IVU - sachlich und konstruktiv

Seite 391 von 395
neuester Beitrag: 27.01.23 18:32
eröffnet am: 08.01.15 20:16 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 9869
neuester Beitrag: 27.01.23 18:32 von: macbrokerste. Leser gesamt: 3102779
davon Heute: 1018
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 389 | 390 |
| 392 | 393 | ... | 395  Weiter  

17.11.22 12:08

6369 Postings, 1997 Tage CoshaQ-3 wird unspektakulär sein

Und kaum zu Kurssteigerungen führen. Falls es aber spektakulär wird, fällt bestimmt der Kurs, weil Anleger dann wohl von Verschiebungen ausgehen und ein nur wenig spektakuläres Q-4 erwarten.
Wenn dann das Q-4 tatsächlich auch unspektakulär ausfallen wird, aber alle Erwartungen erfüllt, kaufen die Anleger wieder, weil sie sich sagen: Nicht gerade spektakulär, die IVU, aber sehr verlässlich.

Q-1 dann...  

17.11.22 12:25

107519 Postings, 8360 Tage KatjuschaQ4 wird immer spektakulär

-----------
the harder we fight the higher the wall

17.11.22 12:51
2

5387 Postings, 4775 Tage JulietteStarkes Q3 !

EPS 0,18 in Q3. Gegenüber Q3 2021 verdreifacht  (0,06)

Ausblick weiter "nur" bestätigt. Könnte mir auch eine Erhöhung demnächst vorstellen

"...AUSBLICK
Die IVU ist sowohl personell als auch technisch sowie
finanziell gut und robust aufgestellt: hohe Liquidität,
guter Auftragsbestand und steigende wiederkehrende
Umsätze. Der aktuelle Auftragsbestand für das Jahr
2022 deckt den geplanten Jahresumsatz für das lau-
fende Geschäftsjahr vollständig ab. Der Fokus liegt
weiterhin auf der termingerechten Erfüllung der Auf-
träge bis zum Jahresende.
Für das laufende Geschäftsjahr 2022 gehen wir unver-
ändert von einem Konzernumsatz von über 105 Mio. €
(Ist 2021: 102,9 Mio. €), einem Rohergebnis von über
80 Mio. € (Ist 2021: 75,8 Mio. €) und einem Betriebser-
gebnis (EBIT) von über 14 Mio. € (Ist 2021: 13,9 Mio. €)
aus...."  

17.11.22 12:53
1

107519 Postings, 8360 Tage KatjuschaEcht stark für ein Q3

-----------
the harder we fight the higher the wall

17.11.22 12:54

4826 Postings, 4513 Tage sonnenschein2010auch QIII

ist im Vergleich schon spektakulär,
tolles Unternehmen auf solidem Wachstumskurs ;-)  

17.11.22 12:54

5387 Postings, 4775 Tage JulietteKorrektur:

Sorry!
EPS natürlich  für die ersten 9 Monate 0,18 Euro.
Davon 0,14 Euro in Q3  

17.11.22 12:55

107519 Postings, 8360 Tage KatjuschaJahresprognose wird eh überboten

Ich erwarte aber keine Anhebung der Prognose vorher. Wahrscheinlich eher dann etwas früher vorläufige Zahlen, in denen man stolz berichten wird, das EBIT auf 16,5 statt mindestens 14 Mio gesteigert zu haben.
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.11.22 13:01
7

6369 Postings, 1997 Tage CoshaIVU Q-dreis im Vergleich

Dann sieht man noch besser die Entwicklung und der Markt kann ruhigen Gewissens weiter verkaufen...

Umsatz    Rohergebnis    EBIT

2018:  21,967    14,644    3,774
2019:  19,012    13,380    1,756
2020:  20,860    15,683    2,656
2021:  20,537    15,401    1,465

2022:  28,006    23,010    3,614  

17.11.22 13:08

187 Postings, 4681 Tage piriQ3

auch wenn erst das letzte Quartal entscheident ist, darf man sich über unerwartet gute Zahlen im Q3 freuen.  
Mich irritiert allerdings, dass die immateriellen Vermögenswerte um fast 150% gestiegen sind.  Kann jemand erklären, was dahinter steckt?  

17.11.22 13:17
1

6369 Postings, 1997 Tage CoshaÜbernahme der LBW Optimization

17.11.22 13:17
1

107519 Postings, 8360 Tage KatjuschaPiri, dürfte an der Übernahme liegen

Siehe auch Cashflow!
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.11.22 13:20
1

107519 Postings, 8360 Tage KatjuschaWahrscheinlich sind meine 16,5 Mio Ebit

Schätzung sogar noch etwas zu niedrig.

Wobei man das mal abwarten muss, weil es ja immer mal zu Verschiebungen kommen kann, sowohl nach vorn als auch nach hinten.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

17.11.22 13:21
1

5387 Postings, 4775 Tage JulietteDas diesjährige Q3 ist tatsächlich

das stärkste Q3 der Firmengeschichte, wenn man 2020 den Einmaleffekt des Verkaufs der Ivu elect herausrechnet  

17.11.22 13:26

537 Postings, 741 Tage TausenderMir geht es darum,

dass alle Anleger die gleiche Chance haben sollten, die Zahlen halbwegs in Ruhe zu lesen. Siemens hat es heute vorgemacht, da kamen die Zahlen gegen 7 Uhr. Ich erinnere mich, dass VW auch mal gern die Zahlen während des Handels raushaut, und da geht's um viel Geld....


Und 8% Kursbewegung finde ich nicht schlecht, wenn's in die richtige Richtung geht.


 

17.11.22 13:32

537 Postings, 741 Tage TausenderKann mir jemand erklären,

warum der Markt die Zahlen nicht mag - bisher jedenfalls? Ich verstehe es nicht.  

17.11.22 13:37

3860 Postings, 4418 Tage TheodorSTausender

IVU is halt nicht Siemens:-))  

17.11.22 13:41

336 Postings, 2397 Tage Porter70Hm

Tausender, dann kaufe jetzt einfach ein paar Tausend Stück und schon stehen wir ein Euro höher. Im Übrigen so ganz versteh ich das auch nicht. Keine Umsätze. In diesem Forum scheinen die einzigen Anteilseigner zu sitzen. Werde demnächst ein zweites Depot aufmachen und meine Anteile aus dem ersten Depot rauskaufen.  

17.11.22 13:42
2

5387 Postings, 4775 Tage Juliette@ Tausender

2.. IVU braucht da immer ein bißchen :-)
1. Der Kurs ist in den letzten Tagen bereits über 10% gestiegen
3. Auf den ersten Blick ist IVU nicht billig, da viele zur Berechnung des EPS/KGV einfach die letzten 3 vorliegenden Quartale zugrunde legen und aufs Jahr hochrechnen und nicht wissen, dass der mit Abstand höchste Gewinn im Schlussqaurtal verbucht wird.

Dazu aus dem Quartalsberichten:

"SAISONALITÄT DER GESCHÄFTS-
TÄTIGKEIT
Im Rahmen der operativen Geschäftstätigkeit der IVU-
Gruppe ergeben sich saisonale Effekte. Sie betreffen
sowohl die Stellung von Wartungsrechnungen im ers-
ten Quartal als auch höhere Projektabrechnungen im
vierten Quartal des Geschäftsjahres."
 

17.11.22 13:45

3860 Postings, 4418 Tage TheodorSJa, die die

hier schreiben oder mitlesen sind schon investiert.
Und die Fondsmanager sitzen noch am Dessert bis 14 Uhr.....  

17.11.22 14:50

537 Postings, 741 Tage TausenderMit dem Nachkaufen

ist das so eine Sache. Ich lege vor jeder Investition einen Höchstbetrag fest, den ich investiere. Bei IVU konnte ich zum Glück noch mal im 12er-Bereich nachkaufen und bin voll investiert. Ich werde meine Position auch nicht "nachträglich erhöhen". Zu hohe Positionen können mächtig emotionalen Stress erzeugen, wenn es volatil wird.


Das die Fondsmanager womöglich noch beim Dessert sind, hat was. Bevor bei den Instis Anlageentscheidungen getroffen werden, muss erst beraten werden; und dann entscheiden Ausschüsse, wenn noch kein Limit vorhanden ist. Ja, und IVU ist eben ein kleiner Wert, in den viele Instis nach ihren Spielregeln gar nicht investieren dürfen.

 

17.11.22 15:04

449 Postings, 6396 Tage frankooswenns nicht

nochmal deutlich weiter runter gehr ist doch schon super.
Bei dem kommunizierten Ausblick ist die derzeitige Bewertung
doch mehr als ausreichend um nicht zu sagen ambitioniert.
Ohne die andauernden  ARP  ständen wir bestimmt auch nicht da wo wir jetzt stehen,
daher kein Handlungsbedarf.
Legt euch einfach in eure abgewetzte Hängematte...  

17.11.22 15:06

537 Postings, 741 Tage TausenderDas Haar in der Suppe?

Wenn man den Ausblick heute mit dem des Vorjahres vergleicht, schein das laufende Quartal nicht soooo stark zu werden. In 2021 wurden in Q4 EUR 40 Mio. Umsatz erreicht, in diesem Ausblick werden gut 30 Mio. erwartet.

Beim EBIT erreichte man 2021 in Q4 über 11 Mio., in diesem Quartal sollen es rund 10 Mio. werden. Das mag ja gewollt vorsichtig sein, aber der Ausblick, der in Q3 für 2021 gegeben wurde, traf auch in etwa ein. Oder habe ich etwas übersehen?

 

17.11.22 15:06

98 Postings, 2105 Tage kodijackLasst die Nachricht

doch erst mal über den Ticker laufen.
Z.B. bei Finanznachrichten.de ist die Q3-Meldung noch nicht veröffentlicht.    

17.11.22 15:30

336 Postings, 2397 Tage Porter70Tausender

Deswegen wird es fast zwangsläufig für das Gesamtjahr eine Prognoseerhöhung geben. Warum sollten im vierten Quartal plötzlich die Umsätze um mehr als 20 Prozent einbrechen, wenn sie in den Vorquartalen um diesen Prozentsatz gestiegen sind.  

Seite: Zurück 1 | ... | 389 | 390 |
| 392 | 393 | ... | 395  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Black Pope, bradetti, Galearis, halbgottt, Libuda, Lionell, macbrokersteve, telev1, zockerlilly