Elektro-Start-up Unternehmen Fisker

Seite 1 von 14
neuester Beitrag: 27.02.24 21:12
eröffnet am: 10.06.21 18:59 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 339
neuester Beitrag: 27.02.24 21:12 von: ShareStock Leser gesamt: 95021
davon Heute: 236
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  

10.06.21 18:59
3

887 Postings, 1762 Tage moneywork4meElektro-Start-up Unternehmen Fisker

Ein weiteres Unternehmen aus dem E-Mobilität Newcomer Index, das Elektro-Start-up Unternehmen Fisker, kommt auf ein Wochenplus von mehr als 30 Prozent. Fisker hatte Anfang März mitgeteilt, mit Apples Auftragsfertiger Foxconn ein gemeinsames Elektroauto zu entwickeln. Fisker gehört aktuell mt einem Anteil von gut 17 Prozent zu den am höchsten gewichteten Aktien im Index.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...ml?feed=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/fisker-inc.htm  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
313 Postings ausgeblendet.

19.02.24 13:07

44 Postings, 222 Tage Klaus_CleberLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.02.24 09:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

19.02.24 15:44

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 16:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

20.02.24 09:38

44 Postings, 222 Tage Klaus_CleberLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.02.24 11:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

20.02.24 10:03
1

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 16:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

20.02.24 10:33
1

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 16:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

21.02.24 11:08
1

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 16:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

21.02.24 15:36
1

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 16:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

21.02.24 17:29

117 Postings, 2288 Tage Dark ShadowLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 25.02.24 16:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

22.02.24 11:21
1

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockWie Fisker den neuen Pear entwickelt

Wie Fisker den neuen Elektro-Kombi Pear entwickelt
Fisker plant ein neues E-Modell, den Pear. Der Elektro-Kombi soll mehrere technische Raffinessen aufweisen.
"Der Pear soll 2025 auf den Markt kommen, in Europa produziert werden und umgerechnet gut 33.000 Euro kosten."

"Die kosteneffiziente, maßgeschneiderte Architektur sei dabei entscheidend für den gewinnbringenden Verkauf des Pear zu diesem Preis, so Firmengründer und CEO Henrik Fisker."

"Außerdem, so Fisker, habe man eine eigene, kosteneffiziente elektronische Architektur für den Pear entwickelt, bei der nur zwei Computer für die Steuerung des gesamten Fahrzeugs benötigt werden."

"In diesem Preissegment wäre der Fisker Pear durchaus wettbewerbsfähig, da er nicht nur Fahrzeuge der gleichen Größenordnung preislich unterbietet, wie den Crossover Peugeot e-3008 und den Nissan Ariya, sondern sogar günstiger ist als Modelle der darunterliegenden Klasse, wie der Peugeot e-208 und der Opel Corsa Electric."
 

23.02.24 08:54

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockZeitpunkt für Ergebnisse Q4-2023

https://finance.yahoo.com/news/...quarter-115500371.html?guccounter=1
"LOS ANGELES, 22. Februar 2024, Fisker Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2023 nach Börsenschluss am Donnerstag, den 29. Februar 2024, veröffentlichen wird."

"Im Anschluss an die Veröffentlichung findet um 2:00 p.m. PT (5:00 p.m. ET) eine Telefonkonferenz statt."

"An der Telefonkonferenz werden Henrik Fisker, Chairman und Chief Executive Officer, David King, Chief Technology Officer, und Dr. Geeta Gupta-Fisker, Chief Financial Officer von Fisker Inc. teilnehmen."
 

23.02.24 19:49
Hallo zusammen, kann mir jemand kurz beantworten, was bei der außerordentlichen HV anfang März
Thema ist? Ich habe hier mal durchgeblättert, aber auf die schnelle nichts gefunden, ebenso nicht auf der
Homepage von Fisker.

Grüße aus dem Vordertaunus
 

24.02.24 13:06
1

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockManipulation der Fisker-Aktie?

Investing.com hat die Fisker-Zahlen für das vierte Quartal 2023 am 22.02.2024 bekannt gegeben, siehe Link. Die Zahlen werden aber erst am 29.02.2024 von Fisker bekannt gegeben.

1) Fisker earnings missed by $0.03, revenue fell short of estimates
https://www.investing.com/news/...nue-fell-short-of-estimates-3312323
Zitate: "Investing.com - Fisker (NYSE: FSR) meldete für das vierte Quartal ein EPS von $-0,262, $0,03 schlechter als die Analystenschätzung von $-0,232."
"Der Umsatz für das Quartal lag bei 271,94 Mio. $ gegenüber der Konsensschätzung von 327,73 Mio. $."

2) Die Fisker-Zahlen für das vierte Quartal 2023 werden am 29.02.2024 bekannt gegeben.
Siehe Link auf Fiskerati.com vom 22.02.2024:
https://fiskerati.com/shareholders/fsr/...s-call-and-business-update/
"Fisker wird seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2023 nach Börsenschluss am 29. Februar veröffentlichen."


 

24.02.24 16:54
1

241 Postings, 3411 Tage Der Hobbyaktionär@ShareStock

Danke Dir für die Hilfe, so sollte ein Forum funktionieren.
Manch andere stellen einen als Idioten hin, wenn man mal eine Frage stellt.

Grüße vom Hobbyaktionär  

24.02.24 20:54
1

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockSehenswert

Oliver Krüger berichtet auf seinem Youtube-Kanal 163 Grad über die Produktion des Fisker Ocean bei Magna in Graz.

https://www.youtube.com/watch?v=n7q_qXfbSzk  

26.02.24 07:49
1

1212 Postings, 4226 Tage Assassinsda sieht man was seriös einige Webseiten sind

We are announcing earnings on Feb 29th. Any sites suggesting we have issued Q4 results are incorrect

.https://twitter.com/FiskerInc/status/...%7Ctwgr%5Etweet%7Ctwtr%5Etrue

 

26.02.24 08:01
1

28701 Postings, 3945 Tage Max84gerade im Kaleder nachgeschaut: der Februar 2024

hat den 29 Tag! Gott sei dank - ein Schaltjahr ;)  

26.02.24 08:29
1

1212 Postings, 4226 Tage AssassinsFisker blickt wohlwollend auf 2023

dann hoffen wir mal das Fisker 2024 ein besseres Jahr hinlegt, und es sich auch im Kurs wiederspiegelt.

Ich habe den Kursverfall genutzt und meinen EK auf 0,605€ gesenkt,und hoffe das es eine richtige Entscheidung war.

3. Januar 2024   ist schon was älter,

Quelle: Fisker – Pressemitteilung vom 29.12.2023

Die in Graz produzierten Elektro-SUV Ocean des US-amerikanischen Autoherstellers Fisker rollen derzeit in deutlich geringerer Zahl vom Band als geplant, wie wir Anfang Dezember 2023 berichtet haben. Dennoch zieht Fisker ein positives Fazit für das Gesamtjahr 2023. Nach Verzögerungen bei der Homologation in Europa und den USA und Herausforderungen mit Zulieferern produzierte Fisker im Jahr 2023 insgesamt 10.142 Autos. Die Auslieferungen begannen im Juni und legten in den Monaten September und Oktober deutlich zu.

Henrik Fisker, der Vorsitzende und CEO, teilte mit: „2023 war für uns ein Jahr, in dem wir erstmals Umsätze generierten. Trotz vieler Herausforderungen, besonders nach Covid-19 und damit verbundenen Lieferkettenproblemen, haben wir diese größtenteils gemeistert. Rund 4700 Fisker Ocean wurden ausgeliefert, was bedeutende Einnahmen darstellt. Mit der Beschleunigung unserer Auslieferungen im Jahr 2024 freue ich mich auf ein schnelleres Wachstum. Unser Unternehmen steht auf soliden Füßen.“

Betrachtet man das Wachstum vom dritten zu vierten Quartal zeigt sich, dass die Auslieferungen um mehr als 300 Prozent angestiegen sind. Dabei waren die meisten ausgelieferten Modelle die Launch-Edition des Fisker Ocean One, die in den USA 68.999 Dollar kostet. Dass die Nachfrage da ist, konnten wir bereits zuletzt schon belegen. Denn eigentlich wollte Fisker in Graz im Jahr 2023 43.000 Fahrzeuge produzieren. Mehr als 60.000 Reservierungen sollen für den Fisker Ocean vorliegen.

Im Dezember begannen die Auslieferungen in Kanada, das Unternehmen ist nun in zwölf Märkten weltweit tätig. In Großbritannien wurden die ersten Rechtslenker-Autos ausgeliefert, darunter der Fisker Ocean Sport, das Einstiegsmodell des Unternehmens.

Um die Auslieferungsinfrastruktur zu stärken, hat Fisker vier Flagship-Lounges in Los Angeles, New York City, London und München eröffnet und verfügt über mehrere Auslieferungs- und Servicestandorte in den USA und Europa. Das Unternehmen arbeitet mit Partnern zusammen, um einen höheren Durchsatz bei den Auslieferungen zu erreichen. Zudem hat Fisker ein Verkaufs-, Auslieferungs- und Service-Callcenter eingerichtet, um den Kundenservice zu verbessern. Das Logistikproblem scheint somit konsequent angegangen und somit wohl auch bald gelöst zu werden.

Im Jahr 2024 will Fisker eine Strategie zur Beschleunigung von Verkäufen und Auslieferungen verkünden. Diese soll sich an den Produktionskapazitäten und der starken Nachfrage nach dem Fisker Ocean SUV orientieren. Fisker will zudem die Anzahl der Testfahrt-Events in den USA und Europa erhöhen.

 

26.02.24 08:45

764 Postings, 7214 Tage Chico79Augenwischerei

"Betrachtet man das Wachstum vom dritten zu vierten Quartal zeigt sich, dass die Auslieferungen um mehr als 300 Prozent angestiegen sind. "

Wer mit solchen Zahlen um dich wirft, den könnte man gleich unterstellen, dass er versucht zu pushen.

Ab wann lief die Produktion?!? Wenn ich vorher kaum, bzw. nichts produziert habe und anschließend im folge Quartal Autos herstelle, ist normal, dass ich plötzlich solche einem Anstieg habe.

Wenn man schon etwas miteinander Vergleichen will, dann sollte man das auch mit realen Zahlen machen. Q4 2023 mit Q1 und Q2 2024.

Alles andere ist Augenwischerei.  

26.02.24 09:32
1

1212 Postings, 4226 Tage AssassinsChico79

Ab wann lief die Produktion?!?  ... kannst du ganz leicht nachlessen, und wann die Auslieferung begann auch.

und wenn man sich von Monat zu Monat verbessert oder steigert, ist das für mich positiv zu sehen.

und jeder spekuliert so auf seine Weise.  

26.02.24 11:32
2

764 Postings, 7214 Tage Chico79Q1 2024

da man im Januar 2024 so gut wie gar kein Auto produziert hat und im Februar die Produktion nur mäßig voran geht, wird das Q1 2024 schlechter ausfallen als Q4 2023.

Also nimmt man jetzt deine Begründung als Grundlage, dann ist dies ein Rückschritt und negativ zu betrachten.  

26.02.24 13:07
1

1212 Postings, 4226 Tage AssassinsChico79

so nach denn Motto, ich schreibe mal irgendwas....

kannst du deine Aussagen auch belegen ?

da man im Januar 2024 so gut wie gar kein Auto produziert hat, und im Februar die Produktion nur mäßig voran geht.

 

27.02.24 07:58

764 Postings, 7214 Tage Chico79Das ist doch ganz einfach

mein muss hierzu nur die Unternehmensmeldungen auf deren Homepage lesen. Da steht es schwarz auf weiss, das man die Produktion gestoppt hatte, um Kosten einzusparen, und anschließend diese langsam wieder anlaufen lässt.

Das Statement sagt das doch ganz gut aus. Also, lies es einfach auf der Fisker Homepage nach. Eigentlich gehe ich davon aus, das solche Unternehmensmeldungen jeden hier bekannt sein sollte. Aus dem Grund wundert es mich, dass du nach eine Quelle meiner Aussage fragst.  

27.02.24 08:41
2

1212 Postings, 4226 Tage AssassinsChico79

anscheinend bist du das Lesens nicht machtig....

wo steht da was von Januar und Februar wie du behauptest, einige wandern durch die Forumen um irgendwo ihre Unwissenheit kund zu tun. ( Dunning-Kruger-Effekt )



1. Dezember 2023
Fisker Ocean:

Produktion wird wegen Liquiditätsengpass reduziert
Das Problem: Die Auslieferungen erfolgen nicht so schnell wie erhofft

Durch die verringerte Produktion gewinne man 300 Millionen Dollar Liquidität, so Fisker. Dass man deswegen auch weniger Autos ausliefern kann, ist offenbar momentan weniger wichtig.

Auch Produktionsproblemen dürfte es keine geben – Magna ist erfahren in der Herstellung. Das Problem liegt vielmehr in der Auslieferung der Fahrzeuge: "Wir waren nicht in der Lage, die Lieferungen schnell genug durchzuführen", sagte CEO Henrik Fisker

 

27.02.24 21:12
2

4231 Postings, 1323 Tage ShareStockEinblicke in die Fisker Ocean Produktion

Veröffentlicht am 23.02.2024
https://fiskerati.com/electric-vehicles/fisker/...ng-software-update/

"Die laufende Produktion des Fisker Ocean in Graz, Österreich, wird in einem ausführlichen Video vorgestellt, in dem Qualität, Nachhaltigkeit und bevorstehende Softwareverbesserungen hervorgehoben werden."

"Krüger, der selbst einen Fisker Ocean besitzt, erhielt eine umfassende Führung durch das Werk, bei der er die in Betrieb befindlichen Maschinen sehen konnte."

"Einer der interessantesten Einblicke kommt jedoch während Krügers Analyse nach der Tour."

"Ein besonderes Highlight ist Krügers Erfahrung beim Fahren eines Fisker Ocean, der mit der kommenden Softwareversion Ocean OS 2.00 läuft."

https://www.youtube.com/watch?v=n7q_qXfbSzk  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12 | 13 | 14 | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben