwirrend! Zum einen sagst Du, dass bei einem Kurs von 3 Cent man eine kleine Position aufbauen könnte, auf der anderen Seite, dass sich jeder selber retten soll...?
Ist ja ein wenig paradox, oder...?  

12.08.20 11:52
1

15 Postings, 79 Tage Rima123Britische Wirtschaft

BIP der Briten legt auch einen Negativrekord hin.

https://www.n-tv.de/incoming/...n-Rekordtempo-ab-article21967302.html

Bin daher mit dem Querverlauf der Aktie zufrieden und schließe mich der stay long Option an. Bleibt abzuwarten wie die Politik auf die Wirtschaft reagiert.  

12.08.20 12:06
3

182 Postings, 163 Tage titorelliHeutigen

Volumina jenseits von Gut und Böse. Aber sollte der Kurs so halten und lange seitwärts gehen, ist das ganz gut. Stressfreier zumindest. Bis dann irgendwelche die Geduld verlieren und meinen: Velocys muss JETZT liefern  

12.08.20 17:44

66 Postings, 550 Tage didi1962Moinsen Leute

Und wegen dem ganzen rauf und runter und seitwärtsgeplänkel, sind wir jetzt raus aus den Top 50 bei WO;((
Lg.
Didi
 

12.08.20 19:01
1

10 Postings, 11 Tage Heromero@titorelli

Velocys hat die lieferung abgefertigt und die zahlen pünktlich veröffentlicht. Haben einen guten schritt gemacht.
Das nächste was jetzt kommen muss ist eine gute nachricht. Wie z.B für das Immingham projekt kriegt velocys summe X von der regierung oder shell & BA pumpen summe X dazu.
Abgesehen vom finanziellen eine nachricht wie start vom bautermin.
Oder irgend ein Mega bekannter Investor kommt zusätzlich ins spiel.
Solche nachrichten würden den kurs beeinflussen meiner meinung nach.

Aber wie ich schon bei den vorherigen postings mal erwähnt habe ist dass leider am ende keiner genau sagen kann wann der kurs steigen wird und warum.

Mein bauchgefühl sagt das in den kommenden wochen der hase auf einer grösseren weide laufen wird.

Geduld

   

12.08.20 19:45

3 Postings, 1 Tag HPDOSynthetisches Kerosin

Ich kann den Artikel leider nicht verlinken möchte ihn jedoch kurz zusammenfassen, da ich denke es passt hier rein und da ich als Investierter schon eine Weile mitlese möchte ich das gerne teilen.

In 2019 wurden in Deutschland 49 Tonnen synthetisches Kerosin hergestellt.

In den Jahren zuvor waren es 447 Tonnen.

Gesamtverbrauch in Deutschland 10,2 Mio Tonnen 2019

FDP-Verkehrspolitiker Bernd Reuther
Dazu : "synthetische Kraftstoffe im Luftverkehr sind alternativlos" um Klimaziele zu erreichen, Branche muss seitens der Bundesregierung unterstützt werden.


Danke für die vorangegangenen und zukünftigen Infos!

Cheers und schönen Abend noch!
 

12.08.20 20:16

10 Postings, 11 Tage Heromero@hpdo

Es gibt verschiede herstellungsarten. Wenn du so etwas hier postest dann mit einer quelle oder mit genaueren details.

Verunsichere hier nicht die menschen!  

12.08.20 20:43

3 Postings, 1 Tag HPDO@Heromero

Mir liegt nichts ferner als hier Leute zu verunsichern.

Zumal ich hoffe, dass sich keiner hier verunsichern lässt wenn jemand meinen Beitrag liest. Falls dem wider Erwarten doch so sein sollte empfehle ich der-oder demjenigen sich eine andere Spielerei als die Börse zu suchen.

In dem Artikel ist die Herstellungsart nicht näher angegeben, was ich aus den harten Fakten ableite ist unheimlich großes Potential für synthetischen Kraftstoff in der Luftfahrt allein hier in deutschland und Unterstützung seitens eines Volksvertreters. Ich erkenne für mich da keine Verunsicherung.

Der "Artikel" stammt aus der WiWo.

Cheers!
 

13.08.20 06:53

7198 Postings, 3969 Tage extrachiliGuten Morgen Leute...

...also ich finde den Beitrag von HDPO ganz ok! Stecken zwar wenig Infos drin, aber ist doch themenverwandt! Was VLS betreibt, könnte man auch als synthetisches herstellen von Kerosin bezeichnen, sozusagen im Groß-Labor. Und dass die Politik es für unverzichtbar hält, ist doch auch interessant. Also verunsichern wird dieser Beitrag wohl niemanden... Also macht Euch locker... :0)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
115 | 116 | 117 | 117  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Maydorn, Aguaman, Analena, derwahrewarren, Volllhorst