SMI 10'391.1 -0.8%  SPI 13'317 -0.7%  Dow 29'927 -1.2%  DAX 12'471 -0.4%  Euro 0.9703 -0.1%  EStoxx50 3'433 -0.4%  Gold 1'714 -0.2%  Bitcoin 19'849 0.3%  Dollar 0.9907 0.8%  Öl 94.8 1.1% 

Hyzon Motors Inc - Hydrogen & Heavy Duty

Seite 1 von 135
neuester Beitrag: 06.10.22 15:55
eröffnet am: 20.07.21 09:15 von: franzelsep Anzahl Beiträge: 3352
neuester Beitrag: 06.10.22 15:55 von: Herr Hugent. Leser gesamt: 801398
davon Heute: 152
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135  Weiter  

20.07.21 09:15
7

4323 Postings, 1946 Tage franzelsepHyzon Motors Inc - Hydrogen & Heavy Duty

About: https://hyzonmotors.com/about/#overview

Hyzon wurde als neuer Geschäftsbereich von Horizon Fuel Cell gegründet. Hyzon ist ein weltweiter Anbieter von emissionsfreien, wasserstoffbetriebenen Brennstoffzellen-Nutzfahrzeugen, darunter schwere Lkw, Busse und Reisebusse.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135  Weiter  
3326 Postings ausgeblendet.

04.10.22 14:46
1

4508 Postings, 4395 Tage sonnenschein2010in 4 Tagen ist

1008  Hydrogen Day

Hyzon weitherhin Tier 3 member:

https://www.fchea.org/members  

04.10.22 18:28

279 Postings, 1681 Tage Runner44sonnenschein2010

Danke für die Info!  

04.10.22 19:13

543 Postings, 615 Tage remaiHyzon - @Runner44 #3330

Ja, diese Angelegenheit mit ungewissem Ausgang kennen wir seit 17.8.

 

04.10.22 19:54

279 Postings, 1681 Tage Runner44remai

Ist halt nicht mehr all zu lange bis dahin :-(  

04.10.22 22:19

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasSaudi-Arabien holt Winterspiele in die Wüste

Was hat das mit Hyzon zu tun?


Nun, diese absurden Spiele sollen in der Stadt Neom stattfinden.
Und hier ist Hyzon ja involviert......nun kann man davon ausgehen das aus dem Luftschloss Neom auf alle Fälle was wird bis zu den Winterspielen in 2029.

Hier wird nun Geschwindigkeit reinkommen.....

https://www.n-tv.de/sport/...piele-in-die-Wueste-article23628710.html

https://www.kicker.de/...-arabien-erhaelt-den-zuschlag-919938/artikel

Hyzon und Neom

https://www.electrive.net/2021/05/03/...-fahrzeugen-in-saudi-arabien/  

04.10.22 22:22
1

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasUnd nicht zu vergessen....

Der staatliche saudi-arabische Fonds PIF, hält über 8 Mio Aktien an Hyzon  

05.10.22 14:16
1.70 nochmal nachgelegt.
Je länger keine zusätzlichen negativen Nachrichten eintrudeln, desto optimistischer werde ich.  

05.10.22 21:10

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasSchöne Zusammenfassung von Cigam

Während wir auf die Finanzberichtigung warten, hier eine Erinnerung an die wichtigsten bevorstehenden Meilensteine ​​für das Unternehmen:

1. MEA- und Brennstoffzellenproduktion im kommerziellen Maßstab in Bollingbrook

2. Übernahme von Orten Betriebs und Orten Electric Trucks

3. Neuverhandlung des Anteilskaufs von Hyzon Europe (oder eine aktualisierte Strategie für den europäischen Betrieb)

4. Gen3 Titan Fuel Cells sollen Ende dieses Jahres auf den Markt kommen

5. Weiterentwicklung bzgl. proprietärer Fahrzeugkomponenten: E-Achsen, Batterien usw., an denen derzeit gearbeitet wird

6. Der erste Abfall-zu-Wasserstoff-Hub von Raven soll in der ersten Hälfte des Jahres 2023 online gehen. Hyzon ist ein wichtiger Investor und trägt meines Erachtens bis zu 75 % des Eigenkapitals bei, um die Wasserstoffabnahme zu sichern.

7. H2 Generatoren für Schlumberger in Q4  

05.10.22 22:13

146 Postings, 468 Tage guteFrage14. Oktober 2022

sehr schöne Zusammenfassung.

Projekte und Meilensteinen stehen viele in der Pipeline. Aber 14. Oktober für die erste deadline ist nicht mehr lange.  

05.10.22 22:47

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasFormular 8k ist raus

Orten Deal aufgehoben.....Einigung mit Holthausen steht noch aus.

*****


Punkt 1.01 Abschluss einer wesentlichen endgültigen Vereinbarung.

Am 10. Juni 2022 ging Hyzon Motors Inc. (das „Unternehmen“) über seine Tochtergesellschaft und Joint Venture im Mehrheitsbesitz, Hyzon Motors Europe BV („Hyzon Europe“), eine in den Niederlanden eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung, ein Aktienkauf- und -übertragungsvertrag (der „Orten-Vertrag“) mit der Orten Holding GmbH („Orten“), einer deutschen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, und Herrn Robert Orten (zusammen mit Orten die „Verkäufer“), wobei die Gesellschaft dem Kauf zustimmte von den Verkäufern 100 % der ausstehenden Eigentumsanteile an bestimmten Zielunternehmen, die sich im Besitz der Verkäufer befinden, einschließlich der Orten Betriebs GmbH und der Orten Electric-Trucks GmbH. Der Gesamtkaufpreis betrug 24,25 Mio. € in bar, vorbehaltlich marktüblicher Kaufpreisanpassungen.

Am 4. August 2022 gab das Unternehmen bekannt, dass es seine globalen Strategien und Aktivitäten neu bewertet. Das neue Managementteam beschloss mit Unterstützung des Board of Directors (das „Board“), die Orten-Vereinbarung zu kündigen, um sich auf die Behebung von betrieblichen Ineffizienzen in den europäischen Betrieben des Unternehmens zu konzentrieren. Am 29. September 2022 einigten sich die Parteien des Orten-Abkommens auf dessen Aufhebung. Die Aufhebungsvereinbarung sieht vor, dass die Gesellschaft als Bürge im Rahmen des Orten-Abkommens insgesamt an die Verkäufer zahlt bzw. zahlen lässt8,5 Millionen Euro (ca. 8,4 Millionen US-Dollar in USD), bestehend aus 5,0 Millionen Euro in bar plus der Übertragung von Lkw-Beständen im Wert von 3,5 Millionen Euro durch Hyzon Europe, die laut Hyzon Europe nicht für den Betrieb verwendet werden können. Darüber hinaus übertrug das Unternehmen zugunsten der Verkäufer die Summe von 1,68 Millionen Euro (ca. 1,65 Millionen US-Dollar in USD) auf ein Treuhandkonto, um sicherzustellen, dass Hyzon Europe die Bestände von Hyzon Europe überträgt, die am 29. September 2022 nicht an die Verkäufer übertragen wurden. Wenn Hyzon Europa überträgt bis zum 31. Dezember 2022 nicht alle oder einen Teil dieser ausstehenden Bestände an die Verkäufer, das Treuhandkonto wird an die Verkäufer im Verhältnis zu den nicht übertragenen Beständen freigegeben.

Die vorstehende Zusammenfassung der Bedingungen des Orten-Abkommens und des Aufhebungsvertrags erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird in ihrer Gesamtheit durch Bezugnahme auf den vollständigen Text des Orten-Abkommens und des Aufhebungsvertrags qualifiziert, von denen Kopien als Anlage eingereicht werden 10.1 und 10.2 hierin und wird hierin durch Bezugnahme aufgenommen.



Punkt 8.01 Sonstige Ereignisse.

Wie bereits berichtet, schloss das Unternehmen am 5. Mai 2022 einen Aktienkaufvertrag (die „Holthausen SPA“) mit Holthausen Clean Technology Investments, BV, einer in den Niederlanden eingetragenen Gesellschaft mit beschränkter Haftung („Holthausen“) und bestimmten anderen Verkäufern wobei das Unternehmen zustimmte, 735.000 Aktien von Holthausen an Hyzon Europe für 27,0 Millionen Euro zu erwerben. Diese Aktien machten etwa 25 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Hyzon Europe aus . Wäre diese Transaktion vollzogen worden, hätte das Unternehmen 75 % der ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Hyzon Europe und Holthausen 25 % gehalten. Das Unternehmen und Holthausen waren nicht in der Lage, die Bedingungen des Holthausen -Vertrags abzuschließenTransaktion, und es wird nicht erwartet, dass die Transaktion zu den ursprünglich vereinbarten Bedingungen abgeschlossen wird. Das Unternehmen und Holthausen arbeiten derzeit daran, die Transaktion neu zu verhandeln und die Transaktion als Verkauf aller von Holthausen gehaltenen ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Hyzon Europe zu strukturieren .

In Erwartung der Auflösung des Holthausen SPA leistete das Unternehmen am 28. September 2022 eine zweite rückzahlbare Zahlung in Höhe von 1,0 Millionen Euro (ca ) (der „Kaufpreisvorschuss“) an Hyzon Europe in Höhe des später zwischen dem Unternehmen und Holthausen zu vereinbarenden endgültigen Kaufpreises für den Verkauf aller von Holthausen gehaltenen ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Hyzon Europe .

Zum Zeitpunkt dieser Einreichung weiß das Unternehmen nicht, wann, wenn überhaupt, es mit Holthausen eine Einigung über einen geänderten Kaufvertrag erzielen wird. Wenn das Unternehmen und Holthausen am oder vor dem 31. Januar 2023 (da dieses Datum im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien verlängert werden kann) keinen endgültigen Kauf- und Verkaufsvertrag für die vorgenannten Aktien von Hyzon Europe unterzeichnen, wird der Kaufpreisvorschuss unverzüglich zurückerstattet An die Firma.

Die vorstehende Zusammenfassung der Geschäftsbedingungen des Holthausen SPA erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird in ihrer Gesamtheit durch Bezugnahme auf den vollständigen Text des Holthausen SPA eingeschränkt, von dem eine Kopie als Anlage 10.3 beigefügt ist.


https://newsfilter.io/a/737075c56be0f9bf2b4c2e651881399a  

05.10.22 23:05

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasZusammengefasst

Orten Deal ist aufgekündigt, wie es aussieht muss Hyzon dafür 8,5 Mio blechen.....ich hoffe ich hab mich verlesen in der Eile.

Einig­ung mit Holthausen­ steht noch aus, Hyzon möchte nun alle Anteile von Holthausen (50%) an Hyzon Europa erwerben.....geplant waren ursprünglich 25%

 

05.10.22 23:11

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasEine Meinung


In Ordnung, also kündigen wir den Orten-Deal, um bei Hyzon Europe All-in zu gehen. Offensichtlich ein bisschen Geld den Bach runter, um aus dem Orten-Deal herauszukommen (was ärgerlich ist), aber ich denke, sie müssen die volle Kontrolle über das europäische Unternehmen erlangen. Holthausen kann mit Hyzon nicht mithalten, was den Liquiditätsbedarf für die Skalierung der Produktion angeht, sodass die derzeitige Aufteilung der Anteile das Unternehmen nur zurückhalten wird. Außerdem bin ich mir ziemlich sicher, dass die JV-Vereinbarung eine Wettbewerbsverbotsklausel enthält, was bedeutet, dass Hyzon legal kein konkurrierendes Unternehmen in Europa gründen kann, während das JV aktiv ist. Eine 100-prozentige Eigenverantwortung zu übernehmen, ist also nur ein wirklicher Weg nach vorne. Ich hoffe nur, dass sie es so schnell wie möglich vereinbaren können und nicht zu lange mit Verhandlungen herumspielen.  

05.10.22 23:22

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasSEC-Formular 424B3

05.10.22 23:35

4323 Postings, 1946 Tage franzelsepOrten Deal gekündigt

aha ... interessant und schade!

Für mich ist klar warum, siehe Beitrag #3.304 !  

06.10.22 00:32

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasSo klar ist dies auch nicht.....

da Hyzon hier 8,5 Mio zahlen muss um raus zu kommen, liegt der schwarze Peter bei Hyzon.

Wäre Orten lieber auf Abwegen gewesen mit Clean Logistics hätte Hyzon nicht blechen müssen.

Man kann nun von ausgehen das Orten gewillt war.  

06.10.22 00:42

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasDie eingesparten 22 Mio USD,

nach Abzug der Vertragsstrafe, kann man nun in Hyzon Europa stecken sobald man sich mit Holthausen einig wird. Da kommt nun der niedrige Kurs Hyzon zu gute.  

06.10.22 09:31

543 Postings, 615 Tage remaiHyzon - Verträge mit Orten

Falls jemand von euch die Verträge mit Orten lesen will:

Share Purchase and Transfer Agreement vom 10.6.2022:

exhibit101 (sec.gov)

Mutual Cancellation Agreement vom 29.9.2022:

exhibit102 (sec.gov)


 

06.10.22 10:11
3

30 Postings, 932 Tage MaexelchenMein begrenzter Horizont ...

... erlaubt es mir leider nicht, aus diesen Info´s (vielen Dank auf jeden Fall dafür) zu erkennen, wo die Reise denn jetzt hingeht.

Hz blecht (und nicht zu knapp) für etwas das es nicht bekommt (und/oder jetzt plötzlich - ohne das ich erkennen kann, warum gar nicht mehr will) und will dafür (ebenfalls ganz plötzlich) einen ineffizient arbeitenden anderen Betrieb ganz ... ??

Ein gut geführtes Unternehmen hätte sich (nur meine bescheidene Meinung) ganz vielleicht vor diesen ganzen Transaktionen Gedanken darüber gemacht, was es will und wie es am besten da hinkommt.

Darüber schwebt auch immer noch das Damokles-Schwert mit den "nicht ordnungsgemäß verrechneten" Beträgen aus den Geschäften im Osten der Welt.

Ich bin zunehmend irritiert und fürchte fast, dass es nicht meine beste Idee war hier nochmal nachzulegen. Was für ein Management ... ohne Worte.

Das nervt echt ...  

06.10.22 10:23

9850 Postings, 1690 Tage na_sowasJa, dass nervt kolossal

Wir dachten Hyzon klärt bis zum 14.10. die Dinge auf.....aber nun hat man mehr verunsichert und lässt uns alle mit Fragezeichen zurück.
Kein Satz dazu warum man 8 Mio an Orten zahlt und den Deal aufgegeben hat. Ineffizienz bei Holthausen auch nicht aufgeklärt, nein nun möchte man alle Anteile. Der Carl scheint nun auch seinen Stolz zu haben und lässt Hyzon zappeln.

Wenn jetzt nicht die bereinigten Zahlen etwas beruhigen wird die Erholung erstmal ausbleiben.

 

06.10.22 10:25

4323 Postings, 1946 Tage franzelsep@Maexelchen

Gebe ich Dir völlig Recht.

Vieles ist momentan im Kurs nun schon eingepreist, jedoch wird die Veröffentlichung der Zahlen ein 50/50 Zock. Sollte dort etwas überhaupt nicht passen, kann es noch richtig tief gehen.

Das operative Geschäft leidet auch unter diesen ganzen Unsicherheiten.  

06.10.22 10:32

321 Postings, 774 Tage Kritische_MasseKann

es evtl. sein, dass die Wettbewerbsklausel bei Holthausen zieht? Mit dem Kauf von Orten bekam man mit Holthausen Ärger und man musste den Vertrag rückabwickeln.

Anyway, mir gefiel weder die Holthausen noch die Orten Connection. Zu viel Manufaktur zu wenig Serienfertigung. First Mover Vorteil verpufft, weil man in drei Jahren vom Markt gefegt wird, wenn Daimler, Volvo etc. aufschlagen.  

06.10.22 10:46

9850 Postings, 1690 Tage na_sowas@kritische_masse

Diese Meinung wurde schon 10 Beiträge weiter oben aufgegriffen, und ich denke das könnte ein Grund sein für die Rückabwicklung des Deals.

Der First Mover Vorteil ist nahezu verpufft..... Cummins, Quantum, Hyundai, Toyota, Clean Logistics, Nikola usw sind auf dem Sprung  

06.10.22 11:53

543 Postings, 615 Tage remaiHyzon - Orten

Laut Share Purchase and Transfer Agreement mit Orten wäre – wären die Bedingungen erfüllt worden – der Eigentumsübergang am 5.10. um Null Uhr wirksam geworden. Ich vermute, dass wegen dieses Stichtages Hyzon gestern aus gesetzlichen Gründen die erfolgte Aufhebung des Vertrages melden musste.

Vermutlich ist Hyzon bei vielen ihrer anderen "offenen Baustellen" noch nicht so weit, dass sie diesbezüglich Zwischeninfos geben kann und/oder will (bzw. ggf. darf).

 

06.10.22 15:55

1697 Postings, 3738 Tage Herr HugentoblerDer Markt

nimmts gelassen.
4% plus momentan.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Byblos, cocobongo, Einstein1611, larrywilcox, MyOwnBoss, qmingo, Schmid41, Tiger