SMI 12?211 0.4%  SPI 15?694 0.4%  Dow 34?942 -0.5%  DAX 15?709 1.0%  Euro 1.0739 0.1%  EStoxx50 4?150 0.8%  Gold 1?813 0.1%  Bitcoin 35?262 2.2%  Dollar 0.9056 0.2%  Öl 71.4 -1.2% 

Reinheitsgebot

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.04.21 02:42
eröffnet am: 08.11.20 14:09 von: Heron Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 25.04.21 02:42 von: Nadinezwdka Leser gesamt: 1461
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

08.11.20 14:09
2

23905 Postings, 4695 Tage HeronReinheitsgebot

Warum nur für Bier?

https://de.wikipedia.org/wiki/Reinheitsgebot

Sollten nicht alle Lebensmittel nach diesen Standards produziert  werden, Schluß mit E...

Sehr lange Liste manchmal auf den Verkaufsverpackungen.

Dann gäbe es auch weniger Alergien und Unverträglichkeiten.

n.m.pers.M  

08.11.20 14:32

1284 Postings, 329 Tage Biker112Vor allen Dingen ist das auf der Verpackung

so klein geschrieben, dass man es kaum ohne Lupe lesen kann.
Auf diesem vielen Plastik ist doch so viel Platz, wo sich die imaginären guten Höfe und andere
Institutionen gerne dem Verbraucher als ein kleines und persönliches Unternehmen darstellen.
In Wirklichkeit sind diese wohl sortierten Namen der Zulieferer aber nur Fantasie Produkte der Lebensmittelketten.
Insofern, wünsche ich allen Konsumenten des hier zulande existierenden Großketten Verkaufs, Glück beim Suchen der Bio Produkte.  

08.11.20 14:47

23905 Postings, 4695 Tage HeronBin ein Kind der DDR

aber soviel Chemie und künstliche Substanzen haben "wir" nicht konsumiert.

Hatten zu Essen, mußten aber auch nicht Hungern, weil der "kleine" Ossi sehr erfinderisch war/ist.

Zu Weihnachten gabs Christstollen mit Butter, Rosinen und Orangat (letztere Zutaten meist aus dem Westen) und für einen leckeren und wohlschmeckenden Braten ( Karnickel, Ente oder Gans) aus eigener Aufzucht hats auch gereicht.

Im nachhinein kann ich sagen, da war der Osten dem heutigen Leben weit voraus.

Wer brauch aller 6-12 Monate ein neues Handy?

NIEMAND

Sollen doch erst mal Flächendeckend in Deutschland den Glasfaserausbau vorantreiben.

 

08.11.20 16:55
2

53798 Postings, 5656 Tage Radelfan#3 Die Chemie habt ihr auf andere Weise

konsumiert!

Ich sage nur "Bitterfeld"....

Und die Elbe ist jetzt in Dresden sicher auch viel besser als Fluss zu erkennen als vor 30 Jahren!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

08.11.20 17:24

23905 Postings, 4695 Tage HeronStimmt

durch die "saubere" Luft in Form von Umweltverschmutzung in Bitterfeld, oder den massiven Braunkohleabbau und die Verstromung.

Aber dafür entsteht jetzt hier in Mitteldeutschland (Sachsen) eines der größten künstlichen Seen-und erholungslandschaften.

Leider macht da aber zur Zeit Corona einen Strich durch die Rechnung.

Tourismus, Hotelerie und....

müssen leiden durch Schließung.

Willkommen im Lausitzer Seenland
https://www.lausitzerseenland.de/

 

08.11.20 17:26

23905 Postings, 4695 Tage Heron#4

Vorrausgesetzt, die Elbe hat Wasser, nach 3 sehr trockenen Sommer'n.  

08.11.20 17:40

53798 Postings, 5656 Tage Radelfan#5 Na siehste, da profitiert ihr im Osten

nochmal zusätzlich.

Und dass die Elbe jetzt weniger Wasser führt, trifft (leider) auch auf alle anderen deutschen Flüsse zu und ist kein Nachteil, den nur Elbanlieger zu spüren bekommen!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

08.11.20 18:03
2

23905 Postings, 4695 Tage Heron#7

Wenn die Elbe aber wenig Wasser führt, dann können aber in Hamburg bald die "großen" Luxus-Liner auch nicht mehr anlegen,

und das größte Übel ist aber verbunden mit dem Klima-Wandel.

Dauert nicht mehr lang, dann ist Berlin auch eine Küstenstadt.  

08.11.20 18:17

1284 Postings, 329 Tage Biker112@ Heron

Ja ich finde auch, dass wir um Köln Deiche bauen sollten.
Die Holländer kaufen ja jetzt schon wie die Wilden Grundstücke in der Eifel und rundherum.
Das gibt mir echt zu denken, Holländer sind seit eh und je ein schlaues Volk gewesen...  

08.11.20 18:51
2

23905 Postings, 4695 Tage HeronDie Holländer (Gelbfüssler)

kaufen auch hier in Sachsen kräftig ein.

Nach der Wende haben die hier jeden rostigen Nagel oder alten Leiterwagen aufgekauft, und dann in Westdeutschland zu Wucherpreisen auf den Flohmärkten verscherbelt,

daher können Sie ja heut auch alle Benz fahren, mit einem dicken Wohnwagen hinten dran.  

31.12.20 15:15

170 Postings, 222 Tage NdrewiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 15:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß

 

 

06.01.21 15:29

1 Posting, 237 Tage gerdzimdas nachhaltige Verpackungsmaterial

Und wenn?s um das nachhaltige Verpackungsmaterial geht, muss der Händler einen Haufen Geld investieren, während Plastik in super großen Mengen und sehr günstig produziert wird. Hier kann man mit so einem Kostenrechner mal den Unterschied berechnen: https://www.lizenzero.de/verpackungslizenz-kosten/...erechnungshilfe/

Grüße, Gerd  

   Antwort einfügen - nach oben