Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 768
neuester Beitrag: 30.10.20 23:15
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 19185
neuester Beitrag: 30.10.20 23:15 von: Balu4u Leser gesamt: 1538571
davon Heute: 1517
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
766 | 767 | 768 | 768  Weiter  

07.08.19 22:45
29

3705 Postings, 5359 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
766 | 767 | 768 | 768  Weiter  
19159 Postings ausgeblendet.

30.10.20 15:54
1

3705 Postings, 5359 Tage BozkaschiJetzt fallen die Minen

weil die Zahlen von Big Techs nicht so gut ausgefallen sind , immer wieder was neues ! Nicht das es Langweilig wird.
-----------
Carpe diem

30.10.20 16:12

1250 Postings, 381 Tage Goldkinder@Bozkaschi - Freeport

ich sitze hier seit gestern auch im Boot, ist allerdings mit 20.000 Stück eher ein Dingi.
Die von Dir verlinkte Werbung gefällt mir ganz und gar nicht - erinnert mich an Summa Silver.  

30.10.20 16:19
1

4048 Postings, 1091 Tage KörnigFreeport Res.

Bin auch mal rein. Labrador geht heute durch die Decke +25%
New Found Land schon bei 4 CAN $ total verrückt  

30.10.20 16:28

1638 Postings, 248 Tage Gold_Gräber@Goldkinder: Freeport == Summa

"Die von Dir verlinkte Werbung gefällt mir ganz und gar nicht - erinnert mich an Summa Silver."

Der Kursverlauf von beiden zeigt eindeutig parallelen.

Nur meine Meinung.  

30.10.20 16:33

1250 Postings, 381 Tage Goldkinder@Gold_Gräber - Parallelen

was willst Du uns damit sagen?  

30.10.20 16:42
1

3705 Postings, 5359 Tage BozkaschiDas vieles gefallen ist wie ein Stein

da könnte man aber noch eine Reihe anderer Werte rein nehmen, selbst Fosterville und Turmalina die richtig auf die Mütze bekommen haben. Es wurde mit wenig Liquidität ganz schön viel vernichtet , weil kaum Käufer im Markt waren. Das ändert sich hoffentlich bald wieder und dann steigt alles gleichzeitig in atemberaubendem Tempo.
-----------
Carpe diem

30.10.20 16:50

9058 Postings, 1877 Tage ubsb55Einkauf

Schon witzig. Hier wird fleißig eingekauft, und ich hab überall gute Zahlen ( Gestern und Heute) zum halbieren von Positionen genutzt. Wie verschieden doch die Erwartungen sind. Mit jetzt 20% Cash kann ich gut leben.  

30.10.20 17:00

1638 Postings, 248 Tage Gold_Gräber@Goldkinder: Ja was will er uns damit sagen?

Beide haben ca. 1/3 ihres Wertes von Anfang August und eine Verdopplung, also immer noch ein drittel unter dem Augusthoch, ist m.E. sehr wahrscheinlich. Bin in beiden Werten nicht zu knapp investiert.  

30.10.20 17:47

5 Postings, 247 Tage Birschchengrafikkunst

oh ja, danke, dass verstehe ich und klingt logisch.  

30.10.20 18:01

19773 Postings, 3859 Tage Balu4uKörnig...

Oh Labrador! Danke für die Info. Schau gerade nicht mehr so oft...  

30.10.20 18:08

261 Postings, 4047 Tage melone77wow

dachte labrador hat das Rennen gegen newfound im Sack heute - aber da bin ich mir gar nicht mehr sicher :) und vielleicht überholt ja goldspot ja noch rechts :)  

30.10.20 18:41

19773 Postings, 3859 Tage Balu4uNews übrigens zu Labrador

30.10.20 18:42

1250 Postings, 381 Tage GoldkinderUBSB55 - Der Eindruck täuscht

ich hab nur Freeport gekauft und bei Pacton nachgelegt. Ansonsten habe ich ebenfalls 20% Liquidität aufgebaut. Das könnte nächste Woche eine Achterbahnfahrt werden und da will ich noch handeln/kaufen können. Was mich aktuell völlig verwirrt, ist der Gleichlauf von Produzenten und Aktienindizes - sogar heute bei einem EM-Plus. Auch das sollte sich in naher Zeit normalisieren. Ich habe momentan nur wenige Produzenten und eine Auswahl von Kaufkandidaten fällt mir sehr schwer - außer den üblichen Verdächtigen Coeur, Hecla, FM, Harmony  

30.10.20 18:48

9058 Postings, 1877 Tage ubsb55Gold Gräber

"Du rechnest mit Biden?"

Ich rechne mit gar nix, Hauptsache es wird ein deutliches Ergebnis. Dass es danach heftige Ausschläge in die eine oder andere Richtung gibt, ist eher wahrscheinlich. Ich hatte nur 4% Cash, und das gab mir ein ungutes Gefühl.  

30.10.20 18:57

615 Postings, 2708 Tage leilei1@ Goldkinder

Schau dir mal Eldorado Gold und Yamana Gold an .... ;))  

30.10.20 19:26
1

3705 Postings, 5359 Tage Bozkaschi@Goldkinder

für die Suche nach einem Produzenten ist die Übersicht am besten. Ich habe mir gestern noch Coeur gekauft , die Zahlen waren echt gut. Und Fosterville jetzt endgültig eingekauft.

Meine Produzenten sind : IamGold, Endeavour Silver , First Majestic , Coeur , Americas Gold & Silver , Hochschild , WAF , Impact Silver


https://www.kitco.com/commentaries/2020-10-26/...stimates-senior.html
-----------
Carpe diem

30.10.20 20:33

1250 Postings, 381 Tage GoldkinderProduzenten

danke für Eure Hinweise.
Also mir gefällt zum derzeitigen Kurs Hecla wieder sehr gut; Q3 war schon gut und in Q4 sollte die Lucky Friday Mine wieder voll "uprampen".  

30.10.20 20:40

1638 Postings, 248 Tage Gold_GräberWie groß ist die Chance dass einer der großen

Producer ein Tenbagger wird? Oder auch nur ein Verdoppler? Ok, zumindest 50%?

Wer könnte in diese Kategorie fallen? Und bitte nicht sowas wie, wenn Silber 100$ oder Gold die 5000$ erreicht ...

Echte Wahrscheinlichkeiten in meinem Anlagehorizont bis ende 2021 sind gefragt. Befürchte wenn überhaupt, es werden nicht viele sein. ;)  

30.10.20 20:51

304 Postings, 376 Tage Silbär85@Gold_Gräber

Zwar kein Producer, aber ich denke Ely wird sich relativ schnell vervielfachen. Ob es bis zum Tenbagger reicht?!  

30.10.20 20:54
1

158 Postings, 163 Tage WasserstoffkopfWie groß ist die Chance......

Also wenn Silber & Gold bis ................................... gehen, Biden gewinnt + dann doch plötzlich stirbt und Obama wieder nachrückt, der große kurz vorher gesichtete Asteroid dann doch ganz knapp vorbei fliegt, das Covid19 nicht zu Covid20 bis 29 wird und die "Pandemie" 10 Jahre lang geht, Tesla statt pleite zu machen doch VW, GM und Toyota übernimmt und meine Frau noch extrem viel zunimmt:
Ja also wenn das oder eines davon eintrifft oder auch nicht, dann wird ein Edelmetallproduzent vielleicht ein Tenbagger, nur ein Eindrittelbagger oder auch ein 2 hoch 7 zum² Bagger.

Kurz gesagt: Man kann das wohl doch recht schwierig sinnvoll vorraussagen  ;-)

Übrigens gefällt mir Turmalima schon wieder ganz gut, BYD + Nova etwas am korrigieren, hier sind also nochmal die herbeigewünschten "günstigen" Einstiegskurse.

 

30.10.20 21:22

4048 Postings, 1091 Tage KörnigFreeport Res. heute stark so wie

Fast alle Minen Aktien. Meine Tech Aktien ziehen aber schon seit ein Paar Tagen das Depot runter. Von +20% auf nun +10% und das in einer Woche. Nun darf es auch mal wieder steigen nächste Woche oder zumindest mal seitwärts laufen. Ganz blöde Woche  

30.10.20 22:28

1250 Postings, 381 Tage Goldkinder@Gold_Gräber

also ohne deutlich höhere EM-Preise wird das mit 50-100% bei den Produzenten nix. Innerhalb eines Jahres müssten die 2500 bei G und 35 bei S zu schaffen sein. Dann halte ich 50-100% bei den allermeisten Minen für realistisch ("echt wahrscheinlich"). Wer werden aber die Top-Performer sein, die sich auch mehr als verdoppeln können? Da würde ich auf eine Mischung aus mittleren und kleineren Werten setzen; und ein paar momentane Underperformer (z.B. Oceangold, Resolute) wären auch dabei. Meine Kaufkraft reicht derzeit nicht, mein Depot in diese Richtung weiterzuentwickeln und groß umschichten möchte ich erstmal nicht. Und was einem auch keiner sagen kann ist, ob man nicht mit einem Haufen von Explorern und Developern besser aufgestellt wäre. Hin und wieder (z.B. auch heute) hab ich diesen Eindruck.  

30.10.20 22:52
1

1638 Postings, 248 Tage Gold_GräberIch sehe mit den großen Produzenten wird das

so schnell nix. Und genau deshalb setze ich auch nicht mehr auf große Produzenten und hab fast alle verkauft. Die Developer, aua was macht Aurcana bloß, machen gerade auch keine wirkliche Freude, aber das wird sich m.E. sehr bald ändern.

Für mich sind es die Developer und Explorer die im nächsten Jahr die großen Chancen bringen, eine Coaur, Hecla, FM, KL, Barrick und Co. können sich gar nicht vervielfachen, man stelle sich bloß mal die Bewertung vor. Klar die werden weiter von den hohen EM Preisen profitieren und wohl auch gute Dividenden bezahlen, aber echte Perlen werden das nicht mehr.

Wie immer nur meine Meinung und keine Handlungsempfehlung.  

30.10.20 23:15

19773 Postings, 3859 Tage Balu4uFosterville South

hab ich dann diese Woche doch noch mal nachgelegt. Aber sonst nix. Labrador heute mal schön hoch. Schönes Wochenende!!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
766 | 767 | 768 | 768  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, Jacky Cola, johzaaa