SMI 11?941 -0.6%  SPI 15?310 -0.6%  Dow 33?290 -1.6%  DAX 15?448 -1.8%  Euro 1.0944 0.2%  EStoxx50 4?083 -1.8%  Gold 1?764 -0.5%  Bitcoin 32?860 -5.9%  Dollar 0.9221 0.5%  Öl 73.3 0.4% 

Razer nicht mehr optomechanische Mäuse und Gaming

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 15.06.21 09:45
eröffnet am: 03.06.20 09:50 von: preisfuchs Anzahl Beiträge: 305
neuester Beitrag: 15.06.21 09:45 von: selsingen Leser gesamt: 58667
davon Heute: 15
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  

03.06.20 09:50
4

18647 Postings, 7873 Tage preisfuchsRazer nicht mehr optomechanische Mäuse und Gaming

https://www.razer.com/de-de

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-7cTJj4Gv3MlXpjmfDv4a-ap2

Meiner Ansicht innerhalb 2 Jahre mind. eine Kursverdopplung


-----------
Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus!
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2020-06-03_um_09.png
bildschirmfoto_2020-06-03_um_09.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
279 Postings ausgeblendet.

04.06.21 08:25

1319 Postings, 4302 Tage Kurvenkratzer45warte noch

wollte auch bei 30 rein. find die produkte nicht schlecht. na jetzt wart ich lieber noch bis zum nächsten Anstieg. ab auf die watch.  

04.06.21 08:31

31 Postings, 34 Tage MissSunshine..

Ich denke, da wird der Kurs noch mal in die Höhe gehen, muss man sich echt überlegen, ob man mit einsteigt  

04.06.21 19:10
3

543 Postings, 324 Tage selsingenEinfach zu verlockend.


Ich habe 152.350 St zu 0,23 eingekauft.  

04.06.21 21:15

24 Postings, 900 Tage Iggylux....

angeber  

04.06.21 22:43
1

295 Postings, 801 Tage MoneyboxerIch finde..

Ich finde es ehrlich gesagt sehr sympathisch, wenn jemand seinen Kauf postet. Ist auf jeden Fall informativer als irgendwann später zu sagen, dass man mit sattem Gewinn verkauft.

Auch kurios, dass wir jetzt unter dem Hong-Kong Kurs sind :)
Als DerAktionär getrommelt hat war es strange, dass wir in D vom Kurs her drüber waren, jetzt ist es umgekehrt.
Ist DerAktionär mit seinem Hot Stock Report noch dabei? Fall nein, könnte das auch der Grund sein.  

04.06.21 23:34

543 Postings, 324 Tage selsingenHoffnung.

Eigentlich wollte erst wieder bei Razer größer einsteigen, wenn sie die 0,32 - 0,36 überschritten haben.
Wenn der Zug abfährt.
Da ich mein Geld nicht parken wollte.....
Aber die Marke Razer finde ich einfach gut, super Qualität.
Bei einer kleinen Position bei 50000 St. kann man noch mit einem erträglichen Verlust aussteigen, sollten sie weiter fallen.
Und die Gefahr ist da, dass sie noch weiter fallen.
Ab 150000 bis 300000 tut es schon aua, das überlegt man sich dann schon dreimal.
Iggylux : ....angeber ?
Freue Dich lieber, wenn es noch viele gibt wie meiner einer die kaufen, wenn Deine Aktie fällt.
Und die mit bloßen Sätzen im Forum nicht blenden, sondern real handeln.
Ich freue mich, wenn eine Aktie in meinem Depot fällt und ich lese ,das gerade jemand gekauft hat.
Dan gibt es noch Hoffnung.

Ist Der Aktionär mit seinem Hot Stock Report noch dabei?
Schmunzel ...
Genau das habe ich mich heute auch gefragt ob Maydorn nicht ausgestiegen ist, als der Kurs überdimensional nach unten ging.
Aber diese Frage kann ich noch nicht beantworten, da er im Urlaub ist.
Bei der kommenden Ausgabe sage ich Bescheid ob sie noch in seinem Depot enthalten sind.
Aber eigentlich warnt er vor, wenn er die Reißleine gezogen hat.
 

05.06.21 00:17
1

1691 Postings, 4105 Tage aktiengirlsoweit ich weiß ist der SL beim Aktionär

bei 22 cent gesetzt. Die haben ja gehalten. Von daher geh ich jetzt mal davon aus , dass er noch drin ist.Aber egal, der Kurs ist jedenfalls erstmal sch.....e.  

05.06.21 14:50

99 Postings, 922 Tage NuthatchSein Kollege hat verkauft

So pushen die Experten oder verbrennen Geld Ihrer Kunden, da diese niemals den Einstiegs- oder Ausstiegskurs treffen wie diese  sogenannten Experten auf dem Papier.


 

05.06.21 16:07

548 Postings, 303 Tage Robinsionmaydorn

hat nicht verkauft. Er ist zwar im Urlaub aber zwischdurch schreibt er seinen Kunden und da jam kein Verkauf von Razer!  

05.06.21 19:06

1691 Postings, 4105 Tage aktiengirlmeines Wissens ist Florian Söllner und nicht

Maydorn der Razer "Experte" vom Aktionär  

06.06.21 14:09
1

543 Postings, 324 Tage selsingenaktiengirl

Ja Florian Söllner ist der Razer "Experte" vom Aktionär ...

Am 16.12.2020 hat Benedikt Kaufmann Razer erstmals beim Aktionär vorgestellt.
Florian Söllner hat Razer im Hot Stock Report Depot 2030

Und Alfred Maydorn hat Razer in seiner HOTLIST SPRINTER Liste seit dem 16./23.02.2020 drin.
Empfehlungs-Kurs  Einkauf  bei 0,32  

07.06.21 12:56

1644 Postings, 2847 Tage ZupettaHSR ist definitiv raus

07.06.21 13:26
1

15 Postings, 140 Tage M_G_EXPERTEN

Die Experten hüllen sich jetzt, wo es wichtig wäre in Schweigen- schade  

07.06.21 15:00

1644 Postings, 2847 Tage Zupettanope falsch

Flo Söllner kommuniziert doch darüber....  

08.06.21 09:27

73 Postings, 3449 Tage oDDb4LLkurzfristig

könnten wir noch mal die 17/18 sehen, sollten die halten und die Zahlen weiterhin ok sein, geht es von da dann nach oben. Worst Case.

Best Case ist ein Anstieg ab 19/20 möglich, wenn keine negativen Nachrichten kommen.
Ich bleibe weiter investiert. Mit Verlust verkaufen macht hier keinen Sinn, ausser man kann woanders hinhüpfen. ich würde sagen wir kaufen spätestens unter 20 nach. :-)  

08.06.21 10:33
1

543 Postings, 324 Tage selsingenonvista Mahlzeit

Wie sagt er immer so schön bei onvista Mahlzeit, bei zu stark gefallenen Kursen.
Genug ist genug,
nun kann man langsam wieder ein Fuß in die Tür stellen.

Ich habe den Kurs noch einmal genutzt und auf 170000 aufgestockt.
Normal investiere ich in einen Penystock nicht so viel Geld, aber Razer ist für mich eine hochqualitativ führende Marke.
Und hat sich für mich auch schon mehr als bezahlt gemacht....
Im Laufe der kommenden Jahre, wird es noch einige Wellen geben, auf denen wir mitschwimmen können....

Was gibt es neues?
Der Kurs versucht sich heute zu stabelesieren.
Das ist mehr als gut.

Razer will auf der Entertainment-Messe E3 neue Hardware und Technologien vorstellen.

Was könnte uns erwarten?
Einige warten immer noch auf den Release der ?schlausten Maske der Welt?.

Hersteller Razer möchte zum ersten Mail auf der E3 eine eigene Presskonferenz abhalten.
Der CEO von Razer, Min-Liang Tan soll auf der Keynote laut Razer ?eine Reihe innovativer Hardware enthüllen.?

Wann findet die Vorstellung statt?
Die Razer-Pressekonferenz findet in der Nacht von Montag auf Dienstag, den 15. Juni um 24:00 Uhr CEST statt.

Wo kann man sich das ansehen?
Die Razer E3-Keynote wird weltweit auf den offiziellen E3-Kanälen (YouTube, Twitch, Twitter, Facebook), auf dem E3-Portal und in der App, über alle E3-Medienpartner-Webseiten sowie auf Razers sozialen Kanälen gezeigt.

Doch was könnte uns auf der E3 erwarten?
Zumindest zwei Gerüchte gibt es aktuell, was Razer vorstellen könnte.
Razer plant sein erstes Gaming-Notebook mit AMD Ryzen, kommt es auf der E3?

Es gibt schon länger die Gerüchte, dass Razer an einem Gaming-Laptop mit AMD-Prozessor arbeitet.
Ein Tweet von Razers CEO Min-Liang Tan als Reaktion auf AMD hatte dieses Gerücht noch einmal verstärkt:
Empfohlener redaktioneller Inhalt

Gamer warten auf den Release für die ?schlauste Maske der Welt?
Razer hatte Anfang des Jahres mit ?Project Hazel? ein Konzept für eine schicke Maske vorgestellt, die gegen Corona und andere Erreger schützen soll.
Im März hatte der CEO von Razer dann bestätigt, dass die die intelligente Maske hergestellt werden soll und es nicht nur ein Konzept ist.
Einen offiziellen Termin nannte der CEO jedoch nicht.
Es könnte durchaus sein, dass Razer die Keynote auf der zum Anlass nimmt und einen Release-Termin für die ?schlauste Maske der Welt? vorstellt.
Zumindest warten einige User bereits darauf, die Maske endlich kaufen zu können. So schreibt Tokote auf MeinMMO
https://mein-mmo.de/razer-e3-vorstellung/

2020 fiel die E3 erstmals in 25 Jahren aufgrund der Coronapandemie aus. Nach der Pause plant die ESA nun eine digitale E3 im Juni.
E3 2021 findet statt: Aber vielleicht ohne Shows von Sony & Microsoft
https://www.inverse.com/gaming/e3-2021-predictions
 

08.06.21 10:38

543 Postings, 324 Tage selsingen15. Juni Die Razer-Pressekonferenz E3 2021

08.06.21 12:35
1

543 Postings, 324 Tage selsingenFlorian Söllner zu Razer

Begeisterung klingt anders.
Keine Ankündigung zur E3 2021am 15 Juni

Wir haben geraten abzubauen.
Ist leider in die Warteposition zurückgegangen. Watchlist
Also hat Florian Söllnerer verkauft, er ist ja nun im Bitcoin drin ....

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...nd-corona-20231757.html  
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 68%) vergrößern
unbenannt.jpg

08.06.21 22:40

3865 Postings, 4805 Tage HotSalsaZu vorschnell

09.06.21 11:17
2

543 Postings, 324 Tage selsingenRazer schließt Partnerschaft mit ClearBot

Razer, die weltweit führende Lifestyle-Marke für Gamer, gibt anlässlich des Welttags der Ozeane eine Partnerschaft mit ClearBot, einem Unternehmen zur Säuberung der Weltmeere, bekannt.
Die Initiative ist Teil von Razers 10-Jahres GoGreenWithRazer-Nachhaltigkeits-Roadmap (Razers Green Investment-Säule), die auf die Unterstützung von Umwelt- und Nachhaltigkeits-Startups abzielt, damit diese noch weiter wachsen.

Müllentsorgung durch künstliche Intelligenz
Im Rahmen der ClearBot-Partnerschaft investieren führende Razer-Ingenieure und ?Designer Zeit und technische Expertise, um den Prototypen in ein skalierbares, Massenmarkt-taugliches Produkt zu entwickeln.
Aufbauend auf Razers umfassender Fachkenntnis und dem Know-how in der Produktion war ClearBot in der Lage, sein Roboter-Design in einen smarten und effizienten Roboter zu entwickeln.

Der neue designte und vollautomatisierte Roboter ist ausgestattet mit einer einzigartigen künstlichen Intelligenz und Machine-Learning-Fähigkeit, die Plastikabfälle in verdreckten Gewässern der Weltmeere innerhalb von zwei Metern aufspürt.
Der Roboter kann bis zu 250 kg Plastik tragen und wird mit Solarenergie betrieben.

Um die Community zum diesjährigen Welttag der Ozeane zu involvieren, hat ClearBot dazu aufgerufen, Daten über Plastikabfälle in den Ozeanen zu sammeln.
Die Community soll Fotos von Verschmutzung in den Weltmeeren auf der ClearBot-Webseite hochladen.
Das Forschungs- und Design-Team wird diese Informationen zur ClearBot-Datenbank hinzufügen, um den Algorithmus der künstlichen Intelligenz zum Aufspüren von Abfall zu verbessern.
https://www.businesswire.com/news/home/...-Clean-Oceans-the-Smart-Way


 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
unbenannt.jpg

09.06.21 14:37

15 Postings, 140 Tage M_G_@ Zupetta

ja, danke, hab`s wohl verpasst



Florian Söllner sagt sinngemäß:

- die Aktie ist nicht überbewertet und wird wohl in etwa auf dem aktuellen Niveau einen Boden finden
- es ist zeitnah von neuen Produkten und einem dementsprechenden Newsflow auszugehen
- langfristig weiter interessant, bleibt auf der Watchlist

>> Ich denke, das Chance-Risiko-Verhältnis spricht jetzt wohl eher für die Aktie.
Wenn wir dazu noch den Deal von letzter Woche betrachten, dann liegt der faire Preis ohne all dem bei 2,40 HKD…  

Ich bleibe jetzt investiert bzw. werde u.U. noch aufstocken. Schade nur, dass es mit den Zahlen noch so lang dauert.
 

10.06.21 18:13

10 Postings, 116 Tage Dee DeeRazer Chart

Bin eh long dabei und freue mich auf positive News :)
Nur aus Interesse, wie seht ihr Razer im Vergeich zu anderen Gaming Stocks wie Superleague, Allied und RealNetworks?
 

10.06.21 21:11
3

2939 Postings, 2058 Tage Vaioz@DeeDee

Völlig andere Segmente. Razer ist in erster Linie ein Hardwarehersteller. Die anderen genannten Unternehmen sind dagegen Streamingunternehmen. Der Vergleich hingt also gewaltig.
Am ehesten ist Razer mit Corsair, Logitech und MSI zu vergleichen, wenngleich sich die Produktpaletten sehr unterscheiden aber überschneiden.

Sehe den Wettbewerbsvorteil bei Razer in dem Ökosystem und der einschlägigen Designsprache, was kein anderer hat. Zusätzlich die dünnsten und mobilsten Gaming-Notebooks der Welt. In Asien kommt noch zusätzlich das überlegene Image hinzu. Gleichzeitig halte ich den CEO und Gründer für sehr fähig weitere Geschäftsfelder, wie den Finance-Bereich, zu erschließen.

E-Sports wird Fußball in wenigen Jahrzehnten den Rang ablaufen und Razer wird eine große Rolle dabei spielen. In erster Linie aber aus aktueller Sicht als Hardwareausstatter.
 

11.06.21 20:55
1

10 Postings, 116 Tage Dee Dee@Vaioz

Danke für deine kompetente Antwort :)
Ich wollte mein Depot noch erweitern um andere Gaming Aktien, gut zu wissen, dass es da thematisch wenig Überschneidungen gibt.
Zu deinen genannten Werten wie Corsair, Logitech usw ist Razer wohl noch ein unentdecktes Juwel :)
Die Hardware finde ich extrem stylish und bin gespannt was die E3 für News bringt.
Danke Dir und LG  

15.06.21 09:45
2

543 Postings, 324 Tage selsingenEmpfehlung

Alfred Maydorn 09:15 Uhr
Liebe Leserinnen und Leser,  
für die Hotlist Explosiv wird folgende Transaktion durchgeführt:

Kauf Razer Mini-Future Long (Morgan Stanley), WKN MA5RGQ zu 0,115 Euro, Depotgewichtung 1 Prozent
Der Mini-Future hat einen Basispreis von 1,1581 HKD und einen Stop-Loss bei 1,26 HKD. Damit liegt der Stop-Loss gut 40 Prozent unter dem aktuellen Aktienkurs von 2,16 HKD.
Der Hebel des Mini-Futures liegt aktuell bei exakt 2,0, ist also relativ moderat.

Die Aktie von Razer hat sich zuletzt stabilisiert, nachdem sie zuvor unter anderem wegen eines größeren Aktienverkaufs des CEO noch einmal schwer unter Druck geraten war.
Der Verkauf mit einem Gesamtvolumen von umgerechnet etwa 70 Millionen Euro kam am Markt nicht gut an, ändert aber absolut nichts am Unternehmen und den hervorragenden Aussichten von Razer.
Zudem ist es durchaus nicht ungewöhnlich, dass Firmenvorstände von Zeit zu Zeit einen Teil ihrer Aktienbestände verkaufen, unter anderem um Steuern zu zahlen.
Amazon-Chef Jeff Bezos etwa hat im Mai Amazon-Aktien im Gegenwert von umgerechnet 5,5 Milliarden Euro verkauft.

Bitte Käufe limitieren und möglichst nicht mehr zahlen als 0,12 Euro. Das Kursziel für den Min-Future sind 0,18 Euro. Alternativ kann auch die Aktienposition von Razer aufgestockt werden  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 | 13  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben