STS Group AG / Mutares AG

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 02.02.22 16:31
eröffnet am: 20.05.18 08:17 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 504
neuester Beitrag: 02.02.22 16:31 von: Carmelita Leser gesamt: 142527
davon Heute: 42
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  

20.05.18 08:17
5

3478 Postings, 6133 Tage nope1974STS Group AG / Mutares AG

IPO: Autozulieferer STS will bei Börsengang bis zu 32 Millionen Euro einnehmen

http://www.ariva.de/news/...ts-will-bei-boersengang-bis-zu-32-6974761

Beteiligungsgesellschaft Mutares will beim in Kürze anstehenden Börsengang ihrer Tochter STS Group die Papiere in einer Preisspanne von 26 bis 32 Euro anbieten. Die Erstnotierung des Autozulieferers im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 1. Juni geplant, wie Mutares am Montagabend in München mitteilte.

Ich denke das der Börsengang ein voller Erfolg wird, auf eine rege und spannende Diskussion.    
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
478 Postings ausgeblendet.

11.03.21 19:56

1370 Postings, 3091 Tage fbo|228743559@starduster

7€ steht so auch mit Gesetzesauszug im Forum bei WO

Darlehensrückzahlung wird jedoch wohl mit Mitteln von STS Group erbracht, vermute ich. STS hat ja wohl das Darlehen von Mutares erhalten. Jedoch habe ich dazu keine Info.

 

 

17.03.21 23:20
1

1370 Postings, 3091 Tage fbo|228743559mutares ist offiziell raus

mal sehen, wie es weitergeht. Kurs hat sich ja bereits um 7€ eingependelt.

www.dgap.de/dgap/News/pvr/...h-the-objective-europewide-distribution/

Vielleicht geht es ja wieder weiter gen Nord.

 

18.03.21 18:38
1

1370 Postings, 3091 Tage fbo|228743559FMC neues Kursziel

www.aktiencheck.de/exklusiv/...itere_Expansion_Aktienanalyse-12781703

fairer Wert wird bei 10,60€ gesehen, daher wohl der aktuelle Anstieg über 7 €.

 

31.03.21 11:07
1

86 Postings, 1586 Tage Hofi1980Entwicklung Kurs

bin ab heute wieder drin - denke/hoffe das es bald steil bergauf geht - Autosektor boomt gerade, Geschäft in China wird voraussichtlich rasant zulegen und die Bewertung mit einem fairen wert von 10,60... 9.4. kommen die Zahlen...  

07.04.21 09:39

122 Postings, 1616 Tage GrantelbartSTS Prognose

Man erwartet für 2021 etwa 86 Mio. Umsatz in China (wie 2020), sowie eine Marge von 17%, ergibt knapp 15 Mio. EBITDA.

Für Plastics/Materials erwartet man rund 170 Mio. Umsatz und rund 3% Marge, sprich 5 Mio. EBITDA.

Ziemlich konservativ gewählt, trotzdem dürfte die Firma auf Basis dieser Prognose zwischen 11 und 12 Euro pro Aktie Wert sein. Und damit rund 50% mehr als der aktuelle Kurs.

Eine leichte Anhebung der Schätzungen der Analystenstudie, mit leicht höherem Kursziel sollte in den nächsten Wochen folgen.
 

24.04.21 01:19

8 Postings, 590 Tage SophieojmhaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

24.04.21 14:12

1370 Postings, 3091 Tage fbo|228743559kaum noch Umsatz

mit STS Aktien.

Ob Adler den Markt schon leergekauft hat? Auch andere Werte profitieren aktuell vom brummenden Chinageschäft. Das sollte doch hier prinzipiell noch deutlich Potenzial bringen. Geistert doch das Gespenst Delisting um STS Group?

Auch ich habe mich bereits von knapp der Hälfte meiner Anteile getrennt. Wenngleich ich gerne noch zweistellige Kurse sehen würde, lange will ich bei diesen dünnen Umsätzen nicht mehr zusehen.

 

24.04.21 23:40

10 Postings, 590 Tage UtewjzsaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

28.05.21 12:53

415 Postings, 4767 Tage birraFinanzierung durch Adler offensichtlich gesichert

05/10/2021 Finance

Adler Pelzer Holding GmbH (“Adler Pelzer Group”) announces the launch of an offering of €75 million in aggregate principal amount of new senior secured notes due April 1, 2024 (the “Notes”).


The Notes will be additional notes to be added to the outstanding €350 million 4.125% senior secured notes due 2024 issued under the indenture dated April 6, 2017.

The Notes will be offered only to qualified institutional buyers as defined under Rule 144A under the U.S. Securities Act and to non-U.S. persons outside the United States in reliance on Regulation S under the U.S. Securities Act. Application has been made to list the Notes on the Global Exchange Market of Euronext Dublin.

Adler Pelzer Group will determine and publish the final terms and conditions of the New Notes at pricing, upon completion of the bookbuilding process. J.P. Morgan AG is acting as sole global coordinator and joint bookrunner and BNP PARIBAS is acting as joint bookrunner in connection with the offering of the Notes.

The net proceeds from the offering of the Notes will be available for general corporate purposes to fund ongoing working capital needs of Adler Pelzer Group, including, where necessary, financing a portion of the purchase price for the pending acquisitions of the acoustics and soft trims business of Faurecia SE and of STS Group AG, as announced by Adler Pelzer Group on May 2, 2021.

In connection with the launch, Adler Pelzer has prepared a preliminary offering memorandum that describes Adler Pelzer Group and the terms and conditions of the Notes and contains certain information that has not been made available to the public yet. An excerpt of such information will be available on the investor section of our website at: https://www.adlerpelzer.com/investor.

Vorgestern wurde durch Adler bestätigt, das der Abschluss zustande gekommen ist.
Da kartellrechtlich alles geregelt ist und die Finanzierung steht, kann ja bald eine entsprechende Mitteilung kommen.
Ob auch dann schon ein Pflichtangebot kommt?  

16.06.21 10:41

86 Postings, 1586 Tage Hofi1980kommt langsam Bewegung

rein...
wenn die große Position bei 7,96 nicht wäre, würde es schneller nach oben gehen denke ich, das schreckt etwas ab... mal schauen wo die Reise heute hin geht  

29.06.21 16:20

1314 Postings, 5671 Tage CullarioÜbernahme

Na auf das Angebot bin ich mal gespannt...  

29.06.21 17:38

4614 Postings, 836 Tage morefamilyich vermute( ohne Gewähr )

Schnitt 3 Monate + 12 bis 15 %  

29.06.21 19:22
1

274 Postings, 2547 Tage Mustang66wenn wir schon vemuten ....

dann gehe ich mal davon aus das es nur 8€ werden. Genau da wo die ganze Zeit der große Block gelegen hat an Aktien im weg nach oben.  

06.07.21 18:44

1370 Postings, 3091 Tage fbo|228743559Tradegate sieht interessant aus

1 Stück zu 7,40€ gehandelt.

Ob da noch wer auf zu vielen Stücken sitzt, die er zu höheren Kursen verkaufen möchte?

Ich bin mittlerweile raus - Delisting und womöglich Gewinnabführungsvertrag sind mir zu schwer zu kalkulieren.

 

17.07.21 14:28

470 Postings, 3301 Tage worodaMüsste doch so langsam ein

Übernahmeangebot kommen?  

05.08.21 08:17

122 Postings, 1616 Tage GrantelbartZahlen

Ingesamt über den Erwartungen. China läuft hervorragend. Auch im 2. HJ sollte sich dies fortsetzten wie folgender Satz aus dem Halbjahresbericht unterstreicht:

"Dies  basierte  auf  der  Annahme,  dass  das  China  Segment  im  Gesamtjahr  auf  dem  starken  Niveau  von  2020  liegen  wird.  Dabei  ist  einerseits  eine  Marktnormalisierung  in  der  zweiten  Jahreshälfte zu erwarten und anderseits ein weiterhin hohes Niveau beim Auftragseingang."

Man hat also in China trotz erwarteter Marktnormalisierung ein weiterhin hohes Niveau beim Auftragseingang. Somit könnte sich das strake Ergebnis auch hier annähernd fortsetzen lassen.

13,8 Mio. EBITDA sind schon ne Wucht. Wenn man bedenkt, dass man ohne erhöhte Rohstoffpreise und den Halbleitermangel bei den Kunden vermutlich bei über 15 Mio. gelegen hätte.

Plastics und Materials eben negativ von Chipmangel und höhreren Einkaufspreisen betroffen. Jedoch war man auf der HV optimistisch die erhöhten Preise nach und nach weitergeben zu können, sowie die neg. Effekte aus dem Chipmangel in HJ2 aufholen zu können. Was für ein besseres HJ2 in diesen Bereichen spricht.

EPS von 0,6 ist zum HJ schon ein KGV von lediglich 11. Das KGV kann gut bei 5-7 zum Jahresende liegen.

Aus meiner Sicht ist die Firma weiterhin deutlich zu günstig!  

05.08.21 14:16
1

415 Postings, 4767 Tage birraso wie es jetzt aussieht

hat die Aktie einen deutlich höheren Wert! Da lass ich mich schon mal mit einem niedrigen Angebot nicht rausdrängen! Einfach aussitzen heisst meine Devise.
Das hab ich zB bei Catalis auch so gemacht. Da gab es ein Delistingangebot, dann eine ganze Zeit der Handel in Hamburg, dann war Sense und ich hab ca. 1 Jahr fast nichts mehr gehört und im Netz wenig finden können. Schließlich bekam ich ohne weitere Bemühungen fast den doppelten Delistingpreis in Pfund überwiesen. ich weiß, dass das nicht immer so läuft. Zum heutigen Preis sehe ich wenig Risiko, im schlimmsten Fall, so denke ich, gehts ohne Gewinn aus.  

09.08.21 17:58

1314 Postings, 5671 Tage CullarioAngebot

Man spekuliert wohl auf mehr als 7,31. Würdet ihr andienen?  

09.08.21 17:59
1

262 Postings, 871 Tage PinnebergInvestKatze ist aus dem Sack

Adrian Pelzer bietet 7,31 € je Aktie. Für mich deutlich zu niedrig :)

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...-von-eur-aktie/?newsID=1469242

 

09.08.21 18:04
1

262 Postings, 871 Tage PinnebergInvest@ Cullario

ich persönlich nicht, aber muss jeder für sich entscheiden.

Vielleicht sehen ja auch einige akt. Investoren auch die Value-Chance wie ich. Vielleicht sogar erneut Scherzer wie bei Centrotec oder auch Rocket Internet (meine liebsten Delisting Werte).

7,31€ je Aktie im entspricht Marktkapitalisierung von ca. 47 Mio. €
EBITDA in H1 2021 waren 13,8 Mio. €.

Da geht sicherlich noch mehr Richtung 15 €. KleinerChef von w:o hat hier auch einen kurzen, aber meines Erachtens gut ausgearbeiteten Case erstellt. Dazu muss man etwas bei w:o suchen.

 

10.08.21 13:00

262 Postings, 871 Tage PinnebergInvestDer Markt scheint

es wohl ähnlich zu sehen. Kurs aktuell bei 7,68€.

Die Aktionäre wollen sich hier nicht mit 7,31€ abspeisen lassen. Jetzt, wo der Turnaround wahrscheinlicher ist als je zuvor.

Wenn die operative Entwicklung auch im Q3 anhält, ist man ein Unternehmen mit zweistelliger EBITDA Marge und dazu sehr schlanker Struktur. Damit erreicht man keine Luftschlossbewertungen, aber vom jetzigen Niveau sollte es noch etwas Spielraum geben gemessen an den Multiples die sonst noch so auf dem Markt bezahlt werden.  

11.08.21 08:21

10 Postings, 635 Tage Schnorchel70Angebot

Also dafür werde ich meine Aktien definitiv nicht hergeben. Das werde ich mal aussitzen. ;)  

02.02.22 16:31

4471 Postings, 1743 Tage Carmelitaschon wieder?

komischer typ  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben