Precious Metals - Rohstoffe

Seite 15 von 17
neuester Beitrag: 27.01.23 10:55
eröffnet am: 29.04.21 13:08 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 411
neuester Beitrag: 27.01.23 10:55 von: Ferienator Leser gesamt: 162202
davon Heute: 149
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  

03.07.22 10:13

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstSYA erholt sich in der abgelaufenen Woche

um 24%
Die ersten 2 Handelstage in Australien laufen ohne Beteiligung der USA ( wg. Feiertag ) ab. D.h. mögliche Störgeräausche von der Nasdaq oder DOW bleiben aus. Nachdem sich das Sentiment gerade verbessert, könnte eine relevante news in der Nacht zum Mittwoch den Turbo weiter anwerfen.  

21.07.22 09:53

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstupdate: ALY und SYA

ALY in Australien diese Nacht + 12,5% ohne news. Bis Monatsende sollen die Laborergebnisse der am 5.67. gemeldeten Proben vorliegen

SYA in Australien diese nacht + 22,6%. in den letzten 7 Handelstagen ein rebound von -,13 auf -,19AUD, also über 50% ohne news, dafür heute Nacht mit insgesamt 155 Millionen Stück gehandelten Aktien ( mehr als 3x soviel wie im Durchschnitt der letzten 5 Handelstage.
Weiß da jemand mehr als die Allgemeinheit?  Elon Musk hat ja den preiswerten Einstieg in den Li-Sektor versemmelt und weint den Gewinnen, die hier gemacht werden, schon hinterher. Auch für ihn gilt: Schuster bleib bei dem, wovon Du was verstehst ( oder verstehen solltest ) Tesla braucht eine zuverlässige Batterie-Versorgung und Musk eiert mit Twitter rum.....  

25.07.22 09:26
1

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstSo sind die Investitionskosten zu veranschlagen:

https://www.lasentinelle.ca/nemaska-lithium-vers-2025/

Übersetzung:

Nemaska Lithium: auf dem Weg zum Jahr 2025

Obwohl die 160 Mio. $, die kürzlich in Nemaska Lithium investiert wurden, nur ein Bruchteil der 1,5 Mrd. $ sind, die benötigt werden, um das Projekt in Betrieb zu nehmen, ist der Vizepräsident für nachhaltige Entwicklung, Denis Isabel, zuversichtlich, dass es weitergehen wird.

"Wir werden Lithiumhydroxid herstellen und wir haben bereits Kunden, die uns nachlaufen, um es zu kaufen", versicherte Isabel, der in Nemaska gerade von einem Telefonat mit dem Häuptling der First Nation, Clarence Jolly, zurückkam.

Wir zielen auf den einträglichsten Markt ab, der das qualitativ hochwertigste Lithium für Autobatterien kauft", sagte Isabel. Die Hersteller von Autobatterien haben extrem hohe Qualitätsanforderungen. Wir haben ein Verfahren und wir kontrollieren unsere Quelle, weil wir die Mine haben. Anstatt Konzentrat [...] zu kaufen, von dem man nicht weiß, was darin enthalten ist, stellen wir es selbst aus dem Erz her, das wir kennen. Wir können die gesamte Produktionskette kontrollieren, um eine hohe Qualität zu erreichen und den besten Preis zu bekommen." Die niedrigen Kosten für Wasserkraft kommen dem Unternehmen ebenfalls zugute, wie er betont.


Heutige MC in Australien von SYA: 1,5 B AUD 


Kosten für Nemaskas Mine plus Chemie-Werk umgerechnet: 1,67B AUD


D.h. SYA ist immer noch massiv unterbewertet!

 

29.07.22 10:17

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstDer Quartalsbericht von SYA liegt vor

https://mailchi.mp/f201c65178a6/...-quarterly-jun-qtr-22?e=7b93732870

interessante updates zu NAL ( Inbetriebnahme, Anteil für PLL ) und Moblan.
dito für Australien das earn-in-projekt mit MC1 sowie die Goldprojekte.  

29.07.22 12:30

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstAus dem Quartalsbericht, Ausblick für 2023

Im September/Oktober beginnt die Vorproduktionsphase für NAL
Im Q1/23 wird die kommerzielle Produktion beginnen.
PLL erhält rund 113000t SC6 ab 2023 bis zum Start der Karbonat/Hydroxid-Anlage spätestens 2027
Verkaufspreis ist 900$/t
Gesamtkapazität des Konzentrators ist ca 220000t/J
rund 110000t/J können zu aktuellen Preisen verkauft werden. Pilbara erlöste in der letzten Auktion mehr als 6000AUD/t was ca 4000$/t entspricht
Die Einnahmen ab 2023 könnten also bis zu 100M + 440M = 540 M$ werden.
Kosten pro t schätze ich auf rund 600CAD bei 220.000t = 132 MCAD entspricht ca 100 M$. Das ist eine phantastische Spanne ( bitte nachrechnen ) und unterstreicht die Aussage im heutigen quarterly Report:
"Der wiederhergestellte NAL Betrieb und die Authier Lagerstätte werden zusammen mit dem aufstrebenden Zentrum im Norden von Québec die größte Lithium-Spodumen-Ressourcenbasis Nordamerikas bilden. Dies wird es Sayona ermöglichen, vor anderen nordamerikanischen Projekten mit der Produktion zu beginnen, einen nachhaltigen Cashflows zu generieren und das Unternehmen auf eine schnelle Schiene zu bringen, um in die nachgelagerte Lithiumhydroxid- oder Karbonat-Produktion zu implementieren."
Zudem hat man noch fast 200 MAUD auf der Bank.

 

30.07.22 18:27

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstWeitere Fakten aus demQuarterly Report - cash-flow

Habe auf HC diese Betrachtung dazu gefunden:

...."Vor allem, wenn Sie so viel zusätzliches Kapital zur Verfügung haben, das über das Personal und einen Teil der laufenden Verwaltungs- und Unternehmenskosten hinausgeht, gemessen an den Finanzinstrumenten in Form von BEIDEN "im Geld" befindlichen Optionen (börsennotierte und nicht börsennotierte Direktorenoptionen) im Gesamtwert von rund 11.094.900 $, die alle möglicherweise noch vor Ende des nächsten Geschäftsjahres eintreffen werden.


Darüber hinaus gibt es weitere 50 Millionen Optionen mit unterschiedlichen Umtauschpreisen, die sich auf mindestens eine weitere Million Dollar belaufen.

Hinzu kommen die 52.201.664 verbleibenden OD-Optionen, die am 27. Juni 2022 noch ausstanden und noch nicht umgewandelt wurden, was bis nächste Woche einen weiteren Betrag von 1,5 Millionen Dollar einbringen könnte.

Das ist also ein potenzieller Betrag von 13,5 Mio. $, der durch die Umwandlung von Optionen bis zum Ende des Haushaltsjahres 2022-2023 eingehen könnte.


Mit diesen verschiedenen "Options"-Klassen, die unter vielen anderen Umständen und (bei anderen) Unternehmen in der Regel wertlos verfallen würden, haben Sayonas Optionsserien das Potenzial, zumindest die gesamten geschätzten Personal- und Lohnkosten für 2022 bis 2023 zu 100 % auszugleichen.

Wenn wir darüber hinaus jetzt einen Strich unter die Rechnung ziehen, basierend auf den prognostizierten Kosten ( 7 - 12/22) auf operativer Ebene OHNE die 6 Monate potenzieller Einnahmen im Jahr 2023, könnten wir möglicherweise weitere 5 oder 6 Mio. $ aus Piemonts "historischem" Anteil an den 2022 anfallenden Kosten PLUS einen weiteren Beitrag von Piemont zu den 2022-2023 anfallenden Kosten in Höhe von etwa 9 oder 10 Mio. $ sehen (unter der Annahme, dass die Löhne 2 Mio. $ betragen, Admin 2,5 $ pro Monat - 67% SYQ / 33% Sonstige).

Und das ist ALLES, bevor wir überhaupt in die Produktion einsteigen und bevor Piedmont auch noch seine ungefähren 27,5 Mio. $ an Kapitalkosten für den NAL-Neustart beisteuern muss.

Das ist also ALLES auf operativer Ebene, wo Sayona bis zum Ende des Geschäftsjahres im Juni 2023 insgesamt mindestens 25 bis 27 Mio. $ von Finanzinstrumenten und JV-Partnern (ohne SOQUEM) erhalten könnte.

Natürlich werden die Beträge von "Partnern" noch weiter ansteigen, wenn die Produktion hochgefahren wird. Aber auf operativer Ebene scheint es, dass Sayona in der Lage ist, zumindest in den nächsten 12 Monaten ALLE Betriebskosten des Unternehmens zu decken, vor allem dank seiner "im Geld" befindlichen Optionsinstrumente und seiner JV-Partner.

Sayona hat also effektiv einen 'Free Hit' von einem VOLLEN Jahr ab jetzt bei so gut wie Cash Flow 'Neutralität'. Und das alles, während es die Einnahmen generierende Produktion ausbaut. Und was würde sich ein Investor mehr wünschen, als ein Engagement in einer Investition, die das Risiko auf diese Weise verwaltet.
Und das besonders in turbulenten Marktzeiten."


Es lohnt sich, dies mal in seine eigenen Überlegungen miteinzubeziehen! 1 Jahr cash-flow neutral Arbeiten zu können und in der Zwischenzeit die Produktion hochfahren und die ersten Einnahmen generieren!!!! Kennt jemand noch eine andere Firma in ungefähr derselben oder besserer Lage?

 

31.07.22 12:29
1

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstWeitere Details aus dem Q4 Bericht:

Weitere Details aus dem Q4 Bericht:
Da sind so viele Schmankerl enthalten, da braucht es eine Fokussierung auf bestimmte Gesichtspunkte und mehrmaliges Durcharbeiten, um Zusammenhänge zu finden und nicht zu übersehen. Here we go:

Im 3. Absatz heißt es: ....

"In Kombination mit dem aufstrebenden Lithiumzentrum des Unternehmens im Norden wird NAL sicherstellen, dass Québec im Zentrum der Lithiumkarbonatproduktion steht.

Im nächsten Absatz (4.) heißt es dann: "Gemäß der Vereinbarung des Unternehmens mit der Regierung von Québec wird die Entwicklung der nachgelagerten Verarbeitung der Lithiumkarbonat- und/oder Hydroxidproduktion verpflichtend."

kombiniert man beide Sätze bedeutet das definitiv, dass sie BEIDES tun ..... und mit Karbonat im "Zentrum" des Ökosystems beginnen.


Dann heißt es weiter, dass Sayona über die GRÖSSTE Spodumen-Ressourcenbasis in Nordamerika verfügt..........

"Es wird Sayona ermöglichen, die Produktion vor anderen nordamerikanischen Projekten zu starten, nachhaltige Cashflows zu generieren und das Unternehmen auf eine schnelle Schiene zu setzen, um in die nachgelagerte Lithiumhydroxid- oder Karbonatproduktion einzusteigen.

Ich nehme diese Aussage und die Tatsache, dass sie das Adjektiv "Fast Tracked" (=schnelle Schiene) kombiniert, um darauf hinzuweisen, dass sie Carbonat = Supercharged Cash Flows = Hydroxid Fast Track Fähigkeit machen werden. Also BEIDES, aber in dieser Reihenfolge.


Dann macht diese Aussage kurz danach erst recht Sinn:

"Zunächst wird NAL ein Lithiumkonzentrat für die allgemeine Marktkonvertierung produzieren, aber NAL wird eine primäre Quelle für die integrierten nachgelagerten veredelten Lithiumprodukte von SYQ werden."

Natürlich wird der gesamte Zeitplan und Prozess "beschleunigt" werden. Wie lange können wir also erwarten, dass das Spodumenkonzentrat "Vorrang" vor der Umwandlung von Karbonat hat ....? Wird ein Teil Geldes, das ja wesentlich mehr ist, als nur der Betrag für den 'RESTART', auch für die Wiederaufnahme der Karbonatproduktion verwendet werden?
Die Vereinbarung mit Quebec zum Erwerb von NAL verpflichtet SYA, bis 2027 die Umstellung von Konzentrat auf Karbonat/Hydorid vorzunehmen. Fast track = wir wollen uns nicht auf die letzte Stunde focussieren, sondern so schnell es irgends möglich ist, die downstream-Anlage bauen und Inbetrieb nehmen!

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Erklärung der Vorhaben ist für mich die Aussage:

" Nach den positiven Bohrergebnissen vom Juni hat Sayona ein neues 20.000 m umfassendes Bohrprogramm gestartet, um eine aktualisierte und neue Ressourcenberechnung für die Moblan-Lagerstätte, die neue Entdeckung Moblan South und die Moleongebiete zu ermöglichen. Das Ministerium für Ressourcen in Québec (MERN) hat mehr als 215 neue Bohrstellen genehmigt, um neue Lithiumressourcen bei Moblan zu erkunden und zu definieren. Die Ergebnisse stehen noch aus.

Bislang sieht es also so aus, als ob wir in den nächsten 3 bis 8 Wochen einen ziemlich soliden Strom von Explorationsergebnissen erhalten werden, und zwar wie folgt:

> Mt Dove und Mallina werden von 1MC in den nächsten 2 bis 3 Monaten (8 bis 12 Wochen, Ende September bis Mitte Oktober) gemeldet.

> 60 Air Core aus Deep Well, die in den nächsten 3 bis 6 Wochen (Ende August bis Mitte September) eintreffen könnten

> Moblan 20.000m abgeschlossenes Restprogramm, das in den nächsten 6-8 Wochen (Ende September) eintreffen wird

> Red Rock Tenement mit 750 geochemischen Bodenproben, die in den nächsten 6-8 Wochen (Ende September) auf TA, Li und Cs untersucht werden

> Tabba Tabba Bohrprogramm wird geplant, um Li, Ta zu testen
> Kimberley Graphite - 250-Meter-Bohrprogramm genehmigt (Dezember-Quartal ?)
> Mt Dove - 3.500 Meter Bohrprogramm geplant, bis die Heritage-Vermessung abgeschlossen ist.

SEPTEMBER scheint also definitiv ein sehr wichtiger Monat zu werden. Zumindest auf der Explorations-Seite, und dann beginnt die Zeispanne von nur 3 Monaten bis zum der Beginn der NAL Spodumen-Konzentrat-Produktion......

Und im Oktober gibt es diese 3 mögliche Highlights:

1. ASX200-Aufnahme?
2. Start der Inbetriebnahme der Konzentratanlage
3. LIT ETF Auswahl und Rebalance - aktuelle Jr. Miner sind PLL, Standard Lithium, Iorneer und Vulcan Energy... die alle hinter unserem Produktionszeitrahmen liegen werden... also denke ich, dass wir im Oktober den Zuschlag bekommen werden.

Zu 2. von oben und ohne einen 3. Weltkrieg über PLL-Verträge zu beginnen: Es wird wahrscheinlich eine gewisse Menge Spodumen während der Inbetriebnahme produziert werden, richtig oder falsch? Wenn ja, besteht die Möglichkeit, dieses Jahr ein paar Dollar zu verdienen, richtig? ( weil die Lieferverpflichtung gegenüber PLL ja erst 2023 beginnt )

Die Notwendigkeit, GROSS zu werden ....und SCHNELL zu handeln, ist jetzt offensichtlicher als jemals zuvor in der Lithiumindustrie. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin SEHR, SEHR BULLISH !! für Sayona.  

31.07.22 12:34

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstSo sieht der Pilbara Minerals Boss die SC6 Preise

Dave Henderson am 29.7.22 in einem Interview:  
Angehängte Grafik:
pls_-_marktpreise.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
pls_-_marktpreise.jpg

02.08.22 07:54

9177 Postings, 6180 Tage BozkaschiPlatin

More Than a Precious Metal: How Platinum Improves Our World


https://www.visualcapitalist.com/how-platinum-improves-our-world/  

02.08.22 12:55

26053 Postings, 3346 Tage GalearisPlatin is worth a look

auf jeden Fall.  

11.08.22 10:02

1655 Postings, 370 Tage nicco_traderPlatin Chart

 
Angehängte Grafik:
platin_20220811.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
platin_20220811.png

12.08.22 10:06

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstKobalt, wichtig für die Energiewende

Hier eine Zusammenfassung der 5 größten Produzenten:

https://investingnews.com/daily/...ng/top-cobalt-producing-companies/  

12.08.22 23:53

1655 Postings, 370 Tage nicco_traderSilber

5 Stundenchart  
Angehängte Grafik:
silber_20220812.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
silber_20220812.png

12.08.22 23:58

1655 Postings, 370 Tage nicco_traderGold

5 Stundenchart  
Angehängte Grafik:
gold_20220812.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
gold_20220812.png

27.08.22 14:13
1

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstLithium junior miners news

https://seekingalpha.com/article/..._alpha&utm_term=28868535.4378

Wer auch immer sich im Li-Mining Sektor engagieren will, muß diese Info gelesen haben.

Meine "humble" Meinung: Wir werden bis 2030 die notwendigen 50 neuen Minen nicht in Betrieb gehen sehen. Zusätzlich werden (fast) alle brine-Projekte aufgrund des exorbitanten und klimaschädlichen Wasserverbrauchs Probleme bekommen, ihre geplanten Mengen zu produzieren. Dazu kommen in Südamerika politische Probleme. Erst wenn die in der Erprobung befindlichen Direkt-Wandel-Verfahren allgemein und großtechnisch verfügbar sind, könnte sich das ändern. Zeitverzug muß einkalkuliert werden.

AVZ besitzt zwar im Kongo eine riesige Li-Fläche, die Handelsaussetzung geht immer weiter. Damit verschiebt sich auch eine Inbetriebnahme in die Zukunft.

Seeking alpha stellt zu Recht fest, dass die Batterie-Hersteller sehr fröhlich immer neue Werke planen und deren Bauzeit mit 2 Jahren auch sehr überschaubar ist. Die Versorgung mit Li ist in den meisten Fällen nicht gesichert. Die Genehmigung und Erschließung einer Mine dauert mind. 8  - 10 Jahre (Kanada), in den USA gerne auch bis 20 Jahre. Die stehen Deutschland in der Bürokratie nämlich in nichts nach!

Es lohnt sich also nach den wenigen Minen, die kurz vor der Produktionsaufnahme stehen, zu suchen.
 

30.08.22 11:35
1

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstSayona ist wieder auf Kurs!

ab Donnerstag hat SYAQ 100 Mitarbeiter auf der Mine und im NAL Betrieb. Die Qualifikation und das Training on the job hat schon für die ersten 50 begonnen.
Am Freitag sind 4 Wochen seit der 1. Information zum Stand auf NAL vorbei. Diese updates sollen regelmäßig jeden Monat erfolgen. Mal sehen, wie genau der Septembertermin eingehalten wird.
Am Freitag (nach Börsenschluß ) erfolgt die Bekanntgabeder neuen ASX200 Mitglieder
Am 28.8.22: "The price of lithium carbonate sat at US$69,259/t as of Aug 28, surpassing the record high of US$68,822/t in April this year"
In 5 Wochen beginnt das 4.Q. das wird dazu genutzt die Produktion von SC 6 zu testen und zu optimieren.
in 4 Monaten beginnt das 1.Q/23 das ist der kommerzielle Produktionstart. Mit jeder Woche, die wir näher an diesen Punkt kommen, wird der
absehbare Wert unseres Unternehmens steigen, weil Risiken sinken.  

05.09.22 10:20

9177 Postings, 6180 Tage BozkaschiBewertungen von Oil & Gas Liegenschaften

Valuing Oil & Gas Assets: The Complexities And Key Considerations

https://www.finance-monthly.com/2017/01/...es-and-key-considerations/  

09.09.22 09:19
1

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstSayona Mining

Diese Woche war klasse! Wir haben mehr als 23% plus ohne news geschafft. Wir sind nur noch 1 Woche von der offiziellen Aufnahme in den ASX200 entfernt. Wir warten auf den September-Status von NAL usw, usw. Wir sind in der Frühphase des nächsten Aufwärtstrends. Wer jetzt seine Anteile verkauft, wird diese Entscheidung noch im September bereuen! Noch ist die Zeit der Ernte nicht gekommen.
Ein schönes Wochenende und viel Vorfreude auf die kommenden Wochen  

09.09.22 11:00

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstFakten zu SYA - Übersetzung von HC:

Zwischen dem 8. August und dem 9. September (1 Monat - 25 Handelstage) wurden 1,998 Milliarden Aktien an der ASX gehandelt. Bei einem Durchschnittspreis von 28 Cents wurden 559,44 Millionen AUD umgesetzt. Auf dem Chi-X-Markt wurden innerhalb dieser Kumulations-/Handelsspanne 304,36 Mio. AUD gehandelt. Insgesamt entspricht dies einem Handelsvolumen von 863,8 Mio. $ AUD in einem einzigen Monat. Legt man eine durchschnittliche Marktkapitalisierung von 2,32 Mrd. $ in der Handelsspanne (@28 Cents) zugrunde, so ergibt sich, dass 37,2 % der Marktkapitalisierung in einem Monat ÜBER 25 Cents gehandelt wurden.

Einfach ausgedrückt: Es wurde unglaublich viel akkumuliert oder manipuliert. Dies ist ausschlaggebend dafür, dass der Kursanstieg größer ausfiel, da die Gewinnmitnahmen zunahmen und der Durchschnittspreis der Inhaber anstieg. Nach dem heutigen Ausbruch sollte ein wolkenloser Himmel vor uns liegen.

 

09.09.22 19:21

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstWir brauchen mehr als 300 Minen in den nächsten

11.09.22 08:31
1

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstwer hätte das gedacht / sich vorstellen können

Auch heute noch sind gewaltige Kurssteigerungen in den nächsten 12 Monaten möglich.  
Angehängte Grafik:
sya_.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
sya_.jpg

15.09.22 13:10

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstMartkaussichten für Lithium bis 2030

Wie groß ist die Nachfrage?

In den nächsten acht Jahren wird die Nachfrage laut Schätzungen der BGR-Experten auf mindestens 316.000 Tonnen pro Jahr anwachsen – im optimistischsten Fall könnten es aber auch mehr als 550.000 Tonnen pro Jahr werden. Fast alles davon wird dann in Lithium-Ionen-Batterien für Elektroautos gebraucht werden. Die Angebotslücke wäre 2030 demnach selbst im besten Fall noch enorm: Mit 90.000 Tonnen würde laut BGR so viel Lithium fehlen wie aktuell pro Jahr produziert wird.


https://www.wikifolio.com/de/de/blog/...lkBJNdvzT5hxXiwUJ7Dnc7YEIJxRC  

15.09.22 18:24

2894 Postings, 932 Tage grafikkunstNächste Woche Webinar zu Batterie-Metallen

Thank you for registering for our webinar next week on Wednesday 21 September:

Battery Raw Material Prices: Mitigating risk amid high and volatile prices in 2022

Our expert analysts will present our view of price drivers and developments for lithium, nickel, cobalt, graphite, anodes and cathodes.

Benchmark is launching new Chinese price assessments for anodes and cathodes in October, and we will introduce our recent analysis in the webinar.

If any of your colleagues wish to also join, they can register here:

   Register for 08.00-08.45 (BST) session
   Register for 15.00-15.45 (BST) session

Benchmark is the world's leading price reporting agency and market intelligence provider for the energy storage revolution.

We look forward to presenting to you next week.

Benchmark Mineral Intelligence
contact@benchmarkminerals.com
www.benchmarkminerals.com  

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben