SMI 11?844 0.2%  SPI 15?375 0.2%  Dow 34?798 0.1%  DAX 15?688 1.0%  Euro 1.0824 -0.1%  EStoxx50 4?189 0.7%  Gold 1?759 0.5%  Bitcoin 40?571 1.5%  Dollar 0.9257 0.2%  Öl 79.1 1.3% 

Reiche Autofahrer brechen häufiger Verkehrsregeln

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 05.03.12 12:17
eröffnet am: 28.02.12 11:26 von: Bernd99 Anzahl Beiträge: 59
neuester Beitrag: 05.03.12 12:17 von: Bernd99 Leser gesamt: 3795
davon Heute: 1
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

28.02.12 15:44
2

3888 Postings, 4093 Tage S.SmithIch kenn Leute mit Kleinwagen unter 70PS

die haben und hatten mehr Punkte in Flensburg als ne Rotharige Sommersprossen im Gesicht!
An der Autogröße kann man das das nicht festmachen. Ich fahr regelmäßig viel zu schnell und missachte schon fast aus sportlichen gründen irgendwelche StVO-Regeln...Null Punkte Konto in Flensburg ist das Fazit. Und sagt mir jetzt nicht Dumm hat Glück :D
Ich denke eher das der Kleinwagenfahrer mit vollem Punktekonto dümmer ist als ich obwohl ich jehnseits von gut und böse unterwegs bin.

@Grinch ich führe übrigens auch den Geschwindigkeits-Rekord auf Unterfränkischen Landstraßen (glaub ich zumindest noch) nachdem aber die Messung nicht gültig war weil der grün-weiße Azubi das Ergebniss auf dem Lasermesser gelöscht hat...hrhrhrhr gab es sogar einen kleinen Artikel in der Mainpost. Zu schade, ich habs den angesehen wie gern sie mich gepackt hätten und es am Ende doch nur ne Verwarnung geworden ist *grööööhl*  

28.02.12 16:08
1

9685 Postings, 3528 Tage Dr.BobLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.02.12 10:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Stalking bitte einstellen

 

 

28.02.12 16:32
1

3888 Postings, 4093 Tage S.SmithJa Ecki da muss ich Andi aber mal recht geben,

die Beweislast ist dann doch recht erdrückend hehe  

28.02.12 16:40

9685 Postings, 3528 Tage Dr.BobS.Smith

aber nicht für Ecki, denn jetzt hat er #27 gemeldet.

kindisches Verhalten  

28.02.12 16:44
3

54012 Postings, 5710 Tage Radelfan#28: Waltraut/Adam/Andi/Bob liest ungenau

Im Post von @ecki #1003 (siehe Link in #27) steht folgender Satz:

"Ich bzw. die Grünen sind fast schon immer Opposition und zuallermeist Minderheit gewesen. "

Wie kann man daraus lesen, dass @ecki ein Grünen-Politiker ist? Dort sagt er doch lediglich, dass er BZW. die Grünen fast immer Opposition [...] gewesen sind. Man beachte die Abkürzung, die BEZIEHUNGSWEISE bedeutet!
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

28.02.12 16:49
dir ist hoffentlich klar, dass der der die linke Spur blockiert die Ordnungswidrigkeit begeht?
Das ist Nötigung.  

28.02.12 17:02

9685 Postings, 3528 Tage Dr.BobRadelfan

unser Mineralölsteuerexperte meldet sich wider zu Wort.

Ich bzw. die Grünen sind fast schon immer Opposition.
Was sagt dies aus, das Ecki fast schon immer Opposition war - oder nicht?  

28.02.12 17:09
1

54012 Postings, 5710 Tage Radelfan#32: Waltraut/Adam/Andi/Bob

Lesen ist nicht deine Stärke, gell! Du hast in #24 folgendes gesagt:

"Du hast selbst zugegeben, das Du grüner Politiker bist."

Und wo hat @ecki nun das gesagt? Dass er den Grünen bzw. der Opposition nahesteht, hat er immer eingeräumt. Aber wo hat er "eingestanden", dass er Grünen-Politiker ist.

DAS ist doch dein Vorwurf!

PS: Such mal auf deiner Tastatur, ob du da noch ein "e" für dein #32 findest!
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

28.02.12 17:14

10786 Postings, 4133 Tage sonnenscheinchendoch, hat er.

Kein Berufspolitiker, aber dennoch.  

28.02.12 17:16

51341 Postings, 7768 Tage eckiWenn eine Autobahn grenzwertig belastet ist

mit ner durchgehenden Kolonne links und rechts, begehen nicht alle auf der linken Spur gleichzeitig eine Ordnungswidrigkeit.
Und Nötigung ist dazu keinesfalls eine Ordnungswidrigkeit sondern ein Straftatbestand.

@Sonnenscheinc., vielleicht solltest du mal auf eine Nachschulung gehen?  

28.02.12 17:19

9685 Postings, 3528 Tage Dr.BobLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.02.12 21:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Stalking bitte einstellen.

 

 

28.02.12 17:21

51341 Postings, 7768 Tage ecki@ sonnenscheinc. #34

Nicht mal "Hobby-Politiker" oder Politker im Ehrenamt.

"Als Politiker oder Politikerin wird eine Person bezeichnet, die ein politisches Amt oder ein politisches Mandat innehat."

aus
http://de.wikipedia.org/wiki/Politiker

Willst du 1,5 mio Parteimitglieder alle zu Politikern machen?  

28.02.12 17:22

9685 Postings, 3528 Tage Dr.BobLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.02.12 21:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Einstellen von Klardaten

 

 

28.02.12 17:25

54012 Postings, 5710 Tage RadelfanLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.02.12 21:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 

28.02.12 17:49

9685 Postings, 3528 Tage Dr.Bob#39

Radelfan

kannst Du diese Behauptung in #39 belegen

oder dient es mal wieder nur als Pöbelei
oder als Rache, weil ich dich beim Thema Mineralölsteuer ziemlich blamiert habe ?  

28.02.12 17:54

54012 Postings, 5710 Tage Radelfan#40: Ich belege

und verweise auf meine Posts #30, 33 und deine Entgegnungen dazu, die - wie meistens - an der Sache vorbeigehen.

Und in #32 hast du gerade ein Beispiel gegeben:

"...meldet sich wider zu Wort."

-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

28.02.12 17:57
1

9685 Postings, 3528 Tage Dr.BobLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.02.12 10:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Stalking bitte einstellen!

 

 

28.02.12 18:02
1

10786 Postings, 4133 Tage sonnenscheinchenecki, haben

sie dich nicht aufgestellt, oder bei ner wal gescheitert?
Woran lags? Zu radikal?  

28.02.12 18:05
1

10786 Postings, 4133 Tage sonnenscheinchenaber im Ernst

sind "kandidaten" der grünen Partei nun Politiker...? Oder noch Stimmvieh  

28.02.12 18:06

10765 Postings, 5652 Tage gate4shareVerwarnunggelder nach Einkommen ist zu

aufwendig! Bussgelder könnte man evtl machen... aber man muss dann wieder erste eine Phase dazwischen schieben, wo man den Verkehrsünder nach seinem Einkommen fragen muss.

Bei den grösseren Sachen wird ja auch alles nach Tagessätzen geahndet.
Es gilbt wohl nur für ganz kleinen und eher kleinen Verstösse, wo das Bussgeld gleich ist.

Vielleicht könnte man die Bussgelder einfach verdoppeln... vom jetztigen Niveau aus, und wer sehr geringes Einkommen hat, so etwas mehr als Harztler kann dann einen Antrag stellen, das s er nur die Hälfte zahlen muss.  

28.02.12 18:08
3

10786 Postings, 4133 Tage sonnenscheinchendarf ein hartzler nen auto

besitzen? Ich dachte die Leute können sich kaum ihren alk und die polnischen ziggis leisten?  

28.02.12 18:14

9685 Postings, 3528 Tage Dr.Bob#47

die sollten gar kein Auto fahren dürfen

nur noch Fahrradfahren  

28.02.12 18:18
2

10765 Postings, 5652 Tage gate4shareverwarnung Geld muss der Verkehrssünder bezahlen

und nicht der Halter!

IM übrigen geht es doch gar nicht um den Einzelfall... ausserdem sagte ich doch "etwas über Harzt."......

Aber merkwürdig.. dass jetzt geschrieben wird "kaum ihren Alk" und "polnische Ziggis leisten".

Seit wann gehören denn Alk und Tabakwaren zum Existenzminimum?

Also ist es doch viel höher und ich meine viel zu hoch!

Man nimmt den kleinsten Einkommen durch Sozialabgaben schon grosse anteil dessen was sie durch harte Arbeit verdient hat und schmeisst es dann den Nichtstuern, für Saufen und Rauchen wieder in den Rachen!  

28.02.12 18:20

9685 Postings, 3528 Tage Dr.Bob#49

da muss ich Dir zustimmen!  

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben