SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 785 von 787
neuester Beitrag: 20.05.22 21:23
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 19653
neuester Beitrag: 20.05.22 21:23 von: aramed Leser gesamt: 2958135
davon Heute: 27
bewertet mit 22 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 783 | 784 |
| 786 | 787 Weiter  

08.01.22 20:10

3093 Postings, 882 Tage WireGoldSorry das ich mich hier

So aufrege aber was soll das ..

Nach dem Spiel dann wieder bla bla haben gut Druck gemacht zum Schluss bla bla ...

Leute Vollgas Veranstaltung!!!!

Nicht weniger will ich sehen  

08.01.22 20:20

10028 Postings, 5275 Tage KlappmesserDer Reus hat immer ne tolle Frisur

Wehe, wenn die mal verrutscht. Dann isser wahrscheinlich gegrätscht oder ist mal richtig in einen
Zweikampf gegangen. Erinnert mich an Plattenhardt von Hertha (nur nicht negativ auffallen mit
ner verrutschten Tolle, krank !)  
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

08.01.22 20:20

3093 Postings, 882 Tage WireGold3:2 BVB

08.01.22 20:21

4569 Postings, 4143 Tage Der TschecheDa geht mir das Messer in der Tasche auf,

wenn ich Dich lese, Klappmesser. Hast wohl ne Glatze.  

08.01.22 20:23

5470 Postings, 5274 Tage XL10Krass

Ich stell den TV aus und schon fallen die Tore. 3:2....wenn die das schaffen, dann Hut ab vor der Moral. Spiel muss trotzdem scharf analysiert werden!  

08.01.22 20:23

93 Postings, 3583 Tage Interceptornoch Fragen?

So geil hier, was sagt ihr jetzt?
Morgen 5€?
Super Mentalität?
Es ist Wahnsinn mit dieser Mannschaft!  

08.01.22 20:24

3093 Postings, 882 Tage WireGoldDas war das CL Qualifikation

Spiel !!!
Ich ging fest von einer Niederlage aus nach dem 2:0
Und nun das gegen Frankfurt unfassbar  

08.01.22 20:34
1

106628 Postings, 8238 Tage KatjuschaSolche Spieltags-Threads sind immer geil

Alles immer meckern und am Ende ….
-----------
the harder we fight the higher the wall

08.01.22 20:35
1

7818 Postings, 1021 Tage qiwwiGlückwunsch BVB

...wie das jetzt passiert ist, weiß ich allerdings nicht...  

08.01.22 20:36

6425 Postings, 1717 Tage FernbedienungVor allem

wissen es alle besser als die Trainer.  

08.01.22 20:37
1

6425 Postings, 1717 Tage FernbedienungUnd so einen Fan

wie uno21 braucht kein Verein der Welt.  

08.01.22 20:38

3093 Postings, 882 Tage WireGoldWar dennoch kacke !

Ohne Frage !

Der BVB mussso wie die lezten 20 Minuten immer spielen !

Reus in die Mitte !

Flügel Hazard und Malen

Reus bitte nicht auf den Flügel!

Dazu can bitte nie wieder in die iv!!  

08.01.22 20:40

6425 Postings, 1717 Tage FernbedienungWer soll

denn dann Innenverteidiger spielen?  

08.01.22 20:46

3093 Postings, 882 Tage WireGoldAkanji hummels

Von mir aus witsel oder zagadou

Aber nicht can ! Der ist zu unsicher lässt sich Tunneln , verpasst lange Bälle

Und das schlimmste er denkt das er fair im Zweikampf ist!

Mir ist schon klar das viele davon verletzt waren usw... Dennoch wenn er wo anders spielt ist das besser für den BVB finde ich

Pongracic wird ja wohl gar nicht mehr spielen ... Zurecht...

 

08.01.22 20:47

7818 Postings, 1021 Tage qiwwi...immerhin, in 18 Minuten drei BVB-Tore,

da kann man dann erst mal nix mehr sagen.

Aber die gute halbe Stunde zwischen den 2 Toren von FRA und den dreien vom BVB - die war echt miserabel aus BVB-Sicht

 

08.01.22 20:48

6425 Postings, 1717 Tage FernbedienungNa klar

Witsel. Lol

Akanji wurde erst operiert.
Zagadou in Quarantäne.
Rose hatte keine ander Wahl.  

08.01.22 20:53

10028 Postings, 5275 Tage KlappmesserDas war jetzt auch ein bisserl Dusel

-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

08.01.22 21:20

305 Postings, 412 Tage Bullish99Der Sieg war

am Ende glücklich, aber dennoch muss man in Frankfurt aus einem 0:2 erst ein 3:2 machen das ist schon ein Meisterwerk.
Die Frankfurter wirkten nach dem Gegentreffer ausgepowert und der BVB wollte unbedingt einen Punkt holen am Ende wurden es sogar drei.
Can und Reus waren miserabel und auch Meunier hat Kostic nicht in den Griff bekommen.
Was mich zum Schluss der Partie sehr gut gefallen hat, dass Bellingham und Haaland richtig aggressiv gespielt haben, weil die Tretter Truppe aus Frankfurt mal wieder über die Härte zurück ins Spiel kommen wolle, allen voran Hinteregger der Haaöand nach dem Treffer ins Tornetz schubste, worauf Haaland auf ihn losging und Hinteregger sichtlich nicht damit rechnete.
Solche Spieler brauchst du gegen solche Gegner, speziell Frankfurt hat die letzten Spiele gegen den BVB immer am Rande der Legalität gespielt, was Zweikämpfe und Provokationen angeht.
Da hat man es immer nur hingenommen, weil einen echten Kapitän hat der BVB nicht, wenn ein 18 jähriger wie Bellingham, voran gehen muss, spricht das nicht gerade für Reus.
Sowohl körperlich als auch spielerisch hat er das Spiel an sich gezogen, man sollte überlegen ob Reus noch der richtige ist für die Binde.
Eine Niederlage hätte wohl den Kurs wieder 2-3 % tiefer fallen lassen, ich erwarte jetzt keine großen Sprünge, aber positive sportliche Ereignisse bringen natürlich die Shortseller in Bedrängnis, weil es wird wohl niemand zu diesen Kursen verkaufen, wenn es sportlich läuft.  

08.01.22 21:43
1

2054 Postings, 7795 Tage aramedFrankfurt hat nunmal einen Toptrainer

Dortmunds Trainer hat heute wieder einmal zu lange gebraucht bis zum Wechsel. Für drei Tore in so kurzer Zeit brauchts auch ein wenig Glück. Aber es waren schöne Tore und am besten daran. Keins war von Haaland.
Kostic ist eine Waffe. Seit heute weiß das vielleicht auch der BVB-Trainerstab.
Was mich wunderte ist, dass Hasebe keine Ruhe ins Spiel brachte.

Für mich war wieder mal Bellingham der beste Spieler. Keine Diva. Totaler Arbeiter. Und noch vieles mehr. Ich hoffe der bleibt noch zwei Jahre.

Mit der Abwehr holt der BVB keinen Titel, aber es gibt ja noch die Verletzten …  

08.01.22 22:35

106628 Postings, 8238 Tage KatjuschaIhr vergesst oft dass da noch ein Gegner

auf dem Platz steht.

Frankfurt ist ja nun nicht irgendwer. Trotzdem hat man. Die ersten 20 Minuten dominiert und hat sich danach durch eigene Defensivschwächen ins Hintertreffen gebracht. Davon war man dann die 20 Minuten vor de Halbzeit geschockt und spielte schlecht. An Minute 60 hat man dann wieder dominiert. Und zwischendurch war eine Frankfurter Team halt da, das zuletzt einen echten Lauf hatte und daher viel Selbstbewusstsein ausstrahlte, das dem BVB nach dem 0:1 zeitweise fehlte. Umso besser dass man so ein Spiel noch gedreht hat. Statt also Respekt zu zollen, wird dann immer lange über die schwache Phase von Minute 20 bis 60 gesprochen.
Und das man ohne Akanji und mit Can Abwehrprobleme bekommt, hätte ich euch vorher sagen können. Daran hat aber der Trainer keine Schuld. Die Alternative mit Pongracic wäre jetzt auch nicht unbedingt besser gewesen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

08.01.22 22:55

11555 Postings, 4263 Tage halbgotttAuswärtssieg gegen Frankfurt

Dies war der erste Auswärtssieg gegen Frankfurt seit dem Jahr 2013!!

Hätte BVB nicht gewonnen, hätte der Aktienkurs eventuell sogar besser performt, weil sich der Leerverkäufer dann hätte eindecken können.

So aber wird es ziemlich spannend, wie der Leerverkäufer sich eindecken will? Der Leerverkäufer braucht Niederlagen oder sonstwie schlechte Nachrichten!!

Verfolger Leverkusen, Freiburg und Union können nicht gewinnen, während BVB auswärts gegen den direkten Konkurrenten Frankfurt gewinnen konnte. Chance auf erneute CL Qualifikation hat sich daher bei Five Thirty Eight auf 94% erhöht:

https://projects.fivethirtyeight.com/soccer-predictions/bundesliga/

Mentalität? Konkret hat BVB dieses Spiel auswärts gegen den direkten Konkurrenten nach Rückstand gedreht, so wie auswärts gegen Wolfsburg und auswärts gegen Leverkusen, wo auch Rückstände gedreht wurden.

Letzte Saison stand man nach 18 Spieltagen auf Platz 7 mit 29 Punkten, jetzt hat man 8 pkt (!!) mehr als zum Vorjahreszeitpunkt.

 

08.01.22 22:59

11555 Postings, 4263 Tage halbgotttEintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt hatte direkt vor diesem Spiel dreimal hintereinander gewonnen, darunter Leverkusen und Gladbach. Viele weitere sehr beachtliche Resultate, z.B. Auswärtssiege gegen Bayern und Freiburg. Vor diesem Spiel war BVB lediglich leicht favorisiert, eben weil Frankfurt eine bockstarke Mannschaft am Start hat.
 

08.01.22 23:34

3093 Postings, 882 Tage WireGoldJa mag alles sein

dennoch war das nicht ansatzweis das was man von einer Manschaft erwartet die ganz oben mitspielen möchte !

Das Spiel war nicht so viel besser als das lezte Spiel gegen Hertha nur sind heute ein paar Dinger ins Tor gefallen ! Hätte genau so gut schon 3:0 stehen können nach dem Tunnel von Can z.B ....

Also ich bin absolut nicht überzegt von einer aufstellung in der Reus über die Ausen kommt ! Dafür ist er einfach nicht gemacht !

Hazard hingegen schon ... und schwupps geht es auch besser !

Ich finde es total Schade für Mokuko das er kaum zum Einsatz kommt weil die Startelf es nicht schafft ordentliche Leistungen schon früher abzurufen ! er könnte mit seiner Entwicklung schon weiter sein ...

Klar freue ich mich als Aktionär auch mega über die 3 Punkte ! aber ich muss echt sagen mit so einer Ideenlosen Vorstellung bei der e unzälige Fehlpässe im Mittelfeld gab welche ohne größeren Druck entstanden sind ... und solch einer Abwehr ... fällt es mir total schwer auch nur eine Sekunde an irgend einen Titel zu glauben !

Klar das ist halt Fanboy gehabe !
Denn der BVB wird sich mit aller größten Wahrschinlihckeit wieder für die CL Qualifizieren !
8 Punkte Vorsprung auf einen nicht CL Platz ist schon eine Hausnummer !  und das ist mir erst mal das Wichtigste ! ich würde jetzt auch niemals nie meine Aktien zu den Preisen die wir gerade gesehen haben verkaufen ! absolut grotesk !  da man einfach dem Ende der Pandemie zuläuft , sieht man an fast allen anderen Coroan Verleiren nur die BVB Aktie dümpelt noch hinterher ! dazu ist der Sportliche Erfolg nach wie vor da !  und wer weiß eventuell lernt ein Rose ja was drauß ( REUS ins mittelfeld und nich über Ausen ! )  

09.01.22 11:23

7810 Postings, 6114 Tage 2teSpitzeGut, dass das Spiel

noch gewonnen wurde.

Aber es bleibt dabei: Die Mannschaft hat ein Mentalitätsproblem!!!

Sieht man besonders gegen Teams von den unteren Tabellenplätzen. Da fehlt oft einfach der unbedingte Wille und der letzte Biss. Warum auch immer?

Es ist ja auch bezeichnend, wenn ein 18jähriger Spiel für Spiel den anderen zeigt, wie es eigentlich gehen sollte.

 

09.01.22 12:11

2751 Postings, 4848 Tage tom77Problem

Problem bei Dortmund , wie auch schon die letzten Jahre bleibt : Die viel zu vielen Fehler in der Abwehr, die zu zu vielen Gegentoren führen , man steht auf Platz 2 mit jetzt schon 28 Gegentoren, Leverkusen hat 30 ( auf Platz 5 ), dann kommt erst Gladbach auf Platz 11, die mehr Gegentore kassiert haben.
Aus der CL ist man aufgrund von fatalen Fehlern ausgeschieden, genauso die Gegentore im Heimspiel gegen München ( unabhängig von Elfer & co ) sind in absoluter Slapstikmanier entstanden.

Auch gestern wieder : was macht Reus da im eigenen 16er vor dem 2:0 ?? Statt den Ball einfach wegzuschlagen versucht er kontrolliert da irgendwie raus zu spielen, obwohl Frankfurter ohne Ende um ihn rumstehen.

Das ein 18 Jähriger die Älteren mitreissen muß, zeigt was in der Truppe los ist.

Hätte Frankfurt den Sack früher zu gemacht ( Chancen waren genug da ) , hätte es nicht gereicht für den BVB.

Nach dem Motto : wir schiessen einfach immer 1-2 Tore mehr als der Gegner gewinnt man hier und da mal ein Spiel, aber keine Titel. Außer vlt den DFB Pokal, bei dem aber auch das Losglück immer eine Rolle spielt.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 783 | 784 |
| 786 | 787 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben