Rheinmetall AG

Seite 3 von 84
neuester Beitrag: 18.07.24 15:36
eröffnet am: 17.08.06 11:21 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2090
neuester Beitrag: 18.07.24 15:36 von: Holzfeld Leser gesamt: 702726
davon Heute: 576
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 84  Weiter  

11.04.22 09:26

510 Postings, 1922 Tage serg28die größten Fragen

womit wird die Ukraine die Waffenlieferung bezahlen???? Und ob Rheinmetall damit überhaupt solche riesige Gewinne machen wird, dass sie durch Aktienrückkaufprogramm die Aktionäre reich machen werden ?? Leute macht doch Augen auf. Also ich würde Aktien von Rheinmetall nicht kaufen, allein aus dem Grund, dass ich damit den Krieg unterstützen werde. Finger weg!  

11.04.22 10:46

510 Postings, 1922 Tage serg28ausserdem besteht sehr große Wahrscheinligkeit

dass Krieg plötzlich beendet wird. Und was dann? Werden alle Bestellungen storniert, bestimmt. Viele denken "HU bestellt..." "DE rüstet auf 100mrd. auf....", aber stellt euch die Fragen wozu? Um einen jetzt in naher Zukunft beginnendes Krieg zu gewinnen - Schwachsinn, dafür wäre es schon viel zu spät. Liber das Geld in die Ausbildung von qualifizierten Diplomaten reinstecken. Anbei noch Diagramm, die besagt, dass oberhalb 15x kein Volumen mehr gibt, also es wartet nur jemand großer um alles zu verkaufen, bzw. verkauft das unter 100 eingekaufte langsam an die Hamster.  
Angehängte Grafik:
rm.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
rm.jpg

11.04.22 12:10

3605 Postings, 5215 Tage w301425Du kapierst leider gar nichts was Sicherheit

bedeutet, auch die Sicherheit jedes Einzelnen. Jahrzehnte ist man neben Leute gesessen in Konferenzen und hat heilig über Frieden rumgekaspert.
Schon dein Nachbar kann verrückt sein und du weist es nicht.
Wenn ein Land seine eigene Bevälkerung nicht schützen kann ist man geliefert.
Was ist wenn die Asiaten durch drehen??
Besucht der Österr. Kanzler dann den Xi....Lach  

11.04.22 12:56

510 Postings, 1922 Tage serg28ok w301425

überredet. Im Bereich 100-150 überlege ich mir Kauf einer kleiner Posi.  

11.04.22 13:05

22746 Postings, 1080 Tage Highländer49Rheinmetall

Neuer Auftrag:
British Army to get another 100 Boxer wheeled armoured vehicles
https://www.rheinmetall.com/en/rheinmetall_ag/...news/index_30720.php  

11.04.22 13:10

510 Postings, 1922 Tage serg28ist doch nur eine Rede einer Bestellung

ob davon noch was für Aktionäre übrig bleibt, irgendwann wohlgemerkt.  

11.04.22 14:38
1

864 Postings, 2047 Tage uno21w301425- sorry, aber grundsätzlich hast du ja

recht-.....aber  !!!.........du glaubst doch nicht allen ernstes, dass ein land wie germany, spanien, irland..usw.usw.- gegen china, z.b. etwas ausrichten können ?!!!- was willst da schützen.-

die überrennen dich einfach !


dein 'schützen' geht somit nur im verbund der nato..!!- so n kickelland wie wir, kann sich nicht alleine schützen !  

11.04.22 15:55

510 Postings, 1922 Tage serg28#53

kapieren tun hier nur wenige, aber jetzt noch Panzer für Nachbearen produzieren, die selber ein Krieg anfangen können. nein, danke, also ich unterstütze keine Kriegsmaschinen und werde Rheinmetall auch nicht unterstützen reicher und mächtiger (durch Marktkapitalisierung) zu werden. Also wer hier investiert, unterstützt Waffenherstellung, egal für wem.  

11.04.22 17:10
1

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashwer hier investiert, unterstützt

tja und was wäre wenn.....

der Westen gesagt hätte - auch nein Krieg wollen wir nicht. Ihr Russen macht doch was ihr wollt. Die Grenzen von 1912 wollt ihr ? klar ohne Waffen - ok dann brauchen wir die Rüstungsindustrie nicht.

Also wer sich gerne schlagen lässt - jedem seins.

Ich bin auch gegen Krieg und Waffen. Leider geht es nicht ohne...

Daher ist doch schön wenn es Rheinmetall gibt ansonsten würde doch alles in den USA oder in Rußland gekauft. Ach so Russland fällt ja aus.

Also ich untersütze hier wenn ich Glück habe mein Depot und eine Deutsche Firma.
Wenn mal wieder Frieden auf Erden ist (also nie) lege ich  mir Aktien vom Streichelzoo ins Depot (aber nur wenn gerade ein Boom dazu ist)...


-----------
The trend ist your friend
Angehängte Grafik:
daxcam_big.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
daxcam_big.jpg

11.04.22 17:11

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashund Rheinmetall läüft und läüft

Gewinne laufen lassen ist da die devise
-----------
The trend ist your friend

12.04.22 09:00
1

510 Postings, 1922 Tage serg28ja, Gewinne laufen lassen

bis mind. 150€ ist noch eine Menge Potenzial  

12.04.22 09:16

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashtja jeder hat so seine Hoffnung

(vielleicht gibt es ja irgedwann einen Split, .....der war gut)

aber Stop nicht vergessen !
-----------
The trend ist your friend

12.04.22 09:22

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashsogar 4investors.de schreibt:

Rheinmetall Aktie: Gefahren einer Topbildung bei 209 Euro

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=161515

Zum Glück bin ioch kein Chart-Techniker...

Bild: Quelle ARIVA
-----------
The trend ist your friend
Angehängte Grafik:
chart_all_rheinmetall.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_all_rheinmetall.jpg

12.04.22 13:00
2

59 Postings, 3006 Tage Thomesserg28

der Krieg wird Jahre mit Russland dauern.Solange Putin an der Macht sein wird,tun wir als Wirtschaftsmacht gut daran ,uns bis an die Zähne zu bewaffnen.Ich verstehe auch nicht warum man auch hier den Fehler macht und denkt wenn er die Ukraine geschluckt hat ist Ruhe?! Er hat doch öffentlich verkündet ,daß er die Grenzen der UdSSR wieder möchte.Unf das verkünden seine Kettenhunde auch auf allen Medien.Das schlimmste ist ,sein Gegenüber nicht ernst zu nehmen.Da brauchen wir keine Diplomaten,da braucht man Politiker die solche Irren in die
Schranken weisen.
Natürlich kann man sich hier über Ethik und Pazifismus unterhalten,aber Bitte- wer würde den zögern zu schießen wenn es um sein eigenes Hab und Gut oder die Familie gehen würde Das kann mir hier keiner Erzählen .
Und das ganze Gerede um korrekte Auswahl von Aktien./ Bitte es gibt tausend Möglichkeiten seine Kröten anzulegen....Und wen sein Gewissen quält der kann ja etwas von seinem Gewinn spenden......  

12.04.22 14:33

510 Postings, 1922 Tage serg28wenn DAX steigt

fällt RM und umgekehrt.  

12.04.22 14:43

510 Postings, 1922 Tage serg28209 und schluss

kein Idiot wird die Hamster jetzt über 209 futtern, jetzt heisst es erstmal schwache Hände rausschlagen, dann erst vllt. hoch. Man muss hier auch an die Reiche denken, die hier investieren, die werden das Geld nie mit normalsteblichen teilen, sondern ... gut ihr wisst schon wie die Spiele meist ablaufen.  

12.04.22 15:05
1

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashwer will das wissen mit den 209 ?

klar aus jetziger Sicht kan man das sagen da das das ALZ ist. Kurse drehen immer zu 100 % beim ALZ.
Nun aber das weis man eben erst hinterher, klar irgendwann setzt sich auch Rheinmetall, aber warum den nicht bei 224 ? Nur weil hier eben nicht das ALZ liegt.

Daher las laufen - zumindest wer schon länger investiert ist......
Jetzt auf fallende Kurse zu setzen (mündlich ist da kein Problem - doch würde ich da warten bis sich was Bewegt,....

daher allen viel Glück - egal ob long oder short...
-----------
The trend ist your friend

12.04.22 22:20
1

3810 Postings, 5107 Tage nuujMarder

hin und her. Den durften wir mal Anfang der 70 auf dem Übungsplatz in Nienburg bewundern. Habe noch die Nachtsichtmöglichkeit in Erinnerung. Der ist in die Jahre gekommen. Mit dem Nachfolger Puma hat es so seine Probleme. Bei mir wären die 30 avisierten Marder schon längst in der Ukraine.
Wenn jemand mit dem Kurs Geld verdient, dann ist es so. Ein Bush Senior z.B. ist durch Puts stinkreich geworden (schwarzer Freitag). Vergleich hinkt auch. Das ist sicherlich ein zweischneidiges Schwert. Der Verbrecher aus Russland kennt keine Grenzen. Da explodiere ich schon innerlich bei den Lügen. Macht doch 3 Monate den Gashahn zu. Dann wird hier neu aufgebaut und der Kriegsverbrecher kann das Hundfutter nicht mehr bezahlen. Hier muss stark aufgerüstet werden. Die Welt ist leider nicht so, wie sie sich manche denken. Demokratie muss nach Innen und Außen stark sein.  

13.04.22 15:29
1

392 Postings, 4042 Tage DimtronikRüstung + Wasserstofftechnik...

Viele vergessen das Rheinmetall auch Produkte für Wasserstofftechnik hat, mit 20 Jährige Erfahrung.

Auch möchte ich erwähnen das Europa ihre Rüstungsausgaben steigern werden.
Dabei wird geschaut das die Unternehmen sehr gut verdienen damit sie neue Investionen tätigen können.

Auftragsbestand aktuell 24 Mrd €
Dieses könnte Ende des Jahres über 60 Mrd € liegen. (42 Mrd € Bund)

 

13.04.22 15:59

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashUBS belässt Rheinmetall auf 'Buy' .....

Ziel 187 Euro


UBS belässt Rheinmetall auf 'Buy' - Ziel 187 Euro
Dienstag, 12.04.2022 17:07 von dpa-AFX


Das ist das seriös ? Wenn man Buy schreibt und das Kursziel ist niedriger ?
Ein Hoch auf die Hellseher - Galube irgendwer hat hier was falsch gemacht,

endweder Halten und Ziel 187 oder eben ungalubwürdig sein.
Ach ich kenne die Ausrede der Bericht stammt vor dem Russland-Krieg....


zu  Dimtronik, da hast du recht mit der  Wasserstofftechnik. Ist in meinen Augen (sage ich schon 20 Jahre) die Zukunft....

-----------
The trend ist your friend

15.04.22 11:19
2

2157 Postings, 4868 Tage fenfir123wie schnell kann die Produktion steigen

Der Kurs ist stark gestiegen.
Wie schnell kann die Produktion da mithalten?
Von einem Kollegen der da in Kassel arbeitet,
habe ich gehört, das die Lieferfrist bei Bestellungen für Teile zum Bau,
zum Teil 1 Jahr ist.
Und da stellt sich mir eben die Frage,
um den Kurs zu rechtfertigen,
wie will man die Produktion so steigern?
3000 Leute einstellen, die muss man erst mal Passend finden.
dann muss die Produktionsfläche erweitert werden
Die Zulieferer müssen die Mengen auch liefern können.
Ich bin nicht Investiert,
denke aber über einen Langlaufenden Put nach  

17.04.22 07:54
1

111 Postings, 1518 Tage Rickschafenfir

Genau so. Put war auch meine Wahl und ich denke es war eine Gute.
Nicht nur die langwierige Produktion ist störend.
Es ist auch so, daß inzwischen sämtliche Waffenkäufe infolge des Kriegs eingepreist sind.
Geht der Krieg weiter, dann passiert gar nichts.
Eher er oder gibt es Schwierigkeiten bei der Auslieferung, dann fällt der Kurs.
Dieser hat sich in den letzten Wochen mehr als verdoppelt und ist überhitzt. Das Unternehmen ist stark überbewertet.
 

19.04.22 16:26

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashput put

oder was,.....

also wenn Kurse fallen sagt man "greife nie in ein fallendes Messer...."
Denke singemäß sollte man da auch mal den Kurs der Puts betrachten...

Alles zu seiner Zeit!

Bei Posting #67  von mir - passt das auch sinngemäß.
Aber schön wenn hier nicht alle investiert sind,

Die Zeit der Puts wird kommen aber ob mit 216 oder erst mit 255 oder bei 294,30 wird sich zeigen.
-----------
The trend ist your friend

19.04.22 20:28
2

82 Postings, 3802 Tage Kurtl28Scholz schließt weiterhin schwere Waffen aus

BK Scholz schließt in einer PK am frühen Abend weiterhin die Lieferung von schweren Waffen an die Ukraine (vorerst) aus.
Das könnte für die Aktie von Rheinmetall nach mehreren grünen Tagen Gegenwind bedeuten und das Ausbruchsniveau bei 208/209€ testen lassen.
Hält die Unterstützung nicht, könnte die Aktie erstmal konsolidieren und ein wenig Luft ablassen.
Bin gespannt wie es mit der Rheinmetall weitergeht, ist bis jetzt schon sehr gut gelaufen.
 

20.04.22 16:27

36137 Postings, 7078 Tage BackhandSmashwie soll den der Scholz schwere Waffen verspreche

wenn er (natürlich die Bundeswehr) kaum eigene hat ? In die Bundeswehr istb schon 30 Jahre nix mehr investiert worden, weil wir doch dachtenauch Russland tritt irgendwann in die EU ein. Schröder hatte doch seinen besten Freund gefunden. Die Heinmatvereidigung wurde vor mehr als 20 Jahren eingestampft. Im Ausland benötigen wir keine schweren Waffen sondern flexi-Teile.

Also die Bundeswehr ist leer. Das heißt die Waffenfirmen müssen diese Sachen jetzt verkaufen bis das Zeug hält, soll ja auch was defekt gehen. Und was ist nach dem Krieg ? Da gibt es wohl keine Überaschung nach dem Motto der Bauch ist jetzt voll. Rußland ändert seine Interessen und verzichtet freiwillig auf "SEINE" alten Gebiete ?

Glaube in RM steckt noch viel Potential. Die Frage ist nur wiviel Zocker trreiben die Aktie nach oben und wann verkauft der erste - weil er denkt die Aktie sei zu weit gelaufen ?

das kann immer passieren ab jetzt oder erst über (sag mal einfach so) 312 EUR

-----------
The trend ist your friend

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben