SMI 12?050 -0.7%  SPI 15?505 -0.6%  Dow 35?144 0.2%  DAX 15?619 -0.3%  Euro 1.0811 0.0%  EStoxx50 4?103 -0.2%  Gold 1?797 0.0%  Bitcoin 34?039 -0.6%  Dollar 0.9161 0.0%  Öl 74.8 0.0% 

MEDIOS - Eine Perle unter den Pharma-AGs

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 23.07.21 15:12
eröffnet am: 11.08.17 14:02 von: Boersenhund. Anzahl Beiträge: 843
neuester Beitrag: 23.07.21 15:12 von: Sanierer Leser gesamt: 228537
davon Heute: 48
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  

11.08.17 14:02
3

2709 Postings, 3598 Tage BoersenhundREMEDIOS - Eine Perle unter den Pharma-AGs

Medios startete im November 2016 an der Börse. Dazu wurde der Mantel von Igel Media benutzt. Sie legte bei 7,50 Euro los. Bis heute wurde sie kaum entdeckt.

Aber allein die gestrige Ad-hoc überzeugt. Denn die Prognose für 2017 wurde nach oben korrigiert.

http://www.ariva.de/news/...nose-fuer-das-geschaeftsjahr-2017-6399376

Hier steht alles auf grün. 100 % dürften möglich sein.
Es wird ein Umsatz von 220 Millionen Euro erwartet. Bei ca 12 Mio. Aktien haben wir ein KUV von 1 erst bei 20 Euro erreicht. Selbst dann ist sie nicht zu hoch bewertet.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
817 Postings ausgeblendet.

01.03.21 12:51
1

613 Postings, 4620 Tage anon99@frizz

Die WHO hat erst kürzlich gemeldet, dass sich die Behandlung von Krebspatienten durch Corona verschiebt. Siehe z. B. hier:
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/...rebserkrankungen-101.html
Das sollte auch Medios treffen. Die Zahlen heute waren trotzdem ganz gut.  

09.03.21 19:30

184 Postings, 1474 Tage EndstationArzneimittelversorger

mit 500 Partner-Apotheken und bestehender Logistik sowie den Synergieeffekten durch die Cranach Übernahme, dazu beste Beziehungen zu den Herstellern .
Vielleicht kann Medios ja doch noch auf den  Covid Zug aufspringen und ein Stückchen vom Kuchen abbekommen .  

Arztpraxen starten Anfang April mit dem Impfen gegen Corona
Über Großhandel und Apotheken sollen sich Hausärzte künftig mit Corona-Impfstoffen eindecken können.

Sollte mich wundern wenn bei Medios gar nicht in die Richtung gedacht wird.
Ich werd mal vorsichtig bei der PR Abteilung anfragen ,  auch wenn da wohl nichts kommen wird.  

Hier wird leider ziemlich viel gezockt , die Aktie ist doch sehr volatil .
So eine Nachricht würde sicher  eine Raketenstufe zünden .  

24.04.21 01:13

10 Postings, 94 Tage PetragcfyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 14:10

10 Postings, 94 Tage SilkerzcbaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 01:41

9 Postings, 93 Tage MelanielnigaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:05
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

10.05.21 11:31

122 Postings, 104 Tage SQ12311.05.2021 Medios: Bericht zum 1. Quartal...

bin gespannt, ob sich dann etwas am Kurs tut.  

11.05.21 07:36
1

122 Postings, 104 Tage SQ123Medios AG startet mit Rekordquartal ins

Geschäftsjahr 2021!
Pressemitteilung

Medios AG startet mit Rekordquartal ins Geschäftsjahr 2021

   Nahezu Umsatz- und Ergebnisverdoppelung in Q1 2021
   Erstmalige Konsolidierung der Cranach Pharma GmbH
   Ausblick 2021: Annähernd Umsatzverdoppelung und signifikanter Ergebnisanstieg

Berlin, 11. Mai 2021 - Die Medios AG ("Medios"), der führende Anbieter von Specialty Pharma Solutions in Deutschland, bestätigt nach einem erfolgreichen ersten Quartal die Prognose für das Geschäftsjahr 2021. Der Konzernumsatz stieg im Zeitraum von Januar bis März im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 94,0 % auf 315,9 Mio. ? (Vj. 162,8 Mio. ?). Das EBITDA pre1 erhöhte sich um 106,5 % auf 8,8 Mio. ? (Vj. 4,3 Mio. ?). Das EBT pre1 kletterte um 90,7 % auf 7,1 Mio. ? (Vj. 3,7 Mio. ?). Damit erreichten sowohl Umsatz als auch Ergebnis neue Höchstmarken. Beide operativen Segmente trugen sowohl zum Umsatz als auch zum Ergebniswachstum mit verbesserten operativen Margen bei.

Der im Januar 2021 erworbene spezialisierte pharmazeutische Großhändler Cranach Pharma GmbH hat im ersten Quartal 2021 mit einem Umsatz von 139,6 Mio. ? und einem EBITDA pre1 von 5,0 Mio. ? zum Wachstum von Medios beigetragen.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...haeftsjahr/?newsID=1443831
 

11.05.21 12:11

225 Postings, 2051 Tage Mustang66Rückwärstgang nach den zahlen

Ja Cranach übernahme hat für ein schönes Plus gesorgt. Man sollte sich aber nicht darüber hinweg täuschen lassen das EBITDA bei Medios alleine nach zahlen RÜckläufig ist gegenüber dem Vorjahr. Wenn ich das richtig lese dann hat die Medios Ihren Umsatz ohne Cranach weiter deutlich gesteigert.
Das gefällt mir überhaupt nicht, den so betrachtet finde ich das schon erschreckend.  

11.05.21 13:15

122 Postings, 104 Tage SQ123Rückwärstgang nach den zahlen - Ja sehe ich

momentan aber bei vielen Kursen heute - erholt sich hoffentlich bald wieder.

in Mio. ?      Q1 2021   Q1 2020   in %
Konzernumsatz    315,9   162,8       94,0
EBITDA pre1   8,8   4,3        >100
EBT pre1         7,1          3,7           90,7

Wo ist da bitte etwas rückläufig?

zum anderen hat Cranach Pharma GmbH hat im ersten Quartal 2021 mit einem Umsatz von 139,6 Mio. ? und einem EBITDA pre1 von 5,0 Mio. ? zum Wachstum von Medios beigetragen.
Quelle: dgap.de

Oder lese ich da etwas falsch?  

11.05.21 22:38
1

225 Postings, 2051 Tage Mustang66Das lese ich raus

Wenn ich das was Cranach beisteuert wie in der Meldung schön aufgeführt vom gesamt abziehe dann habe ich Medios ohne Cranach. Dann hat Medios alleine und kann es mit der ersten Quartal 2000 direkt vergleichen. Wenn ich dann kein Fehler gemacht habe hat Medios also den Umsatz um 10% ca. gesteigert. Im Gegenzug ist der Gewinn für Medios alleine von 4,3 auf 3,8 zurück gegangen. Einfach gesagt man hat 10% mehr Umsatz gemacht gleichzeitig ist der Gewinn um 10% zurück gegangen.

Oder lese ich da etwas falsch?  

12.05.21 07:41

122 Postings, 104 Tage SQ123Mustang66: stimmt, Dein Punkt

aber ich sehe es mal als Konzern, also ingesamt.
Leider trotz der guten Zahlen, tut sich nichts am Kurs - leider.  

26.05.21 14:46

366 Postings, 5277 Tage fel216Neu hier

Hallo allerseits,

ich bin neu hier, bei der Aktie aber nicht. Nutze das aktuelle Niveau für Zukäufe. Finde es ein spitze Unternehmen. Vermute, dass die geringe Handelsvol noch auf der Aktie lasten. Gehe aber schwer von weiteren Zukäufen aus und finde das Management exzellent.

Man darf nicht vergessen, dass seit Q2-20 hier COVID getrieben Zusatzkosten auf dem EBITDA lasten.. die sollten sich spätestens Ende 2021 auflösen, sodass wir für 2022 ein schönes Gewinnwachstum erwarten dürfen.

Im Fazit also: starkes organisches Wachstum + Akquisitionen + gutes Management Team, das selbst dick beteiligt ist. Es ist nur eine Frage der Zeit bis der Markt das erkennt. Mein Kursziel liegt bei 45-50?.

Viele Grüße!
Fel  

01.06.21 07:27

122 Postings, 104 Tage SQ123fel216

Willkommen - sehe ich genau so.
Ich bleibe nach wie vor investiert.
BG  

02.06.21 13:31

390 Postings, 1264 Tage MänkBin seit langem auch wieder an Bord

Sehe Kurse von ca. 32 EUR mehr als fair an und vermute doch stark, dass die kommende Quartalszahlen auch ohne Übernahme die letztjährigen Zahlen in den Schatten stellen.  

02.06.21 13:46

54 Postings, 1161 Tage DanielxyzMedios ist die titelstory von NWJ

Mal sehen, was sie da schreiben werden...  

02.06.21 14:07

2402 Postings, 3141 Tage Kasa.dammFür was steht NWJ?

02.06.21 14:48

54 Postings, 1161 Tage DanielxyzNWJ steht für

Nebenwerte-Journal....  

02.06.21 16:40

2402 Postings, 3141 Tage Kasa.dammvielen Dank

Erhalte wöchentlich den Heibel Ticker,  hat Medios seit letztem Jahr im Depot. Bin seit Mai letzten Jahres investiert und habe mir heute einen call auf Medios dazu gekauft.  

03.06.21 09:33
2

60 Postings, 494 Tage Nobody62hier der link zur NJ-Titelstory Juni:

10.06.21 09:56

122 Postings, 104 Tage SQ123Analysten sehen für Medios-Aktie Luft nach oben

Die Medios-Aktie wurde im Mai 2021 von 2 Experten analysiert.

2 Experten sehen das Papier als Kauf.

Im Durchschnitt prognostizieren die Analysten ein Kursziel von 48,00 EUR für die Medios-Aktie, was einem Anstieg von 14,30 EUR zum aktuellen XETRA-Kurs von 33,70 EUR gleichkommt.

Der 6-Monats-Rating-Trend weist auf Kaufen hin.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-luft-nach-oben-10195033

MEDIOS - Vielleicht die letzte Chance für die Bullen

https://www.onvista.de/news/...etzte-chance-fuer-die-bullen-462601695

Bin am überlegen noch 100 nachzukaufen  

10.06.21 14:01

122 Postings, 104 Tage SQ123Ist/ war heute nicht die HV?

21.07.21 17:36

2402 Postings, 3141 Tage Kasa.dammLäuft nicht

Hier ist der Wurm drin. Jahresprognose und Umsätze wurden bestätigt und sollten sich in Q3 und Q4 sogar noch verbessern. Analysten sehen die Aktie bei etwa 42 bis 45 Euro fair bewertet, anscheinend sehen es die Marktteilnehmer kritischer.  

22.07.21 17:56

2139 Postings, 5646 Tage SaniererKasa.damm

Läuft, wirst Du sehen;-) Die Aktie ist unaufhaltsam von unter 9,- auf bis zu 42,- gelaufen, da ist ne ausgedehnte Konsolidierung völlig normal. Außerdem recht geringer Freefloat...
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

22.07.21 20:27

2402 Postings, 3141 Tage Kasa.dammSanierer

Danke für die mentale Unterstützung,  hatte bei 26 und 32 kräftig nachgekauf und auf 5% Depotgewichtung erhöht.  

23.07.21 15:12

2139 Postings, 5646 Tage SaniererKasa.damm

Damit hast Du nichts falsch gemacht! Geduld!
-----------
Börsenwissen ist das, was übrig bleibt, wenn man schon alle Details vergessen hat. (André Kostolany)

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben